info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.

Franken-Radrundfahrt ab Bamberg über Nürnberg und Bayreuth | 7 Übernachtungen (ID: 1872-1362)

Radeln Sie von Pegnitz zu Regnitz, nehmen Sie einen Teil des Fünf-Flüsse-Radwegs unter die Räder und erleben Sie, wie aus dem Roten Main der Main wird. Umgeben von Steigerwald und Fränkischer Schweiz pedalieren Sie auf schönen Uferwegen durch bezaubernde, sanf hügelige Landschafen, vorbei an blühenden Wiesen oder durch schattigen Auwald. Sie passieren kleine, verschlafene Dörfer, mittelalterliche Städtchen und machen Halt in den schönsten (Alt)Städten Frankens. Wer Bamberg schon unwiderstehlich fndet, wird von Erlangen und Lauf an der Pegnitz hingerissen und von Bayreuth restlos begeistert sein. Die landestypischen Köstlichkeiten verleihen dieser Radreise entlang der schönsten fränkischen Flüsse schließlich noch einmal eine ganz besondere Würze. 
UVP 579,00 €
jetzt ab 551,00 €
pro Person

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Verfügbare Varianten:

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service-Hotline

Unterbringung

Sorgfältig ausgewählte Gasthöfe und Hotels im landestpyischen 3*** Niveau. Meist in zentraler Lage - nur im Raum Hersbruck etwas außerhalb

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    8 Tage / 7 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    täglich
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 305 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 40 - 70 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Durchwegs flach auf asphaltierten bzw. sehr gut befahrbaren, wassergebundenen Radwegen und kleinen Landstraßen. Einzige Ausnahme bildet die Etappe von Hersbruck nach Pegnitz: Hier verläuft der erste Teil auf idyllischen Feld- und Wiesenwegen, der zweite Teil (kann mit einer 10-minütigen Bahnfahrt überbrückt werden) führt hügelig mit einigen steileren Anstiegen auf einer Kiesstraße durch den Veldensteiner Forst.  
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Kostenfreies Angebot
Fr 25.09.2020 - Fr 02.10.2020
ab 598,00 € p P
Sa 26.09.2020 - Sa 03.10.2020
ab 598,00 € p P
So 27.09.2020 - So 04.10.2020
ab 598,00 € p P
Mo 28.09.2020 - Mo 05.10.2020
ab 598,00 € p P
Di 29.09.2020 - Di 06.10.2020
ab 598,00 € p P
Mi 30.09.2020 - Mi 07.10.2020
ab 598,00 € p P
Do 01.10.2020 - Do 08.10.2020
ab 551,00 € p P
Fr 02.10.2020 - Fr 09.10.2020
ab 551,00 € p P
Sa 03.10.2020 - Sa 10.10.2020
ab 551,00 € p P
So 04.10.2020 - So 11.10.2020
ab 551,00 € p P
Mo 05.10.2020 - Mo 12.10.2020
ab 551,00 € p P
Di 06.10.2020 - Di 13.10.2020
ab 551,00 € p P
Mi 07.10.2020 - Mi 14.10.2020
ab 551,00 € p P
Do 08.10.2020 - Do 15.10.2020
ab 551,00 € p P
Fr 09.10.2020 - Fr 16.10.2020
ab 551,00 € p P
Sa 10.10.2020 - Sa 17.10.2020
ab 551,00 € p P
So 11.10.2020 - So 18.10.2020
ab 551,00 € p P
1. Tag: Individuelle Anreise nach Bamberg
Ihre Radreise sollten Sie mit einem Rundgang durch die Stadt Kaiser Heinrichs II, der Bamberg erträumt, erbaut und geliebt hat und im Dom in einem Sarkophag von Tilman Riemenschneider begraben liegt, beginnen. Nicht ohne Grund hat die UNESCO der gesamten Bamberger Altstadt den Titel "Weltkulturerbe" verliehen.

