info@ebuchen.de 

Aktuelle Hinweise zur Coronapandemie finden Sie hier.

Rhône-Radweg von Oberwald bis Genf | 7 Übernachtungen (ID: 2136-1892)

Die Rhone-Route vereinigt zwischen Oberwald und Genf drei ganz unterschiedliche Landschaftstypen: Im Goms ist die Landschaft alpin und die Route verläuft mehrheitlich abwärts mit einigen Gegensteigungen. Ab Brig weitet sich das Rhonetal. Nirgendwo in der Schweiz scheint die Sonne häufiger als hier im Wallis. Erneuter Szenenwechsel ab Villeneuve: Die weite, lichtüberflutete Fläche des Genfersees auf der einen, die Rebberge mit klingenden Namen auf der anderen Seite der Route begleiten den Velofahrer auf seiner Fahrt Richtung Reiseziel Genf. Die Rhone-Route bietet landschaftliche und kulturelle Abwechslung und das flache Routenprofil macht sie auch für Genussfahrer bestens geeignet.

Aktuelle Veranstalterinformationen

ebuchen ohne Risiko, flexibel bleiben, sorglos reisen!

Sofern das gebuchte Ziel bedingt durch eine Pandemie nicht erreichbar ist und die gebuchten Leistungen nicht erbracht werden können, bzw. wenn Sie mit erheblichen Einschränkungen rechnen müssen, so haben Sie die Wahl, kostenfrei umzubuchen, einen Reise-Gutschein zu wählen oder Ihre Zahlung erstatten zu lassen.


persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Verfügbare Varianten:

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie 
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer
  • Weinverkostung in Varen
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer) 
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Unterbringung

Kategorie A: 
sehr schöne 4****- & gepflegte 3***-Hotels

Kategorie B: 
3***-Hotels

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    8 Tage / 7 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    täglich
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 255 - 300 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 30 - 70 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Etwas hügelig im ersten Abschnitt, ab Brig verläuft die Route fast völlig flach und ist auch für Genießer perfekt geeignet. Ab Sion ist mit etwas Gegenwind zu rechnen. Ein Highlight ist die Fahrt durch die Rebberge des Lavaux. Rund um die urbanen Regionen ist mit Verkehr zu rechnen. 
  • Verpflegung:
    Früßhstück

Übersicht der Termine

Für den ausgewählten Zeitraum stehen keine Termine zur Verfügung.
Wünschen Sie ein Angebot für die nächste Saison? Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder suchen eine Alternative?
Klicken Sie hier um Kontakt aufzunehmen

1. Tag: Individuelle Anreise nach Obergesteln (Kat. A) / Oberwald (Kat. B)
Anreise ins Goms, dem weiten Tal der jungen Rhone, mit den bemerkenswerten, sonnengebrannten Holzhäusern.

2. Tag: Obergesteln / Oberwald – Brig, ca.  45 - 50 km
Rotten wird die Rhône in diesem Teil der Schweiz noch genannt. Sie radeln durch das sonnige Hochtal Richtung Brig. Abends können Sie das World Nature Forum im Nachbardorf Naters mit Informationen zur UNESCO Welterbe-Region Jungfrau-Aletsch besuchen.

3. Tag: Brig– Sion, ca. 60 km
Das Walliser Haupttal wird breiter, die Sonne heizt die trockenen Bergflanken. Zwischen Leuk und Sierre ein unbändiges Stück Rhone, und der Pfynwald, ein Naturreservat auf einem gewaltigen Schuttkegel; dort wird bis 2020 eine Autobahn gebaut.

4. Tag: Sion – Martigny, ca. 30 km
Die Hauptstadt Sion zeigt ihre historischen Burgen, Kirchen und Herrenhäuser. Im unteren Rhonetal dominiert der Dents du Midi die Hochalpen-Kulisse. Es ist die Welt der ertragreichen Obstgärten und Weinberge.

