ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Altmühltal Wanderweg | von Treuchtlingen bis Kelheim - 8 Übernachtungen (ID: 1750-1108)

Wandern, wo Bayern am schönsten ist. Auf Ihrer Wanderung entlang des Altmühltal-Panoramaweges begleiten Sie schroffe Dolomit-Felsen, sonnenüberflutete Wacholderheiden, sanfte Flusstäler und ausgedehnte Wälder. Der Naturpark Altmühltal ist vor allem wegen seines romantischen Landschaftsbildes bekannt und somit prädestiniert für eine gemütliche Wanderwoche inmitten der ursprünglichen Natur. Dazu kommt eine geschichtsträchtige Kulturlandschaft: Mächtige Wallanlagen, rekonstruierte Kastelle und spektakuläre Schatzfunde sind Zeugnisse aus der Zeit der Kelten und Römer. Adelsgeschlechter errichteten Burgen und Schlösser, Fürstbischöfe prächtige Kirchen und Klöster. Auch kulinarisch kommen Sie im Altmühltal voll auf Ihre Kosten: von würzigen Wurstspezialitäten bis zum regionalen Hopfen, in Form von zahlreichen wohlschmeckenden Biersorten.
ab 499,00 €
pro Person

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 8 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Schifffahrt Weltenburg – Kelheim
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline

Unterbringung

Mittelklassehotels und Gasthöfe
Die Unterkünfte werden mit Sorgfalt und Bedacht gewählt. Sie sind oft im landestypischen Stil gehalten, um die Reise so authentisch wie möglich zu gestalten. Dabei werden häufig familiengeführte Hotels gebucht, da der persönliche Bezug wichtig ist und Sie sich nach einem anstrengenden Wandertag wohl fühlen sollen, um neue Kraft zu schöpfen.
Hotelbeispiele:
  • Treuchtlingen: Stadthof
  • Solnhofen/Pappenheim: Sonne
  • Dollnstein/Umgebung: Kirchenschmied
  • Eichstätt: Adler
  • Kipfenberg: Zur Post
  • Beilngries: Fuchsbräu
  • Riedenburg: Zur Post
  • Kelheim: Dormero
Änderungen vorbehalten.

