[^]

Donauradweg von Donaueschingen bis Passau | 14 Übernachtungen (ID: 1391-2392)

Durch die Vereinigung der Flüsse Brigach und Breg entsteht bei Donaueschingen die Donau. Gesäumt von Wiesen und Wäldern, Donau-Auen, hohen Kalkfelsen und romantischen Städten bahnt sie sich ihren Weg bis Passau, der Drei-Flüsse-Stadt an der Grenze zu Österreich. Unterwegs erwarten Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Hohenzollernschloss in Sigmaringen, der Blautopf in Blaubeuren, das Ulmer Münster, die Weltenburger Enge, die charmante Regensburger Altstadt, die Walhalla in Donaustauf und und und ...


persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 14 Übernachtungen mit Frühstück
  • Eintritt Museum Mobile Ingolstadt
  • Eintritt Schloss Sigmaringen mit Führung
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel bis Passau
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • Schifffahrt Weltenburg – Kelheim inkl. Rad
  • Service-Hotline (7 Tage, 8 – 20 Uhr)

Unterbringung

in Mittelklassehotels mit 3*** Niveau
Zimmer mit Dusche, Bad/WC

Hinweis zu Doppelzimmern: Der Standard in den Partnerhotels ist 1 Doppelbett (1 Bettgestell, 2 Matratzen) mit 1,80 m Breite. Viele der Hotels haben keine Zimmer mit getrennten Betten (Twin), auf explizite Anfrage kann dies u.U. gebucht werden.
Twin / Zweibettzimmer / getrennte Betten sind nur vereinzelt verfügbar. Anfragen behandeln wir als unverbindlichen Kundenwunsch, falls o.g. Zimmertypen Buchungsbedingung sind, muss das unbedingt bei Buchung als Bedingung genannt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter "FAQ/Wissenswertes".

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    15 Tage / 14 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    täglich
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 620 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 35 - 60 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Weitgehend ebener Verlauf mit kurzen Steigungen, überwiegend auf Radwegen. Es gibt auch längere Abschnitte auf verdichteten Erdwegen. Die Orte liegen häufig auf hochwassersicheren Anhöhen.
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Für den ausgewählten Zeitraum stehen keine Termine zur Verfügung.
Wünschen Sie ein Angebot für die nächste Saison? Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder suchen eine Alternative?
Klicken Sie hier um Kontakt aufzunehmen

1. Tag: Individuelle Anreise nach Donaueschingen
In Donaueschingen fließen Brigach und Breg zusammen und bilden die Donau, doch die Römer dachten, die Quelle im Schlossgarten sei die Donauquelle. So ist in Donaueschingen auch heute noch die Donauquelle zu besichtigen, direkt im Park des eindrucksvollen Schlosses gelegen, das einst die Familie von Fürstenberg bewohnte. 

2. Tag: Donaueschingen - Mühlheim / Fridingen, ca. 45 / 50 km
Die erste Etappe führt in flotter Fahrt zunächst nach Immendingen. Dort versinkt die Donau an etwa 155 Tagen im Jahr vollständig im Kalkgestein und fließt in einem unterirdischen Höhlensystem südwärts bis zum Aachtopf, Deutschlands größter Quelle. Bei Tuttlingen verengt sich lang- sam das Tal, es ist nicht mehr weit bis zu Ihrem Etappenziel.

3. Tag: Fridingen – Sigmaringen, ca. 45 km
Über 100 Meter hoch sind die Kalksteinfelsen, zwischen denen sich Fluss und Radweg entlang schlängeln. Immer wieder können Sie auf den hoch aufragenden Felsen eine alte Burg, oder was heute noch davon übrig ist, entdecken. In Sigmaringen gibt es bereits das nächste prächtige Schloss zu entdecken, das Schloss Hohenzollern wird noch heute von der fürstlichen Familie bewohnt und es erwartet Sie eine interessante Führung.

4. Tag: Sigmaringen – Riedlingen, ca. 35 km
Gemütlich folgen Sie dem Flusslauf bis kurz hinter Hundersingen, wo Sie unbedingt einen Stopp am Freilichtmuseum Heuneburg machen sollten, um in die Lebenswelt der Kelten einzutauchen. Kurz vor Ihrem Etappenziel Riedlingen passieren Sie den Historischen Hängegarten von Neufra. Falls geöffnet, lohnt ein Besuch! 

