ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Rad- und Schiffsreise auf der Havel an Bord der MS Felicitas | Havelberg - Berlin-Spandau (ID: 1789-1176)

Von der Hansestadt Havelberg hoch über den Ufern der Havel durch  das weite Überflutungsgebiet des Flusses mit seiner artenreichen Flora und Fauna durchradeln Sie im Naturpark Westhavelland eine der schönsten Flusslandschaften Deutschlands. Erleben Sie unberührte Natur im Wechsel mit norddeutscher Backsteinarchitektur. Havelaufwärts erwarten Sie das UNESCO Weltkulturerbe Potsdam mit seinen vielen Schlössern und Parks, sowie die Weltstadt Berlin, die von wunderschönen Seen und Wäldern umgeben ist.
UVP 869,00 €
jetzt ab 835,00 €
pro Person

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabine an Bord
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab Havelberg bis Berlin-Spandau
  • Begrüßungskaffee und Kuchen
  • regelmäßige Kabinenreinigung 
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Vollpension: 7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6 x Nachmittagskaffee oder Tee und Kuchen bis 16 Uhr, 7 x 3-Gang-Menü am Abend
  • Geführte Radtour durch Potsdam (ca. 4 Std.)
  • Abendliche Stadtführung in Brandenburg a/d Havel
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Routenbuch 1x pro Kabine 
  • Bordreiseleitung durch die Kapitänin

Unterbringung

MS Felicitas
Die MS Felicitas ist ein gemütliches, familiär geführtes Hotelschiff, das von der Eignerin selbst gefahren und betreut wird. Im großen, maritim eingerichteten Salon bzw. Restaurant sitzen Sie in kleiner Runde und genießen die mit Liebe und Sorgfalt von der Köchin zubereiteten Mahlzeiten. Draußen lädt Sie das Sonnendeck mit Gartenmöbeln zum Verweilen ein. Die zehn Kabinen sind jeweils mit Dusche/WC, einer Zentralheizung sowie mit einem Fenster, das sich öffnen lässt, ausgestattet. Insgesamt verfügt das Schiff über acht 2-Bettkabinen (ca. 8 qm) mit zwei Einzelbetten nebeneinander, davon eine Kabine als Dreierbelegung für ein mitreisendes Kind möglich (Tragkraft des 3. Bettes max. 75 kg). Zudem über eine Dreibettkabine (3 ebenerdige Betten, ca. 9,5 qm). Die Einzelkabine ist eine Doppelkabine zur Alleinnutzung.

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    8 Tage / 7 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    samstags
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 233 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 18 - 60 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Der Havelradweg ist ein ausgebauter und gut beschilderter Radweg. Besonders die Strecken zwischen Brandenburg und Havelberg wurden im Zuge der BUGA 2015 ausgebaut. Sie fahren über Radwege und kleine ruhige Landstraßen. Einfache Tour, auch für Einsteiger gut geeignet
  • Verpflegung:
    Vollpension laut Leistungen

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Sa 01.06.2019 - Sa 08.06.2019
ab 835,00 € p P
Sa 22.06.2019 - Sa 29.06.2019
ab 835,00 € p P
Sa 20.07.2019 - Sa 27.07.2019
ab 835,00 € p P
Sa 10.08.2019 - Sa 17.08.2019
ab 835,00 € p P
1. Tag: Samstag, Havelberg, Individuelle Anreise
Nach der Einschiffung haben Sie vielleicht noch Zeit für eine Erkundung der Stadtinsel und des Dombergs. 

2. Tag: Sonntag, Havelberg – Rathenow, Radtour ca. 48 km
Auf dem weitgehend neu angelegten Havel-Radweg radeln Sie bequem durch Wälder und Wiesen mit schönem Ausblick auf die Havel. Unterwegs bietet der eine oder andere Rastplatz am Wasser eine Bademöglichkeit. Sehenswert in der Optikstadt Rathenow: der Weinbergpark mit Bismarckturm, die gotische Marienkirche auf dem Kirchberg und der Optikpark.

