ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Reisezeitraum wählen

Eurobike

Münchner Seenrunde

Die Münchner Seenrunde zählt zu den schönsten und beliebtesten Radreisen Deutschlands. Start­punkt und Ziel ist die bayerische Landeshauptstadt. Die Radtour führt durch die wunderschönen Landschaften südlich von München. Für die Radreise gibt es Routen unterschiedlicher Länge. Sie kann zwischen fünf und zehn Tagen dauern. Die längeren Touren führen bis an die Isarquelle im Karwendelgebirge. Wälder, Felder, Seen und ein unvergessliches Alpenpanorama begleiten Sie auf der Seenrunde. In der herrlich idyllischen Natur der Region lässt es sich gut radeln und wunderbar entspannen.

Die Radrundfahrt durch München und Umgebung ist eine tolle Gelegenheit, die bayerische Lebensart kennenzulernen. Ganz gleich, ob Sie einen kürzeren Radausflug planen, eine gemütliche Bummeltour mit der ganzen Familie oder eine Sternradtour mit Freunden - es gibt viel zu entdecken. In München erzählen zahlreiche berühmte Sehenswürdigkeiten von der langen Geschichte der Weltstadt. In der Umgebung begegnen Sie dem traditionellen Bayern: kleine Dörfer mit historischen Gebäuden, große, liebevoll restaurierte Bauerhöfe inmitten der Felder und Wiesen. Klöster und barocke Kirchen erinnern an den Einfluss von Mönchen und Kirchenfürsten in der Region. Die Bayern sind sehr gastfreundlich. Nehmen Sie sich die Zeit während Ihrer Rundtour, um leckere bayerische Spezialitäten in einem Biergarten oder Gasthof zu genießen.
Weiter lesen....

Landingpage autonav.
Weitere Reiseziele:

Muenchner-Seenrunde - Reiseangebote:

Passende Angebote: 4

Übersicht Reiseangebote

Münchner Seenrunde ab München

Ausgehend von Bayerns Hauptstadt liegen der Starnberger See, die Osterseen, der Riegsee und der Staffelsee am Weg. Verbunden durch herrliche Radwege gelangen Sie von einem barocken Etappenort zum nächsten.

Rad-Rundtour ab München - Seenvielfalt der bayerischen Hauptstadt

ab 684,00 €

Oft wird in den Medien berichtet über die Schickeria am Starnberger See, über den schönsten Biergarten Bayerns im Kloster Andechs, über den Blauen Reiter oder über den Fernseh-Hit „der Bulle von Tölz“.

Radreise von Innsbruck bis München - Inn und Isar, Tirol, Zillertal und Oberbayern

ab 642,00 €

Vom goldenen Dachl zum Hofbräuhaus. Hoch die Berge, tief die Schluchten: Der Freistaat Bayern und „das heilige Land“ Tirol. Ähnlich – aber doch gegensätzlich.

Radrundreise ab München im bayerischen Alpenvorland

ab 624,00 €


Weitere Informationen zur Münchner Seenradtour

Gliederung der Regionen

Auf der Münchner Seenrunde fahren Sie durch verschiedene, äußerst reizvolle Landschaften. Wiesen, Wälder, Gewässer und bewirtschaftete Flächen wechseln sich in der Münchner Umgebung ab. Die Landschaft südlich des Starnberger Sees ist durch zahlreiche Gewässer und Moorlandschaften geprägt. Im Wallgau können Sie die beeindruckende alpine Gebirgslandschaft genießen. In der Region um Bad Tölz fahren Sie durch eine Wachholderheide.


Reisezeit

Die meisten Touren werden von Frühsommer bis Herbst angeboten. Der Besuch des Isarursprungs ist mit dem Fahrrad in der Regel erst ab Ende April möglich. Während der Ferienzeit von Juli bis August sind die Angebote für die Radreise oft frühzeitig ausgebucht. Wer die Radtour Anfang Mai unternimmt, kann in vielen Orten die typischen bayerischen Maifestlichkeiten erleben. Im Frühsommer und Sommer finden zahlreiche Märkte und kleine Volksfeste in der Region statt. Die Seen und Badegewässer laden vor allem in den warmen Monaten zu erfrischenden Entspannungspausen ein.