5. Tag: Riedlingen – Ehingen, ca. 35 km
Vorbei am Schloss Zwiefaltendorf gelangen Sie zum Kloster Obermarchtal. Über das kleine Munderkingen mit seinen gut erhaltenen Fachwerkhäusern und seiner Pfarrkirche St. Dionysius aus dem 13. Jahrhundert gelangen Sie in das hübsche Marktstädtchen Ehingen.

6. Tag: Ehingen – Ulm, ca. 40 km
Heute radeln Sie durch das Tal der Urdonau bis Blaubeuren mit dem berühmten Blautopf, einer starken Karstquelle und Beginn eines großen Höhlensystems. Ihr Ziel ist Ulm mit dem höchsten Kirchturm der Welt, von dem Sie einen herrlichen Ausblick haben. Machen Sie unbedingt auch einen Rundgang durch das historische Fischerviertel. Unter anderem finden Sie hier das schiefste Hotel der Welt.

7. Tag: Ulm – Lauingen, ca. 50 km
Zwischen Ulm und Dillingen Lauingen reiht sich Städtchen an Städtchen, alle wunderschön erhalten und etwas abseits des Flusses auf hochwassersicheren Anhöhen gelegen. Lauingen wird auch die Stadt der Türme genannt. 

8. Tag: Lauingen – Donauwörth, ca. 45 km
Auch heute liegen die Orte meist etwas abseits auf hochwassergeschützten Erhebungen. Radeln Sie ganz gemütlich durch die Donau-Auen nach Donauwörth, an der Wörnitz-Mündung gelegen. Einst kreuzte hier der wichtigste Handelsweg zwischen Nürnberg und Augsburg die Donau.

9. Tag: Donauwörth – Ingolstadt, ca. 60 km
Sie radeln auf gut ausgebauten Wegen durch die Ausläufer der Fränkischen Alb nach Neuburg, wo sich ein Spaziergang durch die schöne Altstadt oder ein Besuch des über der Stadt thronenden Schlosses lohnt. Ihr heutiges Etappenziel ist Ingolstadt mit der alten Festungsanlage, wo vor über 500 Jahren das bayerische Reinheitsgebot für Bier erlassen wurde

10. Tag: Ingolstadt – Abensberg / Bad Gögging, ca. 40 km
Sie radeln durch die Donau-Auen, meist direkt am Fluss entlang, nach Bad Gögging. Von hier sind es nur wenige Kilometer nach Abensberg. Das kleine Städtchen hat eine liebenswert sanierte historische Altstadt. Auf keinen Fall verpassen sollten Sie den Biergarten der Hundertwasser-Brauerei Kuchlbauer! 

11. Tag: Abensberg – Regensburg, ca. 55 km + Schifffahrt
Entlang der Abens und dann der Donau radeln Sie zum Kloster Weltenburg, wo Sie ein ganz besonderes Naturschauspiel erwartet: der Donaudurchbruch, wo sich die Donau ihren Weg durch einen massiven Jurafelsen gegraben hat. Stärken Sie sich aber unbedingt im Biergarten des Klosters, bevor Sie mit dem Schiff durch den Donaudurchbruch nach Kelheim fahren und von dort weiter nach Regensburg. 

12. Tag: Regensburg – Straubing, ca. 55 km
Die Donau zieht sich nun in großzügigen Mäandern durch die weite Ebene, und Sie radeln gemächlich dahin. Legen Sie bei der Walhalla, die König Ludwig I erbauen ließ, eine kurze Rast ein, bevor Sie im heutigen Etappenziel Straubing, dem Hauptort der „Gäuboden“-Landschaft, ankommen. Hier findet jedes Jahr im Sommer das Gäubodenfest, ein beliebtes Volksfest, statt.

13. Tag: Straubing – Deggendorf, ca. 40 km
Schon bald nach dem Start erreichen Sie Bogen, das für den Fund einer Statue der schwangeren Madonna bekannt ist. Weiter geht es durch Pfelling und Mariaposching und schließlich erreichen Sie das Tor zum Bayerischen Wald: Deggendorf, wo Gotik und Barock die Altstadt prägen.

14. Tag: Deggendorf – Passau, ca. 55 km
Auf Ihrem heutigen Weg liegt das historische Städtchen Vilshofen, das Ihnen vielleicht durch die Aschermittwochs-Reden des CSU-Vorsitzenden Strauß ein Begriff ist. Bald darauf erreichen Sie Ihr Reiseziel, die Drei-Flüsse-Stadt und ehemalige Bischofsresidenz Passau. Lassen Sie Ihre Reise bei einem Spaziergang durch die Altstadt ausklingen.

