info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.

Der Ostseeküsten-Radweg von Flensburg nach Lübeck | 7 Übernachtungen (ID: 1951-1541)

Wo sich die Ostsee wie ein Fjord ins Binnenland zieht und die maritime Landschaft der Schlei bildet, radeln Sie auf dem Ostseeküsten-Radweg zwischen Flensburg, der lebendigen Hafenstadt an der dänischen Grenze, und Lübeck, der Perle unter den Hansestädten, durch eine idyllische Naturlandschaft. Felder, Wälder und Wiesen, saftig grünes, leicht gewelltes Land, hoher Himmel und weites Meer – das ist Schleswig-Holstein! Entspannt geht es auf stillen Radwegen entlang der Ostseeküste oder im nahen Hinterland vorbei an gemütlichen Reetdachkaten, Windmühlen und lauschigen Bauerngärten. Dazwischen setzen die weißen Strände und Steilküsten der Ostsee sowie prachtvolle Gutshöfe und Ostseebäder glanzvolle Akzente auf dieser munteren Radreise. Fangfrische Leckerbissen aus den Tiefen des Meeres und zauberhafte Hofcafés versprechen allerorts Genuss und herzliche Gastlichkeit am Ostseeküstenradweg. Genießen Sie eine herrliche Auszeit im Land zwischen den Meeren! 


persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Verfügbare Varianten:

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Reiseunterlagen + Kartenmaterial (1 x pro Zimmer) 
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ohne Beschränkung der Anzahl Ihrer Gepäckstücke, max. 20 kg pro Gepäckstück
  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch
  • Bestens ausgearbeitete Streckenführung
  • Anpassung der Leihräder
  • Schifffahrt Kiel - Laboe
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline




Unterbringung

Kategorie Romantik: 
Sie übernachten in komfortablen Hotels mit besonderem Flair. Persönliche Gastlichkeit, ein besonderes Ambiente (historisches Gebäude, Lage im Grünen, großer Wellnessbereich) sowie marktfrische Küche sind die Auswahlkriterien für diese Häuser  

Kategorie Komfort: 
Für Sie ausgewählt haben wir gute, komfortable Hotels und Gasthöfe, i.d.R. mit 3-Sterne-Standard. 

Weitere Informationen finden Sie unter "FAQ/Wissenswertes".

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    8 Tage / 7 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    samstags
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 271 - 350 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 35 - 68 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Sie radeln in Küstennähe, zumeist jedoch windgeschützt. Sie nutzen überwiegend gut befestigte Wege, falls notwendig auch Naturstrecken. Die Strecken führen durch überwiegend flaches, teils hügeliges Gelände.
  • Verpflegung:
    Frühstück laut Leistungen

Übersicht der Termine

Für den ausgewählten Zeitraum stehen keine Termine zur Verfügung.
Wünschen Sie ein Angebot für die nächste Saison? Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder suchen eine Alternative?
Klicken Sie hier um Kontakt aufzunehmen

1. Tag: Anreise nach Flensburg
Anreise bis 18:00 Uhr, Infogespräch und Radübergabe. Anschließend lädt Deutschlands nördlichste Stadt mit ihrem skandinavischen Flair zum ausgedehnten Bummel ein. Der schöne Yachthafen und die stimmungsvoll restaurierten Handelshöfe der Altstadt lohnen allemal einen Besuch. 

2. Tag: Flensburger Förde ca. 60 km
Entlang der Flensburger Förde radeln Sie zu einem der schönsten Wasserschlösser Deutschlands, zum Renaissanceschloss in Glücksburg. Dann geht es weiter durch das beschauliche Angeln, das Land zwischen Flensburg und der Schlei. Naturliebhaber lockt ein Abstecher in das Naturschutzgebiet Geltinger Birk, eine Küstenlandschaft mit Salzwiesen, Schilfsümpfen und Dünen, bevor Sie Ihr Hotel nahe Kappeln erreichen.

3. Tag: Halbinsel Schwansen ca. 46 km
Am Morgen beschauen Sie sich Kappeln. Der Museumshafen mit historischen Fischer- und Frachtseglern ist ebenso sehenswert wie die Mühle Amanda, die größte Galerieholländer-Windmühle Schleswig-Holsteins. Dann radeln Sie durch das sanft hügelige Land südlich der Schlei, über die Halbinsel Schwansen mit ihren Adelsgütern, historischen Herrenhäusern und großen Ackerschlägen. Landgüter, Gutshöfe sowie das bekannte Ostseebad Damp markieren Ihren weiteren Weg nach Eckernförde/Gammelby.

