info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.

Drauradweg von den Dolomiten zu den Kärntner Seen | 4 Übernachtungen - Familientour (ID: 2191-2004)

Von den Dolomiten zu den Kärntner Seen. Kommt mit und entdeckt den sonnigsten Weg Österreichs mit der ganzen Familie auf unserer Radreise in Kärnten! Los geht´s in Toblach, gleich nach der italienischen Grenze, wo auch der Drau-Radweg seinen Ursprung findet. Gemütlich und stets bergab der Drau entlang, radelt ihr durch Osttirol nach Lienz, weiter nach Spittal und schlussendlich nach Villach. Die feinen Städte entlang des herrlich ausgebauten Radweges bieten euch südliches Flair und unzählige Sonnenstunden. Damit euch dabei nicht zu heiß wird, findet ihr unzählige Naturbadeseen, Erlebnisbäder und Badeplätze direkt entlang eurer Strecke zum Abkühlen. Action und Familienspaß gibt´s im Kletterwald, Wassererlebnisweg oder Wichtelpark. Und zum Schluss warten die warmen Badeseen Kärntens auf euch. Schwer zu sagen, was während eurer Familienradreise wohl am schönsten ist: Die spektakulären Aussichten auf die Lienzer Dolomiten? Die Radstrecke durch die kühlen Auen, gepflegten Landschaften und ruhigen Dörfer? Oder die kunterbunte wie leckere Küche Osttirols und Kärntens? Kommt nach Kärnten und entscheidet selbst! 
UVP 389,00 €
jetzt ab 370,00 €
pro Person

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 4 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN) mit Streckenkarten, Streckenbeschreibung, u.v.m.
  • Service-Hotline

Unterbringung

3***- und 4****- Hotels, Gasthöfe und Pensionen

Reise Charakteristika

  • Beschaffenheit der Radwege:
    • Kein Mindestalter.
    • Voraussetzungen: Grundkondition und Radfahrkenntnisse. Eine Route aufgrund der etwas längeren Etappen auch für Familien mit größeren Kindern geeignet.
    • Großteils auf sehr guten ausgebauten und durchgehend beschilderten Radwegen mit Asphalt-, Sand- oder Feinschotterbelag, meist direkt am Ufer der Drau. Abschnittsweise auch auf verkehrsarmen Nebenstraßen. Die Strecken können durch Bahnfahrten abgekürzt werden.
  • Verpflegung:
    Frühstück
  • Reisedauer:
    5 Tage / 4 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    mittwochs
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 120 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 40 km pro Tag

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Kostenfreies Angebot
Mi 12.08.2020 - So 16.08.2020
ab 418,00 € p P
Mi 19.08.2020 - So 23.08.2020
ab 418,00 € p P
Mi 26.08.2020 - So 30.08.2020
ab 418,00 € p P
Mi 02.09.2020 - So 06.09.2020
ab 418,00 € p P
Mi 09.09.2020 - So 13.09.2020
ab 370,00 € p P
Mi 16.09.2020 - So 20.09.2020
ab 370,00 € p P
Mi 23.09.2020 - So 27.09.2020
ab 370,00 € p P
Mi 30.09.2020 - So 04.10.2020
ab 370,00 € p P
1. Tag: Anreise nach Lienz
Die Sonnenstadt Lienz heißt euch Willkommen. Genießt die herrliche Kulisse der Lienzer Dolomiten um euch herum und schnappt euch ein paar Sonnenstrahlen beim Stadtspaziergang in der charmanten Stadt mit südländischem Flair. 