2. Tag: Bamberg – Erlangen, ca. 45 km
Erster Radtag, erster Flussradweg: Mit dem Steigerwald zu Ihrer Rechten und der Fränkischen Schweiz zur Linken radeln Sie flussaufwärts durchs Tal der Regnitz und erfreuen sich an schönen Landschafen aber auch an eindrucksvollen Wehranlagen. Zweimal, bei der Schleuse Strullendorf und am Wasserkraftwerk Hirschaid, überqueren Sie den Main-Donau-Kanal. Auf den für das Regnitztal typischen Sandfluren rollen Sie in die Hugenotten-, Universitäts- und Industriestadt Erlangen. 

3. Tag: Erlangen – Hersbruck, ca. 60 km
Durch grüne Wiesen und schattigen Auwald geht es heute weiter gen Süden und zunächst in die größte Stadt Frankens, nach Nürnberg. Der Regnitz-Radweg endet hier direkt in der Altstadt, die zu einem kurzen Bummel oder auch zu einer längeren Pause einlädt. Ab Nürnberg sind Sie dann am Fünf-Flüsse-Radweg unterwegs, der in diesem Bereich am Ufer der Pegnitz verläuft. Über das malerische Städtchen Lauf und die Pegnitzwiesen geht es auf flachen Wegen nach Hersbruck.

4. Tag: Hersbruck – Pegnitz, ca. 40 km
Heute nehmen Sie den Pegnitztal-Radweg unter die Räder, der Sie zunächst nach Velden, dann nach Neuhaus an der Pegnitz führt. Der Fluss schlängelt sich hier durch ein schmales Tal, rechts und links wird er von Bergen und steil aufragenden, zerklüfteten Felsen flankiert. Sie radeln hier groß-teils auf Flur- oder Waldwegen, was den Reiz der Landschaf nur noch erhöht. Auf hügeligen Wegen durch-queren Sie den Veldensteiner Forst mit seinen großflächigen Kiefern- und Fichtenwaldungen bevor Sie in Pegnitz einrollen.

5. Tag: Pegnitz – Bayreuth, ca. 40 km
Weiter geht es nach Schnabelwaid, an die Wasserscheide von Main und Pegnitz. Staten Sie hier dem Craimoosweiher mit seiner erstaunlichen Vielfalt an Flora und Fauna einen kurzen Besuch ab – oder lassen Sie ihn buchstäblich links liegen und machen Sie sich gleich auf den Weg nach Creußen. Die Quelle des Roten Main liegt ganz in der Nähe. Schnell haben Sie die Festspielstadt Bayreuth erreicht und noch genug Zeit die zahlreichen Sehenswürdigkeiten ausgiebig zu erkunden. 

6. Tag: Bayreuth – Burgkunstadt, ca. 50 km
Willkommen am Main-Radweg! Der Rote Main, bei Bayreuth von einem plätschernden Bach immerhin schon zu einem kleinen Flüsschen geworden, vereint sich bei Kulmbach mit dem Weißen Main zum Main. Sie folgen dem Fluss und überqueren ihn mehrmals auf überdachten Holzbrücken und historischen Sandsteinbrücken. Auf von Obstbäumen gesäumten Feldwegen entlang der großen Schleifen des Mains passieren Sie Mainleus und Mainklein und erreichen schließlich das schöne Fachwerkstädtchen Burgkunstadt.

7. Tag: Burgkunstadt – Bamberg, ca. 70 km
Ein letztes Mal in den Sattel geschwungen und ab auf den Main-Radweg. Heute liegt noch einmal eine etwas längere Etappe vor Ihnen. Kurzer Stopp in Lichtenfels, der Heimat der Korbflechter, und schon geht es weiter Richtung Bad Staffelstein. Kloster Banz zu Ihrer Rechten und linkerhand die Basilika Vierzehnheiligen sind auch aus der Ferne ein eindrucksvoller Anblick. Bunte Wiesen mit alten Obstbäumen wechseln sich ab mit kleinen Dörfern. Und am Ende wartet Bamberg, die alte Bischofsstadt, mit Kaiserdom, Klein-Venedig, Altem Rathaus und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten. 

