ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Mecklenburgischer Seenradweg | von Lüneburg bis Waren - 7 Übernachtungen (ID: 1546-861)

Der "Mecklenburgische Seen-Radweg" Teil 1 verbindet die alte Hansestadt Lüneburg mit den großen Seen in Mecklenburg und dem Müritz-Nationalpark. Die Flusslandschaft der Elbe, die ehemalige Residenzstadt Ludwigslust und "Tausend Seen" liegen auf dem Weg nach Waren/Müritz und nach Neustrelitz.

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Eintritt Müritzeum in Waren
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • persönliche Toureninformation vor Ort
  • 7 Tage Servicehotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • auf Wunsch GPS Daten

Unterbringung

Kategorie I 
Mittelklassehotels oder Pensionen
mit 2, meist 3 Sternen oder vergleichbar, die mit komfortablen Zimmern, einem ordentlichen Frühstücksbufett und gemütlicher Atmosphäre aufwarten.
Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

Weitere Informationen finden Sie unter "FAQ/Wissenswertes".

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    8 Tage / 7 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    montags
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 233 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 30 - 75 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    • Schwierigkeitsgrad: leichte Touren, in flach bis leicht hügeligem Gelände mit Höhenunterschieden bis ca. 150 m
    • Tourcharakter: Genussradeln: Das eigene Tempo bestimmen und die Natur genießen
    • Sie befahren bei uns überwiegend Radwege, radgeeignete Wege bzw. Landstraßen mit wenig Verkehr. Bundesstraßen sind für uns tabu und kommen nur in Frage, wenn es absolut unvermeidbar ist. Dann allerdings nur wenige Meter
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Für den ausgewählten Zeitraum stehen keine Termine zur Verfügung.
Wünschen Sie ein Angebot für die nächste Saison? Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder suchen eine Alternative?
Klicken Sie hier um Kontakt aufzunehmen

1. Tag: Anreise nach Lüneburg
Anreise im Laufe des Tages in eigener Regie. Die quicklebendige, historische Altstadt bietet viel für einen interessanten Nachmittag. Übernachtung in Lüneburg.

2. Tag: Lüneburg - Hitzacker
Länge: ca. 72 km
Von der Hansestadt Lüneburg radeln Sie zum beliebten Elbe-Radweg. In Scharnebeck können Sie die gewaltige Schleuse am Elbe-Seitenkanal besichtigen. Die Fähre in Bleckende bringt Sie auf die andere Elbseite. Auf der weiteren Strecke radeln Sie auf neuen Deichradwegen, immer die weite Landschaft und das träge Wasser der Elbe vor Augen. Übernachtung in Hitzacker.

3. Tag: Hitzacker - Ludwigslust
Länge: ca. 75 km
Sie radeln weiter auf dem Elbe-Radweg bis Dömitz. An der "Dorfrepublik Rüterberg" erreichen Sie das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. In Dömnitz können Sie eine der bedeutendsten mittelalterlichen Festungsanlagen Norddeutschlands besichtigen. Der Weg von der Elbe zur ehemaligen Residenzstadt Ludwigslust führt durch eine leicht wellige Landschaft. Übernachtung in Ludwigslust.

4. Tag: Ludwigslust - Parchim
Länge: ca. 50 km
Von Ludwigslust radeln Sie über Neustadt-Glewe durch die Lewitz nach Parchim. Die Lewitz ist eine weite, flache Teich- und Wiesenlandschaft. Sie ist ein Paradies für alle Wasser- und Wiesenvögel. An der Schleuse Matzlow folgen Sie auf ehemaligen "Leinepfaden" dem Lauf der Elde-Wasserstraße. Übernachtung in Parchim.

5. Tag: Parchim - Plau am See
Länge: ca. 38 km
Langsam wechselt das Landschaftsbild aus der nahezu flachen Ebene Westmecklenburgs in das sanft hügelige Profil der Seenplatte. Im Städtchen Lübz sollten Sie das im Turm der Lübzer Eldenburg gelegene Stadtmuseum besuchen. In Benzin findet man das technische Denkmal einer alten Lehmziegelei. Übernachtung in Plau am See.

6. Tag: Plau am See–Röbel
Länge: ca. 40 km
Durch das Großseengebiet zwischen Plau und ­Müritz führt Sie der Weg zunächst um das Plauer Südufer nach Bad Stuer. Ein Besuch im Bärenwald ist ein besonderes Erlebnis. Ein Abstecher nach Bollewick führt zur größten Feldsteinscheune des Landes. Kunsthandwerk, Ausstellungen und Gastronomie sind hier beheimatet. Auf kurzer Fahrt erreichen Sie Röbel. Übernachtung in Röbel/Umgebung.

7. Tag: Röbel - Waren/Müritz
Länge: ca. 30 km
Entlang der Müritz folgt der Radweg fast genau dem Uferverlauf. Unterbrochen von kleinen ­Dörfern erreichen Sie das Imposante Schloss in Klink, direkt am Ufer. Die restliche Etappe nach Waren ist schnell geradelt. Viel Zeit bleibt zur Besichtigung der schönen ­Altstadt oder dem Müritzeum. Übernachtung in Waren/Müritz.

8. Tag: Abreise von Waren
Nach dem Frühstück Rückreise in eigener Regie


(C)
Mieträder
mit Gepäcktasche
Preis: 80,- Euro/Rad 

E-Bike 

mit Gepäcktasche
Preis: 190,- Euro/Rad

weitere Informationen finden Sie unter "Leihrad Informationen".      
mögliche Zusatznächte
Verlängerungsnacht Ü/F in Lüneburg:
Kat. I
im Einzelzimmer: 95,- Euro
im Doppelzimmer: 60,- Euro/Pers.