4. Tag: Dänischer Wohld ca. 47 - 51 km
Sie bummeln durch Eckernförde mit seinen schmucken Bürgerhäusern und dem idyllischen Hafen, bevor Sie Ihren Weg per Rad durch die beschauliche Landschaft des Dänischen Wohld fortsetzen. Mächtige Findlinge, Hünengräber und Herrenhäuser prägen die Region zwischen Eckernförder Bucht, Ostsee und Nord-Ostsee-Kanal. Feinsandige Badestrände mit bunten Strandkörben wechseln sich mit bewaldeter Steilküste ab und bieten allerorts Ruheplätze zum Verweilen. Per Fähre geht es dann über den Nord-Ostsee-Kanal nach Kiel. Genießen Sie den Blick über die Kieler Förde, auf riesige Pötte, schöne Kreuzfahrtschiffe, kleine Fischerboote und bunte Segler am Horizont. 

5. Tag: Strände, Seebäder & Knicks ca. 38 - 58 km
Per Linienschiff gelangen Sie von Kiel bis zum kleinen Küstenort Laboe. Direkt an der Wasserkante beginnt Ihre unbeschwerte Radelei zwischen Stränden, Seebädern und Knicks, den charakteristischen Wallhecken Schleswig-Holsteins. Einige wunderschön gelegene Herrenhäuser säumen Ihren Weg nach Oldenburg i.H., in eine der ältesten Städte Schleswig-Holsteins. Eine interessante Besichtigung verspricht die historische Wallburganlage, die Sie in die slawische Geschichte Oldenburgs zu Zeiten des Mittelalters entführt.

6. Tag: Salz auf der Haut ca. 35 - 67 km
Am Morgen geleitet Sie der tiefe Oldenburger Graben zurück zur Küste. Auf frischer Fahrt in salziger Luft erreichen Sie schon bald die traditionsreichen Seebäder Dahme und Grömitz. Letzteres beeindruckt mit seiner fast 400 m langen Seebrücke. Von hier eröffnet sich ein wunderbarer Blick über den langen Sandstrand und bis in die Lübecker Bucht. Übernachtung im Küstenort Grömitz.

7. Tag: Lübeck - die Königin der Hanse ca. 45 - 68 km
Nach kurzer Fahrt entlang der Neustädter Bucht erreichen Sie den berühmten Badeort Timmendorfer Strand und bald darauf auch Travemünde, Seebad und einer der bedeutendsten Fährhäfen Europas. Nun ist es nur noch ein kurzes Stück per Rad oder Bahn in die wunderbare Hansestadt Lübeck. Von Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) und Buddenbrookhaus bis Salzspeicher, von Holstentor bis Lübecker Marzipan – es gibt viel zu entdecken! Von Travemünde nach Lübeck kann per Bahn (ca. 23 km) abgekürzt werden.

8. Tag: Auf Wiedersehen an der Ostsee
Abreise oder individuelle Verlängerung in Lübeck.
(C) Die Landpartie

© Die Landpartie

Mieträder

Leihrad 8-Gang oder 24-Gang:
inkl. Fahrradtasche
Preis: 90,- Euro/Pers.
Aufpreis Verlängerung: 10,- Euro/Tag

E-Bike
inkl. Fahrradtasche
Preis: 195,- Euro/Pers.
Aufpreis Verlängerung: 25,- Euro/Tag


mögliche Zusatznächte

Zusatzübernachtung Ü/F in Flensburg:
Kat. Romantik: 
Doppelzimmer: ab 110,- Euro/Pers. 
Einzelzimmer: ab 170,- Euro

Kat. Komfort:
Doppelzimmer: ab 85,- Euro/Pers.
Einzelzimmer: ab 120,- Euro

Zusatzübernachtung Ü/F in Lübeck:
Kat. Romantik: 
Doppelzimmer: 85,- Euro/Pers.
Einzelzimmer: 140,- Euro

Kat. Komfort:
Doppelzimmer: 70,- Euro/Pers.
Einzelzimmer: 105,- Euro

Zusatzübernachtung Ü/F "unterwegs":
Kat. Romantik: 
Doppelzimmer: 145,- Euro/Pers.
Einzelzimmer: 190,- Euro/Pers.

Kat. Komfort: 
Doppelzimmer: 110,- Euro/Pers.
Einzelzimmer: 145,-, Euro

Saisonzuschlag vom 15.05. - 14.09.2021: 25,- Euro/Pers./Nacht


Verpflegungsleistungen

Halbpension Kategorie Romantik: 
(6 x HP, nicht in Kappeln) 
Preis: 225,- Euro/Pers. 

Halbpension Kategorie Komfort:
(4 x HP, nicht in Oldenburg, Flensburg und Kappeln) 
Preis: 105,- Euro/Pers.


