info@ebuchen.de 

Aktuelle Hinweise zur Coronapandemie finden Sie hier.

Donau-Radweg von Passau bis Wien | 8 Übernachtungen (ID: 1513-1432)

Die Mischung aus landschaftlicher Schönheit (Wachau, Schlögener Schlinge, Südhänge des Bayerischen Waldes und des Wienerwaldes, der Nationalpark Donauauen), TOP-Sehenswürdigkeiten (Stift Melk, die Dreiflüssestadt Passau, die EU-Kulturhauptstadt 2009 - Linz, das UNESCOWelterbe Krems/Wachau etc.) und die Wiener Küche (von Apfelstrudel bis Schnitzel) sowie ausgezeichnete Weine (Grüner Veltliner) bieten einen einmaligen Reiz.

Aktuelle Veranstalterinformationen

ebuchen ohne Risiko, flexibel bleiben, sorglos reisen!

Sofern das gebuchte Ziel bedingt durch eine Pandemie nicht erreichbar ist und die gebuchten Leistungen nicht erbracht werden können, bzw. wenn Sie mit erheblichen Einschränkungen rechnen müssen, so haben Sie die Wahl, kostenfrei umzubuchen, einen Reise-Gutschein zu wählen oder Ihre Zahlung erstatten zu lassen.


persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 8 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Privatparkplatz Passau (unbewacht)
  • Transportpauschale von Ort zu Ort bis Wien inklusive Haftung bis 700,- Euro/Person
  • Donau-Erlebnispaket (weitere Informationen finden Sie unten)
  • 2x Schifffahrt, Melk - Spitz und Spitz - Krems inklusive Rad
  • Rücktransfer per Bus/Bahn laut Reiseverlauf
  • Infopaket mit Tourenkarte
  • GPS-Daten der Route auf Wunsch
  • 7-Tage-Servicetelefon

Donau-Erlebnispaket
In dieser Tour ist das Donau-Erlebnispaket inkludiert. Folgende Leistungen sind inkludiert:

  • 1 x Kaffee und Kuchen in ausgewähltem Café
  • Eintritt Stadttheater Grein
  • Eintritt Die Garten Tulln
  • Weinprobe in Klosterneuburg

Unterbringung

Sie nächtigen in den genannten Hotels wie beschrieben; vereinzelt in gleichwertigen Häusern der jeweiligen Nächtigungsstation.

Hotelbeispiele:
  • Passau: Hotel Spitzberg oder Premier Inn Weisser Hase
  • Wesenufer/Schlögen: Hotel & S-Kultur an der Donau oder Hotel Freizeitanlage
  • Linz: Hotel Schillerpark
  • Bad Kreuzen: Hotel Schatzkammer Burg Kreuzen
  • Spitz/Arnsdorf: Weinhotel Wachau
  • Tulln: Hotel Nibelungenhof
  • Wien: Arcotel Kaiserwasser

Die Hotels werden jeweils nach Verfügbarkeit gebucht. Änderungen vorbehalten. 

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    9 Tage / 8 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    freitags bis montags
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 301 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 38 - 52 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    • 95 % autofreier, ebener Radweg
    • 5 % Nebenstraßen und Ortsdurchfahrten
  • Verpflegung:
    Frühstück laut Leistungen

Übersicht der Termine

Für den ausgewählten Zeitraum stehen keine Termine zur Verfügung.
Wünschen Sie ein Angebot für die nächste Saison? Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder suchen eine Alternative?
Klicken Sie hier um Kontakt aufzunehmen

1. Tag, Anreise
Nach Passau. Übernahme der Leihräder beim Donau Touristik-Infopoint oder im Anreisehotel. Übernachtung in den Hotels Spitzberg oder Premier Inn Weisser Hase.

2. Tag, Wesenufer/Schlögen (40 km) 
Vorbei an Obernzell und Engelhartszell (Trappistenkloster) ans Tagesziel. Übernachtung im Hotel direkt an der Donau oder im Hotel.

3. Tag, Linz (46 km Rad, 15 Bahnminuten) 
Durch das kaum besiedelte Engtal, vorbei am Barockmarkt Aschach in die Donaugemeinde Ottensheim. Ab Ottensheim per S-Bahn (circa Halbstunden-Takt, € 5,- vor Ort) nach Linz. Übernachtung im Hotel Schillerpark. 