8. Tag: Individuelle Abreise
Heute endet Ihre Rundfahrt durch Franken. Wenn Sie noch nicht abreisen wollen, verlängern wir Ihren Aufenthalt in Bamberg gerne


(C)
Mieträder

27-Gang Unisex mit Kettenschaltung und Freilauf
Herrenräder ab einer Körperlänge von 175 cm auf Anfrage buchbar
Preis: 79,- Euro 

Elektromietrad: 
8-Gang mit Freilauf
Preis: 195,- Euro 

weitere Informationen finden Sie unter "Leihradinformationen"
  


mögliche Zusatznächte
Zusatznacht Ü/F in Bayreuth: 
im Einzelzimmer: 85,- Euro 
im Doppelzimmer: 55,- Euro/Pers.   

Zusatznacht Ü/F in Bamberg: 
im Einzelzimmer: 85,- Euro 
im Doppelzimmer: 55,- Euro/Pers. 

Zusatznächte sind in allen Etappenorten auf Anfrage möglich. 
Verpflegungsleistungen
Halbpension: 
nicht buchbar
Es werden Unisex-Räder mit tiefem Rahmendurchstieg und aufrechter Sitzhaltung, die auf den eher kurzen Etappen maximalen Komfort und größtmögliche Sicherheit bieten, verwendet. Die verschiedenen Rahmenhöhen bieten allen Radlern zwischen 1,50 und 1,85 Körpergröße die ideale Sitzhaltung, für größere Gäste haben wir Herrenräder (ab 175cm) mit den Rahmenhöhen 61 und 64 vorrätig. Bestens gefederte Sättel in verschiedenen Formen und hervoragend dämpfende Handgriffe verhelfen zur genussreichen Radtour ohne Beschwerden. Alle Räder gibt es in der Ausführung mit Freilauf ohne Rücktrittbremse und mit 24-Gang-Schaltung, und mit Rücktrittbremse in Verbindung mit einer 7-Gang-Schaltung. Alle Räder werden auf Wunsch mit einer geräumigen Satteltasche ausgestattet. Weiter gibt es ausreichend Schlösser und ein Pannenset je Gruppe. Ihren Reiseunterlagen ist außerdem bei Mietradbuchung ein Reparatur-Voucher beigelegt, den Sie bei einer eventuellen Panne in einer Fachwerkstatt einlösen können.

E-Bike
Wer unterwegs ab und zu motorisierte Unterstützung bekommen möchte, dem seien unsere stabilen und zuverlässigen E-Bikes ans Herz gelegt! Der tiefe Einstieg und die aufrechte Sitzposition machen das Fahrradfahren zu einem großen Vergnügen. 
Die elektrische Unterstützung können Sie je nach Bedarf variieren. So werden längere Strecken oder steile Anstiege zum Kinderspiel. Bei der Auswahl der E-Bikes legen wir viel Wert auf eine lange Akku-Laufzeit und die einfache Bedienung.
Die Marathon Plus Reifen der Firma Schwalbe sorgen für ein sicheres Fahrgefühl, auch bei Bergabfahrten oder höherer Geschwindigkeit. 

Eigenes Rad
Selbstverständlich können Sie die Tour auch mit Ihren eigenen Rad fahren. Bitte warten Sie Ihr Rad für Tourenbeginn ausgiebig und planen in Ihrem Reisegepäck entsprechendes Reparaturwerkzeug mit ein.
Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Bamberg

Anreise mit dem PKW
Parken in Bamberg
  • Öffentliche Parkgarage, ca. 45 Euro / Woche, Reservierung nicht möglich.
  • Kostenfreie Park & Ride Parkplätze am Stadtrand, Reservierung nicht möglich

Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Nürnberg
  • Frankfurt am Main

Informationen zum Gepäcktransfer
Einer der Vorteile von pauschalen Radreisen ist, dass Sie sich nicht um Ihr Gepäck kümmern müssen.
Morgens, wenn Sie zum Frühstück gehen, geben Sie Ihre Koffer oder Reisetaschen einfach an der Rezeption ab. In den Packtaschen verstauen Sie nur, was Sie den Tag über brauchen, wie Reiseunterlagen, Regenkleidung, Badesachen oder Fotoapparat. Ein Gepäckfahrer holt im Laufe des Tages Ihre Koffer ab und bringt sie zu Ihrem nächsten Hotel.
Wenn Sie am Abend zu Ihrem Hotel kommen, ist Ihr Gepäck so meist schon da und Sie können es direkt mit auf Ihr Zimmer nehmen - ganz ohne ein schwer beladenes Fahrrad mit vollen Packtaschen.