Transfer Informationen

Rücktransfer Lübeck - Flensburg inkl. Rad, samstags:
Preis: 85,- Euro/Pers.

Reservierung erforderlich. 


Folgende Modelle stehen zur Wahl:
  • Räder mit Shimano-8-Gang-Nabenschaltung mit Felgenbremsen und Rücktritt (inklusive): Benutzen Sie bitte vorrangig die Felgenbremsen.
  • Räder mit Shimano-24-Gang-Kettenschaltung ohne Rücktrittbremse (Aufpreis)
  • Elektroräder mit Shimano-8-Gang-Nabenschaltung und Rücktrittbremse (Aufpreis)
Die Sättel sind gut gepolstert und gesäßfreundlich geschnitten. Wenn Sie dennoch lieber Ihren eigenen Sattel mitbringen möchten, steht dem nichts im Wege. Für alle technischen Dinge rund ums Fahrrad ist Ihr Radbegleiter zuständig. Bitte wenden Sie sich umgehend an ihn, falls ein Problem oder ein Defekt auftritt. Auch wenn Sie Ihr eigenes Rad mitbringen, können Sie mit seiner Hilfe rechnen. Er ist natürlich nur auf unsere Räder vorbereitet. Das gilt besonders für Ersatzteile. Die Tourenräder gibt es in unterschiedlichen Rahmengrößen und -formen. Wir bitten Sie daher, uns bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn Ihre Körpergröße durchzugeben und uns mitzuteilen, ob Sie ein Rad mit tiefem Einstieg oder ein Herrenrad bevorzugen. Viele Herren bevorzugen wegen des leichteren Auf- und Absteigens ebenfalls Rahmen ohne Oberrohr (sog. Damenrad). Bei einer Körpergröße >185cm empfehlen wir ein Herrenrad


E-Bike
Sie können auch ein Elektrorad buchen. Es ist ein Damenrad mit stabilem Rahmen und tiefem Einstieg. Die 8-Gang-Nabenschaltung mit Rücktritt sorgt für den gewohnten Fahrkomfort und sehr gute Sicherheit. Der Elektromotor bietet Ihnen eine Unterstützung der eigenen Muskelkraft in drei Abstufungen. Ein leistungsfähiger Akku sorgt für die verlässliche Unterstützung auch auf längeren Strecken. Die sonstige Ausstattung des Elektrorades entspricht in Qualität und Zuverlässigkeit der Ausstattung des Reiserades.   
Anreise mit der Bahn

Nächst gelegener Bahnhof: 

  • Flensburg
  • Lübeck

Anreise mit dem PKW
Parkplatz in Flensburg auf Anfrage, zahlbar vor Ort
Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Kiel
  • Lübeck

Informationen zum Gepäcktransfer
Während Sie unbeschwert Ihre Radreise genießen, wird Ihr Gepäck in das nächste Hotel transportiert. Dort ist es verlässlich zu der in den Reiseunterlagen angegebenen Uhrzeit angekommen (in der Regel bis 16.00 Uhr).
Tagesgepäck

Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:

  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme
  • Regenschutz
  • bequeme Schuhe
  • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
  • Reiseapotheke
  • ggf. Badesachen
  • bei einem eigenen Rad ggf. ein Reparaturset
  • Helm

Reiseunterlagen
Die Reiseunterlagen erhalten Sie nach erfolgtem Rechnungsausgleich ca. zwei bis drei Wochen vor Antritt der Reise per Post.
Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie außerdem detaillierte Informationen zu Ihrer gebuchten Reise. Aufgeführt sind dort auch die Telefonnummern der Mitreisenden, damit Sie bei Bedarf (z. B. bei einer gemeinsamen Anreise) Kontakt aufnehmen können. Bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.
Benötigte Dokumente

Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.  


Sonstige Informationen
Die Reisedokumente sind auf Deutsch erhältlich.

Häufig gestellte Fragen


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden. 

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Schlechtwetter Informationen


Geradelt wird auch bei schlechtem Wetter. Bitte planen Sie entsprechende Kleidung ein. Teilstrecken können ggf. mit der Bahn, mit dem Schiff oder per Bus abgekürzt werden. Sehen Sie es wie die Ostfriesen - schlechtes Wetter gibt es nicht, es gibt nur falsche Kleidung.

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Häufig gestellte Fragen


Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. 

Häufig gestellte Fragen


Auf dieser Reise haben Sie die Möglichkeit, individuell Pausentage an jedem Übernachtungsort einzufügen und so Ihre Radtour nach Ihren Wünschen mit Strand- und Bummeltagen zu verlängern.

