info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.

Reisezeitraum wählen

Pixabay

Wander-Familienurlaub

Familienzeit ist die schönste Zeit – Gemeinsam in den Urlaub fahren, neue Gegenden begutachten und Momente erleben die zusammenschweißen. Genau das ist es, was einen Familienurlaub einzigartig macht. Sich dabei auch noch an der frischen Luft bewegen und gemeinsam Sport machen stärkt die Bindung zusätzlich. Gemeinsam etwas erreichen, wie beispielsweise einen Berg erklimmen und bei gelungener Mission hinab aufs Tal schauen. Dies sind Erinnerungen, welche man so schnell nicht wieder vergisst.

→ Weiterlesen...

Landingpage autonav.
Weitere Reiseziele:

Wander-Familienurlaub - Reiseangebote:

Passende Angebote: 7

Übersicht Reiseangebote

Almwandern im Salzkammergut ab dem Wolfgangsee

Während der Wanderreise für Familien im Salzkammergut erwarten euch herrliche Fernblicke auf den Wolfgangsee, ins Tote Gebirge, zum Dachsteingletscher und in die Hohen Tauern.

Erlebniswandern im Salzburger Pinzgau

Wenn ein Aktivurlaub den Namen Erlebniswanderreise verdient, dann ist es unsere Wanderreise im Salzburger Pinzgau für Familien!

Familienwandern im Salzkammergut ab Bad Ischl

ab 570,00 €

So erlebnisreich wie das Salzkammergut selbst ist auch unsere Wanderreise für Familien entlang von Flüssen & Seen.

Sternwandern im Siebengebirge ab Königswinter

Das Siebengebirge ist ein ganz besonderer Ort: Hier gibt es Berge, die kaum jemand kennt, einsame Pfade abseits von Wandermassen und mittelalterliche Burgen,

Südtirol Wanderreise von Reschen nach Meran

Viel Sonnenschein, Wanderungen vorbei an duftenden Apfelwiesen und Weinreben und herrliche Ausblicke auf die hohen Gipfeln der Ötztaler und Ortler Alpen

Vierwaldstättersee - Wanderreise

Eine Wanderabenteuer im Herzen der Schweiz! Die Höhenwanderungen rund um den Vierwaldstättersee sind wahre Perlen, die es zu entdecken gilt.

Wanderurlaub in Bayern vom Tegernsee zum Wendelstein

Auf herrlichen Panoramawegen erwandert ihr gemütlich die malerischen Berglandschaften: Schmackhafte Almspezialitäten warten auf den vielen Hütten

Rücksichtsvoller Umgang

Familienwandern heißt nicht unbedingt nur mit den Kindern zu wandern, sondern auch mit den Großeltern oder Ihren treuen Begleitern, wie Ihrem Hund. Wichtig ist, dass alle gemeinsam wandern und nicht die schnellste Person aus der Gruppe sowohl die zurückzulegende Strecke, als auch das Tempo bestimmt. Im Fokus liegt der Spaß an dem Ausflug und nicht der Ehrgeiz als schnellster das Ziel zu erreichen.
Bei Kindern gibt es eine Faustregel, die besagt, welche Strecke für jüngere zumutbar ist. Sie müssen darauf achten, dass Kinder die doppelte Strecke, als Sie selbst zurücklegen, da besonders Kinder und Jugendliche im niedrigen Alter immer wieder neue Sachen entdecken und diese mit Ihnen teilen wollen.
Faustformel: 1,5 x Normalgehzeit für Erwachsene = ungefähre Gehzeit mit Kindern
Diesen Faktor können Sie allerdings reduzieren, indem Sie im Vorfeld schon mit Ihrem Kind das Wandern üben und hin und wieder auch in der Heimat ein paar längere Ausflüge starten. So finden Sie auch heraus, ob der Wanderurlaub für Ihre Familie wirklich genau das Richtige ist.


