info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.

Zeeland und Südholland Radrundtour ab Burgh Haamstede | 5 Übernachtungen (ID: 1638-984)

Schon bei der Ankunft in der Provinz Zeeland werden Sie dieses angenehme freie Urlaubsgefühl haben! Der salzige Duft des Meeres, der Blick aufs Meer und die schöne Natur bieten Ruhe, Freiheit und Platz für Erholung. Lassen Sie sich verzau­bern und genießen Sie diese magische Region.  Aber Seeland und die Inseln haben mehr zu bieten als Ruhe, Freiheit und Raum. Die seeländische Deltawerke z.B.sind weltberühmt. Mit dem Bau dieses Systems von Dämmen, Deichen und Schleusen wurde kurz nach den katastrophalen Über­schwemmungen 1953 begonnen.  Auch die Landschaft und Natur der seeländischen Inseln mit ausgedehnten Polder, grünen Feldern, Dünen und fast schneeweißen Stränden sind berühmt und beliebt. Und da sind dann noch die originellen alt-holländischen Städtchen und Dörfer, die Sie in frühere Zeiten zurück versetzen. Ein Aufenthalt in Zeeland ist ohne Zweifel ein einzigartiges Erlebnis. Und vor allem sorgt die ausgedehnte flache Landschaft für eine perfekte Fahrraderfahrung.
UVP 475,00 €
jetzt ab 452,00 €
pro Person

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Verfügbare Varianten:

Leistungen

  • 5 Übernachtungen mit Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Reiseunterlagen + Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline 


Unterbringung

Übernachtung in Hotels auf nationalem 3*** und 4**** Niveau. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC.

Hotelbeispiele:

  • Burgh-Haamstede - Fletcher Duinhotel****
  • Brielle - Fletcher Hotel de Zalm***
  • Willemstad - Het Wapen van Willemstad***
  • Noordgouwe - Hostellerie Schuddebeurs***

Änderungen vorbehalten.

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    6 Tage / 5 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    täglich
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 198 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 48 - 50 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Schwierigkeit: Leichte Tour in hauptsächlich flachem Gelände. Auch geeignet für Menschen ohne oder mit wenig Fahrradpraxis. Die Tagesstrecken betragen ca. 30-50 km und sind mit einem 3-Gang-Fahrrad gut zu bewältigen.
  • Verpflegung:
    Frühstück laut Leistungen