4. Tag, Bad Kreuzen (38 km Rad, 17 Bahnminuten)
Per Bahn in die älteste Stadt Österreichs – nach Enns (Stunden-Takt, € 6,50 vor Ort). Vorbei am Schloss Pragstein nach Bad Kreuzen. Übernachtung im Hotel Schatzkammer Burg Kreuzen.

5. Tag, Spitz/Arnsdorf (52 km Rad, 50 Schiffminuten)
Durch den Strudengau vorbei an Maria Taferl zum Tor der Wachau, Melk. Per Linienschiff in den bekannten Weinbauort. Übernachtung im Weinhotel Wachau.

6. Tag, Wachaurundfahrt (42 km)
Per Fähre nach Arnsdorf (circa € 4,- vor Ort) und am Südufer vorbei an Weinhängen über Mautern nach Krems; über die Weinbauorte Weißenkirchen und Dürnstein zurück. Übernachtung wie im Vortag

7. Tag, Tulln (45 km Rad, 50 Schiffminuten)
Per Linienschiff bis Krems. Am südlichen Donauufer vorbei an Traismauer und Zwentendorf in die Blumen- und Gartenstadt Tulln. Übernachtung im Hotel Nibelungenhof.

8. Tag, Wien (38 km Rad)
Weiter durch das fruchtbare Tullnerfeld, vorbei an Klosterneuburg (Stift) in die Walzerstadt und dem Ziel der Reise – Wien. Übernachtung im Hotel Arcotel Kaiserwasser.

9. Tag, Heimreise
Nach dem Frühstück. Rücktransfer ab Hotel in Wien per Bus jeden Samstag. An den restlichen Tagen (Sonntag bis Freitag) per Bahn (2. Klasse/freie Zugwahl, 2-Stunden-Takt). Mitnahme eigener Räder freitags, samstags, sonntags und montags um € 26,- möglich (wenn Bahn/Bus über uns organisiert).


(C)
Mieträder

7-Gang Nabenschaltung, 24-Gang Freilauf 
inklusive Satteltasche
Preis: 80,- Euro/Rad

Elektro-Mietrad: 

geeignet für 160 - 190 cm Körperlänge 
Kaution von 180,- Euro in Bar/per Kreditkarte vor Ort zu zahlen 
Preis: 180,- Euro/Rad

Weitere Informationen finden Sie unter "Leihrad Informationen".   


mögliche Zusatznächte
Verlängerungsnacht Ü/F in Passau:
im Einzelzimmer: 90,- Euro
im Doppelzimmer: 60,- Euro/Pers.

Verlängerungsnacht Ü/F in Wien:
im Einzelzimmer: 118,- Euro
im Doppelzimmer: 79,- Euro/Pers.  
Verpflegungsleistungen
Halbpension:
7 x 3-Gang-Abendessen (nicht in Wien)
Preis: 138,- Euro/Pers.  
Transfer Informationen

Rücktransfer des eigenen Rades nach Passau:
nur im Zuge der Bus-/Bahnrückfahrt buchbar
ohne Transportversicherung
freitags bis sonntags
Preis: 26,- Euro/Pers. 


Die Firmen „Schauff“ (Remagen), „Kettler“ (Ense-Parsit), „KTM“ (Mattighofen/Salzburg) und Kalhoff (Cloppenburg) bürgen für die Qualität; alle mit Schaltung von Shimano. 8-Gang-Nabenschaltung (Rücktritt) und 24-Gang-Freilaufschaltung mit Komfortsattel in der Damen- oder Herrenversion werden bereitgestellt. 26/28 Zoll, verschiedene Rahmengrößen.
Bei Sternradtouren und am Drau bzw. Etsch-Radweg teils auch andere Herstellerfirmen. Die Leihräder sind weiters mit den hervorragenden Selle-Royal- oder SQLab-Qualitätssättel (Breit- oder Normalversion) ausgestattet. 
Folgende Rahmengrößen stehen zur Verfügung:

Damenrad:
  • 8-Gang: 40, 42, 47, 53, 57
  • 21-Gang: 40, 42, 47, 53, 55
  • 24-Gang: 40, 42
Herrenrad:
  • 8-Gang: 51, 53, 55, 58, 66
  • 21- Gang: 51, 55, 58, 66

