info@ebuchen.de 

Aktuelle Hinweise zur Coronapandemie finden Sie hier.

Sternradreise am Gardasee ab Peschiera del Garda | 6 Übernachtungen (ID: 1633-972)

Durch die letzte Eiszeit schön geformt, versetzt der bezaubernde Gardasee all seine Besucher, wie schon den berühmten Durchreisenden Johann Wolfgang von Goethe im Jahr 1786, ins Staunen. Hier erwartet Sie ein außergewöhnlicher Ort: die malerische Verbindung der hügeligen und bergigen Landschaft der Dolomiten mit der Seelandschaft des Gardasees. Alpine Atmosphäre sowie einzigartige mediterrane Farben und Düfte begleiten Ihre Reise durch mittelalterliche Dörfer und Schlösser.

Aktuelle Veranstalterinformationen

ebuchen ohne Risiko, flexibel bleiben, sorglos reisen!

Sofern das gebuchte Ziel bedingt durch eine Pandemie nicht erreichbar ist und die gebuchten Leistungen nicht erbracht werden können, bzw. wenn Sie mit erheblichen Einschränkungen rechnen müssen, so haben Sie die Wahl, kostenfrei umzubuchen, einen Reise-Gutschein zu wählen oder Ihre Zahlung erstatten zu lassen.


persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 6 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • App mit Mappen, Sehenswürdigkeiten und GPS-Daten sowie digitale Tourinformationen
  • Bahnfahrkarten für die Strecken Desenzano-Peschiera und Verona-Peschiera
  • Fährfahrkarte Peschiera - Garda
  • 7-Tage-Servicehotline

Unterbringung

Hotel Puccini 3***
(oder gleichwertiges Hotel wenn nicht verfügbar)
Das Hotel befindet sich an der Seepromenade und ca. 500 Meter von der Altstadt entfernt. Der Vergnügungspark Gardaland liegt nur 2,5 km vom Hotel entfernt. Alle Zimmer sind sehr groß, hell und mit modernstem Komfort ausgestattet. Kostenfreie Parkplätze, große Pool und Garten.

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    7 Tage / 6 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    täglich
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 170 - 190 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 30 - 45 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    • Gesamte Strecke: 205 km
    • Höhenprofil bergauf: 950/1140 m
    • Straßen: 90 % befestigt, 10 % unbefestigt
    • Die Strecke führt über ländliche Wege oder Nebenstraßen und am Gardasee über den Radweg. 
    • Die Einfahrt in die Stadt Verona ist teilweise verkehrsreicher.
  • Verpflegung:
    Frühstück laut Leistungen

Übersicht der Termine

Für den ausgewählten Zeitraum stehen keine Termine zur Verfügung.
Wünschen Sie ein Angebot für die nächste Saison? Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder suchen eine Alternative?
Klicken Sie hier um Kontakt aufzunehmen

1. Tag: Peschiera del Garda
Im Laufe des Tages individuelle Anreise nach Peschiera del Garda.

2. Tag: Peschiera del Garda Rundtour, ca. 40 km
Vorbei an Obstsplantagen und Weinbergen, wo der Lugano-Wein wächst, radeln Sie Richtung Solferino, dem Ort der berühmten Schlacht, die den zweiten Unabhängigkeitskrieg beendete und die Grundlagen für die italienische Einheit legte.

3. Tag: Peschiera–Desenzano, ca. 45 km
Zur Erkundung der westlichen Seite des Gardasees, fahren Sie nach Desenzano, wo wir eine Rundtour auf den Moränenhügeln vorschlagen. Für wenig trainierte Personen bietet die Stadt verschiedene Möglichkeiten, um am Ufer des Sees zu entspannen. Rücktransfer mit dem Zug.

4. Tag: Garda Rundtour, Fähre + , ca. 30 km Rad
Heute bewundern sie die Hügellandschaft und die kleinen Dörfer rund um den Gardasee dank einer kurzen Fahrt mit der Fähre von Peschiera nach Garda. Nach der Fährfahrt radeln sie Richtung Bardolino, berühmt für seinen Rotwein und von dort aus geht es weiter in den sanften Hügeln bis nach Peschiera.