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Kostenfreies Angebot
So 09.08.2020 - Fr 14.08.2020
ab 452,00 € p P
Mo 10.08.2020 - Sa 15.08.2020
ab 452,00 € p P
Di 11.08.2020 - So 16.08.2020
ab 452,00 € p P
Mi 12.08.2020 - Mo 17.08.2020
ab 452,00 € p P
Do 13.08.2020 - Di 18.08.2020
ab 452,00 € p P
Fr 14.08.2020 - Mi 19.08.2020
ab 452,00 € p P
Sa 15.08.2020 - Do 20.08.2020
ab 452,00 € p P
So 16.08.2020 - Fr 21.08.2020
ab 452,00 € p P
Mo 17.08.2020 - Sa 22.08.2020
ab 452,00 € p P
Di 18.08.2020 - So 23.08.2020
ab 452,00 € p P
Mi 19.08.2020 - Mo 24.08.2020
ab 452,00 € p P
Do 20.08.2020 - Di 25.08.2020
ab 452,00 € p P
Fr 21.08.2020 - Mi 26.08.2020
ab 452,00 € p P
Sa 22.08.2020 - Do 27.08.2020
ab 452,00 € p P
So 23.08.2020 - Fr 28.08.2020
ab 452,00 € p P
Mo 24.08.2020 - Sa 29.08.2020
ab 452,00 € p P
Di 25.08.2020 - So 30.08.2020
ab 452,00 € p P
Mi 26.08.2020 - Mo 31.08.2020
ab 452,00 € p P
Do 27.08.2020 - Di 01.09.2020
ab 452,00 € p P
Fr 28.08.2020 - Mi 02.09.2020
ab 452,00 € p P
Sa 29.08.2020 - Do 03.09.2020
ab 452,00 € p P
So 30.08.2020 - Fr 04.09.2020
ab 452,00 € p P
Mo 31.08.2020 - Sa 05.09.2020
ab 452,00 € p P
Di 01.09.2020 - So 06.09.2020
ab 452,00 € p P
Mi 02.09.2020 - Mo 07.09.2020
ab 452,00 € p P
Do 03.09.2020 - Di 08.09.2020
ab 452,00 € p P
Fr 04.09.2020 - Mi 09.09.2020
ab 452,00 € p P
Sa 05.09.2020 - Do 10.09.2020
ab 452,00 € p P
So 06.09.2020 - Fr 11.09.2020
ab 452,00 € p P
Mo 07.09.2020 - Sa 12.09.2020
ab 452,00 € p P
Di 08.09.2020 - So 13.09.2020
ab 452,00 € p P
Mi 09.09.2020 - Mo 14.09.2020
ab 452,00 € p P
Do 10.09.2020 - Di 15.09.2020
ab 452,00 € p P
Fr 11.09.2020 - Mi 16.09.2020
ab 452,00 € p P
Sa 12.09.2020 - Do 17.09.2020
ab 452,00 € p P
So 13.09.2020 - Fr 18.09.2020
ab 452,00 € p P
Mo 14.09.2020 - Sa 19.09.2020
ab 452,00 € p P
Di 15.09.2020 - So 20.09.2020
ab 452,00 € p P
Mi 16.09.2020 - Mo 21.09.2020
ab 452,00 € p P
Do 17.09.2020 - Di 22.09.2020
ab 452,00 € p P
Fr 18.09.2020 - Mi 23.09.2020
ab 452,00 € p P
Sa 19.09.2020 - Do 24.09.2020
ab 452,00 € p P
So 20.09.2020 - Fr 25.09.2020
ab 452,00 € p P
Mo 21.09.2020 - Sa 26.09.2020
ab 452,00 € p P
Di 22.09.2020 - So 27.09.2020
ab 452,00 € p P
Mi 23.09.2020 - Mo 28.09.2020
ab 452,00 € p P
Do 24.09.2020 - Di 29.09.2020
ab 452,00 € p P
Fr 25.09.2020 - Mi 30.09.2020
ab 452,00 € p P
Tag 1: Anreise nach Burgh-Haamstede
Im Laufe des Tages individuelle Anreise nach Burgh-Haamstede.

Tag 2: Burgh-Haamstede – Brielle, ca. 50 km
Heute radeln Sie an einer der unberührtesten Küstenlinie der Niederlande entlang. Die Küste der Insel Schouwen-Duiveland ist ca. 21 Kilometer lang und die fast schneeweißen Strände, geschmückt von Dünen, sind bekannt als die schönsten Strände der Niederlande.  Heute werden Sie noch mehr sehen, worauf die Holländer stolz sind: die Deltawerke. Eine eindrucksvolle Konstruktion von Deichen, Dämmen und Schleusen, die einen großen Teil der Niederlande vor Über­schwemmungen schützen soll. Der Bau dieser riesigen Anlage hat mehr als 30 Jahre in Anspruch genommen. Dieses ein­zigartige Schutzsystem ist mittlerweile weltberühmt.  Vorbei an den Deltawerkkonstruktionen Grevelingendam und Brouwerdam radeln Sie von der Insel Schouwen-Duiveland zur (südholländischen) Insel Goeree-Overflak­kee. Am Ende des Nachmittags kommen Sie an der dritten Deltakonstruktion Haringvlietdam vorbei, wenn Sie auf die Insel Voorne-Putten (auch südholländisch) fahren. Sie übernachten hier im alten Fes­tungsstädtchen Brielle, wo jedes Jahr am 1. April gefeiert wird, dass Brielle (damals Den Briel) 1572 von niederländischen Freiheits­kämpfern (Watergeuzen) als erste Stadt überhaupt erobert wurde.  Brielle ist auch ein Wallfahrtsort für hollän­dische Katholiken.

Tag 3: Brielle – Willemstad, ca. 50 km
Sie starten heute am Brielser Meer, ein ganz besonderes Wasserparadies mit einer reichen Vogelwelt. Am schönen Ufer des Flusses De Bernisse entlang erreichen Sie die Südseite der Insel Voorne-Putten. Sie fol­gen dem Fluss Het Spui. Er hat eine außergewöhnliche Geschichte, denn wegen der Deltawerke wurde die Fließrichtung einfach umgedreht.  Die Route führt Sie weiter in die Hoekse Waard, eine abwechslungsreiche Insel mit originellen Dörfern, zahlreichen stattlichen Denkmä­lern, historischen Gebäuden und Mühlen, Deichen und Poldern. Über den Volkerrakdam, das fünfte Projekt der Delta­werke, erreichen Sie die beschauliche Stadt Willemstad. Haben Sie Lust auf eine Verschnaufpause? Lassen Sie sich in einem der vielen netten Lokale verwöhnen. Vielleicht haben Sie danach wieder Energie, um die Altstadt bei einem Spaziergang zu  erkunden?  Das historische Zentrum ist umgeben von einem interessanten sternförmigen Ring von Festungswerken, Grachten und Kanälen.