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    9 Tage / 8 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    täglich
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 148 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 15 - 35 km, etwa 4,5 - 7,5h pro Tag
  • Beschaffenheit der Wanderwege:
    Einfache Wandertouren auf guten Wanderwegen. Für die täglichen Touren ist eine gute Grundkondition mitzubringen. Die Wanderungen sind technisch einfach und ohne Schwierigkeiten zu bewältigen. Für die längeren Wandertage gibt es Abkürzungsmöglichkeiten, bzw. ist die Überbrückung von Teilstücken mit den öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Di 22.08.2017 - Mi 30.08.2017
ab 537,00 € p P
Mi 23.08.2017 - Do 31.08.2017
ab 537,00 € p P
Do 24.08.2017 - Fr 01.09.2017
ab 537,00 € p P
Fr 25.08.2017 - Sa 02.09.2017
ab 537,00 € p P
Sa 26.08.2017 - So 03.09.2017
ab 537,00 € p P
So 27.08.2017 - Mo 04.09.2017
ab 537,00 € p P
Mo 28.08.2017 - Di 05.09.2017
ab 537,00 € p P
Di 29.08.2017 - Mi 06.09.2017
ab 537,00 € p P
Mi 30.08.2017 - Do 07.09.2017
ab 537,00 € p P
Do 31.08.2017 - Fr 08.09.2017
ab 537,00 € p P
Fr 01.09.2017 - Sa 09.09.2017
ab 537,00 € p P
Sa 02.09.2017 - So 10.09.2017
ab 537,00 € p P
So 03.09.2017 - Mo 11.09.2017
ab 537,00 € p P
Mo 04.09.2017 - Di 12.09.2017
ab 537,00 € p P
Di 05.09.2017 - Mi 13.09.2017
ab 537,00 € p P
Mi 06.09.2017 - Do 14.09.2017
ab 537,00 € p P
Do 07.09.2017 - Fr 15.09.2017
ab 537,00 € p P
Fr 08.09.2017 - Sa 16.09.2017
ab 537,00 € p P
Sa 09.09.2017 - So 17.09.2017
ab 537,00 € p P
So 10.09.2017 - Mo 18.09.2017
ab 537,00 € p P
Mo 11.09.2017 - Di 19.09.2017
ab 499,00 € p P
Di 12.09.2017 - Mi 20.09.2017
ab 499,00 € p P
Mi 13.09.2017 - Do 21.09.2017
ab 499,00 € p P
Do 14.09.2017 - Fr 22.09.2017
ab 499,00 € p P
Fr 15.09.2017 - Sa 23.09.2017
ab 499,00 € p P
Sa 16.09.2017 - So 24.09.2017
ab 499,00 € p P
So 17.09.2017 - Mo 25.09.2017
ab 499,00 € p P
Mo 18.09.2017 - Di 26.09.2017
ab 499,00 € p P
Di 19.09.2017 - Mi 27.09.2017
ab 499,00 € p P
Mi 20.09.2017 - Do 28.09.2017
ab 499,00 € p P
Do 21.09.2017 - Fr 29.09.2017
ab 499,00 € p P
Fr 22.09.2017 - Sa 30.09.2017
ab 499,00 € p P
Sa 23.09.2017 - So 01.10.2017
ab 499,00 € p P
So 24.09.2017 - Mo 02.10.2017
ab 499,00 € p P
Mo 25.09.2017 - Di 03.10.2017
ab 499,00 € p P
Di 26.09.2017 - Mi 04.10.2017
ab 499,00 € p P
Mi 27.09.2017 - Do 05.10.2017
ab 499,00 € p P
Do 28.09.2017 - Fr 06.10.2017
ab 499,00 € p P
Fr 29.09.2017 - Sa 07.10.2017
ab 499,00 € p P
Sa 30.09.2017 - So 08.10.2017
ab 499,00 € p P
So 01.10.2017 - Mo 09.10.2017
ab 499,00 € p P
Mo 02.10.2017 - Di 10.10.2017
ab 499,00 € p P
Di 03.10.2017 - Mi 11.10.2017
ab 499,00 € p P
Mi 04.10.2017 - Do 12.10.2017
ab 499,00 € p P
Do 05.10.2017 - Fr 13.10.2017
ab 499,00 € p P
Fr 06.10.2017 - Sa 14.10.2017
ab 499,00 € p P
Sa 07.10.2017 - So 15.10.2017
ab 499,00 € p P
So 08.10.2017 - Mo 16.10.2017
ab 499,00 € p P
Mo 09.10.2017 - Di 17.10.2017
ab 499,00 € p P
Di 10.10.2017 - Mi 18.10.2017
ab 499,00 € p P
Mi 11.10.2017 - Do 19.10.2017
ab 499,00 € p P
Do 12.10.2017 - Fr 20.10.2017
ab 499,00 € p P
Fr 13.10.2017 - Sa 21.10.2017
ab 499,00 € p P
Sa 14.10.2017 - So 22.10.2017
ab 499,00 € p P
So 15.10.2017 - Mo 23.10.2017
ab 499,00 € p P
1. Tag: Individuelle Anreise nach Treuchtlingen
Das idyllische Altmühlstädtchen Treuchtlingen liegt zentral im Naturpark Altmühltal, dem zweitgrößten Naturpark Deutschlands. Nutzen Sie den Anreisetag für ein entspanntes Bad in der bekannten Altmühltherme.
Hotel (Beispiel): Stadthof

2. Tag: Treuchtlingen - Solnhofen/Pappenheim
Mit Blick auf die Altmühl, die sich in vielen Windungen durch das Tal schlängelt, wandern Sie in Richtung mittelalterliches Pappenheim, wo Sie die imposante Burg, Sitz der ehemaligen Reichserbmarschälle, empfängt. Besuchen Sie in Solnhofen die „Welt in Stein“, über 140 Millionen Jahre alte Fossilien, darunter der Urvogel Archaeopteryx.
Gehzeit: ca. 4,5 Stunden.
Details: ca. 15 km, +300 m / -320 m
Hotel (Beispiel): Sonne