5. Tag: Verona Rundtour, ca. 40 km
Fahrt nach Verona, in die Stadt von Julia, die vom Etsch-Fluss durchzogen wird. Verona gilt als eine der schönsten Städte Venetiens. Verpassen Sie nicht die römische Arena, die schöne Kirche voi San Zeno und natürlich Julias Haus. Rücktransfer mit dem Zug.

6. Tag: Borghetto/Custoza Rundtour, ca. 40 km
Dem Fluß Mincio entlang radeln sie auf dem wohl berühmtesten Radweg Italiens bis in die bezaubernde Ortschaft Borghetto. Auf dem nahegelegenen Hügel befindet sich Valeggio, bekannt für die typischen Teigtaschen und die Park- und Gartenanlage von Sigurtà. Sie radeln weiter nach Custoza, Kriegsschauplatz während der Unabhängigkeit Italiens und heute besser für seinen Wein, den Bianco di Custoza bekannt.  Rückkehr nach Peschiera.

7. Tag: Peschiera
Individuelle Abreise nach dem Frühstück.


(C)
Mieträder
  • Leihrad (7-Gang oder 27-Gang): 80,- Euro/Rad
  • E-Bike: 190,- Euro/Rad

Weitere Informationen finden Sie unter "Leihrad Informationen".
Zusätzliches Zubehör auf Anfrage. 



mögliche Zusatznächte

Zusatznacht Ü/F in Peschiera del Garda:
im Doppelzimmer: ab 60,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: ab 85,- Euro 

Zusatznacht Ü/F in Verona:
im Doppelzimmer: 65,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 85,- Euro 


ES sind Damen-/Unisex- oder Herren-Räder mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich. Bei der Buchung können Sie unter diesen Rädern wählen:
  • City bike 27-Gang Shimano Deore
  • City bike 7-Gang Shimano Nexus mit Rücktrittbremse

Die Räder haben folgende Ausstattung:

  • Ausstattung der Fahrräder:
  • Aluminiumrahmen
  • Schutzbleche
  • Gepäckträger
  • Komfort-Gelsattel
  • pannensichere Reifen Schwalbe
  • ergonomische Handgriffe
  • Speed Lifter System (nur für City bikes)

E-Bike
Es gibt zwei E-Bike-Modelle:
Kalkhoff, Modell Agattu
  • Elektromotor Panasonic 36 Volt - 540 W/H am Tretlager.
  • Die Batterie befindet sich im vertikalen Rahmenrohr.
  • Nexus Gangschaltung mit 8 Gängen.
  • Reichweite (bei mittlerer Geschwindigkeit in der Ebene): ca. 90 km. 

Flyer T8.1 Model

  • Rahmen mit tiefem Einstieg
  • Panasonic oder Bosch Batterien für eine lange Lebensdauer und Sicherheit
  • Panasonic Motor (36 V, 15 Ampere/Stunde, 540 Wh verfügbare Kapazität)
  • Gänge: Nexus 7-Gang.
  • Leistung: ca. 90 Km (in der Ebene bei mittlerer und konstanter Geschwindigkeit)

Sonstiges
Zubehör der Leihräder für Erwachsene:
  • 1 Fahrradcomputer
  • 1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche
  • 1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter
  • 1 Wasserflasche aus Plastik (0,75 l)
  • 1 Reparaturset pro Zimmer: 1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2 Inbusschlüssel und
  • Reifenheber
  • 1 Zahlenschloss

Eigenes Rad
Falls Sie mit eigenen Fahrrädern reisen, sollten Sie vorher kontrolliert haben, ob alles perfekt funktioniert. Der Fahrradcomputer ist besonders wichtig, um den Routenbeschreibungen genau folgen zu können. Es wird empfohlen, ein Reparaturset mitzubringen, denn für eigene Räder ist kein Pannenservice vorgesehen. Außerdem sollten Sie auf keinen Fall das Fahrradschloss vergessen, denn das Rad sollte immer abgeschlossen werden.

