info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Saaleradweg von Saalfeld bis Halle | 8 Übernachtungen - Bummeltour (ID: 1570-899)

Die Saale entspringt im Fichtelgebirge und mündet vor den Toren Magdeburgs, bei der kleinen Stadt Barby, in der Elbe. Alte thüringische Städte wie Saalfeld und Rudolstadt liegen an ihrem Ufer. Nicht nur Dichter schwärmten von der alten Universitätsstadt Jena, die malerisch im Saaletal gebettet liegt. Goethe konnte von seinen geliebten Dornburger Schlössern ein Leben lang nicht lassen. Das Weinbaugebiet Saale-Unstrut rund um die mittelalterliche Stadt Naumburg ist nicht groß, aber inzwischen hat es sich bei Kennern herumgesprochen, dass hier vorzügliche Tropfen gekeltert werden. Nördlich folgen Bad Dürrenberg, Merseburg und Halle, die größte Stadt am Saale-Radweg mit vielen Sehenswürdigkeiten. Einige Schlösser wie in Wettin, Plötzkau und Bernburg und interessante Städte säumen noch ihren Weg, ehe sie die Elbe erreicht. Doch das Schönste, was der Fluss zu bieten hat, sind die Burgen an seinem Lauf. Von der Quelle bis zur Mündung stehen sie zu beiden Seiten der Saale in dichter Folge wie kaum an einem anderen deutschen Fluss.

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 8 Übernachtungen mit Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7 Tage Servicehotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • GPS-Daten auf Anfrage

Unterbringung

Kategorie I/II 
Komfort- und Mittelklassehotels
teils sehr gute 3 Sterne und 4 Sterne Hotels, die besonderen Komfort bieten oder durch Ihre besondere Lage und Ihr Ambiente empfehlenswert sind. Eventuell anfallende Kurtaxe ist stets vor Ort im Hotel extra zu entrichten. 
Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

Weitere Informationen finden Sie unter "FAQ/Wissenswertes".

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    9 Tage / 8 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    samstags und sonntags
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 175 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 18 - 37 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    • Schwierigkeitsgrad: leichte Tour, in flachem bis leicht hügeligem Gelände mit Höhenunterschieden bis zu ca. 150 m
    • Tourcharakter: Bummeltour: Meist kurze Etappen mit ganz viel Zeit.
    • Sie befahren bei uns überwiegend Radwege, radgeeignete Wege bzw. Landstraßen mit wenig Verkehr. Bundesstraßen sind für uns tabu und kommen nur in Frage, wenn es absolut unvermeidbar ist. Dann allerdings nur wenige Meter
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Für den ausgewählten Zeitraum stehen keine Termine zur Verfügung.
Wünschen Sie ein Angebot für die nächste Saison? Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder suchen eine Alternative?
Klicken Sie hier um Kontakt aufzunehmen

1. Tag Anreise nach Saalfeld
Im Laufe des Tages individuelle Anreise in eigener Regie in die Feengrottenstadt Saalfeld. Erste Übernachtung in Saalfeld.

2. Tag Saalfeld–Kahla
Länge: ca. 37 km
Sie verlassen den Thüringer Wald Richtung Rudolstadt. Schloss Heidecksburg (Thüring. Landesmuseum) bei Rudolstadt und die Weißenburg vor Uhlstädt freuen sich auf Ihren Besuch. Übernachtung in Kahla.

3. Tag: Kahla - Jena
Länge: ca. 20 km
Vor der Weiterfahrt sollen Sie den Weg hoch zur Leuchtenburg nicht scheuen. Talwärts zurück zur Saale geht es auf kurzem Wege nach Jena, wo Sie Zeit haben die Jenaer Altstadt, Geschäfte, Museen und Ausstellungen zu besuchen. Übernachtung in Jena.

4. Tag: Jena - Dornburg
Länge: ca. 18 km
Museum 1806 erinnert an die Doppelschlacht zwischen Napoleon und den Preußen. Weiter nach Dornburg. Vielleicht möchten Sie die Dornburger Schlösser besuchen?! Übernachtung in Dornburg.

5. Tag: Dornburg - Naumburg
Länge: ca. 35 km
Sie passieren die Ruine der Rudelsburg, wo F. Kugler vermutlich das Lied „An der Saale hellem Strand“ schrieb. In Naumburg sollten Sie den Dom St. Peter und Paul besuchen. Übernachtung in Naumburg.

