[^]

Toskana-Radreise von Pisa nach Florenz | 7 Übernachtungen (ID: 2233-2109)

Die Toskana hat eine der schönsten und eindrucksvollsten Landschaften Europas, mit seinen sanften Hügeln und den malerischen, von Zypressen gesäumten, Weinbergen. Mit dem Rad erleben Sie die Höhepunkte dieser Region: vom herrlichen Panorama, über die Jahrhunderte lange Kultur bis hin zur köstlichen Küche. Sie starten in Pisa mit seinem schiefen Turm, erreichen dann Siena, eine prächtige mittelalterliche Stadt bis Sie zum Schluss, der Weinstraße entlang Florenz erreichen, die Wiege der Renaissance. Während der Tour werden Sie auch schöne kleine Burgen und typische Weiler entdecken.  


persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück 
  • Informationsgespräch
  • App mit Mappen, Sehenswürdigkeiten und GPS-Daten sowie digitale Tourinformationen
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Service-Hotline



Unterbringung

Die Hotels sind einfach vom Radweg aus erreichbar und in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte.  
Je nach Wahl Ihrer Kotelkategorie übernachten Sie in

  • Kat. A: 3/4-Sterne Hotels
  • Kat. B: 3-Sterne Hotels

Alle Zimmer sind mit Dusche/WC und Klimaanlage ausgestattet. 

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    8 Tage / 7 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    samstags
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 232 - 275 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 25 - 70 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Anspruchsvolle Tour mit steilen Strecken, die jedoch mit einiger Kondition zu bewältigen sind. Die durchschnittliche Tagesstrecke beträgt zwar nur etwa 45 km, kann aber dennoch sehr anstrengend sein. Aus diesem Grund sollten Sie für diese Tour in einer guten physischen Verfassung sein.  
  • Verpflegung:
    Frühstück lt. Leistungen

Übersicht der Termine

Für den ausgewählten Zeitraum stehen keine Termine zur Verfügung.
Wünschen Sie ein Angebot für die nächste Saison? Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder suchen eine Alternative?
Klicken Sie hier um Kontakt aufzunehmen

1. Pisa
Individuelle Anreise. Pisa ist auf der ganzen Welt für den Platz Piazza dei Miracoli mit dem charakteristischen schiefen Turm, dem Glockenturm der Stadtkathedrale berühmt, die seit 1987 Teil des UNESCO Weltkulturerbes sind. Zudem genießt die Stadt am Arno die sympathische und lebendige Ausstrahlung einer Universitätsstadt.

2. Pisa - Casciana Terme (45 km)
Dem Fluß Arno entlang erreichen Sie Pontedera, mit dem Weingut Castellani und der Schokoladenfabrik Amedei. Sie radeln durch Olivenhaine und Weinberge, ein perfekt Beginn um in die Natur einzutauchen. Schließlich erreichen Sie den Kurort Casciana Terme der etruskische Wurzeln hat und dessen Thermen im 11. Jahrhundert von Mathilde von Canossa wiederentdeckt wurden.

3. Casciana Terme - San Gimignano/Colle Val d’Elsa (50/70 km)
Die Via Francigena (Frankenstraße) geleitet Sie durch Weinberge und sanfte Hügel bis nach San Gimignano, eine auf dem Hügel gelegene mittelalterliche Ortschaft. Dieses von der UNESCO ausgezeichnete, von Mauern umgebene Dorf ist bekannt für seine vielen Türme. Lassen Sie sich am Abend von der lokalen Küche verwöhnen!

4. San Gimignano/Colle Val d’Elsa - Siena (45/25 km)
Immer der Via Francigena (Frankenstraße) entlang radelnd genießen Sie die Aussicht auf den Montemaggio und Monteriggioni, den Ort, den schon Dante in seiner Göttlichen Komödie genannt hat. Siena, eine großartige mittelalterliche Stadt, ist nicht weit entfernt und glänzt durch alte Backsteingebäude und die Krone des Stadtturmes Torre del Mangia.

5. Siena - Radda im Chianti (40 km)
Ihr erstes Ziel heute ist Castagnolli, wo Sie das Schloss Brolio der Familie Ricasoli bewundern können, die heute einen guten Weinkeller führen. Danach erreichen Sie das Schloss Meleto mit seiner strenge Architektur in Mitten der Hügellandschaft. Ende der Tagesetappe ist Radda im Chianti, einem klassischen Weindorf in der grünen Natur und inmitten von Überresten aus der etruskischen Zeit eingebettet.