Tagesgepäck
Ausrüstung. Das müssen aber keine teuren Radlerhosen mit erstklassigen Sitzpolstern oder die neusten Trikots sein - es genügt bequeme Kleidung. Denken Sie auch an Helm, Sonnenbrille und Sonnencreme. Und für alle Fälle auch Regenjacke und -hose.
Reisen Sie mit eigenen Rädern, sollten Sie Flickzeug, Pumpe und Packtaschen mitnehmen. In den Taschen lässt sich alles verstauen, was Sie tagsüber benötigen und beanspruchen im Vergleich zu Rucksäcken nicht ihren Rücken. In die Tasche gehören natürlich auch Badesachen für den kurzen Stop im Freibad oder am Badesee und Ihr Fotoapparat, um die tollen Urlaubsmomente festzuhalten.

Reiseunterlagen
Die Reiseunterlagen erhalten Sie nach erfolgtem Rechnungsausgleich ca. zwei bis drei Wochen vor Anreise per Post. Bei kurzfristigen Buchungen werden die Unterlagen im Starthotel für Sie hinterlegt. Die Anreiseinformationen erhalten Sie dann per E-Mail.
Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.

Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind in Deutsch erhältlich. 

Häufig gestellte Fragen


Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


Alle Reiseleistungen erfolgen in deutscher Sprache.


Bitte beachten Sie, dass die Gruppenzusammensetzung in Bezug auf Geschlecht, Alter und Gruppengröße bei diesem Programm nicht berücksichtigt wird.


Minderjährigen Teilnehmern ist die Teilnahme an dieser Reise nicht gestattet. Auf Anfrage können minderjährige Teilnehmer ggf. in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. 

Alle km-Angaben sind ca.-Angaben

Wo bekomme ich mein Leihrad? 

I.d.R. werden Ihre Leihräder im Starhotel bereit gestellt. Radtyp und Körpergröße bei Buchung erforderlich! Verfügbarkeit der Räder am Abend des Anreisetages. 
Etwaige abweichende Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Kinderermäßigung


Aufgrund der anspruchsvolleren Etappen empfehlen wir diese Reise nur für Jugendliche mit guter Ausdauer.

Im Zimmer mit 2 Vollzahlern für die 3. und 4. Person im Mehrbettzimmer:

  • 0 - 5 Jahre 100%
  • 6 - 13 Jahre 50%
  • 14 - 17 Jahre 25%

Keine Ermäßigung ab 18 Jahren. Bei Mehrbettzimmern handelt es sich häufig um ein Doppelzimmer mit Zustellbetten (oftmals Klappbetten oder Schlafsofa)
Bitte geben Sie in der Buchungsstrecke unter "Sonstiges" den Namen, das Geburtsdatum und ggf. die Körperlänge des Kindes an. Wir berechnen den Preis für Sie

Pannenservice Informationen


Mit dem Mietrad erhalten Sie eine Packtasche, in der Sie auch ein kleines Werkzeugset, Pumpe und einen Ersatzschlauch finden. So können Sie kleine Pannen selbst beheben und ist der Schaden größer, melden Sie sich einfach bei Ihrem Reiseveranstalter und er kümmert sich um eine Lösung.

Schlechtwetter Informationen


Wer kennt nicht den Spruch: "Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung." Und natürlich gilt er auch für das Rad fahren. Gerade im Sommer kann es immer mal zu kurzen Schauern kommen. Die lassen sich bestens im Eiscafé oder unter einem großen Schirm im Biergarten überbrücken. Und sollte es doch einmal länger regnen, probieren Sie einfach Ihre Regenkleidung aus. Dann macht auch eine Regenetappe Spaß! Alternativ können Sie Teilstrecken mit Schiff oder Bahn zurücklegen und so dem Regen ein Schnippchen schlagen.

