ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Rad- und Schiffsreise auf dem Neckar und Rhein an Bord der MS Patria | Koblenz - Bad Wimpfen (ID: 1086-180)

Vielleicht schauen Sie sich ja nach dieser Reise viele Fotos an: vom Deutschen Eck in Koblenz, der Drosselgasse in Rüdesheim, dem Schloss in Heidelberg, den Landschaften im Odenwald, den Altstadtfassen Eberbachs und von Bad Wimpfen dem Endpunkt dieser Tour auf Rhein und Neckar. Mit jedem Foto kehren einzigartige Erinnerungen zurück. Kann man mehr erwarten? Entdecken Sie Rhein und Neckar während einer 8-tägigen Reise mit Rad und Schiff. Gut ausgebaute Radwege und viele interessante Ausflugsmöglichkeiten garantieren einen unvergesslichen Urlaub. Tagsüber „erradeln“ Sie sich die landschaftlichen Schönheiten von zwei der reizvollsten Flusstäler Europas und nachmittags steht Ihnen die MS PATRIA wieder als „schwimmendes Hotel“ zur Verfügung. 
UVP 849,00 €
jetzt ab 816,00 €
pro Person

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 7 Übernachtungen an Bord in der gebwünschten Kabine
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Begrüßungsgetränk
  • Vollpension: 7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für die Radtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3- oder 4-Gang-Abendmenü
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Passagier- und Hafengebühren
  • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Bordreiseleitung
  • Karten und Informationsmaterial 1x pro Kabine
  • GPS-Daten

Unterbringung

MS Patria
Auf der MS PATRIA erwartet Sie eine gemütliche und ungezwungene Atmosphäre! Das Flussschiff ist mit Restaurant sowie Salon mit kleiner Bar (klimatisiert) ausgestattet. Das teilweise überdachte Sonnendeck mit Sitzplätzen lädt zum Verweilen ein und bietet gleichzeitig Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder. 15 Kabinen mit individuell regulierbarer Klimaanlage auf dem Hauptdeck (Fenster können nicht geöffnet werden), 19 Kabinen auf dem Oberdeck (keine  Klimaanlage, Fenster können geöffnet werden), ausschließlich Zweibettkabinen (ca. 7 m²,  2 Einzelbetten versetzt stehend) mit Dusche/WC. Genießen Sie die Zeit und lassen Sie sich von der engagierten und freundlichen Crew und dem ausgezeichneten Koch verwöhnen. 

Weitere Informationen finden Sie unter "FAQ/Wissenswertes".

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    8 Tage / 7 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    samstags
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 203 - 215 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 17 - 46 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Sie fahren meist auf autofreien Wegen, verkehrsarmen Landwirtschaftswegen und asphaltierten Radwegen entlang des Hochwasserdamms ohne nennenswerte Steigungen. Daher ist diese Reise auch für ungeübte Radler gut geeignet 
  • Verpflegung:
    Vollpension laut Leistungen

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Sa 09.05.2020 - Sa 16.05.2020
ab 816,00 € p P
Sa 04.07.2020 - Sa 11.07.2020
ab 816,00 € p P
Sa 29.08.2020 - Sa 05.09.2020
ab 816,00 € p P
1. Tag: Samstag, Individuelle Anreise nach Koblenz
Individuelle Anreise nach Koblenz. Einschiffung ab 16:00 Uhr.

2. Tag: Sonntag, Koblenz – Boppard per Schiff | Boppard - Rüdesheim, Radtour ca. 46 km
Früh morgens bringt Sie das Schiff bis nach Boppard im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Nach Ausgabe der Räder fahren Sie auf der linken Rheinseite vorbei an Burgen und Schlössern und durch das Tal der Loreley bis in das das schöne Städtchen Rüdesheim, mit der weltbekannten Drosselgasse. Übernachtung in Rüdesheim oder Bingen.  

3. Tag: Montag, Rüdesheim - Mainz, Radtour ca. 32-35 km  
Heute radeln Sie entlang des wunderschönen Rheinufers von Rüdesheim durch den Rheingau und durch Eltville nach Mainz. Alternativ geht es auf der ruhigen linken Seite bis nach Mainz. In Mainz gibt es eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, wie die vielen Kirchen, Museen, Brunnen und Denkmäler. Zu den wichtigsten gehören der Dom, das Kurfürstliche Schloss, das Staatstheater, die Zitadelle, der Fastnachtsbrunnen und das Gutenbergdenkmal.

4. Tag: Dienstag, Mainz - Nierstein, Radtour ca. 17-26 km
Sie verlassen Mainz und radeln in Richtung Süden über Laubenheim nach Nierstein, der größten Weinbaugemeinde am Rhein und zugleich ein beliebtes Ziel für Touren mit Planwagen und Traktor durch die Weinberge. Mittagessen an Bord. 