15. Tag: Individuelle Abreise
Nach dem Frühstück erfolgt Ihre individuelle Heimreise oder eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes


(C)
Mieträder
8-Gang mit Rücktritt oder 27-Gang Unisex mit Kettenschaltung und Freilauf
Herrenräder ab einer Körperlänge von 175 cm auf Anfrage buchbar
Preis: 99,- Euro 

Elektromietrad: 
8-Gang mit Nabenschaltung und Freilauf
Preis: 239,- Euro 

weitere Informationen finden Sie unter "Leihradinformationen".
   
mögliche Zusatznächte
Zusatznacht Ü/F in Regensburg:
im Doppelzimmer: 65,-Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: 95,- Euro

Zusatznacht Ü/F in Passau:
im Doppelzimmer: 69,-Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: ,- Euro  

Zusatznacht Ü/F in Donaueschingen:
im Doppelzimmer: 55,-Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: 85,- Euro  
Mögliche Zusatznächte
Zusatznacht Ü/F in Ulm:
im Doppelzimmer: 65,-Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: 95,- Euro  

in allen Orten übrigen Orten Ü/F:
Preise auf Anfrage
Verpflegungsleistungen
Halbpension:
nicht buchbar
Transfer Informationen
Rücktransfer nach Donaueschingen:
auf Anfrage
Es werden Unisex-Räder mit tiefem Rahmendurchstieg und aufrechter Sitzhaltung, die auf den eher kurzen Etappen maximalen Komfort und größtmögliche Sicherheit bieten, verwendet. Die verschiedenen Rahmenhöhen bieten allen Radlern zwischen 1,50 und 1,85 Körpergröße die ideale Sitzhaltung, für größere Gäste haben wir Herrenräder (ab 175cm) mit den Rahmenhöhen 61 und 64 vorrätig. Bestens gefederte Sättel in verschiedenen Formen und hervorragend dämpfende Handgriffe verhelfen zur genussreichen Radtour ohne Beschwerden. Alle Räder gibt es in der Ausführung mit Freilauf ohne Rücktrittbremse und mit 27-Gang-Schaltung, und mit Rücktrittbremse in Verbindung mit einer 7-Gang-Schaltung. 

E-Bike

Wer unterwegs ab und zu motorisierte Unterstützung bekommen möchte, dem seien unsere stabilen und zuverlässigen E-Bikes ans Herz gelegt! Der tiefe Einstieg und die aufrechte Sitzposition machen das Fahrradfahren zu einem großen Vergnügen. 
Die elektrische Unterstützung können Sie je nach Bedarf variieren. So werden längere Strecken oder steile Anstiege zum Kinderspiel. Bei der Auswahl der E-Bikes legen wir viel Wert auf eine lange Akku-Laufzeit und die einfache Bedienung.
Die Marathon Plus Reifen der Firma Schwalbe sorgen für ein sicheres Fahrgefühl, auch bei Bergabfahrten oder höherer Geschwindigkeit. 

  • 8-Gang Elektrorad mit Freilauf und Nabenschaltung
  • Unisexrahmen: passend für Körpergrößen von 1,45 m bis 1,80 m
  • Trapezrahmen: ab ca. 1,80 m Körpergröße
  • Herren E-Bikes: ab ca. 1,80 m Körpergröße
  • Mindestalter für E-Bike-Leihe: 16 Jahre

Ausstattung Leihräder
Ausstattung unserer Räder
  • Unplattbare Schwalbe Marathon Plus Reifen
  • Nabendynamo
  • Gepäckträger
  • Gemütlicher Sattel
  • Gepäcktasche
  • Lenkertasche
  • Kilometerzähler, Fahrradschloss, Luftpumpe
Pro Buchung befindet sich ein Pannenset in den Taschen

Eigenes Rad
Selbstverständlich können Sie die Tour auch mit Ihren eigenen Rad fahren. Bitte warten Sie Ihr Rad für Tourenbeginn ausgiebig und planen in Ihrem Reisegepäck entsprechendes Reparaturwerkzeug mit ein.
Sonstiges
Radübergabe
Anreise: Die Mieträder der Gäste stehen am Anreisehotel bereit. 
Abreise: Die Gäste lassen die Räder im letzten Hotel stehen. Sofern ein E-Bike ausgeliehen wurde, müssen Akku, Ladegerät und Schlüssel an der Rezeption abgegeben werden.

Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Donaueschingen
  • Passau

Anreise mit dem PKW

Parken

  • Kostenlose Parkplätze an der Stadtmühle, an der Realschule und am Fürstenberg-Gymnasium.
  • Hotelparkplätze (verfügbar in einzelnen Hotels, kostenpflichtig, Details in den Reiseunterlagen)

Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Stuttgart
  • Friedrichshafen
  • München

Informationen zum Gepäcktransfer
Einer der Vorteile von pauschalen Radreisen ist, dass Sie sich nicht um Ihr Gepäck kümmern müssen.
Morgens, wenn Sie zum Frühstück gehen, geben Sie Ihre Koffer oder Reisetaschen einfach an der Rezeption ab. In den Packtaschen verstauen Sie nur, was Sie den Tag über brauchen, wie Reiseunterlagen, Regenkleidung, Badesachen oder Fotoapparat. Ein Gepäckfahrer holt im Laufe des Tages Ihre Koffer ab und bringt sie zu Ihrem nächsten Hotel.
Wenn Sie am Abend zu Ihrem Hotel kommen, ist Ihr Gepäck so meist schon da und Sie können es direkt mit auf Ihr Zimmer nehmen - ganz ohne ein schwer beladenes Fahrrad mit vollen Packtaschen.

Tagesgepäck
Ausrüstung. Das müssen aber keine teuren Radlerhosen mit erstklassigen Sitzpolstern oder die neusten Trikots sein - es genügt bequeme Kleidung. Denken Sie auch an Helm, Sonnenbrille und Sonnencreme. Und für alle Fälle auch Regenjacke und -hose.
Reisen Sie mit eigenen Rädern, sollten Sie Flickzeug, Pumpe und Packtaschen mitnehmen. In den Taschen lässt sich alles verstauen, was Sie tagsüber benötigen und beanspruchen im Vergleich zu Rucksäcken nicht ihren Rücken. In die Tasche gehören natürlich auch Badesachen für den kurzen Stop im Freibad oder am Badesee und Ihr Fotoapparat, um die tollen Urlaubsmomente festzuhalten.

Reiseunterlagen
Die Reiseunterlagen erhalten Sie nach erfolgtem Rechnungsausgleich ca. zwei bis drei Wochen vor Anreise per Post. Bei kurzfristigen Buchungen werden die Unterlagen im Starthotel für Sie hinterlegt. Die Anreiseinformationen erhalten Sie dann per E-Mail.
Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.

Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind in Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch und Spanisch erhältlich

Häufig gestellte Fragen


Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


Alle Reiseleistungen erfolgen in deutscher Sprache.


Bitte beachten Sie, dass die Gruppenzusammensetzung in Bezug auf Geschlecht, Alter und Gruppengröße bei diesem Programm nicht berücksichtigt wird.


Minderjährigen Teilnehmern ist die Teilnahme an dieser Reise nicht gestattet. Auf Anfrage können minderjährige Teilnehmer ggf. in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. 

Alle km-Angaben sind ca.-Angaben

Wo bekomme ich mein Leihrad? 

I.d.R. werden Ihre Leihräder im Starhotel bereit gestellt. Radtyp und Körpergröße bei Buchung erforderlich! Verfügbarkeit der Räder am Abend des Anreisetages. 
Etwaige abweichende Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Kinderermäßigung


Im Zimmer mit 2 Vollzahlern für die 3. und 4. Person im Mehrbettzimmer:

  • 0 - 5 Jahre 100%
  • 6 - 11 Jahre 50%
  • 12 - 17 Jahre 25%

Keine Ermäßigung ab 18 Jahren. Bei Mehrbettzimmern handelt es sich häufig um ein Doppelzimmer mit Zustellbetten (oftmals Klappbetten oder Schlafsofa)
Bitte geben Sie in der Buchungsstrecke unter "Sonstiges" den Namen, das Geburtsdatum und ggf. die Körperlänge des Kindes an. Wir berechnen den Preis für Sie

Pannenservice Informationen


Mit dem Mietrad erhalten Sie eine Packtasche, in der Sie auch ein kleines Werkzeugset, Pumpe und einen Ersatzschlauch finden. So können Sie kleine Pannen selbst beheben und ist der Schaden größer, melden Sie sich einfach bei Ihrem Reiseveranstalter und er kümmert sich um eine Lösung.

Schlechtwetter Informationen


Wer kennt nicht den Spruch: "Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung." Und natürlich gilt er auch für das Rad fahren. Gerade im Sommer kann es immer mal zu kurzen Schauern kommen. Die lassen sich bestens im Eiscafé oder unter einem großen Schirm im Biergarten überbrücken. Und sollte es doch einmal länger regnen, probieren Sie einfach Ihre Regenkleidung aus. Dann macht auch eine Regenetappe Spaß! Alternativ können Sie Teilstrecken mit Schiff oder Bahn zurücklegen und so dem Regen ein Schnippchen schlagen.