6. Tag: Naumburg - Weißenfels
Länge: ca. 19 km
Wir empfehlen einen Ausflug nach Freyburg/Unstrut. Hier können Sie u.a. die Sektkellerei Rotkäppchen besichtigen. Zurück nach Naumburg und weiter entlang der Saale. Übernachtung in Weißenfels.

7. Tag: Weißenfels - Merseburg
Länge: ca. 25 km
Sie radeln durch Bad Dürrenberg zur Domstadt Merseburg, welche zur Zeit der Staufer oftmals Austragungsort des Hoftages war. Der Dom wurde Anfang des 11. Jhd. gebaut. Übernachtung in Merseburg.

8. Tag: Merseburg - Halle
Länge: ca. 21 km
Nach einer beschaulichen Etappe entlang der Saale erreichen Sie die Händelstadt Halle. Kultur und Geschichten um die Halloren- und Salinestadt erfahren Sie in den Museen. Übernachtung in Halle.

9. Tag: Abreise Halle
Nach dem Frühstück individuelle Heimreise in eigener Regie.


(C)
Mieträder
8-Gang mit Rücktritt oder 24-Gang mit Freilauf jeweils mit Gepäcktasche
Preis: 90,- Euro/Rad 

E-Bike 
7-/8-Gang mit Freilauf oder Rücktritt und Gepäcktasche
Preis: 210,- Euro/Rad

weitere Informationen finden Sie unter "Leihrad Informationen".    
mögliche Zusatznächte
Verlängerungsnacht Ü/F in Saalfeld:
Kat. I
im Einzelzimmer: 84,- Euro
im Doppelzimmer: 49,- Euro/Pers.

Verlängerungsnacht Ü/F in Halle:
Kat. I
im Einzelzimmer: 85,- Euro
im Doppelzimmer: 55,- Euro/Pers.

Zusatznächte in allen Etappenorten auf Anfrage möglich.    
Transfer Informationen
Rücktransfer nach Saalfeld:
Auf Anfrage 
Für Ihre Radreise halten wir für Sie eine große Auswahl an Leihrädern der Marken Kettler oder Kalkhoff in folgenden Ausführungen bereit: 7- oder 8-Gang Rücktritträder (Damen und Herren) mit Nabenschaltung, 26 bis 28 Zoll oder 24-Gang Freilaufräder (Damen=Unisex und Herren), 28 Zoll, mit Kettenschaltung in verschiedenen Rahmengrößen. Ihren Räderwunsch teilen Sie uns bei der Reisebuchung mit. Wir versuchen diesen soweit es unsere Möglichkeiten zulassen, zu berücksichtigen.

Zubehör
Als Zubehör zum Leihrad erhalten Sie eine Gepäcktasche mit ca. 10l Volumen sowie ein Pannen-Set mit Schlüssel, Flickzeug, Luftpumpe und Fahrrad-Schloss. 

E-Bike
Sie erhalten Elektroräder mit Motorunterstützung: Marke Kettler-Obra oder Kalkhoff, 28 Zoll / Rahmengröße 45 und 49 cm, 8 Gang-Nabenschaltung mit Freilauf, Hydraulikbremsen, Standlichtautomatik, Akku Panasonic 260 Wh, 26V/10Ah, gefederte Sattelstütze, eine Akkuladung reicht für bis zu 80 km. E-Bikes in allen möglichen Formen, Farben und Funktionen sind zur Zeit der Renner auf dem deutschen Fahrradmarkt. Seitdem es die motorisierten Gefährten auch in schicker Optik gibt, lassen sich immer mehr Menschen von ihnen überzeugen und entdecken eine neue Lust am Fahrradfahren. Der wohl größte Vorteil an E-Bikes ist ihre Unterstützung der Tretkraft. So ermöglichen Sie auch älteren Menschen und jenen mit eingeschränkter körperlicher Fitness sich wieder aufs Rad zu schwingen und die Welt neu zu entdecken. Längere Fahrradtouren und mehrtägige Fahrradreisen werden auch für ungeübte Radler immer attraktiver.

Kinderrad
Für die Kleinsten werden TÜV-geprüfte Kindersitze zur Verfügung gestellt.. Für Kinder stehen, je nach Alter und Größe, entsprechende Kinder- und Jugendräder bereit.
Sonstiges
Touren mit Hund
Viele unserer Gäste sind mit Ihrem Hund auf Reisen. Egal ob Rad- oder Wandertour, wir stellen für Ihren vierbeinigen Freund die entsprechende Ausrüstung zur Verfügung. Für größere Hunde können Sie einen Anhänger mieten, für kleinere ein Hundekörbchen. Ihre Unterkünfte sind auf Hunde eingestellt. Kosten, die in den Hotels oder Pensionen für Ihren Hund anfallen, sind vor Ort zu entrichten.