Tag 4: Willemstad – Zierikzee / Noordgouwe, ca. 50 km
Die heutige Route führt Sie über die Insel Goeree-Overflakkee nach Oude Tonge. Sie genießen eine herrliche Landschaft mit ausgedehnten Poldern, schönen Dünen und goldgelben Sandflächen. Über den Grevelingendam erreichen Sie die nette  Kleinstadt Bruinisse, Stadt der Muscheln. Nicht ohne Grund wird Bruinisse „das Tor von Zeeland" genannt, denn ganz in der Nähe liegt der Jachthafen von Bruinisse. Nehmen Sie sich etwas Zeit für einen schönen Spaziergang durch das Ha­fengelände und genießen Sie eine Tasse Kaffee oder einen Drink auf einer der vielen Terrassen.  Danach folgen Sie der Route weiter über die Insel Schouwen-Duiveland. Sie ist bekannt für die erholsame Ruhe und Weite. Hier gibt es herrli­che Natur. Am Meeresarm Oosterschelde liegt die Stadt Zierikzee. Zierikzee ist eine der wichtigsten Attraktionen der Insel: mittelalterliche Straßenzüge, mehr als 500 historische Häuser und ein eindrucksvoller Jachthafen.  Vergessen Sie nicht, ein paar typische seeländische Spezialitäten zu probieren, z.B. ein „bolus" (süßes Gebäck) oder ein „Schouws Aalroll" (Aalbrötchen).

Tag 5: Zierikzee / Noordgouwe – Burgh-Haamstede, ca. 48 km
Auch heute werden Sie wieder ein einzigartiges Zeeland-Gefühl erleben.  Die Zeelandbrug (Zeeland-Brücke) ist mit über 5 km Länge und 50 Bogen die längste Brücke der Niederlande. Sie führt Sie über die Oosterschelde zur Insel Noord-Beveland. Noord-Beveland ist die kleinste der seeländischen Inseln. Die Insel ist einzigartig gelegen zwischen Nordsee, dem Meeresarm Oosterschelde und dem herrlichen Wassersportgebiet Veerse Meer.  Auf dieser Strecke durch grüne Felder und originelle seeländische Dörfer, wo die Zeit stillgestanden scheint, glauben Sie, in einer anderen Welt zu sein.  Wieder zurück auf der Insel Schouwen-Duiveland genießen  Sie die wunderschöne hügelige Dünenlandschaft mit Sandverwehungen, weiten Ebenen und Dünenwiesen. Am Ende des Tages sind Sie wieder zurück in Ihrem Starthotel in Burgh-Haamstede.

Tag 6: Rückreise
Nach dem Frühstück individuelle Rückreise an Ihren Heimatort.


(C)
Mieträder
  • Hybrid Fahrrad 7- Gang oder 24-Gang: 60,- Euro/Rad
  • Kinderrad: 50,- Euro/Pers. 
  • E-Bike 21-Gang: 125,- Euro/Rad

Verlängerungstag Mietrad E-Bike: 25,- Euro/Tag
Verlängerungstag Mietrad Hybrid Rad: 12,- Euro/Tag
Verlängerungstag Mietrad Kinderrad: 10,- Euro/Tag



mögliche Zusatznächte
Verlängerungsnacht Ü/F in allen Orten möglich:
im Doppelzimmer: 70,- Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: 100,- Euro


Verpflegungsleistungen
Halbpension:
5 x Abendessen
Preis: 150,- Euro/Pers.    
Sonstige mögliche Leistungen
Fahrrad-Unfall-Service: 
Preis: 13,75 Euro/Pers.   
Die Standard-Fahrräder sind alle mit Freilauf. 
Trommelbremsen vorne und Rollbremsen hinten. 
Das 24-Gang Fahrrad hat Kettenschaltung und zwei Felgenbremsen.