Umso mehr, desto besser

Planen Sie Ihren Wanderurlaub mit mehreren Familien, so ziehen nicht nur Sie, sondern auch Ihre Kinder einen Mehrwert aus der Tour. Zum Einen bietet es Ihren Kindern die ideale Chance mit gleichgesinnten auf Entdeckungstour zu gehen. Sie können sich austoben und gemeinsam spielen. Zeitgleich können sie voneinander lernen und auch gegenseitig auf sich aufpassen.
Zum Anderen ist es für Sie auch entspannter, da Sie nicht die ganze Zeit darauf achten müssen, was Ihre Kinder gerade treiben. Auch können Sie sich ein bisschen entspannen und Ihre Schützlinge einfach mal machen lassen, während Sie sich mit Ihren Freunden ausgelassen unterhalten können.
Bei einer Rast sitzen Sie dann wieder alle beisammen am Tisch und können sich über die zurückgelegte Etappe austauschen. Nach neu gewonnener Energie geht es dann gut gelaunt und voller Vorfreude weiter.
Selbstverständlich kommen kleine Pausen jedem gut gelegen und niemand wird eine Picknick-Pause ablehnen. Kleine Kinder, kleine Pausen ist hier das Stichwort, um alle bei Laune zu halten empfiehlt es sich also mehrere kleine Pausen einzulegen, als eine große Pause.


Drei Generationen Urlaub

Sie veranlassen einen Enkel-Großeltern Urlaub oder planen Ihren Wanderurlaub zusammen mit allen drei Generationen?
Diese Art von Urlaub ist für jeden von Ihnen eine Bereicherung und jeder kann von jedem etwas lernen.
Für Ihre Kinder ist es schön etwas Zeit mit Ihren Großeltern zu verbringen. Diese lassen fünfe gerade sein und albern zusammen herum, da die Erziehung nicht wie bei Ihnen, eher an zweiter Stelle steht. Es stärkt auch deshalb die Verbindung zueinander, da Großeltern einen Schatz an Erfahrungen beherbergen, von welchem sie gerne etwas abgeben wollen. Auch die Geduld, Ruhe und Aufmerksamkeit, welche Großeltern ausstrahlen ist für Kinder enorm wichtig, da diese so die Möglichkeit bekommen ihren Ruhepol zu finden und trotzdem Spaß zu haben. Durch das Verhalten der Kinder, wird die dritte Generation wieder ein Stückchen in ihre eigene Kindheit und somit in die völlige Unbeschwertheit versetzt.
Auch sind viele Großeltern nicht mehr so schnell auf den Beinen wie Sie und können deshalb genauso viele Pausen vertragen wie Ihre Kinder. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.


Wohlbefinden für Körper und Geist

Ein Wanderurlaub mit der ganzen Familie ist auch aus gesundheitlicher Perspektive sehr förderlich. Durch das Wandern wird das Herz-Kreislauf-System gestärkt, der Fettstoffwechsel wird angeregt, Diabetes wird vorgebeugt, das Immunsystem wird gestärkt und auch das Risiko an Übergewicht zu erkrankten wird minimiert. Durch das Wandern kommen Körper und Seele in Einklang und Sie werden sich fitter und glücklicher fühlen.
Zusätzlich wird die Verbundenheit zur Natur gestärkt und gerade für Familien, welche in einer städtischen Region leben ermöglichen es somit Ihren Kindern die Natur intensiv wahrzunehmen und Flora und Fauna kennen zu lernen.
Um die Glücksgefühle zu unterstützen, sollten Sie allerdings bei der Wahl der richtigen Kleidung und des richtigen Schuhwerk achtsam sein. Laufen Sie die Schuhe vorher ein, bevor es im Wanderurlaub zu einer bösen Überraschung kommt und Sie sich mit Blasen herum schlagen müssen.
Auch die Kleidung sollte sorgfältig ausgewählt werden und Sie vor einem Regenschauer schützen.
Mit nasser Kleidung weiter zu wandern ist alles andere als gut für die Gesundheit und mit viel Pech müssen Sie Ihren Urlaub vorzeitig abbrechen, da Sie sich eine Erkältung oder sogar eine Lungenentzündung oder Blasenentzündung zugezogen haben. Um den geschilderten Problemen entgegen zu wirken, achten Sie demnach bei allen Ihren Liebsten auf die Kleidung du das passende Schuhwerk.

Sie planen einen Familienurlaub bei dem Sie allen Ansprüchen gerecht werden können? Teilen sie uns Ihre Wünsche und Anmerkungen mit und wir suchen mit Ihnen zusammen die perfekte Region heraus in welcher Sie wandern gehen können.
Stöbern Sie auf unserer Seite oder kontaktieren Sie und jederzeit gerne.

nach
oben