Anreise mit der Bahn

Nächst gelegener Bahnhof: 

  • Peschiera del Garda



Anreise mit dem PKW
Parken: wenn Sie mit dem Auto ankommen, können Sie es in Peschiera für die Dauer der Tour kostenlos in dem unbewachten Parkplatz vom Hotel parken. Genauere Auskünfte werden Ihnen im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt. Änderungen vorbehalten.
Anreise mit dem Flugzeug

Peschiera del Garda ist mit folgenden Flughäfen gut verbunden:

  • Verona (VRN)
  • Venedig (VCE)

Tagesgepäck

Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:

  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme
  • Regenschutz
  • bequeme Schuhe
  • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
  • Reiseapotheke
  • ggf. Badesachen
  • bei einem eigenen Rad ggf. ein Reparaturset
  • Helm

Reiseunterlagen
Nach erfolgtem Rechnungsausgleich erhalten Sie ca. zwei bis drei Wochen vor Anreise die wichtigsten Informationen per E-Mail:
  • Link um die App mit den Mappen, Sehenswürdigkeiten und den GPS-Daten herunterzuladen (diese kann auch offline benutzt werden)
  • Link um das Informationsmaterial der Tour als PDF herunterzuladen:
    - Allgemeine Tourinformationen
    - Endgültiges Reisedokument
     
  • Digitale Reisedokumente:
    - Hotelliste (wegen Überbuchung oder aus organisatorischen Gründen kann Ihre Hotelliste vor Ihrer Ankunft geändert werden)
    - Hotelgutscheine, die Sie jeweils bei Ankunft im Hotel vorzeigen
    - Gepäcketiketten
    - Gutschein für inkludierte Leistungen wie z. B. Fährfahrten

Kontrollieren Sie alle Dokumente und melden sich umgehend bei Unstimmigkeiten.


Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat
Sonstige Informationen

Die Reiseunterlagen sind in folgenden Sprachen erhältlich:

  • Deutsch
  • Englisch

Häufig gestellte Fragen


Alle km-Angaben sind ca.-Angaben.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Minderjährige Personen können an der Reise nicht ohne einen Erziehungsberechtigten bzw. eine von diesem berechtigte Begleitperson teilnehmen.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Pauschalreise gemäß § 3 zu Art. 250 EGBGB/ bzw §651 BGB

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Pannenservice Informationen


Da es sich um eine individuelle Tour handelt, ist es vernünftig zumindest eine Reifenpanne reparieren/einen Schlauch wechseln zu können. Ein Reparaturset pro Zimmer wird Ihnen bei der Radübergabe eingehändigt. Keine Wartung ist bei Reifenpannen vorgesehen. Angesichts Ihrer Lage und der Beschädigung der Räder können Sie zu einer Radwerkstatt in der Nähe geschickt werden. Der Kostenvoranschlag der Radwerkstatt muss vom Kundendienst am Telefon zugestimmt werden. Sie bezahlen direkt vor Ort und die Kosten werden bis Ende der Tour (wenn möglich), sonst von Ihrem Tour Operator nach dem Urlaub bei Vorlage des Beleges zurückerstattet. Im Falle von schwereren Problemen, die es Ihnen nicht ermöglichen, weiter zu radeln, gibt  Ihnen der Kundendienst Hinweise über die notwendige Wartezeit, um Sie zu erreichen und das Fahrrad zu wechseln, oder um Sie zu einer Werkstatt zu bringen und Ihr Fahrrad  reparieren zu lassen.  Im Falle von leichten Problemen, die die Weiterfahrt nicht behindern, fahren Sie weiter bis  zum Ende der Etappe und erreichen Sie das nächste Hotel. Wenn Sie ein Ersatzrad  brauchen, können Sie es im Hotel bekommen, oder der Kundendienst kann Sie zu einer  Werkstatt in der Nähe schicken. 