Fahrradtasche bei Standard-, Premium- und Elektrorad inklusive.

Gerne erfüllen wir auch Sonderwünsche:
  • E-Bike (Unisex)
  • Standard Hybride 24-Gang 
  • Tandem 
  • Kinderfahrrad 
  • TrailerBike 
  • Kinderanhänger
  • Kindersitz
  • Rennrad 
  • Premium Fahrrad (Ausgezeichnetes Tourenrad, Marke Koga Grand Tour mit hydraulischen Scheibenbremsen)
  • Helm (Kind 50-55 cm, Erwachsenen 54-61 cm)

Alle Räder sind mit einem Schloss, einem kleinen Pannenkoffer und einem Schnellwechselsystem ausgestattet, sodass bei der Höhenverstellung des Sattels kein Werkzeug benötigt wird. 
Gerne können Sie eigene Pedals mitbringen, allerdings müssen diese selbst montiert und demontiert werden. 


E-Bike

Die 10-Gang-E-Bikes verfügen über einen kleinen Elektromotor und eine Batterie, welche im Hotel geladen werden kann. Es wird empfohlen, etwas Erfahrung mit E-Bikes zu sammeln, da die Räder schneller und schneller beschleunigen. E-Bikes sind immer auf Anfrage, da wir eine begrenzte Anzahl von E-Bikes haben. Nur Unisex Räder verfügbar. 




Sonstiges

Hybrid Fahrrad
Die Hybridbikes haben 21-Gänge mit Handbremse und sind sowohl als Damen- als auch als Herrenrad verfügbar. 

Premium Fahrrad
Sehr leichte Räder mit 27-Gängen und Scheibenbremsen. Die Räder sind sowohl als Damen- als auch Herrenrad verfügbar. Ausgestattet mit normalen Pedalen. 
Die meisten der Räder sind KOga Grand Tourer-Fahrräder oder ähnlich. 
Premium Räder sind immer auf Anfrage. 


Eigenes Rad
Selbstverständlich können Sie die Tour auch mit Ihrem eigenen Rad fahren. Bitte planen Sie entsprechendes Flickzeug ein und warten Ihr Rad vor Beginn der Tour ausgiebig.
Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Middelburg

Anreise mit dem PKW
kostenlose Parkplätze am Hotel. Keine Reservierung. Angaben ohne Gewähr.
Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Rotterdam

Informationen zum Gepäcktransfer
Ums Gepäck kümmern wir uns. Wenn Sie am Nachmittag müde im Hotel ankommen, wartet Ihr Koffer schon auf Sie. Bis zu zwei Gepäckstücke pro Person werden von uns von Hotel zu Hotel gebracht. Normalerweise wird das Gepäck um 9.00 Uhr vom Hotel abgeholt und um 17.00 Uhr im nächsten Hotel wieder abgeliefert. Die Touren sind auch OHNE Gepäcktransport möglich. 10,- Euro/Pers./Fahrtag Ermäßigung. 
Tagesgepäck
Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:
  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme
  • Regenschutz
  • bequeme Schuhe
  • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
  • Reiseapotheke
  • ggf. Badesachen
  • bei einem eigenen Rad ggf. ein Reparaturset
  • Helm

Reiseunterlagen
Sie erhalten bei Ihrer Ankunft im Starthotel umfangreiches Karten- und Informationsmaterial. Ein detaillierter Streckenverlauf mit Hinweisen auf die Sehenswürdigkeiten entlang der Route ist nützlicher Begleiter auf Ihrer Entdeckungstour durch die schönen Niederlande. Vorab erhalten Sie nach erfolgtem Rechnungsausgleich ca. zwei bis drei Wochen vor Anreise die wichtigsten Informationen per Mail.
Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.   
Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind in Deutsch erhältlich. 

Häufig gestellte Fragen


Alle km-Angaben sind ca.-Angaben.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Minderjährige Personen können an der Reise nicht ohne einen Erziehungsberechtigten bzw. eine von diesem berechtigte Begleitperson teilnehmen.

LF-Routen
LF-Routen (Nationale Fahrradrouten) bilden ein weit verzweigtes Netz und sind an speziellen Schildern zu erkennen. Die LF-Routen zeigen Ihnen die Niederlande in all ihrer Vielfalt - nicht nur Natur und ländliche Gegenden, sondern auch schöne Städte und Dörfer. Die Routen werden, wann immer es möglich ist, auf ruhigen und sicheren Landstraßen, wenig befahrenen Wegen und Fahrradwegen geführt.