6. Radda im Chianti - Greve im Chianti (30 km)
Heute entdecken Sie die “Weinstraße” der Toskana! Wenn Sie von Radda aus starten, erreichen Sie zunächst Panzano mit seinem ländlichem Charme, und erhalten dann einen Blick auf die mittelalterliche Ortschaft Montefioralle. Greve in Chianti, wo jedes Jahr im September das berühmte Chianti Classico Wein-Festival stattfindet, ist ihr Ziel. Ein guter Tropfen aus der Region wird Ihre Sinne anregen.

7. Greve im Chianti - Florenz (45 km)
Ihr letzter Radtag bringt Sie zunächst in eine kleine Stadt Mercatale, wo Sie Möglichkeiten haben in die örtlichen Weinkellern hinein zu schnuppern und dann nach Impruneta, bekannt für seine Terracotta-Kunst. Zurück auf Ihrem Sattel
   wartet Florenz auf Sie! Die Hauptstadt der Toskana ist bekannt für ihren Reichtum an Kultur, Architektur und Kunst. Diese geschäftige Metropole gilt als Geburtsort der Renaissance, die sich in den Palästen, Monumenten, Kirchen und auf den Plätzen noch heute bestens widerspiegelt.

8. Florenz
Abreise nach dem Frühstück
  


(C)
Mieträder

Mietrad City-Bike
Preis: 85,- Euro/Rad

Mietrad E-Bike
Preis: 195,- Euro/Rad


mögliche Zusatznächte

Zusatzübernachtung Ü/F in Pisa
Kat A.
im Doppelzimmer: 100,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 160,- Euro

Zusatzübernachtung Ü/F in Pisa
Kat. B
im Doppelzimmer: 60,- Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: 90,- Euro


Sonstige mögliche Leistungen

Zusätzliches Zubehör auf Anfrage buchbar:
Helm (Kopfumfang 54-61 cm)  
Preis: 15,- Euro/Helm

Alle Helme haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE)  


Es sind Damen-/Unisex- oder Herren-Räder mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich. Bei der Buchung können Sie unter diesen Rädern wählen:
  • City bike 27-Gang Shimano Deore

Die Räder haben folgende Ausstattung:

  • Ausstattung der Fahrräder:
  • Aluminiumrahmen
  • Schutzbleche
  • Gepäckträger
  • Komfort-Gelsattel
  • pannensichere Reifen Schwalbe
  • ergonomische Handgriffe
  • Speed Lifter System (nur für City bikes)

E-Bike
Es gibt zwei E-Bike-Modelle:
Kalkhoff, Modell Agattu
  • Elektromotor Panasonic 36 Volt - 540 W/H am Tretlager.
  • Die Batterie befindet sich im vertikalen Rahmenrohr.
  • Nexus Gangschaltung mit 8 Gängen.
  • Reichweite (bei mittlerer Geschwindigkeit in der Ebene): ca. 90 km. 

Flyer T8.1 Model

  • Rahmen mit tiefem Einstieg
  • Panasonic oder Bosch Batterien für eine lange Lebensdauer und Sicherheit
  • Panasonic Motor (36 V, 15 Ampere/Stunde, 540 Wh verfügbare Kapazität)
  • Gänge: Nexus 7-Gang.
  • Leistung: ca. 90 Km (in der Ebene bei mittlerer und konstanter Geschwindigkeit)

Sonstiges
Zubehör der Leihräder für Erwachsene:
  • 1 Fahrradcomputer
  • 1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche
  • 1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter
  • 1 Wasserflasche aus Plastik (0,75 l)
  • 1 Reparaturset pro Zimmer: 1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2 Inbusschlüssel und
  • Reifenheber
  • 1 Zahlenschloss

Eigenes Rad
Falls Sie mit eigenen Fahrrädern reisen, sollten Sie vorher kontrolliert haben, ob alles perfekt funktioniert. Der Fahrradcomputer ist besonders wichtig, um den Routenbeschreibungen genau folgen zu können. Es wird empfohlen, ein Reparaturset mitzubringen, denn für eigene Räder ist kein Pannenservice vorgesehen. Außerdem sollten Sie auf keinen Fall das Fahrradschloss vergessen, denn das Rad sollte immer abgeschlossen werden.