3. Tag: Montag, Rathenow – Brandenburg a/d Havel, Radtour ca. 60 km
Heute führt Sie Ihre Fahrt durch den Naturpark Westhavelland mit dem Besucherzentrum in Milow. Weiter geht es am Plauer Schloss vorbei über Kirchmöser mit den denkmalgeschützten Industriebauten zum Ufer des Breitlingsees. Durch die Uferwälder fahren Sie nach Brandenburg a/d Havel, wo Sie abends bei einem geführten Stadtrundgang diese historisch interessante Stadt kennenlernen.

4. Tag: Dienstag, Brandenburg a/d Havel – Potsdam, Radtour ca. 59 km
Per Rad geht es heute Morgen vielfach entlang des Haveldeiches mit vielen schönen Ausblicken auf den Fluss. Durch alte Dörfer am Ufer der Havel gelangen Sie in das Werderaner Land und erreichen die Seebrücke in Potsdam. Die schöne Altstadtinsel Werder ist auf jeden Fall einen Abstecher wert.

5. Tag: Mittwoch, Potsdam Schlössertour, Geführte Radrundtour ca. 18 km
Vormittags entdecken Sie bei einer geführten Radtour alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt Potsdam. Hierzu zählen das Schloss und der Park Sanssouci, das Neue Palais, das Museum Barberini, das Schloss Cecilienhof mit seinem Park und zum Schluss Schloß und Park Babelsberg (keine Innenführungen). Nachmittags haben Sie die Möglichkeit, das Weltkulturerbe Potsdam auf eigene Faust zu entdecken. Der Liegeplatz ist ca. 700 m vom südlichen Eingang des Parks Sanssouci entfernt.

6. Tag: Donnerstag, Potsdam – Berlin-Spandau, Radtour ca. 30 km
Die heutige Etappe führt Sie über die Glienicker Brücke zur idyllischen Pfaueninsel mit ihren Parkanlagen und den von Formstrengen Klassizismus geprägten Bauten des preußischen Stararchitekten Karl-Friedrich Schinkels. Mit einer Fähre gelangen Sie über den großen Wannsee und die Havel nach Kladow. Von hier geht es an der Havel entlang nach Spandau. Liegeplatz der MS Felicitas ist ca. 300 m vom Bahnhof Spandau entfernt.

7. Tag: Freitag, Berlin erleben oder Radtour ca. 18 km
Heute haben Sie die Qual der Wahl: eine Radtour auf dem Havelradweg nach Norden und um den Tegelersee zur Spandauer Zitadelle oder zu Fuß und mit der S-Bahn die Stadt Hauptstadt Berlin erkunden.

8. Tag: Samstag, Abreise von Berlin-Spandau
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise.


(C)
Mieträder
Leihrad:
7-Gang Unisexrad mit Hand- und Rücktrittbremse mit Gepäckträgertasche
Preis: 70,- Euro/Rad

E-Bike:
begrenzte Anzahl, auf Anfrage buchbar
mit Rücktrittbremse
Preis: 165,- Euro/Rad

In den Rädern stecken jahrelange Erfahrung und ständige Weiterentwicklung, immer mit Bedacht auf die Wünsche und Anforderungen der Gäste. Herausgekommen ist ein solides, leichtlaufendes und reisetaugliches Rad, das wir mit gutem Gewissen empfehlen können. Mit modernen V-Bremsen, Alu-Hohlkammerfelgen sowie Top-Reifen ist es für jeden Weg gut gerüstet. Das Herzstück des Rades bildet ein moderner, hochfester Aluminium-Rahmen. Eine alltagstaugliche Ausstattung mit Lichtanlage, Gepäckträger, Schutzblechen und einem bequemen Sattel garantieren einen unbeschwerten Radgenuss.
Die Herstellung der Sättel erfolgt nach strengen Kriterien in Sachen Qualität, Funktionalität sowie einem hohen Maß an Umweltverträglichkeit. Der ausschließliche Einsatz von hochwertigen Materialien sorgt für ein hohes Maß an Sicherheit und Fahrspaß. Gerade bei Fahrradsätteln ist der Komfort von großer Bedeutung. Gerne können Sie aber auch Ihren eigenen Sattel inkl. Adapter zur Reise mitbringen (Sattelstützendurchmesser 27,2 mm), bei der Montage sind wir selbstverständlich gerne behilflich.
Bei den 7-Gang Rädern kommt die Shimano NEXUS Naben-Schaltung zum Einsatz. Geschaltet kann jederzeit werden – sowohl im Stillstand als auch unter Belastung. Bei 21-Gang Rädern sorgt die Shimano ALIVIO Ketten-Schaltung für einen reibungslosen Gangwechsel. Fehlerverzeihend, robust und leicht zu bedienen sind die Merkmale dieser bewährten Schaltung.
Es stehen auf vielen Schiffen 28 Zoll Unisex-Räder mit Hand- und Rücktrittbremse in drei Größen zur Verfügung:  Größen: 56 / 51 / 46 cm.
Zur kompletten Ausrüstung gehört natürlich auch passendes Zubehör – optimal abgestimmt auf die Räder und besonders robust und solide, nur von namhaften Qualitätsherstellern (Austattung unterschiedlich je Schiff):