2. Tag: Lienz – Berg/Greifenburg, ca. 40 km 
Habt ihr schon von der bunten Lienzer Küche probiert? Zumindest die „Osttiroler Schlipfkrapfen“ oder die „Tiroler Knödel“ solltet ihr gekostet haben, bevor ihr euch vom Treiben auf den traditionellen Märkten in Lienz verabschiedet. Ihr radelt nun auf einst römischen Handelswegen durch das malerische Oberdrautal. Schlösser, Ruinen und Burgen erzählen immer wieder von alter Zeit. Aber auch abseits der Strecke gibt es viel zu entdecken: Zum Beispiel das Erlebnisschwimmbad in Oberdrauburg, die Drauoase Dellach mit großem Baumhaus, Wassererlebnisweg, Kletterpark und mehr in Greifenburg. Eine Radetappe voller Abenteuer!  

3. Tag: Berg/Greifenburg– Spittal, ca. 40 km
Durch blühende Auen und bäuerlich gepflegte Kulturlandschaften geht’s es heute vergnügt weiter, immer der Drau folgend, bis nach Spittal. Ihr kommt vorbei an gemütlichen Ortschaften, radelt über historische Marktplätze und saust durch kühle Waldlandschaften. In Möllbrücke könnt ihr euch noch im Erlebnisbad von der 50 Meter langen Turmrutsche wagen, dann geht es die letzten Kilometer vorbei am Drauenland mit Naturteich nach Spittal. Euch bleibt noch Zeit, um das Sportbad Drautalperle zu besuchen oder einfach durch die bezaubernde Altstadt eures heutigen Etappenziels zu schlendern. Auch der Millstätter See ist nur einen Katzensprung entfernt!

4. Tag: Spittal – Villach, ca. 40 km  
Heute warten die herrlichen Landschaften des unteren Drautals auf euch! Darum lasst ihr die Kulturstadt Spittal auch gleich hinter euch und radelt weiter auf den Dämmen der Drau entlang bis nach Villach. Entlang der gemütlichen Radstrecke solltet ihr in Molzbichl kurz Halt machen, um das Museum Carantana zu besuchen. Denn hier könnt ihr vieles über die Ursprünge der ersten Bewohner Kärntens erfahren. An heißen Tagen sorgt ein Abstecher zum Freibad in Paternion oder zum Naturschwimmbad in Puch für Abkühlung im kalten Nass. Zu lange solltet ihr dort aber nicht verweilen, denn zum Abschluss wartet die „heimliche Hauptstadt des Drauradwegs“ Villach auf euch. Wie gut, dass ihr gleich zwei Nächte hier verbringen werdet.

5. Tag: Abreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück heißt es leider schon wieder Abschied nehmen. Individuelle Abreise. 


(C)
mögliche Zusatznächte
Zusatzübernachtung in Lienz: 
im Doppelzimmer: 69,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 94,- Euro

Zusatzübernachtung in Villach:  
im Doppelzimmer: 65,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 100,- Euro

Kinderpreise auf Anfrage
Transfer Informationen
Rücktransfer nach Lienz:
per Kleinbus inkl. Rad
vormittags auf Anfrage möglich
Reservierung erforderlich
Preis: ca. 65,- Euro/Pers.,  zahlbar vor Ort
Mieträder
  • Mietrad (7- oder 21-Gang): 59,- Euro/Rad
  • Elektromietrad: 159,- Euro/Rad
  • Kinderrad/Tag-along/Kinderanhänger: 45,- Euro/Untersatz
  • Follow-me mit Kinderrad: 75,- Euro/Rad

jeweils inkl. Leihradversicherung.
Weitere Informationen finden Sie unter "Leihrad Informationen".


