ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Bodensee-Radweg ab Bregenz - klassische Rundtour | 7 Übernachtungen (ID: 1001-16)

Europas drittgrößten See teilen sich drei Länder: Deutschland, Schweiz, Österreich. Schon vor 20 Jahren beschlossen alle drei einen Radweg und stellten diesen bis 2008 so nach und nach fertig. In der Schweiz radeln Sie nahe dem See bzw. der Bahnlinie überwiegend verkehrsfrei und in Deutschland zu 80% ebenfalls (in Orten auf Radfahrstreifen an Autostraßen); der Österreich-Anteil führt direkt am See oder durch das Naturschutzgebiet Alpenrheinmündung. Komfortable Hotels, die gastfreundlichen Schwaben und gemütliche Tagesetappen erwarten Sie.
ab 429,00 €
pro Person

Reisezeitraum wählen

Verfügbare Varianten:

Leistungen

  • 7 x Übernachtung
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • Gepäckservice von Hotel zu Hotel inkl. Versicherung bis 700,- Euro pro Person
  • 1 x Bodensee-Schifffahrt von Wallhausen nach Überlingen inkl. Rad
  • 7 Tage Service-Telefon
  • Info-Paket mit Radführer Bodensee sowie genauer Tourenkarte
  • Satteltaschenverleih gratis, auch bei eigenen Rädern

Unterbringung

Sie übernachten in familiär geführten Mittelklassehotels der 3*** Kategorie, Schöne Ausstattung,  tägl. Frühstücksbuffet

Die Hotels werden je nach Verfügbarkeit gebucht. Änderungen vorbehalten.
Weitere Informationen finden Sie unter "FAQ/Wissenswertes".

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    8 Tage / 7 Nächte
  • Anreisetage:
    täglich
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 300 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 34 - 60 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Großteils verkehrsfreier Radweg entlang/nahe von Ufer oder Bahnlinie bzw. durch Naturschutzgebiete; von allen drei Anrainerstaaten angelegt und einheitlich markiert; überwiegend asphaltiert, 15 % hartgesandet, eben.
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Mo 21.08.2017 - Mo 28.08.2017
ab 549,00 € p P
Di 22.08.2017 - Di 29.08.2017
ab 549,00 € p P
Mi 30.08.2017 - Mi 06.09.2017
ab 549,00 € p P
Do 31.08.2017 - Do 07.09.2017
ab 549,00 € p P
Fr 01.09.2017 - Fr 08.09.2017
ab 549,00 € p P
Sa 02.09.2017 - Sa 09.09.2017
ab 549,00 € p P
So 03.09.2017 - So 10.09.2017
ab 549,00 € p P
Mo 04.09.2017 - Mo 11.09.2017
ab 549,00 € p P
Di 05.09.2017 - Di 12.09.2017
ab 549,00 € p P
Mi 06.09.2017 - Mi 13.09.2017
ab 519,00 € p P
Do 07.09.2017 - Do 14.09.2017
ab 519,00 € p P
Fr 08.09.2017 - Fr 15.09.2017
ab 519,00 € p P
Sa 09.09.2017 - Sa 16.09.2017
ab 519,00 € p P
So 10.09.2017 - So 17.09.2017
ab 519,00 € p P
Mo 11.09.2017 - Mo 18.09.2017
ab 519,00 € p P
Di 12.09.2017 - Di 19.09.2017
ab 519,00 € p P
Mi 13.09.2017 - Mi 20.09.2017
ab 519,00 € p P
Do 14.09.2017 - Do 21.09.2017
ab 519,00 € p P
Fr 15.09.2017 - Fr 22.09.2017
ab 519,00 € p P
Sa 16.09.2017 - Sa 23.09.2017
ab 519,00 € p P
So 17.09.2017 - So 24.09.2017
ab 519,00 € p P
Mo 18.09.2017 - Mo 25.09.2017
ab 519,00 € p P
Di 19.09.2017 - Di 26.09.2017
ab 519,00 € p P
Mi 20.09.2017 - Mi 27.09.2017
ab 519,00 € p P
Do 21.09.2017 - Do 28.09.2017
ab 519,00 € p P
Fr 22.09.2017 - Fr 29.09.2017
ab 519,00 € p P
Sa 23.09.2017 - Sa 30.09.2017
ab 519,00 € p P
So 24.09.2017 - So 01.10.2017
ab 519,00 € p P
Mo 25.09.2017 - Mo 02.10.2017
ab 519,00 € p P
Di 26.09.2017 - Di 03.10.2017
ab 519,00 € p P
Mi 27.09.2017 - Mi 04.10.2017
ab 519,00 € p P
Do 28.09.2017 - Do 05.10.2017
ab 519,00 € p P
Fr 29.09.2017 - Fr 06.10.2017
ab 519,00 € p P
Sa 30.09.2017 - Sa 07.10.2017
ab 519,00 € p P
So 01.10.2017 - So 08.10.2017
ab 519,00 € p P
Mo 02.10.2017 - Mo 09.10.2017
ab 519,00 € p P
Di 03.10.2017 - Di 10.10.2017
ab 519,00 € p P
Mi 04.10.2017 - Mi 11.10.2017
ab 519,00 € p P
Do 05.10.2017 - Do 12.10.2017
ab 519,00 € p P
Fr 06.10.2017 - Fr 13.10.2017
ab 519,00 € p P
Sa 07.10.2017 - Sa 14.10.2017
ab 449,00 € p P
So 08.10.2017 - So 15.10.2017
ab 449,00 € p P
Mo 09.10.2017 - Mo 16.10.2017
ab 449,00 € p P
Di 10.10.2017 - Di 17.10.2017
ab 449,00 € p P
Mi 11.10.2017 - Mi 18.10.2017
ab 449,00 € p P
Do 12.10.2017 - Do 19.10.2017
ab 449,00 € p P
Fr 13.10.2017 - Fr 20.10.2017
ab 439,00 € p P
Sa 14.10.2017 - Sa 21.10.2017
ab 439,00 € p P
So 15.10.2017 - So 22.10.2017
ab 439,00 € p P
Mo 16.10.2017 - Mo 23.10.2017
ab 439,00 € p P
Di 17.10.2017 - Di 24.10.2017
ab 439,00 € p P
Mi 18.10.2017 - Mi 25.10.2017
ab 439,00 € p P
Do 19.10.2017 - Do 26.10.2017
ab 439,00 € p P
Fr 20.10.2017 - Fr 27.10.2017
ab 439,00 € p P
Sa 21.10.2017 - Sa 28.10.2017
ab 429,00 € p P
So 22.10.2017 - So 29.10.2017
ab 429,00 € p P