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • Versicherungen
  • An- und Abreise
  • Ortstaxe, falls fällig
  • Eintritte
  • Leihräder
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist

Kinderermäßigung


Kinderermäßigung: 25% bis 14 J. im Zustellbett bei zwei vollzahlenden Erwachsenen

Weitere Infos zur Unterbringung I


Hotelbeispielliste

Kategorie Romantik:

  • Flensburg: Hotel Hafen
  • Kappeln: Hotel Stadt Kappeln
  • Eckernförde: Hotel Seelust
  • Kiel: Hotel Birke
  • Panker: Hotel Ole Liese
  • Grömitz: Hotel Hof Krähenberg
  • Lübeck: ATLANTIC Hotel

Kategorie Komfort:

  • Flensburg: Hotel am Fjord
  • Kappeln: Hotel zur Mühle
  • Eckernförde: Hotel Seelust
  • Kiel: Hotel an der Hörn
  • Oldenburg: Hotel zur Eule
  • Grömitz: Hotel zur schönen Aussicht
  • Lübeck: Mercure Hotel Lübeck City Center (ehemals Hotel Exelsior)

Bitte beachten Sie: Im Einzelfall können auch andere Hotels gebucht werden.

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Ostseeradweg von Kiel nach Lübeck

Sie starten Ihre Radtour in Kiel und mit dem Schiff geht es dann über die Küstenorte Laboé und Heiligenhafen bis Lübeck

Radrundtour an Nord- und Ostsee ab Husum

Von Husum nach Schleswig werden Sie von Nordseeküste zur Ostseeküste auf den alten Handels- und entlang der Schifffahrtswegen der Nordmänner radeln, die Sie vom Landesinnern zu den Küsten hin genommen haben.

Ostseeradweg von Lübeck bis Flensburg

Von der alten Hansestadt Lübeck bis nach Flensburg nahe der dänischen Grenze geht diese Radtour auf dem Ostseeradweg einmal quer durch Schleswig-Holstein.

Ostseeradweg von Kiel bis Lübeck

Die Kieler Förde, die beeindruckende Schleusenanlage des Nord-Ostsee-Kanals, der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt, Naturschutzgebiete und die Lübecker Bucht erwarten Sie auf dieser Kurztour.

Ostsee, Alte Salzstraße und Hansestädte - Radrundtour ab Lübeck über Wismar und Schwerin

Diese Tour führt Sie von Lübeck entlang des Ostseeküsten-Radwegs nach Wismar. Dann radeln Sie weiter über Schwerin, die Inselstadt Ratzeburg und die Eulenspiegelstadt Mölln zurück nach Lübeck.

Holsteinische Schweiz Radrundtour ab Lübeck über Heiligenhafen und Travemünde

Von der alten Hansestadt Lübeck radeln Sie auf dem Ostseeradweg nach Heiligenhafen. Kurz hinter Heiligenhafen verlassen Sie die Küste und lernen das abwechslungsreiche Hinterland mit u.a. dem Plöner See kennen.

Ostseeradweg von Lübeck nach Flensburg

Ausgangspunkt dieser Reise ist die wunderschöne UNESCO-Welterbestadt Lübeck, von der aus Sie die gesamte schleswig-holsteinische Ostseeküste bis nach Flensburg an der dänischen Grenze erkunden

Alte Salzstraße - Radtour ab Lüneburg

Seit Jahrhunderten gibt es den Lübeck-Elbe-Kanal als Wasserstrasse und den alten Handelsweg von der Salzstadt Lüneburg zur Hansestadt Lübeck

Elbe, Nordsee und Ostsee - Radtour von Hamburg über Brunsbüttel und entlang des Nord-Ostseekanals über Kiel bis Lübeck

Erleben Sie drei Radwege in einem Urlaub. Die Elbe flussabwärts und entlang der Nordseeküste nach Brunsbüttel auf der Nord-Ostsee-Kanal Route nach Kiel. Ab Kiel folgen Sie dem Ostseeküstenradweg bis Lübeck.

Holsteinische Schweiz - Radrundtour an der Ostsee ab Kiel

Vom Strande der Kieler Förde aus erkunden Sie auf dieser Radreise das Holsteiner Land mit ­Porbstei und seiner Küste.

Sternradtour an der Ostsee ab Lübeck

Von der Kulturhauptstadt des Norden aus erleben Sie außerdem die Küste der Lübecker Bucht und die Alte Salzstraße sowie den Plöner See.

Der Ostseeküsten-Radweg von Lübeck nach Stralsund

Auf dieser Radpartie entlang des Ostseeküsten-Radwegs erleben Sie das wohl schönste Stück der deutschen Ostsee zwischen Lübeck und Stralsund.


Der Veranstalter dieser Reise ist "Die Landpartie". Die AGB des Veranstalters. (2578-2579)

nach
oben