5. Tag: Mittwoch, Nierstein - Mannheim per Schiff | Mannheim - Heidelberg, Radtour ca. 25 km
Das Schiff bringt Sie vormittags den Rhein aufwärts vorbei an Worms zum Startpunkt der heutigen Radtour: nach Mannheim. Auf dem Rad geht vorbei an Ladenburg wo Sie erstmals auf den Neckar stoßen nach Heidelberg. Am späten Nachmittag bummeln Sie auf eigene Faust durch Heidelberg.

6. Tag: Donnerstag, Heidelberg - Eberbach, Radtour ca. 34 km

Heute radeln Sie über Ziegelhausen und durch den Odenwald nach Neckarsteinach. Weiter geht es über Hirschhorn zum Etappenziel, in die alte Stauferstadt Eberbach. Bei einem Bummel durch die winkligen Gassen und über die kleinen Plätze kann man das heitere Leben der alten Stauferstadt genießen.

7. Tag: Freitag, Eberbach - Bad Wimpfen, Radtour ca. 45 km
Nach dem Frühstück radeln Sie vielleicht noch zur Burg Hornberg. Diese Burg ist eine der schönsten Burgen im Neckartal, nach 1259 Lehensitz der Bischöfe von Speyer und im 16. Jh. im Besitz von Götz von Berlichingen. Bad Wimpfen, Ziel dieser Tour und mittelalterlich anmutende Traumstadt, bot 1182 auch Kaiser Friedrich I. Barbarossa ein Zuhause.  

8. Tag: Samstag, Bad Wimpfen
Ausschiffung nach dem Frühstück bis 9 Uhr: Individuelle Abreise von Bad Wimpfen.

   
(C)
Mieträder

7-Gang Unisexrad mit Hand- und Rücktrittbremse oder mit Freilauf und Gepäckträgertasche
Freilauf-Räder in begrenzter Anzahl verfügbar (auf Anfrage buchbar)
Preis: 75,- Euro/Rad

E-Bike
mit Freilauf/Nabenschaltung und Gepäckträgertasche
begrenzte Anzahl verfügbar, nur auf Anfrage buchbar
Preis: 165,- Euro/Rad


Transfer Informationen

Rückfahrten nach Koblenz

  • Mit dem Zug in ca. 3,5 Stunden für ca. 45,- Euro/Pers. (Gruppenfahrkarten ggf. vor Ort über den Reiseleiter buchbar)
  • mit dem Kleinbus ab 4 Pers. für ca. 85,- Euro/Pers. (Transport eigener Räder plus 15,- Euro/Rad). Begrenzte Plätze, Reservierung für den Kleinbustransfer bei Reiseanmeldung erforderlich. Zahlung vor Ort.

    Leichtgängige 7-Gang-Unisex-Tourenräder der Firma Velo de Ville (Sonderanfertigung) mit Hand-, Rücktrittbremse oder Freilauf (nach Verfügbarkeit) und Gepäckträgertaschen.
    E-Bike
    Elektroräder mit 500 Wh Akku der Marke Bosch (frühzeitige Buchung erforderlich, da begrenzte Anzahl)
    Sonstiges
    • Bitte beachten Sie, dass eine frühzeitige Reservierung der Elektroräder unbedingt nötig ist, da diese nur in begrenzter Anzahl (etwa 3 bis 6 E-Bikes pro Schiff) vorhanden sind.
    • Zur Bestimmung der richtigen Rahmengröße geben Sie bitte bei der Anmeldung Ihre Körpergröße an.
    • Während der Dauer der Reise haften Sie für Schäden und Verlust. Auf fast allen Schiffen kann an Bord eine Radversicherung gegen Schäden und Diebstahl abgeschlossen werden.

    Eigenes Rad
    Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich. Bitte kontrollieren Sie vor Antritt der Reise, ob Ihr Rad voll funktionstüchtig ist und planen entsprechendes Material für kleinere Reparaturen ein.
    Haftungen für eventuelle Schäden sind ausgeschlossen.   
    Anreise mit der Bahn

    Bahnhof:

    • Koblenz
    • Bad Wimpfen

    Anreise mit dem Flugzeug

    Nächst gelegener Flughafen:

    • Frankfurt
    • Stuttgart

    Anreise mit dem PKW
    PKW-Parkmöglichkeiten
    Öffentliches Parkhaus in der Nähe der Schiffsanlegestelle in Koblenz ab ca. 125,- Euro/Woche  sowie kostenlose Pendlerparkplätze. Von dort fahren Sie mit dem Linienbus in die Stadt. Keine Reservierung möglich.
    Rücktransfer

    Rückfahrten nach Koblenz

    • Mit dem Zug in ca. 3,5 Stunden für ca. 45,- Euro/Pers. (Gruppenfahrkarten ggf. vor Ort über den Reiseleiter buchbar)
    • mit dem Kleinbus ab 4 Pers. für ca. 85,- Euro/Pers. (Transport eigener Räder plus 15,- Euro/Rad). Begrenzte Plätze, Reservierung für den Kleinbustransfer bei Reiseanmeldung erforderlich. Zahlung vor Ort.