E-Bike

Von Kalkhoff (Marke AGATTU Impulse, 7/8-Gang-Nabenschaltung) stehen Elektrofahrräder (= Räder mit Tretunterstützung) sowie KTM (Bikersfun, nur 19 kg Eigengewicht, 46 oder 51 cm Rahmenhöhe, 27-Gang-Freilauf, 2 Bremsen, gefederter Lenker, Scheibenbremse, Damen- und Herrenversion) zur Verfügung. Alle Damenmodelle verfügen über einen tiefen Einstieg, welcher ein komfortables Auf- und Absteigen während der Tour ermöglicht. Auch ohne Elektroantrieb leicht zu bewegen und bei Bahnfahrten leicht zu transportieren. Reichweite 65 bis 80 km/Ebene.
Buchbar jeweils auf Anfrage und ohne Rücktritt.
Kaution: 180,- Euro/Rad in Bar oder Bekanntgabe der Kreditkartennummer.
Folgende Rahmengrößen stehen zur Verfügung:

  • Damen E-Bike: 46, 50
  • Herren (mit Querstange, je nach Verfügbarkeit möglich) E-Bike: 51, 56

Kinderrad

In den Größen 16/20/24 Zoll Rahmengröße (26 Zoll bereits  Erwachsenengröße). Bitte Alter und Körpergröße bei Buchung angeben.


Sonstiges

Gepäckträgertasche
Der Verleih einer beidseitigen Satteltasche ist pro Leihrad inklusive.


Eigenes Rad
Selbstverständlich können Sie auch mit Ihrem eigenen Rad fahren. Bitte kontrollieren Sie vor Antritt der Reise, ob Ihr Rad voll funktionstüchtig ist und planen entsprechendes Material für kleinere Reparaturen ein.
Haftungen für eventuelle Schäden sind ausgeschlossen. 

Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Passau
  • Wien

Anreise mit dem PKW
Privater Parkplatz in Passau (unbewacht).
Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • München
  • Linz
  • Wien

Rücktransfer
per Bahn bzw. Bus laut Reiseverlauf im Pauschalpreis inkludiert.
Informationen zum Gepäcktransfer
Bei allen individuellen Radtouren von Ort zu Ort wird Ihr Gepäck vom Starthotel zur nächsten Nächtigungsstation transportiert.
Der Gepäcktransfer endet im Hotel nach der letzten Radetappe Ihrer Pauschalreise.

Tagesgepäck

Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:

  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme
  • Regenschutz
  • bequeme Schuhe
  • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
  • Reiseapotheke
  • ggf. Badesachen
  • bei einem eigenen Rad ggf. ein Reparaturset
  • Helm

Reiseunterlagen
Auch wenn Sie die individuelle Reiseform gewählt haben, müssen Sie sich nicht alleine in der „Wildnis“ zurechtfinden. Es werden Ihnen eine gut ausgearbeitete und detaillierte Wegbeschreibungen mit Kartenmaterial zur Verfügung gestellt und zusätzlich bekommen Sie interessante Informationen über Land und Leute. Nach Eingang des gesamten Rechnungsbetrages erhalten Sie etwa zwei bis drei Wochen vor Reisebeginn per E-Mail die wichtigsten Reiseinformationen sowie auf Wunsch die Liste der für Sie gebuchten Hotels. Ausführliche Unterlagen (detailliertes Kartenmaterial, ausführliche Routenbeschreibungen, zusätzliches Prospektmaterial,…) werden Ihnen im Anreisehotel oder Info-Point übergeben, ebenso wie eventuell gebuchte Leihräder. Sie erhalten pro Zimmer ein Unterlagenpaket.   
Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat
Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind in Deutsch erhältlich. 

Sonderregelung / -gebühr


Last-Minute-Aufschlag

  • Bei Buchung ab 14 Tage vor Anreise wird eine obligatorische Bearbeitungsgebühr in Höhe von 35,- Euro/Buchung fällig. 

Umbuchungen


Bei Umbuchung durch den Kunden (Änderung des Termins, der Hotelkategorie, Route, Verpflegung, etc.) 

  • ab 30 Tage vor Anreise, verrechnen wir pro Buchungsvorgang eine Bearbeitungsgebühr von 25,- Euro,- bzw. 
  • ab 10 Tage vor Anreise 50,- Euro Bearbeitungsgebühr (einmalig pro Buchung).
Umbuchung auf eine andere Reise ist nur in Form eines Stornos und anschließender Neubuchung möglich.

Häufig gestellte Fragen


Alle Kilometerangaben sind ca.-Angaben.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Minderjährige Personen können an der Reise nicht ohne einen Erziehungsberechtigten bzw. eine von diesem berechtigte Begleitperson teilnehmen.