Routen
Sie radeln meist auf den Nationalen Fahrradrouten, LF-Routen genannt. Das sind die niederländischen nationalen Langstreckenrouten, die an speziellen Schildern zu erkennen sind. Zusätzlich benutzen wir die sogenannten Knotenpunktrouten, die oft gleich wie die LF-Routen laufen, aber eine flexiblere Routenführung ermöglichen. Auch die Knotenpunktrouten sind speziell beschildert.

Erläuterung Knotenpunkt Radwegennetz 
Die Knotenpunkte sind die Stellen, an denen sich die Fahrradwege kreuzen. Jeder Knotenpunkt im Radwegenetz hat eine Nummer. An Kreuzungen, Weggabelungen und Abzweigungen zwischen den Knotenpunkten stehen rechteckige Schilder mit einem Richtungspfeil und der Nummer des Knotenpunktes, in dessen Richtung Sie fahren.

Häufig gestellte Fragen


Essen und Trinken
Frühstück
Begonnen wird der Tag in den Niederlanden mit einem guten Frühstück, dem so genannten Ontbijt. Dazu gehört nicht nur der unvermeidliche Kaffee, sondern auch das typische niederländische Brot, das weich sein muss. Der Brotbelag entspricht etwa dem deutschen Frühstück, mit Butter, Marmelade und Käse. Eine holländische Spezialität sind die Schokolade- und Zuckerstreusel (Hagelslag), die auf das Frühstücksbrot gestreut werden. In den Hotels wo Sie übernachten, steht ein Frühstückbuffet mit reichhaltiger Auswahl zur Verfügung.

Mittagessen
Um die Mittagszeit wird ein kleiner Lunch eingenommen. Ob in der Kantine, in der Schule oder zu Hause: Zum Lunch gehören ein belegtes Brötchen, eventuell ein Salat oder eine Suppe und manchmal auch Fleischkroketten. Und natürlich Kaffee... Das Mittagessen ist i.d.R. nicht inkludiert und auch nicht vorab buchbar.

Abendessen
Das Abendessen ist in den Niederlanden die Hauptmahlzeit. Gegen 18.00 Uhr haben die Pommesbuden Hauptgeschäftszeit. Traditionelle Gerichte werden meist mit Kartoffeln zubereitet. Dazu Gemüse und ein gutes Stück Fleisch samt Sauce, fertig ist das niederländische Nationalgericht. Auch Einflüsse aus fremden Ländern haben in den Restaurants Einzug gehalten: ob italienische Pasta, mexikanische Tortillas oder spanische Tapas, die internationalen Angebote sind groß. Niederländer sind probierfreudig. Auch viele indonesische und chinesische Restaurants sind auf Grund der Kolonialgeschichte Hollands zu finden. Bei der Halbpension bekommen Sie abends ein Dreigängemenü mit Wahlmöglichkeit aus Fleisch, Huhn, Fisch oder vegetarisch.

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Kinderermäßigung


Bei der Unterbringung im Doppelzimmer mit zwei Erwachsenen:
  •  Ein Kind bis 4 Jahre gratis.
  •  Ein Kind zwischen 4 und 12 Jahren 20% Ermäßigung.
  •  Dritte Person im Zusatzbett im Doppelzimmer 10% Ermäßigung.
Bitte geben Sie in der Buchungsstrecke im Feld "Sonstiges" den Namen, das Geburtsdatum, die gewünschte Belegung sowie ggf. die Körpergröße des Kindes an, wir berechnen den Preis für Sie.