Verpflegungsleistungen
Halbpension:
4 x Abendessen (meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
Erwachsene: 79,- Euro/Pers.
Kinder 6-14 Jahre: 59,- Euro/Kind
In den Rädern stecken jahrelange Erfahrung und ständige Weiterentwicklung, immer mit Bedacht auf die Wünsche und Anforderungen der Gäste. Herausgekommen ist ein solides, leichtlaufendes und reisetaugliches Rad, das wir mit gutem Gewissen empfehlen können. Mit modernen V-Bremsen, Alu-Hohlkammerfelgen sowie Top-Reifen ist es für jeden Weg gut gerüstet. Das Herzstück des Rades bildet ein moderner, hochfester Aluminium-Rahmen. Eine alltagstaugliche Ausstattung mit Lichtanlage, Gepäckträger, Schutzblechen und einem bequemen Sattel garantieren einen unbeschwerten Radgenuss.
Sattel von Selle Royal
Die Herstellung der Sättel erfolgt nach strengen Kriterien in Sachen Qualität, Funktionalität sowie einem hohen Maß an Umweltverträglichkeit. Der ausschließliche Einsatz von hochwertigen Materialien sorgt für ein hohes Maß an Sicherheit und Fahrspaß. Gerade bei Fahrradsätteln ist der Komfort von großer Bedeutung. Gerne können Sie aber auch Ihren eigenen Sattel inkl. Adapter zur Reise mitbringen (Sattelstützendurchmesser von 27,2 bis 31,4 mm).
Schaltung von Shimano
Bei den 7-Gang Rädern kommt die Shimano NEXUS Naben-Schaltung zum Einsatz. Geschaltet kann jederzeit werden – sowohl im Stillstand als auch unter Belastung. Bei 21-Gang Rädern sorgt die Shimano ALIVIO Ketten-Schaltung für einen reibungslosen Gangwechsel. Fehlerverzeihend, robust und leicht zu bedienen sind die Merkmale dieser bewährten Schaltung.

  • Das Unisex Rad mit 21-Gängen und Freilauf.
    Gerne stellen wir dieses in folgenden Größen zur Verfügung: Größen: 56 / 51 / 46 / 43 cm
    Mit diesem hochwertigen Tourenrad seid ihr für alle unsere Reisen bestens ausgestattet.
  • Das Unisex Rad mit 7-Gängen und Rücktritt.
    Gerne stellen wir dieses in folgenden Größen zur Verfügung: Größen: 56 / 51 / 46 cm
    Für alle jene Gäste, die eine zusätzliche Rücktrittsbremse bevorzugen.
  • Das Herren Rad mit 21-Gängen, Stange und Freilauf
    Gerne stellen wir dieses in folgenden Größen zur Verfügung: Größen: 64 / 60 / 56 "slopping" cm
    Für Männer, die doch gerne mit einem „richtigen“ Herrenrahmen radeln.
Hinweis: Reservierung unbedingt nötig!

E-Bike

Elektroräder genießen eine immer größere Beliebtheit. Klar, denn so kommen auch ungeübte Radfahrer ohne Mühen über jeden Berg! Schon viele Jahre bieten wir Elektroräder für uneingeschränkte Mobilität, so kann jede Radreise auch mit geübteren Familienmitgliedern oder Freunden genoßen werden. Die Unisex-Räder sind sehr bequem für Damen und Herren zu fahren.

Das Elektrorad ist ein Pedelec!
Gesetzlich besteht keine Führerscheinpflicht und das Elektrorad darf nur bis 25 km/h Unterstützung geben. Daher wichtig: Ohne Treten – keine aktive Unterstützung! Die Bedienung selbst ist einfach und das E-Bike für jedermann nach einer kurzen Erklärung leicht zu handhaben. Ein Fahrrad wird also tretunterstützend von einem Elektromotor angetrieben. Der Motor ist im Tretlager als sogenannter Mittelmotor angebracht. Die Versorgung des Elektromotors mit Energie erfolgt durch einen abnehmbaren Akku, der 120 bis 180 Kilometer Reichweite zulässt. Als Pedelec wird ein Elektrorad bezeichnet, wenn dessen elektrische Fahrunterstützung nur durch das Treten in die Pedale abgerufen werden kann. Alle Räder sind somit hochwertigste Pedelecs! Zusammengestellt auf Basis von KTM-Rädern, entsprechend für unserer Einsätze modifiziert. Durch den Mittelmotor ist das Rad leicht zu handhaben, da dadurch eine bessere Gewichtsverteilung und ein tiefer Schwerpunkt gewährleistet sind. Das Gesamtgewicht beläuft sich nur mehr auf ca. 23 Kilogramm. Ein LCD-Display, der Fahrradcomputer und die Stromverbrauchsanzeige schaffen echten Bedienkomfort. Sie sind auf 28 Zoll-Rädern unterwegs, drei Unterstützungsmodi und die 8-gang-Nabenschaltung sorgen für maximales Fahrvergnügen. Der Umfang des Zubehörs ist derselbe wie bei unseren Tourenrädern!