  • Satteltasche (wasserabweisend)
  • Lenkertasche (wasserabweisend)
  • Luftpumpe
  • Service-Set mit Werkzeug und Ersatzschlauch

E-Bike

Auf einigen unserer Schiffe bieten wir Ihnen auch Elektroräder an. So sind Sie uneingeschränkt mobil und können jede Radreise so richtig genießen, auch wenn die Beine einmal nicht mehr so wollen, so bleiben Sie unterwegs immer mitten drin im Kreise Ihrer Freunde oder Ihrer Familie! Die Unisex-Räder sind bequem für Damen und Herren zu fahren.
Gesetzlich besteht keine Führerscheinpflicht und das Elektrorad darf nur bis 25 km/h Unterstützung geben. Daher wichtig: Ohne Treten – keine aktive Unterstützung! Die Bedienung selbst ist einfach und das E-Bike für jedermann nach einer kurzen Erklärung leicht zu handhaben. Das Fahrrad wird also tretunterstützend von einem Elektromotor angetrieben. Der Motor ist im Tretlager als sogenannter Mittelmotor angebracht. Die Versorgung des Elektromotors mit Energie erfolgt durch einen abnehmbaren Akku, der bis zu 80 Kilometer Reichweite zulässt.
Als Pedelec wird ein Elektrorad bezeichnet, wenn dessen elektrische Fahrunterstützung nur durch das Treten in die Pedale abgerufen werden kann. Unsere Elektroräder sind somit hochwertigste Pedelecs! Zusammengestellt auf Basis von KTM-Rädern, entsprechend für unserer Einsätze modifiziert. Durch den Mittelmotor ist das Rad leicht zu handhaben, da dadurch eine bessere Gewichtsverteilung und ein tiefer Schwerpunkt gewährleistet sind. Das Gesamtgewicht beläuft sich nur mehr auf ca. 23 Kilogramm.
Ein LCD-Display, der Fahrradcomputer und die Stromverbrauchsanzeige schaffen echten Bedienkomfort. Sie sind auf 28 Zoll-Rädern unterwegs, drei Unterstützungsmodi sorgen für maximales Fahrvergnügen. Der Umfang des Zubehörs ist derselbe wie bei unseren Tourenrädern!


Sonstiges

Wichtig zu wissen:

  • Auf einigen Touren - vor allem unseren kleineren Schiffen - sind auch schiffseigene Räder und Pedelecs  anderer Fabrikate oder Räder örtlicher Fahrradverleiher im Einsatz. Auch das Radzubehör kann variieren.
  • Bitte beachten Sie, dass eine frühzeitige Reservierung unserer Elektroräder unbedingt nötig ist, da diese nur in begrenzter Anzahl (etwa 3 bis 6 E-Bikes pro Schiff) vorhanden sind.
  • Zur Bestimmung der richtigen Rahmengröße geben Sie bitte bei der Anmeldung Ihre Körpergröße an.
  • Während der Dauer der Reise haften Sie für Schäden und Verlust. Auf fast allen Schiffen kann an Bord eine Radversicherung gegen Schäden und Diebstahl abgeschlossen werden.

Eigenes Rad
Selbstverständlich können Sie auch mit Ihrem eigenen Rad fahren. Bitte kontrollieren Sie vor Antritt der Reise, ob Ihr Rad voll funktionstüchtig ist und planen entsprechendes Material für kleinere Reparaturen ein.
Haftungen für eventuelle Schäden sind ausgeschlossen. 
Eigene Räder können nur auf Anfrage mitgenommen werden.

Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Havelberg
  • Berlin-Spandau

Anreise mit dem PKW
  • Parken: In der Nähe des Anlegers gibt es unbewachte und kostenfreie Parkplätze (keine Reservierung möglich).
  • Rücktransfer nach Havelberg: Von Berlin-Spandau erreichen Sie in ca. einer Stunde mit dem Regionalzug den Bahnhof Glöwen, von wo Sie per Bus (öffentlicher Nahverkehr) zum Ausgangsort Ihrer Reise gelangen 

Stand Mai 2017. Änderungen vorbehalten.


Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Berlin

Tagesgepäck
Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:
  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme
  • Regenschutz
  • bequeme Schuhe
  • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
  • Reiseapotheke
  • ggf. Badesachen
  • bei einem eigenen Rad ggf. ein Reparaturset
  • Helm

Reiseunterlagen
Die Reiseunterlagen erhalten Sie nach erfolgtem Rechnungsausgleich ca. zwei bis drei Wochen vor Anreise per Post.
Bei kurzfristigen Buchungen kann die Zustellung der Unterlagen auch per E-Mail erfolgen.  
Benötigte Dokumente
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat. 

Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind in Deutsch erhältlich.

Häufig gestellte Fragen


Alle Kilometerangaben sind ca.-Angaben.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Minderjährige Personen können an der Reise nicht ohne einen Erziehungsberechtigten bzw. eine von diesem berechtigte Begleitperson teilnehmen.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Pauschalreise gemäß § 3 zu Art. 250 EGBGB/ bzw §651 BGB

Häufig gestellte Fragen


Zahlungen an Bord: 
Auf einigen Schiffen können Sie ihre fakultativen Nebenkosten in bar, mit den gängigen Kreditkarten sowie mit EC-Karte bezahlen. Auf einigen Schiffen ist die Zahlung lediglich in bar möglich. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Kinderermäßigung


Grundsätzlich gilt, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass Leihräder erst ab einer Körpergröße von 1,50 m zur Verfügung gestellt werden können. Kinder dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen tagsüber an Bord bleiben. Kinderermäßigung auf Anfrage.

Routen- & Programmänderungen


Sind grundsätzlich vorbehalten. Bei extremem Hoch oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken oder die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch  ableiten lässt (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen Schleusen- und/oder Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes.

Schlechtwetter Informationen


Es wird prinzipiell auch bei schlechtem Wetter geradelt. Bitte planen Sie entsprechende Kleidung ein. Sofern Sie nicht radeln möchten, können Sie den Tag jedoch auch an Bord verbringen

Nahrungsmittel Informationen


Sollten Sie Diät- oder Schonkost benötigen oder vegetarisch essen wollen, teilen Sie  uns das bitte bereits bei der Buchung, spätestens aber 14 Tage vor Reisebeginn mit. Ihre Wünsche werden dann soweit möglich berücksichtigt. Spezielle Diätprodukte müssen ggf. mitgebracht werden. In der Regel beträgt der Aufpreis an Bord ca. EUR 25,- pro Pers./Reise. Wir bitten um Verständnis, dass eine vegane Diät an Bord unserer Schiffe nicht angeboten werden kann.

Geräusche Informationen


Ihr Schiff ist einerseits Ihr „Urlaubshotel“ andererseits aber auch „Arbeitsgerät“,  das sich mit Motorenkraft fortbewegt und ständig, und zum Teil auch nachts (z. T. mit Schleusen- und Brückendurchfahrten und dadurch bedingten Ein- und  Ausfahren der Aufbauten) bedient werden muss. Besonders Geräuschempfindlichen Gästen empfehlen wir, Ohrstöpsel mitzubringen.

Häufig gestellte Fragen


  • Einschiffung: ab 16:00 Uhr
  • Ausschiffung: Nach dem Frühstück bis 09:00 Uhr 

Mindestteilnehmerzahl


18 Personen (muss bis 21 Tage vor Reiseantritt erreicht sein).
Sie können jederzeit nach Buchung von der Reise zurücktreten. Stornierungsgebühren entnehmen Sie bitte den Reisebedingungen. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Transfers
  • Leihrad
  • Eintritts- und Besichtigungsgelder
  • Fährgebühren
  • Stadtpläne
  • Versicherungen
  • Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (2036-2037)

nach
oben