    Tagesgepäck
    Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:

      • Sonnenhut
      • Sonnenbrille
      • Sonnenschutzcreme
      • Regenschutz
      • bequeme Schuhe
      • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
      • Reiseapotheke
      • ggf. Badesachen
      • bei einem eigenen Rad ggf. ein Reparaturset
      • Helm

      Benötigte Dokumente
      EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen (z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente)) benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.

      Weitere Infos zur Unterbringung


      Technische Details:
      Länge 68 m, Breite 7,7 m, Tiefgang 1,85 m, 34 Kabinen, max. 68 Passagiere, niederländische Flagge und Führung.

      Häufig gestellte Fragen


      Bordsprache: 
      deutsch, englisch

      Häufig gestellte Fragen


      Einschiffung: 
      ab 16:00 Uhr

      Ausschiffung: 
      Nach dem Frühstück bis 09:00 Uhr 

      Mindestteilnehmerzahl


      40 Personen bis 21 Tage vor Anreise

      Nicht inkludierte Leistungen


      • An- und Abreise
      • Transfers
      • Leihrad
      • Ausflüge
      • Eintritts- und Besichtigungsgelder
      • Stadtpläne
      • Versicherungen
      • Trinkgelder
      • Ausgaben des persönlichen Bedarfs

      Ausflüge und Besichtigungen


      Wenn es die Radetappen und Liegezeiten ermöglichen wird ein Ausflugsprogramm zusammengestellt, welches ausschließlich an Bord buchbar und in bar zahlbar ist. Je nach Teilnehmerzusammensetzung werden die Ausflüge ggf. bilingual Deutsch-Englisch angeboten.

      Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

      Rheinradweg von Heidelberg bis Koblenz

      Was liegt näher, als die Schönheit des Rheintales mit dem Fahrrad zu erkunden? In der Stadt Heidelberg, der Inbegriff der deutschen Romantik, startet Ihrer Radtour.

      Rad-Rundtour an Rhein, Neckar und Deutscher Weinstraße von Neustadt über Speyer, Heidelberg und Worms

      Besuchen Sie die bekannte Domstadt Speyer, Heidelberg, die älteste Universitätsstadt Deutschlands und Worms die alte Kaiserstadt. Unterwegs fahren Sie auf der Deutsche Weinstraße

      Neckar- und Rhein-Rad-Rundtour ab Neustadt an der Weinstraße über Heidelberg und Worms

      Genießen Sie in dem sehr milden und mediterranen Klima die abwechslungsreichen Radstrecken, die gute Küche und die vielen kulturellen Highlights entlang des Rheins, des Neckars und der Deutschen Weinstraße.

      Rheinradweg von Straßburg bis Mainz

      In einem sehr angenehm milden Klima führt diese Radtour durch drei herrliche Regionen Europas – Elsass, Baden, Pfalz. Geschichtlich und klimatisch bedingt haben die Regionen eines gemeinsam – den Weinbau.

      Rhein, Neckar und Pfälzer Weinstraße - Radrundtour ab Heidelberg über Mainz, Rüdesheim und Speyer

      Diese Radtour führt durch wunderschöne Kulturlandschaften und charmante Weinorte. Vereinen Sie sportliche Betätigung mit köstlichen Gaumenfreuden.

      Pfälzer Weinstraße und Bergstraße - Radrundtour ab Heidelberg über Worms und Speyer

      Bei dieser Radtour begleiten Sie Fachwerk und UNESCO-Weltkulturerbe. Auch werden Sie Zeuge von der Vergangenheit der Römer und des Kaiserreichs. Erwähnenswert ist auch die sehenswerte Universitätsstadt Heidelberg.

      Rhein, Neckar und Pfälzer Weinstraße - Radrundtour ab Heidelberg über Mannheim, Worms und Speyer

      Diese Tour wird in Heidelberg am Neckar gestartet. Über das historische Ladenburg führt Sie die Reise in die Residenzstadt Mannheim und weiter in die Kaiserstadt Worms.

      Rheinradweg von Mainz nach Köln

      Schon die Römer wussten diese Region vor 2000 Jahren zu schätzen und auch heutzutage werden vom UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal nicht nur die Radfahrer angelockt.

      Rheinradweg von Mainz bis Arnheim

      Was für eine herrliche Kombination aus romantischem Mittelrhein und Niederrhein.

      Sternradtour im Rhein-Neckar-Kreis ab Rauenberg über Heidelberg und Speyer

      Neben wildromantischen Landschaften führt Sie der Rhein- und Neckar-Radweg in die historische Universitätsstadt Heidelberg und nach Speyer mit Kaiserdom, Gedächtniskirche uvm.


      Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (313-314)

      nach
      oben