Eigenes Rad
Selbstverständlich können Sie auch mit Ihrem eigenen Rad fahren. Bitte kontrollieren Sie vor Antritt der Reise, ob Ihr Rad voll funktionstüchtig ist und planen entsprechendes Material für kleinere Reparaturen ein.
Haftungen für eventuelle Schäden sind ausgeschlossen. Wir empfehlen Ihnen hier eine Radversicherung abzuschließen. 

Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Saalfeld
  • Halle/Saale

Anreise mit dem PKW

Parken:

  • kostenfreie Parkplätze in Saalfeld auf öffentlichen Parkplätzen
  • Hotelparkplatz ca.10,- Euro/Tag,

keine Vorreservierung möglich, Parken nach Verfügbarkeit und zahlbar vor Ort. Änderungen vorbehalten. Angaben ohne Gewähr. 


Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Erfurt
  • Leipzig
  • Magdeburg-Cochstedt

Rücktransfer
In Eigenregie bspw. per Bahn.
Informationen zum Gepäcktransfer
Bei Touren mit Hotelwechsel wird Ihr Gepäck von Hotel zu Hotel transportiert. Dies geschieht in der Regel von 9-17 Uhr. Bitte stellen Sie Ihr Gepäck bis 9 Uhr für den Gepäcktransport an der Hotelrezeption bereit. Sie können Sie pro Person maximal 2 Gepäckstücke á 20 kg mitnehmen.

Kann ich eine Reise ohne Gepäcktransport buchen?
Sie haben die Möglichkeit Ihr Gepäck selbstständig zu transportieren. Auf den Reisepreis erhalten Sie einen Abschlag, da dieser den Gepäcktransport beinhaltet. Kontaktieren Sie einfach unser Büro.

Tagesgepäck

Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:

  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme
  • Regenschutz
  • bequeme Schuhe
  • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
  • Reiseapotheke
  • ggf. Badesachen
  • bei einem eigenen Rad ggf. ein Reparaturset
  • Helm

Reiseunterlagen
Die Reiseunterlagen erhalten Sie nach erfolgtem Rechnungsausgleich ca. zwei bis drei Wochen vor Anreise per Post. Bei kurzfristigen Buchungen werden die Unterlagen im Starthotel für Sie hinterlegt. Die Anreiseinformationen erhalten Sie dann per E-Mail.
Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat. 
Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind in Deutsch erhältlich. 

Häufig gestellte Fragen


Alle km-Angaben sind ca.-Angaben.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Minderjährige Personen können an der Reise nicht ohne einen Erziehungsberechtigten bzw. eine von diesem berechtigte Begleitperson teilnehmen.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Pauschalreise gemäß § 3 zu Art. 250 EGBGB/ bzw §651 BGB

Häufig gestellte Fragen


Kann ich mit meinem eigenen Rad/Sattel fahren?
Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit mit Ihrem eigenen Rad die Strecken zu erradeln. Auch Ihr eigener Sattel kann weitgehend problemlos montiert und eingestellt werden, wenn die Sattelstützen passen.

Häufig gestellte Fragen


Wo bekomme ich mein Leihrad?
Die Fahrräder stehen im ersten Übernachtungshotel bei Anreise für Sie bereit. Am Ende Ihrer Radtour können Sie Ihre Leihräder im letzten Hotel angeschlossen stehen lassen. Geben Sie den Schlüssel einfach an der Rezeption ab.

Häufig gestellte Fragen


Kann ich meinen Hund mitnehmen?
Auch im Urlaub möchten Sie Ihren treuen Vierbeiner um sich haben. Auf Anfrage ist es möglich Ihren Hund mit zunehmen.

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Kinderermäßigung


Kinder bis 4 Jahre:
  • Festpreis in Höhe von 10,- Euro/Kind/Übernachtung
Von 5 bis 15 Jahre gilt:
  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im DZ der Erwachsenen (Aufbettung) 40% Ermäßigung
  • Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen haben 1–2 Kinder im Alter von 5-15 Jahren im Extrazimmer 15 % Ermäßigung
  • Bei 1 voll zahlenden Erwachsenen hat 1 Kind im Alter von 5-15 Jahren im selben DZ des Erwachsenen 15% Ermäßigung
Ab 16 Jahren gilt:
  • als Aufbettung hat max. 1 Person im DZ 10% Ermäßigung
Bitte geben Sie in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" den Namen, das Alter und ggf. die Körperlänge des Kindes an. Wie berechnen den Preis für Sie.