5. Tag: Martigny - Vevey (Kat. A) / Montreux (Kat. B), ca. 50 - 60 km
Hoch oben bewacht ein Rundturm Martigny am Rhoneknie, St-Maurice an der engsten Stelle im Tal hütet goldenen Kirchenschatz. Hochgebirge und Tiefland, noch hinter Schilf versteckt die Weite des Lac Léman, und dann trutzig die Festung Schloss Chillon im Wasser.

6. Tag: Montreux / Vevey – Nyon Umgebung, ca. –65 - 70 km
Der Lac Léman, ein kleines silbriges Meer umgeben von Schneegipfeln und den Reblandschaften, wie das Unesco-Welterbe Lavaux. Am Ufer entlang: Vevey, Montreux, und die Metropole Lausanne, «Olympia-Stadt» und Lebensnerv der Waadtländer Bevölkerung.

7. Tag: Nyon Umgebung – Genf, ca. 30 km
Oben die terrassierte Reblandschaft La Côte, unten am See die Marktflecken Morges, Rolle, Nyon. Das freie Seeufer wird rarer, die Villen und Jachten grösser, bald kündigt sich die Weltstadt Genève an mit Boulevards und der 140 Meter hohen Wasserfontäne «Jet d'eau».

8. Tag: Abreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück heißt es leider schon wieder Abschied nehmen. Individuelle Abreise oder Buchung von Verlängerungsnächten.


Die Reise kann auch mit 7 Tagen / 6 Übernachtungen in Brig gebucht werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne. 


(C)
Mieträder
  • Mietrad (27-Gang): 135,- Euro/Rad
  • Elektromietrad: 269,- Euro/Rad

Weitere Informationen finden Sie unter "Leihrad Informationen".



mögliche Zusatznächte
Zusatznacht Ü/F in Oberwald/Obergesteln: 
Kat. A
im Doppelzimmer: 115,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 165,- Euro 

Kat. B
im Doppelzimmer: 75,- Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: 115,- Euro 

Zusatznacht Ü/F in Genf: 
Kat. A + B
im Doppelzimmer: 115,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 165,- Euro 
Wir bieten Ihnen leichtlaufende, solide Tourenräder in guter Qualität an, die darauf ausgelegt sind, dass Sie sich um nichts kümmern müssen und die ganze Woche bequem unterwegs sein können. So gewährleisten wir Ihnen besten Komfort und natürlich Sicherheit auf den Radwegen und Strassen. Die Velos sind mit Gel-Sattel für besten Sitzkomfort ausgerüstet. Abnehmbare wasserabweisende Sattel- und Lenkertasche, Service-Set, Luftpumpe und Fahrradschloss gehören ebenfalls zur Ausrüstung.
E-Bike
Auf vielen Touren bieten wir Ihnen auch Elektroräder der Kategorie bis 25 km/h zur Miete an.
Eigenes Rad
Selbstverständlich können Sie auch mit Ihrem eigenen Rad fahren. Bitte kontrollieren Sie vor Antritt der Reise, ob Ihr Rad voll funktionstüchtig ist und planen entsprechendes Material für kleinere Reparaturen ein.
Haftungen für eventuelle Schäden sind ausgeschlossen. 

Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Oberwald
  • Genf

Anreise mit dem PKW
Parkplatz in Oberwald oder Obergesteln. Gratis Parkplätze beim Bahnhof in Oberwald oder gebührenpflichter Parkplatz beim Hotel in Obergesteln, keine Reservierung möglich.

Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Sion/Sitten
  • Genf

Rücktransfer
Nur in Eigenregie möglich, bspw. per Bahn von Genf über Lausanne - Brig nach Oberwald. Dauer ca. 4 Stunde

Informationen zum Gepäcktransfer
Es reicht ein kleiner Tagesrucksack für eine entspannte Tour, und gleichzeitig brauchen Sie auf nichts zu verzichten. Während des Tages transportieren Heinzelmännchen Ihre Koffer verlässlich in die nächste Unterkunft, wo das Gepäck bei Ihrer Ankunft auf Sie wartet. Sie können sich auf die perfekte und eingespielte Organisation verlassen. 
So funktioniert es: Sie deponieren Ihre beschrifteten Gepäckstücke am Morgen bis 9 Uhr bei der Rezeption Ihres Hotels. Der Fahrer bringt diese im Laufe des Tages in die nächste Unterkunft, wo das Gepäck ab 18 Uhr auf Sie wartet.
Bei  dieser Reise gibt es keine Beschränkung der Anzahl Gepäckstücke. Bitte beachten Sie bei all unseren Touren das Gewichtslimit pro Gepäcksstück von 20 kg.