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Kinderermäßigung


Gültig für 1 Kind  bei min. 2 Vollzahlern im Zustellbett (auch Großeltern)

  • 0 - 6 Jahre: 100%
  • 7 - 11 Jahre: 50%
  • 12 - 15 Jahre: 25%  

Die 3. Person im Doppelzimmer mit Zustellbett erhält generell 10% Ermäßigung und 2 Kinder (bis 15,9 Jahre) im separaten Doppelzimmer erhalten 10 % Nachlass auf den Grundreisepreis.
Bitte geben Sie in der Buchungsstrecke im Feld "Sonstiges" den Namen, das Geburtsdatum sowie ggf. die Körperlänge des Kindes an. Wir berechnen den Preis für Sie.

Pannenservice Informationen


Bei Pannen am Leihrad kann dies entlang der Strecke bei unseren Ersatzstationen getauscht werden. Es gibt kein Reparaturservice bzw. einen "Werktstattwagen" für Pannen während der Tour.

Schlechtwetter Informationen


Geradelt wird auch bei schlechtem Wetter. Bitte planen Sie entsprechende Kleidung ein. Teilstrecken können ggf. mit der Bahn, mit dem Schiff oder per Bus abgekürzt werden. Sehen Sie es wie die Ostfriesen - schlechtes Wetter gibt es nicht, es gibt nur falsche Kleidung.

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Häufig gestellte Fragen 6


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Rücktransfer des eigenen Rades
  • Ortstaxe, soweit fällig
  • Leihrad
  • alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs. 
  • Versicherungen
Wir verwenden zur Darstellung unserer Reiserouten den Dienst "Google Maps". Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Vor der erstmaligen Verwendung bestätigen Sie bitte, dass sie damit einverstanden sind:

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Donauradweg von Passau bis Wien - klassisch kombiniert

Die mit Abstand am häufigsten gebuchte Radtour an der Donau.

Donauradweg von Passau bis Wien

Der Donau-Radweg - Vater aller Radfernwege - bietet Eiligen in 6, Genießern in 7 oder 8 und Bummlern in 10 Tagen pures Radvergnügen.

Radreise von Salzburg über Passau bis Wien entlang des Inn, der Salzach und Donau

Diese Radreise vereint das Beste der bekanntesten Kulturmetropolen Österreichs: von Mozarts Geburtsstadt Salzburg aus entlang der Salzach, des Inn und der Donau bis in die Walzerstadt Wien.

Donauradweg von Passau nach Wien

Stets begleitet vom kühlen, klaren Wasser der Donau genießen Sie einen der schönsten und meistgefahrenen Radwege Europas. Starten Sie Ihre Reise in Passau und radeln durch Ober- und Niederösterreich bis Wien.

Neusiedler See Radreise von Wien bis Bratislava

Urlaub im Nationalpark Neusiedlersee – jüngstes UNESCO-Weltkulturerbe Österreichs – bedeutet: Puszta-Romantik mit unvergesslichen Sonnenauf- und Sonnenuntergängen, pannonisches Klima und ca. 300 Sonnentage im Jahr.

Donauradweg von Schärding bis Wien

Starten Sie Ihre Radtour in der Barockstadt Schärding, wo Sie am ersten Abend das traditionsreiche Wirtshaus „Zur Bums’n“ kennenlernen. Genießen Sie dort eine „Halbe Bier“ und gehen der Namensgebung auf die Spur.

Donauradweg von Passau über Wien bis Budapest

Vier Länder - ein Radurlaub! Es erwarten Sie Schlösser, Burgen und architektonische Meisterwerke sowie liebliche Weinhänge, Obstgärten und abwechslungsreiche Landschaften.

Deutscher Donauradweg von Donaueschingen bis Ulm

Erleben Sie den Deutschen Donauradweg von Donaueschingen bis Ulm: Von der Quelle über die berühmte Donauversickerung bis zum höchsten Kirchturm der Welt.

Deutscher Donauradweg von Ulm bis Regensburg

Radeln Sie den Deutschen Donauradweg vom höchsten Kirchturm der Welt in Ulm bis in die Unesco-Welterbe Stadt Regensburg. Unterwegs fahren Sie per Schiff durch den wunderschönen Donaudruchbruch bei Weltenburg.

Deutscher Donauradweg von Regensburg bis Passau

Von der UNESCO-Welterbe Stadt Regensburg in die Drei-Flüsse-Stadt Passau - immer entlang der Donau durch den Bayerischen Wald.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (1376-2426)

nach
oben