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Sehenswürdigkeiten


  • Sechs Tage wilde Natur hügelauf und hügelab, das blaue Band der Moldau als Leitlinie nutzend – ein radlerischer Hochgenuss.
  • Stille, Ruhe und Einsamkeit: Die tiefgrüne Böhmerwaldroute hat beinahe einen "meditativen Charakter".
  • Budweiser Biergenuss "direkt von der Quelle" in Budweis.
  • UNESCO Weltkulturerbe Krumau, die "Perle des Böhmerwaldes", an der legendären Moldauschleife entdecken.

Häufig gestellte Fragen


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden. 

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • Ortstaxe, sofern fällig
  • An- und Abreise
  • Leihräder
  • Rücktransfer
  • Versicherungen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist

Weitere Infos zur Unterbringung I


Hotelbeispiele:

Bamberg

  • Hotel Europa
  • Hotel Tandem

Erlangen

  • Hotel Grauer Wolf

Hersbruck

  • DORMERO Schlosshotel 

Bayreuth

  • Hotel Restaurant Lohmühle 
  • Hotel Rheingold 

Burgkunstadt

  • Hotel und Gasthof Drei kronen 
  • Landgasthof Anker

Die Hotels werden jeweils nach Verfügbarkeit gebucht. Änderungen vorbehalten. 

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Mainradweg von Bayreuth bis Würzburg - Glanzlichter und noch viel mehr

Freuen Sie sich auf diese besondere Radreise, die entlang des Mains führt, denn Sie starten am noch ganz kleinen roten Main in der berühmten Festspielstadt Bayreuth.

Fränkische Radrundtour ab Rothenburg ob der Tauber über Nürnberg und Bamberg

Sie radeln durch das romantische Franken und das Aischtal, wo Sie echte Brautradition erfahren und erschmecken und lernen die bekannten mittelalterlichen Städte Rothenburg, Nürnberg und Bamberg kennen.

Main, Spessart und Taubertal - Radrundtour ab Rothenburg über Würzburg und Wertheim

Sie radeln vom lieblichen Taubertal an den romantischen Main, passieren die bedeutende Residenzstadt Würzburg sowie eine Vielzahl von Fachwerkstädtchen, Burgen, Schlössern und Klöstern.

Mainradweg von Bamberg bis Aschaffenburg

In zahlreichen großen Schleifen windet sich der Main durch die abwechslungsreichen Landschaften Frankens und Hessens und durchfließt geschichtsträchtige Städte und Orte.

Fränkische Radrundtour an Main und Tauber ab Bad Mergentheim über Würzburg und Wertheim

Erkunden Sie radelnd Unterfranken und den Main-Tauberkreis, genießen das wildromantische Taubertal und lernen historische Städte kennen.

Mainradweg von Bayreuth bis Mainz

Sie starten Ihre Reise in der Festspielstadt Bayreuth und bis Mainz rollen Sie immer gemütlich im Flachen auf gut asphaltierten Wegen von einer Sehenswürdigkeit zur Nächsten.

Mainradweg von Bamberg nach Frankfurt

Ein Naturerlebnis von seltener Schönheit bietet der Main-Radweg. Die Wälder des Spessarts und die weitläufigen Weingärten Frankens bilden einen reizvollen Kontrast.

Aischtal-Radweg in Franken von Bamberg bis Rothenburg ob der Tauber

Sie erradeln im Aischtal die mit durchschnittlich einer Braustätte pro Kilometer höchste Brauereidichte der Welt und lernen die bekannten mittelalterlichen Städte Bamberg und Rothenburg kennen.

Main- und Tauberradweg von Bamberg bis Rothenburg

Als romantisch, historisch und süffig würden wir Ihre Reise von Bamberg nach Rothenburg beschreiben. Wir können nur eines empfehlen: Eintauchen und genießen!


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (2311-2312)

nach
oben