Kinderrad
Bei dieser Reise gibt es für Kinder jeden Alters den richtigen Untersatz für eine rundum gelungene Radtour. Je nach Größe haben wir für die Kids Kinderräder, Tag-alongs oder Kinderanhäger im Angebot.
  • Das Kinderrad mit 12-, 18- oder 24-Gängen und Freilauf
    Gerne stellen wir dieses in folgenden Größen zur Verfügung: Größen: 20, 24, oder 26 Zoll
    Hinweis: Die Anzahl der Gänge ergibt sich durch die Größe des Rads. Ab einer Körpergröße von etwa 115 cm können Kinder mit Radfahrkenntnissen aufs Rad.
  • Tag-along  (Kindernachläufer) mit Freilauf
    Perfekt für Kinder, die noch zu klein für längere Radstrecken sind, aber auch auf einem Fahrrad sitzen möchten: unser Tag-along. Bestens geeignet für Kinder ab ca. 3 Jahren bzw. einer Körpergröße von 100 - 120 cm.
  • Kinderanhänger
    Auch die Kleinsten können so mit auf die Radreise - die Kinderanhänger von KTM können auch nach der Etappe als "Kinderwagen" verwendet werden und bieten sogar Platz für bis zu 2 Kinder. Ab eineinhalb Jahren bzw. bis zu einer Körpergröße von 105 cm und 20 kg (zwei Kinder bis je 15 kg) geeignet.
  • Kinderrad + Follow-Me
    Für Kinder die schon selbstständig mit dem Rad fahren können, jedoch auch mal von den Eltern entlang der Strecke gezogen werden möchten, bieten wir ein Follow-Me immer in Kombination mit einem 20 Zoll Kinderrad und einem Leihrad für die Eltern.
  • Kindersitz
    Entspannt am Rad der Eltern sitzen und den Fahrtwind genießen. Sehr komfortabel und sicher sind kleine Kinder ab eineinhalb Jahren in den Kindersitzen unterwegs. Bis zu einer Körpergröße von 120 cm und einem Körpergewicht von 22 kg finden die Kids auch am Kindersitz gut Platz.

Sonstiges
Zubehör
Bei jedem gemieteten Rad gehört zur kompletten Ausrüstung natürlich auch das passende Zubehör. Das ist im Mietpreis bereits enthalten. Optimal abgestimmt auf die Räder und robust & solide, nur von namhaften Qualitätsherstellern.
Folgendes Zubehör ist bei jedem Rad für Erwachsene im Preis enthalten:
  • Satteltasche (wasserabweisend)
  • Lenkertasche (wasserabweisend)
  • Service-Set mit Werkzeug und Ersatzschlauch
  • Luftpumpe
  • Zahlenschloss

Eigenes Rad
Selbstverständlich können Sie die Tour auch mit Ihren eigenen Rad fahren. Bitte beachten Sie, dass keine Haftung für eventuelle Schäden am Rad übernommen wird. Prüfen Sie bitte vor Beginn Ihrer Reise, ob Ihr Rad voll funktionstüchtig und verkehrssicher ist und planen eventuelles Flickzeug etc. ein.
Anreise mit der Bahn
Bahnanreise nach Lienz und zu Fuß in wenigen Minuten zum Hotel.

Anreise mit dem PKW
Parken: Hotelgarage ca. EUR 8 pro Tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich. Öffentlicher Parkplatz in Lienz ca. EUR 13,- pro Woche, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich. Kostenlose Parkplätze am Stadtrand, keine Reservierung möglich.