Schlechtwetter Informationen


Geradelt wird auch bei schlechtem Wetter. Bitte planen Sie entsprechende Kleidung ein. Teilstrecken können ggf. mit der Bahn, mit dem Schiff oder per Bus abgekürzt werden. Sehen Sie es wie die Ostfriesen - schlechtes Wetter gibt es nicht, es gibt nur falsche Kleidung.

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Routen- & Programmänderungen


Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen. Entlang der Strecke könnten Sie Umleitungen finden (zum Beispiel wegen Bauarbeiten), die wir nicht voraussehen können; in diesem Fall entscheiden Sie selber, wie Sie diese Strecke handhaben möchten. 

Sehenswürdigkeiten


  • Sirmione, antiker Ort direkt am Seeufer
  • Regionaler Naturpark am Fluss Mincio
  • Tortelli di Valeggio, frische hausgemachte Nudeln mit Fleischfüllung
  • Bardolino, Rotwein

Häufig gestellte Fragen


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Ortstaxe, soweit fällig, ca. 8,- Euro/Pers.
  • Versicherungen
  • Trinkgelder
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist
Yvonne A.
Sehr gut organisierte Radtour mit wunderbaren Strecken. Sehr gut signalisiert und gut beschrieben. Danke herzlich für das schöne Erlebnis.

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Sternradtour am Gardasee ab Sirmione oder Desenzano del Garda

Der Gardasee, ein blaugrüner Smaragd, lädt Sie ein, an dessen Ufer zu entspannen oder eine willkommene Abkühlung zu erfahren. Entspannung finden Sie auch bei einem guten Glas Wein.

Etschradweg von Meran bis zum Gardasee

Südtirol ist auch mit dem Fahrrad stets eine Reise wert. Glitzernde Eiswelten, Bergmassive, reiche Obstplantagen und Weingärten machen die Fahrt zu einem sinnlichen Erlebnis.

Sternradtour in Venetien ab Abano Terme

In Padua und Vicenza werden Sie auf mittelalterlichen Spuren radeln. In Chioggia genießen Sie italienisches Flair. Zahlreiche Villen liegen am Weg zu den Etappenzielen. Aber auch die Landschaft kommt nicht zu kurz!

Sternradtour in Venetien ab Longa di Schiavon

Diese Sternfahrt führt Sie durch einige der schönsten Städte der Region: Vincenza, Bassano del Grappa und Marostica werden Sie mit italienischem Flair verzaubern und diese Tour unvergesslich machen.

Sternradtour in Venetien ab Ponzano Veneto bei Treviso

Wie geschaffen für eine Radsternfahrt präsentiert sich das Gebiet zwischen den Flüssen Piave und Sile. Von einem wunderschönen Hotel aus erkunden Sie auf fünf leichten Radetappen das „Herz Venetiens“.

Venetien Radreise vom Gardasee bis Venedig

Alpine Atmosphäre sowie einzigartige mediterrane Farben und Düfte begleiten Ihre Reise durch mittelalterliche Dörfer, Schlösser, Gassen und über Brücken berühmtester Kunststädte wie Verona, Vicenza und Padua.

Eisack- und Etschradweg von Innsbruck über den Gardasee bis Verona

Sie radeln bergab durch alte Dörfer und vorbei an Burgen und grünen Wiesen in Südtirol. Entlang der Etsch erreichen Sie die Region Venetien mit Aufenthalten am Gardasee und in Verona

Eisack- und Etschradweg von Innsbruck über den Gardasee und Verona bis Venedig

Von den Bergen bis ans Meer,eine wunderbare Radtour die an der österreichischen Grenze am Brennerpass startet: Sie radeln bergab durch alte Dörfer, vorbei an Burgen bis zum Gardasee & weiter über Verona bis Venedig

Etschradweg von Bozen über den Gardasee bis Verona

Lassen Sie sich von den vielfältigen Landschaften bezaubern, die von den Dolomiten bis zum Gardasee führen.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (1672-1673)

nach
oben