1. Tag: Bregenz
Anreise nach Bregenz (A), am Info-Point findet die Ausgabe des Info-Materials und der Leihräder statt, ebenso erhalten Sie hier Ihre original Hotelgutscheine. Parken in einer zentralen Tiefgarage gegen Aufpreis von ca. 10,- Euro/Tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich oder kostenlos am Parkplatz West am Stadion, ca. 15 Gehmin. zum Infopoint (unbewacht, öffentlich) – je nach Verfügbarkeit. Dann Weiterfahrt zum ersten Hotel. Sofern Sie nach 19 Uhr anreisen sollten, melden Sie sich bitte rechtzeitig. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

2. Tag: Bregenz - Güttingen (CH) ca. 60 km
Die Radtour beginnt über die Rheinstrasse durch das Naturschutzgebiet Rheindelta über Rheineck weiter am Altrhein entlang radeln Sie vorbei an Staad, Rorschach, Bad Horn mit seinem exclusiven Hotel und seiner Emily, vorbei an Steinach nach Arbon in der Schweiz. Arbon ist bekannt durch die mittelalterliche Altstadt und dem 7-stöckigen Schlossturm. Weiter geht’s nach Güttingen.

3. Tag: Güttingen - Rielasingen (D)/Singen, ca. 59 km
Am Bodensee-Radweg weiter nach Romanshorn und Kreuzlingen (grenzt direkt an Konstanz) sowie entlang des Untersees vorbei am Schloss Arenenberg (Napoleon - Museum) nach Stein (sehenswerte Altstadt mit den bekannten „Bilder-Häusern“); weiter nach Rielasingen. Bzw. Singen. Hier nächtigen Sie zwei mal im selben Hotel.