Pannenservice Informationen


Unzählige wunderbare und unbeschwerte Fahrradkilometer – das ist es, was wir unseren Kunden wünschen. Trotzdem kommt es manchmal vor, dass es auf der Fahrt zu einer Panne kommt. Wenn Sie dieser Gedanke beunruhigt, dann ist eine Fahrrad-Pannenhilfe-Versicherung das Richtige. Wird diese Versicherung im Voraus abgeschlossen, können Sie folgende Leistungen in Anspruch nehmen: Bei einer Fahrradpanne während der Fahrt kommt ein Fahrradtechniker mit seinem Reparatur-Wagen zu Ihnen und repariert das Fahrrad gleich vor Ort, so dass Sie die Fahrt fortsetzen können. Diese Leistung ist kostenlos für Sie. Kosten für benötigte Ersatzteile müssen Sie jedoch bezahlen, wenn Sie mit Ihrem eigenen Fahrrad unterwegs sind. Bei einem Mietrad tragen wir diese Kosten. Wenn das Fahrrad nicht repariert werden kann oder Sie nicht mehr weiterfahren wollen, dann nimmt der Service-Techniker Sie und eine Begleitperson plus Fahrräder in seinem Wagen mit. 
Flickzeug 
Wir empfehlen Ihnen, selbst Flickzeug für den Notfall mitzunehmen. Auch kleinere Reparaturen können Sie selbst durchführen oder zu einem der zahlreichen Fahrradhändler gehen. Ihr Mietfahrrad wird Ihnen geputzt und gewartet übergeben. Während der Tour haften Sie für Diebstahl und Schaden. Fragen Sie sicherheitshalber bei Ihrer Reiseversicherung nach, ob Diebstahl und Schaden auch versichert sind. Am Abend vor Ihrer Abreise übergeben Sie uns das Fahrrad wieder.

Schlechtwetter Informationen


Wer kennt nicht den Spruch: "Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung." Und natürlich gilt er auch für das Rad fahren. Gerade im Sommer kann es immer mal zu kurzen Schauern kommen. Die lassen sich bestens im Eiscafé oder unter einem großen Schirm im Biergarten überbrücken. Und sollte es doch einmal länger regnen, probieren Sie einfach Ihre Regenkleidung aus. Dann macht auch eine Regenetappe Spaß! Alternativ können Sie Teilstrecken ggf. mit Schiff oder Bahn zurücklegen und so dem Regen ein Schnippchen schlagen.

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Häufig gestellte Fragen


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden. 

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Ortstaxe, soweit fällig
  • Fähren sind nicht enthalten
  • Versicherungen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Niederlande Radrundtour ab Utrecht über Amsterdam, Gouda und Papendrecht

Fahrradtour durch Utrecht, Nord- und Süd-Holland. Auf dem Rad (fiets) entdecken Sie die Vielfalt der Niederlande.

Niederlande Radrundreise ab Bunnik über Amsterdam und Gouda

Das grüne Herz, eine wechselnde Polderlandschaft zwischen den großen Städten Amsterdam, Rotterdam, Den Haag und Utrecht, ist durch Torfmoorbildung und Torfgewinnung entstanden.

Utrecht und Südholland Radrundtour über Gouda

Sie radeln durch die echte, unverfälschte holländische Landschaft mit grünen Wiesen & Weiden, gepunkteten Kühen, Poldern, Flüssen und natürlich die weltbekannten Mühlen von Kinderdijk.

Niederlande Radrundreise ab Bunnik über Amsterdam, Den Haag, Rotterdam und Gouda

Diese sehr abwechslungsreiche Radtour führt Sie in die schönsten alten Städte, die Holland zu bieten hat: Gouda, Delft und Dordrecht.

Südholland Radrundtour ab Amsterdam über Leiden, Delft und Gouda

Im Herzen Hollands, in den schönen alten Städten, haben einst große Maler und die Prinzessinnen und Prinzen des Königshauses Oranien gelebt.

Niederlande Radrundreise ab Bunnik über Harderwijk, Enkhuizen, Zandvoort und Rotterdam

Diese Region bietet einige interessante Städte und Dörfer, die man unbedingt besuchen sollte: Über die schönsten Pfade radeln Sie entlang und über das IJsselmeer an die Nordsee.

Nord- und Südholland Radrundtour ab Amsterdam

Diese wunderbare Reise in der Region des Blumenzwiebelanbaus ist von April bis Mitte Mai zu empfehlen. Dies ist der Zeitraum, in dem Sie am ehesten die Tulpenfelder in voller Blüte erleben können.

Niederlande Radrundreise ab Bunnik über Amsterdam, Zandvoort, Den Haag und Rotterdam

Sie erkunden die vier größten niederländischen Städte Amsterdam, Rotterdam, Den Haag und Utrecht, auch „Randstadt" genannt, mit dem Fahrrad.

Niederlande Radrundreise ab Bunnik über Harderwijk, Alkmaar, Den Haag und Gouda

Falls Sie vom Radfahrer-Paradies Niederlande nicht genug bekommen können, ist die sehr abwechslungsreiche Käse- und Küstentour ideal für Sie.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (1690-1691)

nach
oben