Verlängerungsnacht Ü/F in Waren:
Kat. I
im Einzelzimmer: 85,- Euro
im Doppelzimmer: 52,- Euro/Pers.

Zusatznächte in allen Etappenorten auf Anfrage möglich. 
     
Transfer Informationen
Rücktransfer nach Lüneburg:
Mindestteilnehmer: 4 Personen
inkl. Rad
Reservierung erforderlich
Preis: 55,- Euro/Pers., zahlbar vor Ort
Rücktransfer

Wahlweise

  • in Eigenregie
  • oder organisierter Rücktransfer siehe "zusätzlich buchbar"

Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Lüneburg
  • Waren/Müritz

Anreise mit dem PKW
Parken: öffentliche Parkplätze in Hotelnähe
Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Hamburg
  • Schwerin-Parchim
  • Rostock-Laage

Häufig gestellte Fragen


Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Bitte beachten Sie, dass die Gruppenzusammensetzung in Bezug auf Geschlecht, Alter und Gruppengröße bei diesem Programm nicht berücksichtigt wird.

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Häufig gestellte Fragen


Sondertermine sind ab 6 Personen auf Anfrage möglich.

Häufig gestellte Fragen


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • Ortstaxe, sofern fällig
  • An- und Abreise
  • Leihräder
  • Rücktransfer
  • Versicherungen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist

Weitere Infos zur Unterbringung I


Hotelbeispiele:

Kat. I

  • Lüneburg: Hotel Heidpark
  • Parchim: Hotel Stadtkrug
  • Waren: Hotel Für Dich

Die Hotels werden nach Verfügbarkeit gebucht. Änderungen vorbehalten.

Sehenswürdigkeiten


  • Hansestadt Lüneburg mit Altstadt, Rathaus und Salzmuseum
  • Biosphaerium in Bleckede
  • Residenzstadt Ludwigslust mit Barockschloss
  • Naturschutzgebiet Lewitz bei Parchim
  • Lübz mit Planetarium, Aussichtsturm und Wasserkraftwerk
  • die Bobziner Schleuse
  • Luftkurort Plau am See
  • Malchow mit Klosterkirche, Stadtkriche und Drehbrücke
  • Waren an der Müritz an der Binnenmüritz mit Müritzeum und Hafen

Häufig gestellte Fragen


Mindestteilnehmer: 2 Personen

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Sternradtour an der Mecklenburgischen Seenplatte und im Müritz Nationalpark ab Waren

Etwa einhundert Seen und viele kleinere Gewässer wechseln sich ab mit Kiefern- und Buchenwäldern, Mooren und Wiesen.

Mecklenburgische Seenplatte - Radrundtour ab Waren an der Müritz

Diese wunderschöne Reise führt durch die Mecklenburgischen Seenplatte. Sie starten in Waren/Müritz & radeln durch das Land der 1000 Seen. Wählen Sie zwischen verschiedenen Varianten bzgl. Wegführung und Reisedauer.

Mecklenburgische Schweiz und Seenplatte - Radrundtour ab Klink

Das Kulturland der Seenplatte und Mecklenburgischen Schweiz war durch große Güter bestimmt, deren Mittelpunkt ein Schloss oder Herrenhaus bildet. Auf der folgenden Tour lernen Sie eine Auswahl dieser Häuser kennen.

Mecklenburgische Seenplatte - Radrundtour ab Neustrelitz

Auf dieser Tour erleben Sie die stillen Winkel im Land der Tausend Seen. Idyllische Seen und kleine historische Städtchen in einer leicht hügeligen Landschaft kennzeichnen diese Reise.

Havelradweg ab Waren

Diese Radreise startet in Waren/Müritz, führt zur Havelquelle und folgt dem Lauf der Havel durch die Mecklenburgische Seenplatte nach Berlin und Potsdam und wahlweise wieder zurück nach Waren über Havelberg.

Radtour von Berlin nach Usedom

Von der Hauptstadt an die Ostsee. Radeln Sie wahlweise über Neustrelitz und die Mecklenburgische Seenplatte oder Prenzlau in der Uckermark auf die Sonneninsel in der Ostsee.

Elberadweg von Hamburg bis Magdeburg

Entdecken Sie fünf Bundesländer auf dieser Reise entlang der Elbe. Sie fahren durch idyllische Auenlandschaften, traditionsbewusste Städte, die Elbe immer im Blick.

Sternradtour an der Mecklenburgischen Seenplatte ab Waren an der Müritz

Die Mecklenburgische Seenplatte ist das größte zusammenhängende Wasserrevier in Mitteleuropa. Bei der Sterntour erkunden Sie große Teile dieser unberührten Wald- und Seenlandschaft

Ostsee Radrundtour um Fischland-Darß

Unternehmen Sie eine Entdeckungsreise auf Deutschlands schönster Halbinsel. Radeln Sie durch weite Flächen des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, lebendige Seebäder und pausieren an breiten Sandstränden

Radtour von Berlin bis Rostock - Von der Hauptstadt an die Ostsee

Berlin, die lebendige Metropole an der Spree, ist Ihr Startpunkt. Radeln Sie durch die zauberhafte Natur von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Nehmen Sie Kurs auf Ihr Ziel Ostsee.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (1471-1472)

nach
oben