4. Tag: Rielasingen/Singen - Schaffhausen/Rheinfall und retour ca. 55 km
Radtour am deutschen Rheinufer nach Schaffhausen (prächtige Altstadt, Kastell Munot) sowie zum Größten Wasserfall Mitteleuropas, dem Rheinfall. 21 Meter stürzt der Rhein sich hier in die Tiefe. Zurück am Schweizer Rheinufer, welches großteils unbewohnt ist. Übernachtung wie am Vortag

5. Tag: Rielasingen/Singen - Konstanz (D) / Kreuzlingen (CH) ca. 34 km (+14,5 Km Inselrundfahrt)
Entlang des Sees nach Öhningen(D) und dann entlang des Sees der Halbinsel Höri durchs Naturschutzgebiet Radolfzeller Moos, weiter praktisch um den ganzen Gnadensee herum zur Insel Reichenau (Insel-Rundfahrt; bedeutende Kloster-Anlage); Alternativ können Sie auch ab Gaienhofen, bzw. ab Iznang mit dem Schiff zur Insel Reichenau fahren (Extrakosten, nicht im Preis enthalten); von dort weiter nach Konstanz, dem historischen Städtchen (Konzilshaus, Altstadt mit Niedernburg-Viertel, Hus-Haus, Münster). Die heutige Übernachtung findet in Konstanz oder Konstanz-Kreuzlingen statt.

6. Tag: Konstanz/Kreuzlingen - Friedrichshafen ca. 48 km Rad + 5 km Schiff
Über die zauberhafte Halbinsel Staad mit sehr schönen Strandbädern erreicht man die Blumeninsel Mainau. Besichtigungsmöglichkeit. Bodensee-Schifffahrt von Wallhausen nach Überlingen (mittelalterliche Stadtmauer, bedeutendes Münster). Weiter über Birnau mit seinem Zisterzienser Kloster, ein möglicher Abstecher nach Salem, welches durch sein riesiges Schloss im Besitz des Prinzen von Baden, beeindruckt. Salem war einst auch kirchliches Zentrum des Bodenseeraumes. Weiter geht’s über Uhldingen mit den berühmten Pfahlbauten, über Meersburg , Hagnau, Immenstaad, Fischbach, an der Zeppelin Universität und später am Zeppelin-Museum vorbei nach Friedrichshafen.


7. Tag: Friedrichshafen - Bregenz (A)  ca. 39 km.
Vorbei am Naturschutzgebiet Argenmündung, dem romantischen Schloss Montfort in Langenargen, Kressborn, erreicht man Lindau, die ca. 70 Hektar große bayerische Insel-Stadt, die so ziemlich alles hat, einen Leuchtturm, einen Hafen, einen Bahnhof, eine (Schönheits)-Klinik, ein Casino, ein Museum, ein Theater etc. Über Lochau gelangt man wieder nach Österreich sowie die Ausgangsregion Bregenz.  Abgabe des Leihrades, sofern gebucht.

8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerungsnacht
Nach dem Frühstück Ende der Radtour, es sei denn, Sie buchen Extra-Anschlussnächte, um z. B. noch einmal nach Lindau zu fahren, wo es so viel zu sehen gibt. Wenn nicht, dann treten Sie nun Ihre Heimreise an. 

(C)
Mieträder

Mietrad:
inkl. 1,5l Mineralwasser bei Radausgabe in Bregenz
7-Gang-Nabenschaltung, Qualitätsfabrikat mit Shimano-Schaltung und Nexus-Nabe.
21- oder 24-Gang Kettenschaltung mit Freilauf.
Preis: 60,- Euro/Rad

Elektro-Mietrad:
Preis: 120,- Euro/Rad


mögliche Zusatznächte

Zusatznacht Ü/F in Bregenz:
inkl. Leihrad
im Doppelzimmer: 49,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 69,- Euro

während der Festspielzeit:
im Doppelzimmer: 75,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 90,- Euro

Zusatznächte in allen Orten auf Anfrage möglich.