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Häufig gestellte Fragen 5


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden.

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich.

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Rücktransfer
  • Ortstaxe, soweit fällig
  • Versicherungen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Leihräder

Weitere Infos zur Unterbringung I


Hotelbeispiele
Donaueschingen
  • Hotel zum Hirschen 
  • Hotel-Restaurant Waldblick 
Fridingen/Mühlheim
  • Krone Mühlhweim
  • Hotel Gasthaus Sonne 

Sigmaringen

  • Hotel Jägerhof

Riedlingen

  • Gudrun
  • Hirsch
Ehingen
  • Ochsen
  • Adler
Ulm
  • Hotel Roter Löwe
  • Hotel am Rathaus 

Lauingen

  • Kannenkeller
  • Drei Mohren
Donauwörth
  • Hotel Donau 
  • Parkhotel Donauwörth
Ingolstadt
  • Altstadthotel
  • Art-Hotel
  • Hotel Adler 
  • Bauer Ingolstadt

Abensberg / Bad Gögging

  • Altstadthotel Kneitinger
  • Eisvogel
Regensburg
  • Bischofshof
  • Hotel Münchner Hof 
  • Sorat Inselhotel
Straubing
  • Theresientor
Deggendorf
  • Hotel-Gasthof Höttl
  • Donauhof
Passau
  • Hotel Residenz 
  • Altstadthotel
Die Buchung der Hotels erfolgt jeweils nach Verfügbarkeit. Änderungen vorbehalten.
Wir verwenden zur Darstellung unserer Reiserouten den Dienst "Google Maps". Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Vor der erstmaligen Verwendung bestätigen Sie bitte, dass sie damit einverstanden sind:

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Donauradweg von Donaueschingen bis Regensburg

Der Naturpark Obere Donau ist ein Engtal von seltener Schönheit.

Donau- und Bodenseeradweg ab Konstanz

Oberschwaben bietet beste Bedingungen und eine herrliche Landschaft für Radtouren. Sportlicher orientierte Radler können auf dieser Tour die Hügellandschaften erkunden und das Württembergische Allgäu queren.

Donauradweg von Donaueschingen bis Donauwörth

Diese Tour führt Sie durch die herbe Landschaft der Baar zwischen Schwarzwald & Schwäbischer Alb. Weiter radeln Sie durch den romantischen Donaudurchbruch & die fruchtbaren Ausläufer von Oberschwaben bis Donauwörth

Donauradweg von Donauwörth bis Passau

Folgen Sie bei dieser Tour der Donau quer durch Bayern. Bedeutende Städte wie Ingolstadt mit der alten Festungsanlage, das gotische Regensburg und das mediterran anmutende Passau liegen an Ihrem Weg

Donauradweg von Donaueschingen bis Regensburg

Genießen Sie den Wechsel von Natur und Großstädten, bedeutenden Kulturdenkmälern und reizvollen Kleinstädtchen. Trotz längerer Etappen bleibt Ihnen genügend Zeit, die regionalen Köstlichkeiten zu genießen.

Donauradweg von Donaueschingen nach Ulm

Erkunden Sie den Flussverlauf der Deutschen Donau und das umliegende reizvolle Flusstal von der Quelle in Donaueschingen bis Ulm.

Donauradweg von Donaueschingen nach Donauwörth

Von der Donauquelle geht's durch wildromantische Naturschönheiten vorbei an Burgen, Schlössern, Klöstern und Kirchen.

Deutscher Donauradweg von Donaueschingen bis Ulm

Erleben Sie den Deutschen Donauradweg von Donaueschingen bis Ulm: Von der Quelle über die berühmte Donauversickerung bis zum höchsten Kirchturm der Welt.

Deutscher Donauradweg von Ulm bis Regensburg

Radeln Sie den Deutschen Donauradweg vom höchsten Kirchturm der Welt in Ulm bis in die Unesco-Welterbe Stadt Regensburg. Unterwegs fahren Sie per Schiff durch den wunderschönen Donaudruchbruch bei Weltenburg.

Deutscher Donauradweg von Regensburg bis Passau

Von der UNESCO-Welterbe Stadt Regensburg in die Drei-Flüsse-Stadt Passau - immer entlang der Donau durch den Bayerischen Wald.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (1088-3845)

nach
oben