Anreise mit dem Flugzeug
Fluganreise nach Klagenfurt, Innsbruck oder Salzburg.

Rücktransfer
Wahlweise
  • in Eigenregie bspw. von Villach per Bahn in ca. 1,5 Stunden nach Lienz.
  • organisierter Rücktransfer, siehe "zusätzlich buchbar"


Informationen zum Gepäcktransfer
Ihr Gepäck (max. 20 Kg) wird zwischen 8:00 und 18:00 von Hotel zu Hotel befördert. Bitte beachten Sie, dass mehrmaliges Verladen den Koffer besonders beansprucht. Keine Haftung für: 

  • Gegenstände, die üblicherweise nicht im Reisegepäck mitgenommen werden, z.B. zerbrechliche Gegenstände wie Glas, Laptops, Fotoapparate etc.
  • Zahlungsmittel aller Art, z.B. Bargeld, Kreditkarten etc.
  • optische Schäden am Koffer, an Haltegriffen und Rollen.
  • Gepäckstücke, deren Gesamtgewicht 20 kg überschreitet.

Tagesgepäck
Es werden Ihnen komfortable Gepäcktaschen für das kleine Tagesgepäck zur Verfügung gestellt.

Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:

  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme
  • Regenschutz
  • bequeme Schuhe
  • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
  • Reiseapotheke
  • ggf. Badesachen

Reiseunterlagen
Nach erfolgtem Rechnungsausgleich erhalten Sie ca. zwei bis drei Wochen vor Anreise Ihre Reiseunterlagen per Post. Bei kurzfristigen Buchungen kann die Zustellung der Unterlagen auch per E-Mail erfolgen. Die Original-Unterlagen werden dann im Anreisehotel hinterlegt. 
Sie erhalten: Detailliertes Kartenmaterial mit Routenbücher mit exakter Streckenbeschreibung sowie vielfaltigen Tipps und Informationen zu Strecke, Kultur und Kulinarik, Stadtpläne und Hotelprospekte für viele der Anreiseorte. 
Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.  
Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind in Deutsch erhältlich. 

Häufig gestellte Fragen


Alle km-Angaben sind ca.-Angaben.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Minderjährige Personen können an der Reise nicht ohne einen Erziehungsberechtigten bzw. eine von diesem berechtigte Begleitperson teilnehmen.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Pauschalreise gemäß § 3 zu Art. 250 EGBGB/ bzw §651 BGB

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Schlechtwetter Informationen


Eine Sonnenschein-Garantie können wir Ihnen leider nicht geben, aber wir rechnen damit, dass gerade bei Ihrer Reise das beste Wetter herrschen wird. Wie Sie natürlich auch! 

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Sehenswürdigkeiten


  • Gemütliche Radwege stets bergab und meist entlang der plätschernden Drau
  • Zahlreiche Naturbadeseen mit klarem Wasser laden zum Plantschen
  • Abenteuer im Kletterpark, Wichtelpark und am Affenberg 
  • Genießt die die köstlichen Schmankerl aus Osttirol und Kärnten

Häufig gestellte Fragen


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden. 

Häufig gestellte Fragen


Sondertermine sind ggf. auf Anfrage möglich.

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich.

Kinderermäßigung


Die Preise finden Sie in der Buchungsstrecke. Die Preise gelten für Kinder, die im Zustellbett im Zimmer von zwei Vollzahlern übernachten. 
Kosten für Kinder unter 6 Jahren sind vor Ort zu zahlen. 
Bitte tragen Sie in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" die gewünschte Belegung, den Namen, das Geburtsdatum und ggf. die Körperlänge an. Wie erstellen sodann das passende Angebot für Sie. 