Verpflegungsleistungen
Halbpension:
täglich 3-Gang Abendmenü, teilweise auch außerhalb der Hotels
Preis: 129,- Euro/Pers

Die Firmen „Schauff“ (Remagen), „Kettler“ (Ense-Parsit), „KTM“ (Mattighofen/Salzburg) und Kalhoff (Cloppenburg) bürgen für die Qualität; alle mit Schaltung von Shimano. 7-Gang-Nabenschaltung (Rücktritt) und 24-Gang-Freilaufschaltung mit Komfortsattel in der Damen- oder Herrenversion werden bereitgestellt. 26/28 Zoll, verschiedene Rahmengrößen.
Bei Sternradtouren und am Drau bzw. Etsch-Radweg teils auch andere Herstellerfirmen. Die Leihräder sind weiters mit den hervorragenden Selle-Royal- oder SQLab-Qualitätssättel (Breit- oder Normalversion) ausgestattet. 
Folgende Rahmengrößen stehen zur Verfügung:

Damenrad:
  • 7-Gang: 40, 42, 47, 53, 57
  • 21-Gang: 40, 42, 47, 53, 55
  • 24-Gang: 40, 42
Herrenrad:
  • 7-Gang: 51, 53, 55, 58, 66
  • 21- Gang: 51, 55, 58, 66

E-Bike

Von Kalkhoff (Marke AGATTU Impulse, 7/8-Gang-Nabenschaltung) stehen Elektrofahrräder (= Räder mit Tretunterstützung) sowie KTM (Bikersfun, nur 19 kg Eigengewicht, 46 oder 51 cm Rahmenhöhe, 27-Gang-Freilauf, 2 Bremsen, gefederter Lenker, Scheibenbremse, Damen- und Herrenversion) zur Verfügung. Alle Damenmodelle verfügen über einen tiefen Einstieg, welcher ein komfortables Auf- und Absteigen während der Tour ermöglicht. Auch ohne Elektroantrieb leicht zu bewegen und bei Bahnfahrten leicht zu transportieren. Reichweite 65 bis 80 km/Ebene.
Buchbar jeweils auf Anfrage.
Kaution: 180,- Euro/Rad in Bar oder Bekanntgabe der Kreditkartennummer.
Folgende Rahmengrößen stehen zur Verfügung:

  • Damen E-Bike: 46, 50
  • Herren E-Bike: 51, 56

Kinderrad

In den Größen 16/20/24 Zoll Rahmengröße (26 Zoll bereits  Erwachsenengröße). Bitte Alter und Körpergröße bei Buchung angeben.


Sonstiges

Gepäckträgertasche
Der Verleih einer beidseitigen Satteltasche ist pro Leihrad inklusive.


Eigenes Rad
Selbstverständlich können Sie auch mit Ihrem eigenen Rad fahren. Bitte kontrollieren Sie vor Antritt der Reise, ob Ihr Rad voll funktionstüchtig ist und planen entsprechendes Material für kleinere Reparaturen ein.
Haftungen für eventuelle Schäden sind ausgeschlossen. 

Anreise mit der Bahn

Anreise von jedem Bahnhof in Deutschland nach Bregenz zurück, dazu von uns ein Pauschal-Bahn-Ticket in der 2. Klasse, (auch ICE), Hin- und Rückfahrt, ohne Räder, (Sitzplatzreservierung möglich)
Preis: 179,- Euro/Pers. 


Anreise mit dem PKW

Autobahn A 7 Ulm-Memmingen-A 96 Lindau; 175 km südlich von Ulm.

Parken

  • kostenfrei auf dem Parkplatz West am Stadion (öffentlich/unbewacht)
  • Tiefgarage für ca. 10,- Euro/Tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich.

Anreise mit dem Flugzeug
Zürich ist sehr gut zu erreichen, weiter per Zug nach Konstanz ohne umsteigen, ca. 1 Std, dann ggf. weiter per Schiff.
Gepäcktransfer Informationen
Jedes Gepäckstück muss mit einer Gepäckschleife versehen sein (Diese erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen im Info-Point). Die Anzahl der Gepäckstücke darf während der Reise nicht verändert werden. Flüssigkeiten (Weinflaschen, etc.), wichtige Medikamente,zerbrechliche oder technisch sensible Gegenstände bitte nicht im Gepäck aufbewahren. Ihr Gepäck wird bis zum Ziel Ihrer Radreise befördert. Auch dann, wenn Sie nach der Tour z.B. im Ausgangsort noch eine Verlängerungsnacht gebucht haben. Die Gepäckabholung erfolgt zwischen 9 Uhr und 10 Uhr im Hotel. Späteste Zustellzeit im nächsten Hotel um ca. 18 Uhr. 