Tagesgepäck

Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:

  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme
  • Regenschutz
  • bequeme Schuhe
  • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
  • Reiseapotheke
  • ggf. Badesachen
  • bei einem eigenen Rad ggf. ein Reparaturset
  • Helm

Reiseunterlagen
Wir verschicken die Reiseunterlagen ca. 3 Wochen vor Abreise. Vor dem Versand der Unterlagen muss der gesamte Rechnungsbetrag eingegangen und verbucht sein. Beachten Sie bitte, dass wir die Unterlagenpakete einmal pro gebuchtem Zimmer zur Verfügung stellen. Wenn Sie zusätzliches Material benötigen, bitten wir Sie uns dies direkt bei der Buchung mitzuteilen. Von Programm zu Programm ist es unterschiedlich, welche Reiseunterlagen Sie daneben noch erhalten. Häufig wird ein Großteil davon (Karten, Routenbücher) vor Ort in der ersten Unterkunft hinterlegt; Sie nehmen es dort bei Ihrer Ankunft entgegen. Bei kurzfristigen Buchungen werden die wichtigsten Unterlagen per E-Mail versendet und die restlichen Unterlagen im Starthotel hinterlegt.
Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat. 
Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind in Deutsch erhältlich.  

Häufig gestellte Fragen


Alle Angaben bzgl. Kilometer, Höhenunterschied und Dauer Reise/Etappen sind ca.-Angaben.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Minderjährige Personen können an der Reise nicht ohne einen Erziehungsberechtigten bzw. eine von diesem berechtigte Begleitperson teilnehmen.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Pauschalreise gemäß § 3 zu Art. 250 EGBGB/ bzw §651 BGB

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.

Schlechtwetter Informationen


Natürlich bemühen wir uns, unsere Beziehungen zur Wetterfee gut zu pflegen, doch wir können natürlich keine Schönwetter-Garantie geben. Deshalb lautet unsere Empfehlung: Gewappnet sein für kühlere Temperaturen und Niederschlag und entsprechende Kleidung einpacken. Die Ausnahme bilden Programme, deren Durchführung vom Wetter abhängig ist, wie zum Beispiel unsere Rafting- und Canyoning Touren. Die Guides vor Ort gehen kein Sicherheitsrisiko ein. Wenn es die Wetterverhältnisse nicht gestatten, werden einzelne Ausflüge oder Touren abgesagt. Teilweise steht Ihnen dann ein Ausweichprogramm zur Verfügung. Die Entscheidung über die Durchführung der Touren und allfälligen Alternativprogrammen liegt in der Kompetenz unserer lokalen Partner. Wie Sie auch gehen wir aber davon aus, dass während Ihrer Ferien die Sonne lacht und strahlt....!

Nahrungsmittel Informationen


Geben Sie etwaige Unverträglichkeiten, Diäten oder Wünsche bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" an. Aufpreise sind ggf. vor Ort zu zahlen.

Pannenservice Informationen


Platte Reifen können auch die besten Velofahrer stoppen. Wenn Sie ein Mietvelo gebucht haben, erhalten Sie Flickzeug, Ersatzschlauch und Pumpe dazu. Achten Sie darauf, dass mindestens eine Person aus Ihrer Gruppe dieses Material immer mit dabei hat. Für Ihre Velotour müssen Sie in der Lage sein, einen platten Reifen selbst zu flicken. 

Häufig gestellte Fragen 4


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden.

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich.

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Rücktransfer
  • Leihrad
  • Versicherungen
  • Ortstaxe, soweit fällig
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist
Wir verwenden zur Darstellung unserer Reiserouten den Dienst "Google Maps". Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Vor der erstmaligen Verwendung bestätigen Sie bitte, dass sie damit einverstanden sind:

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (3116-3117)

nach
oben