Pannenservice Informationen


Die Mieträder haben einen besonders festen Spezialmantel. Sollte doch einmal ein "Platten" auftreten, können Sie im ersten Schritt mit dem Werk- und Flickzeug bzw. Ersatzschlauch den Untersatz selbst reparieren. Sollte doch mal ein etwas größer Schaden auftreten, rufen Sie die Servicenummer an, die Sie in Ihren Reiseunterlagen finden. Da bei den meisten Touren ein Mitarbeiter vor Ort ist, kann schnellstmöglich für eine Reparatur oder ein Ersatzrad gesorgt werden. Service ist im Mietpreis der Räder inkludiert.

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Rücktransfer
  • Ortstaxe, soweit fällig
  • Versicherungen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Leihrad
  • alles, was nicht unter "Leistungen" angegeben ist

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Drauradweg von Lienz zum Wörthersee

Südlich des Alpenhauptkammes von Südtirol bis Slowenien verläuft der Drau-Radweg.

Drauradweg von Sillian zum Klopeiner See

Begleitet von malerischen Ausblicken über die Lienzer Dolomiten geht es in die idyllische Seenlandschaft südlich des Alpenhauptkamms. Der Klopeiner See, wärmster See Kärntens, ist das Ziel Ihrer Radreise.

Drauradweg von Brixen bis Villach

Von Südtirol, Treffpunkt zweier Kulturen, führt Sie diese Radreise entlang der Flüsse Rienz und Drau in die Stadt Villach. Ausgangspunkt ist die alte Bischofsstadt Brixen, eingebettet zwischen Hügeln und Weinbergen

Drauradweg von Sillian oder Strassen zum Klopeiner See

Das schönste Stück ab Sillian, mit traumhaftem Blick auf die Bergwelt der Lienzer Dolomiten, ist die Radreise wert! Durch Südkärnten radeln Sie an den Klopeiner See.

Sternradtour an den Kärntner Seen ab Villach

Die Seenwelt Kärntens ist eine einzigartige Kulisse für diese attraktive Sternfahrt. Auf den vielen gut ausgebauten Radwegen rund um die Seen sind Genussradfahrer und Familien bestens aufgehoben.

Kärntner Seen Radrundreise ab Villach

Kärnten einfach so… bietet Ihnen die Gelegenheit das Land Kärnten mit seinen vielen Facetten besser kennenzulernen.

Alpe-Adria-Radweg von Villach nach Grado

Vom sonnenreichsten Bundesland Österreichs entlang der Südseite der Alpen bis ans Meer führt Sie diese Radreise zu beeindruckenden Naturschauspielen.

Radweg Alpe-Adria von Salzburg nach Villach

Eine abwechslungsreiche Radreise mit Start in der Mozartstadt Salzburg führt Sie durch das liebliche Salzachtal, das wildromantische Gasteiner Tal und das idyllische Drautal nach Villach.

Drauradweg von Sillian bis Lavamünd

Kärnten Radreisen läßt grüßen. Ihr Radreise-Veranstalter ist hier zu Hause und kennt sich bestens aus. Sollte also mal Hilfe notwendig sein, so ist diese sehr schnell möglich.

Radreise mit Kanutour ab Lienz bis Krumpendorf

Ab Villach paddeln Sie auf der Drau nach Rosegg/Mühlbach. Danach radeln sie wieder weiter zum wunderschönen Wörthersee nach Krumpendorf.

Drau und Kärntner Seen ab Sachsenburg bis Villach

Erradeln Sie Ober- & Mittelkärnten gemütlich von nur 2 Quartieren aus.

Sternradtour ab Villach - Dreiländereck

Eine sportliche Radwoche im Dreiländereck Kärnten – Slowenien – Italien.

Drauradweg von Spittal bis zum Klopeiner See

Vom Millstätter See radeln Sie durch die Seenregion Villach und vorbei am Wörthersee bis an den Klopeiner See.

Kärntner Seen und Drau - Sternradreise ab Gödersdorf bei Villach

Genießen Sie das malerische Kärnten mit dem bekannten Wörthersee und erleben erholsame Tage im komfortablen Hotel direkt an der Drau bei Villach.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (3283-3285)

nach
oben