Tagesgepäck

Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:

  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme
  • Regenschutz
  • bequeme Schuhe
  • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
  • Reiseapotheke
  • ggf. Badesachen
  • bei einem eigenen Rad ggf. ein Reparaturset
  • Helm

Reiseunterlagen
Auch wenn Sie die individuelle Reiseform gewählt haben, müssen Sie sich nicht alleine in der „Wildnis“ zurechtfinden. Es werden Ihnen eine gut ausgearbeitete und detaillierte Wegbeschreibungen mit Kartenmaterial zur Verfügung gestellt und zusätzlich bekommen Sie interessante Informationen über Land und Leute. Nach Eingang des gesamten Rechnungsbetrages erhalten Sie etwa zwei bis drei Wochen vor Reisebeginn per E-Mail die wichtigsten Reiseinformationen sowie auf Wunsch die Liste der für Sie gebuchten Hotels. Ausführliche Unterlagen (detailliertes Kartenmaterial, ausführliche Routenbeschreibungen, zusätzliches Prospektmaterial,…) werden Ihnen im Anreisehotel oder Info-Point übergeben, ebenso wie eventuell gebuchte Leihräder. Sie erhalten pro Zimmer ein Unterlagenpaket.
Benötigte Dokumente
  • Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich

Häufig gestellte Fragen


Beachten Sie bitte, dass die km-Angaben je nach Lage der Hotels und der gewählten Routenführung bis zu 10% variieren können.

Kinderermäßigung


Gültig für 1 Kind  bei min. 2 Vollzahlern im Zustellbett (auch Großeltern)

  •  0 - 6 Jahre: 100%
  • 7 - 11 Jahre: 50%
  • 12 - 15 Jahre: 25%  

Die 3. Person im Doppelzimmer mit Zustellbett erhält generell 10% Ermäßigung und 2 Kinder (bis 15,9 Jahre) im separaten Doppelzimmer erhalten 10 % Nachlass auf den Grundreisepreis.
Bitte geben Sie in der Buchungsstrecke im Feld "Sonstiges" den Namen, das Geburtsdatum sowie ggf. die Körperlänge des Kindes an. Wir berechnen den Preis für Sie.

Pannenservice Informationen


Bei Pannen am Leihrad kann dies entlang der Strecke bei unseren Ersatzstationen getauscht werden. Es gibt kein Reparaturservice bzw. einen "Werktstattwagen" für Pannen während der Tour.

Da auch unsere Gepäckfahrer ständig um den Bodensee fahren, können wir Ihnen im Fall der Fälle auch eine individuelle Lösung anbieten und kurzfristig ein funktionierendes Rad anliefern lassen, etc. Wir sind sehr kundenorientiert und lassen Niemandem mit einem (Rad)-Problem "alleine" stehen.

Schlechtwetter Informationen


Geradelt wird auch bei schlechtem Wetter. Bitte planen Sie entsprechende Kleidung ein. Teilstrecken können ggf. mit der Bahn, mit dem Schiff oder per Bus abgekürzt werden. Sehen Sie es wie die Ostfriesen - schlechtes Wetter gibt es nicht, es gibt nur falsche Kleidung.

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Weitere Infos zur Unterbringung


Während der Festspielzeit kann die 1. und letzte Nacht in Nachbarorten (wie Dornbirn, Wolfurth, Höchst, Lustenau, Hörbranz oder gleichwertig) erfolgen.

Nicht inkludierte Leistungen


  • Kurtaxe, sofern fällig
  • An- und Abreise

Bregenzer Festspiele:
Berühmte Arien, phantastische Opern, hochkarätige Operetten, nostalgische Filme, all das können Sie auf der berühmten Seebühne bei den alljährlichen Festspielen in Bregenz von ca. Mitte Juli bis Mitte August erleben.

Festspielzeit 2017: 19.07. - 20.08.2017

Während der Festspielzeit kann die 1. und letzte Nacht in Nachbarorten (wie Dornbirn, Wolfurth, Höchst, Lustenau, Hörbranz oder gleichwertig) erfolgen.


Hinrich N.
Gute Reise, höfliches Peronal in den Hotels. Es klappte alles. Kartenmaterial könnte hinsichtlich der Tour aussagefähiger (größerer Maßstab) sein.

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.


Der Veranstalter dieser Reise ist "Donau Touristik". Die AGB des Veranstalters. (83-84)

nach
oben