Anreise mit der Bahn

Nächst gelegener Bahnhof: 

  • Pisa
  • Florenz

Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen: 

  • Pisa
  • Florenz

Informationen zum Gepäcktransfer
Ihr Gepäck wird jeden Morgen zum nächsten Hotel transportiert. So können Sie – im wahrsten Sinn des Wortes - erleichtert und entspannt in die Pedale treten.
Freigepäck: Pro Person sind nur zwei Gepäckstücke erlaubt: ein Koffer und ein Handgepäck. Weitere Informationen erhalten Sie mir Ihren Anreiseinformationen.

Tagesgepäck

Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:

  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme
  • Regenschutz
  • bequeme Schuhe
  • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
  • Reiseapotheke
  • ggf. Badesachen
  • bei einem eigenen Rad ggf. ein Reparaturset
  • Helm

Reiseunterlagen
Nach erfolgtem Rechnungsausgleich erhalten Sie ca. zwei bis drei Wochen vor Anreise die wichtigsten Informationen per E-Mail:
  • Link um die App mit den Mappen, Sehenswürdigkeiten und den GPS-Daten herunterzuladen (diese kann auch offline benutzt werden)
  • Link um das Informationsmaterial der Tour als PDF herunterzuladen:
    - Allgemeine Tourinformationen
    - Endgültiges Reisedokument
     
  • Digitale Reisedokumente:
    - Hotelliste (wegen Überbuchung oder aus organisatorischen Gründen kann Ihre Hotelliste vor Ihrer Ankunft geändert werden)
    - Hotelgutscheine, die Sie jeweils bei Ankunft im Hotel vorzeigen
    - Gepäcketiketten
    - Gutschein für inkludierte Leistungen wie z. B. Fährfahrten

Kontrollieren Sie alle Dokumente und melden sich umgehend bei Unstimmigkeiten.


Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat
Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind auf Deutsch erhältlich. 

Häufig gestellte Fragen


Alle km-Angaben sind ca.-Angaben.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Minderjährige Personen können an der Reise nicht ohne einen Erziehungsberechtigten bzw. eine von diesem berechtigte Begleitperson teilnehmen.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Pauschalreise gemäß § 3 zu Art. 250 EGBGB/ bzw §651 BGB

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Pannenservice Informationen


Da es sich um eine individuelle Tour handelt, ist es vernünftig zumindest eine Reifenpanne reparieren/einen Schlauch wechseln zu können. Ein Reparaturset pro Zimmer wird Ihnen bei der Radübergabe eingehändigt. Keine Wartung ist bei Reifenpannen vorgesehen. Angesichts Ihrer Lage und der Beschädigung der Räder können Sie zu einer Radwerkstatt in der Nähe geschickt werden. Der Kostenvoranschlag der Radwerkstatt muss vom Kundendienst am Telefon zugestimmt werden. Sie bezahlen direkt vor Ort und die Kosten werden bis Ende der Tour (wenn möglich), sonst von Ihrem Tour Operator nach dem Urlaub bei Vorlage des Beleges zurückerstattet. Im Falle von schwereren Problemen, die es Ihnen nicht ermöglichen, weiter zu radeln, gibt  Ihnen der Kundendienst Hinweise über die notwendige Wartezeit, um Sie zu erreichen und das Fahrrad zu wechseln, oder um Sie zu einer Werkstatt zu bringen und Ihr Fahrrad  reparieren zu lassen.  Im Falle von leichten Problemen, die die Weiterfahrt nicht behindern, fahren Sie weiter bis  zum Ende der Etappe und erreichen Sie das nächste Hotel. Wenn Sie ein Ersatzrad  brauchen, können Sie es im Hotel bekommen, oder der Kundendienst kann Sie zu einer  Werkstatt in der Nähe schicken. 

Schlechtwetter Informationen


Geradelt wird auch bei schlechtem Wetter. Bitte planen Sie entsprechende Kleidung ein. Teilstrecken können ggf. mit der Bahn, mit dem Schiff oder per Bus abgekürzt werden. Sehen Sie es wie die Ostfriesen - schlechtes Wetter gibt es nicht, es gibt nur falsche Kleidung.