Pannenservice Informationen


Sie erhalten ein hochwertiges und technisch einwandfreies Markenrad. Für den Fall der Fälle, dass Sie unterwegs einmal mit diesem Leihrad eine Radpanne erleiden, bekommen Sie bei Anreise ein Reparatur-Set mit Flick-und Werkzeug. Weiter steht eine Liste von Werkstätten zur Verfügung, bei denen Sie kleine Dienste bzw. Reparaturen gegen Vorkasse und Beleg durchführen lassen können. Die Auslagen erstattet Ihnen der Veranstalter (bis zu einer bestimmten Höhe) nach Ihrer Rückkehr und nur nach vorheriger Rücksprache gegen Vorlage des Beleges.

Schlechtwetter Informationen


Es wird prinzipiell auch bei schlechtem Wetter geradelt. Bitte planen Sie entsprechende Kleidung ein.

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Weitere Infos zur Unterbringung


Hotelbeispiele:

  • Saalfeld: Hotel Tanne 3***
  • Jena: Hotel Schwarzer Bär 4****
  • Kahla: Hotel Zum Stadttor 3***
  • Weißenfels: Parkhotel Güldene Berge 4****
  • Merseburg: Best Western Hotel Stadt Merseburg 4****
  • Halle: Apart Hotel - Das Theaterhotel 4****

Die Hotels werden nach Verfügbarkeit gebucht. Änderungen vorbehalten.

Häufig gestellte Fragen


Sondertermine sind ab 4 Personen auf Anfrage buchbar.

Häufig gestellte Fragen


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • Ortstaxe, sofern fällig
  • An- und Abreise
  • Leihräder
  • Versicherungen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Elbe- und Saale-Radtour von Dresden über Wittenberg bis Weimar

Hier stoßen Sie auf Spuren der Reformation, imposante Bauwerke wie den Naumburger Dom St. Peter und Paul und viele weitere Facetten herausragender Kultur.

Elberadweg von Dresden nach Dessau

Der Elbe-Radweg ist ein beliebter Fernradweg. Sie entscheiden, welchen Teilabschnitt in welche Richtung Sie erradeln möchten. Eine schwierige Entscheidung, da Sie eine große Dichte von Kultur & Natur vorfinden.

Elberadweg von Dessau bis Dresden

Der Elbe-Radweg ist ein beliebter Fernradweg. Sie entscheiden, welchen Teilabschnitt in welche Richtung Sie erradeln möchten. Eine schwierige Entscheidung, da Sie eine große Dichte von Kultur & Natur vorfinden.

Elberadweg von Dresden nach Magdeburg

Der Elbe-Radweg ist ein beliebter Fernradweg. Sie entscheiden, welchen Teilabschnitt in welche Richtung Sie erradeln möchten. Eine schwierige Entscheidung, da Sie eine große Dichte von Kultur & Natur vorfinden.

Elberadweg von Magdeburg bis Dresden

Der Elbe-Radweg ist ein beliebter Fernradweg. Sie entscheiden, welchen Teilabschnitt in welche Richtung Sie erradeln möchten. Eine schwierige Entscheidung, da Sie eine große Dichte von Kultur & Natur vorfinden.

Elberadweg von Hamburg bis Magdeburg

Entdecken Sie fünf Bundesländer auf dieser Reise entlang der Elbe. Sie fahren durch idyllische Auenlandschaften, traditionsbewusste Städte, die Elbe immer im Blick.

Saaleradweg von Saalfeld bis Schönebeck

Die Saale entspringt im Fichtelgebirge und mündet vor den Toren Magdeburgs, bei der kleinen Stadt Barby, in der Elbe. Alte thüringische Städte wie Saalfeld und Rudolstadt liegen an ihrem Ufer.

Saaleradweg von Saalfeld bis Magdeburg

Nicht nur Dichter schwärmten von der alten Universitätsstadt Jena, die malerisch im Saaletal gebettet liegt. Goethe konnte von seinen geliebten Dornburger Schlössern ein Leben lang nicht lassen.

Elberadweg von Bad Schandau bis Magdeburg

. In gemütlichen Tagesetappen "erfahren" Sie nicht nur herausragende Kulturgüter, sondern auch die Heimat der Reformatoren.

Elbe-Radweg von Dresden bis Wittenberg

Diese Tour wurde extra für das Luther-Jubiläumsjahr 2017 konstruiert.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (1532-1534)

nach
oben