Streckenprofil/Topologie

Die Etappen der Münchner Seenrunde sind von den Geländeformen her ebenfalls sehr unterschiedlich. Sie können sich entscheiden, ob Sie eine entspannte Bummeltour machen wollen oder eine sportliche Tour vorziehen. Es gibt lange flache Strecken an den Seeufern entlang, auf denen es sich entspannt auf dem Radweg fahren lässt. Auch die Gegend um Murnau am Staffelsee ist vorwiegend flach. Zwischen Bad Tölz und München finden Sie hügeliges Gelände. Hier wechseln leichte Steigungen mit Abfahrten. Die Radtour im südlichen Teil der Seenrunde ist anspruchsvoll. Bei einer Tagesetappe in der Alpenwelt des Karwendes wollen erhebliche Höhenunterschiede überwunden werden.


Beschaffenheit der Radwege

München und Umgebung sind eine sehr radlerfreundliche Region. Es gibt zahlreiche, bestens ausgeschilderte Routen, die durch wunderschöne Gegenden führen. In der Stadt selbst fahren Sie auf einem gut ausgebauten Radwegenetz durch Parks und an vielen sehenswerten Orten vorbei. In der direkten Umgebung Münchens und an den Seen finden Sie vorwiegend geteerte und gut befestigte Wege, auf denen es sich bequem radeln lässt. Im ländlichen Gebiet und in den Alpen treffen Sie auf Ihrer Radreise - je nach Streckenwahl - auch auf Feld-, Wald- oder Schotterwege. Der Isarradweg für Ihre Rücktour auf der Münchner Seenrunde führt Sie abwechselnd über wenig befahrene Straßen, befestigte Radwege und Auenwege in der Nähe des Flusses Richtung München.


Sehenswürdigkeiten

Die Radtour bietet Ihnen zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Kulturfreunde, Naturliebhaber und Geschichtsinteressierte kommen in der ebenso ursprünglichen wie historisch interessanten Region auf ihre Kosten. In München haben Sie zweimal auf Ihrer Radreise die Möglichkeit, Sehenswertes in der bayerischen Hauptstadt zu bewundern - vor der Abfahrt und nach der Rückkunft. Direkt am Radweg entlang der Isar liegen Museumsinsel, Maximilians- und Ludwigsbrücke sowie das Maximilianeum, der Sitz des bayerischen Landtags. Wenn Sie noch etwas weiter fahren, gelangen Sie in die herrliche Altstadt mit Marienplatz, Viktualienmarkt und Peterskirche.

Von München aus führt die Seenrunde Richtung Süden. Hier wartet der Forstenrieder Park, ein weitläufiges Naturschutzgebiet. In dem historischen Staatsforst finden sich seltene Pflanzen und Tierarten. Von hier aus führt der Radwegnach Starnberg. Wahrzeichen Starnbergs sind die St.-Josef-Kirche und das Schloss mit einem wunderschönen Schlossgarten. Von Starnberg aus lässt sich auch der einmalige Blick entlang des Sees bis hin zu den Alpen genießen. Etwas weiter südlich liegt am Ostufer des Starnberger Sees der Ort Berg mit der Votivkapelle zum Gedenken König Ludwigs II. Durch die abwechslungsreiche Landschaft der Osterseen führt die Strecke nach Murnau am Staffelsee. Hier findet sich die einmalige Moorlandschaft des Murnauer Mooses - des größten zusammenhängenden Moorgebiets in Mitteleuropa.

Eine beeindruckende Alpenlandschaft präsentiert sich Ihnen bei Garmisch Partenkirchen im Wallgau. Hier führt die Radreise am prächtigen Panorama von Karwendel- und Wettersteingebirge vorbei. Im Karwendel befinden sich auch die Isarquellen. Der Isarursprung ist nur zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar. Ein Abstecher an den Sylvensteinstausee belohnt Sie mit einem grandiosen Landschaftserlebnis. Die Rücktour Richtung München führt auf dem Radweg entlang der Isar über Bad Tölz. Die gemütliche und weltoffene Barockstadt hat mit ihren farbenfrohen Bürgerhäusern, dem Kurhaus und den historischen Kirchen ihren Besuchern viel zu bieten. Auf Ihrem Weg nach München können Sie noch die historische Benediktinerabtei Kloster Schäftlarn mit ihrer Rokokokirche und ihrem Prälatengarten besichtigen.

nach
oben