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Häufig gestellte Fragen 10


Ermäßigung
3. Person im Zimmer der Kat. A: 150,- Euro Ermäßigung
3. Person im Zimmer der Kat. B: 120,- Euro Ermäßigung

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Versicherungen
  • Ortstaxe, falls fällig
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Eintritte
  • Leihräder
  • Alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist
Wir verwenden zur Darstellung unserer Reiserouten den Dienst "Google Maps". Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Vor der erstmaligen Verwendung bestätigen Sie bitte, dass sie damit einverstanden sind:

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Radreise von Venedig an der Adria bis Florenz in der Toskana - Rialto, Dante, Ponte Vecchio

Zwei der wohl bekanntesten Städte Italiens sind Ausgangs- bzw. Endpunkt dieser Reise. Dazwischen radeln Sie durch beinahe unentdecktes und dafür umso attraktiveres Land

Toskanischer-Küstenradweg von Pisa auf die Insel Elba

Diese Radtour verbindet idealerweise das charakteristische Hügelland der Toskana mit der faszinierenden Landschaft der Etruskischen Küste. Auf schönen Wegen erreichen Sie die Highlights Pisa, Livorno und Elba.

Adriaradreise von Venedig nach Porec in Istrien

Ausgangspunkt dieser Radreise entlang der Adria ist die Lagunenstadt Venedig. Vorbei an den klassischen Strandurlaubsorten Jesolo und Caorle bietet sich immer wieder die Möglichkeit für ein erfrischendes Bad.

Radreise von Florenz bis Rom

Auf dieser Radtour erwarten Sie Städte wie Arezzo, Assisi, Perugia, Spoleto oder Narni, die einen unbeschreiblichen Reichtum an Kunstschätzen aufweisen und den Besucher ins Mittelalter zurückversetzen.

Toskana-Radreise von Pisa bis Florenz

Ausgangs- und Endpunkt dieser wunderschönen Reise sind wohl die bekanntesten Städte in der Toskana. Der schiefe Turm in Pisa und die Ponte Vecchio in Florenz ziehen Besucher aus der ganzen Welt magisch an.

Toskana-Rad-Rundreise von Montecatini Terme über Pisa und Siena bis Florenz

Sie werden reichlich Gelegenheit haben Farben und Geräusche intensiv wahrzunehmen: die Eleganz prachtvoller Schlösser und stilvoller Villen, umgeben vom silbrigen Grün der Olivenbäume und dem Violett der Lilien.

Alpe-Adria-Radweg von Villach bis Grado

Start dieser Radreise ist Villach, am Rand des Klagenfurter Beckens gelegen, wo die Flüsse Drau und Gail zusammenfließen. Dann nehmen Sie Abschied von Österreich und radeln über die Grenze nach Italien

Toskana Radreise von Pisa bis Siena

Von Pisa, mit seinem imposanten Turm und seiner großartigen Taufkapelle aus, radeln Sie auf der sogenannten Frankenstraße, einer antiken Pilgerroute, über Lucca und San Gimignano nach Siena.

Toskana Radrundreise ab Siena über Florenz

Sie werden Siena, die herrliche mittelalterliche Stadt besichtigen, während Florenz sich als Wiege der Renaissance bewundern lässt

Umbrien Radrundreise ab Assisi über Perugia

Die Natur bietet hier ein Ensemble aus Blüten, Farben, Tönen und Düften die bei dieser Reise alle fünf Sinne aufleben lassen. Die abwechslungsreichen Landschaften vermitteln dem Besucher Ruhe und Frieden.

Toskana Radrundreise ab Pisa über Lucca und Florenz

Die Toskana hat eine der beeindruckendsten Landschaften Europas, dank seiner Hügel mit malerischen Weinbergen, Olivenhängen und Zypressenalleen. Beim Radeln werden Sie vielfältige Ausblicke genießen

Toskana-Radreise von Pisa nach Cinque Terre

An Abwechslung kaum zu überbieten ist diese Reise von der Toskana nach Ligurien. Jahrhunderte alte Baudenkmäler werden Sie in Pisa, Lucca und La Spezia beindrucken.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (3433-3434)

nach
oben