3. Tag: Solnhofen/Pappenheim - Dollnstein/Umgebung
Nach einem kurzen Stück des heutigen Weges erwartet Sie ein traumhaftes und sehr beliebtes Fotomotiv: das Naturdenkmal „Zwölf Apostel“, schroffe Kalksteinfelsen eingebettet in Wacholderheiden. Ihre Wanderung führt Sie nach Dollnstein ins Urdonautal: Hier floss früher die Donau, bevor sie das Tal wieder für die Altmühl freigab.
Gehzeit: ca. 5,5 Stunden.
Details: ca. 18 km, +500 m / -500 m
Hotel (Beispiel): Kirchenschmied

4. Tag: Dollnstein/Umgebung - Eichstätt
Sie passieren das Geodenkmal „Burgsteinfelsen“ und wandern durch Wald- und Wacholderheiden und in späterer Folge auf einem aussichtsreichen Höhenweg bis Eichstätt. Überragt von der Willibaldsburg ist die Bischofsstadt ein barockes Gesamtkunstwerk mit repräsentativen Bauten sowie verträumten Gassen.
Gehzeit: ca. 5 Stunden.
Details: ca. 15 km, +350 m / -350 m
Hotel (Beispiel): Adler

5. Tag: Eichstätt - Kipfenberg
Mit Blick auf den markanten Osterberg und das röm. Kastell Vetonina wandern Sie zur Buchenhüller Mammuthöhle. Über wunderschöne Höhenwege oberhalb der Altmühl, mit fantastischen Blicken auf Tal und Felswände genießen Sie die schönsten Seiten des Panoramaweges. Sie durchwandern die Gungoldinger Wacholderheide, ein einzigartiges Naturschutzgebiet, bevor es über die Arnsberger Leite und dem Limes-Wachturm nach Kipfenberg geht.
Gehzeit: ca. 6 Stunden.
Details: ca. 25 km, +710 m / -730 m
Hotel (Beispiel): Zur Post

6. Tag: Kipfenberg - Beilngries
Diese Wanderetappe startet mit tollen Aus- und Einblicken in das schöne Anlautertal. Kinding empfängt Sie mit einer mächtigen Wehrkirche und gemütlichen Gasthäusern. Kurz darauf hält der Panoramaweg erneut was sein Name verspricht: grandiose Ausblicke ins Altmühltal und auf bizarre Felsformationen. Später erwartet Sie ein weiterer Aussichtspunkt: Main-Donau-Kanal, Arzberg, Beilngries, Altmühl und Sulz. Steil bergab geht es nach Beilngries.
Gehzeit: ca. 5,5 bis 6 Stunden.
Details: ca. 22 km, +540 m / -550 m
Hotel (Beispiel): Fuchsbräu

7. Tag: Beilngries – Riedenburg
Über das Hochplateau des Arzbergs in die "Siebentälerstadt" Dietfurt, in der Wasser in Form von Main-Donau-Kanal, Flüssen und Quellen eine große Rolle spielt. Mit Blick auf Schloss Eggersberg, vorbei an Felsformationen und entlang des Altmühltal-Uferweges in den hübschen Ort Gundlfing. Vom Teufelsfelsen wandern Sie auf einem schönen Höhenweg in die beschauliche Burgenstadt Riedenburg.
Gehzeit: ca. 7,5 Stunden (ca. 3,5 Std. bei Busfahrt).
Details: ca. 35 km, +680 m / -700 m
Hotel (Beispiel): Zur Post

8. Tag: Riedenburg – Kelheim
Knorrige Bäume und Felstürme säumen Ihren teils steilen Weg hinauf zur Burg Prunn. Vorbei an der blau glitzernden Karstquelle „Blautopf“ geht es weiter dem Main-Donau Kanal entlang. Wieder zurück im Tal wandern Sie entlang der Jurafelsen zum "Keltenwall", der Sie direkt zur Donau führt - der Blick hinab auf den mächtigen Donaudurchbruch ist überwältigend. Anschließend folgt der imposante Abschluss Ihrer Wanderung: die Schifffahrt durch den Donaudurchbruch nach Kelheim.
Gehzeit: ca. 5,5 Stunden.
Details: ca. 18 km, +460 m / -460 m
Hotel (Beispiel): Dormero

9. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Individuelle Abreise oder Buchung von Verlängerungsnächten.




(C)
mögliche Zusatznächte
Verlängerungsnacht Ü/F in Treuchtlingen:
im Doppelzimmer: 54,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 71,- Euro 

Verlängerungsnacht Ü/F in Kelheim:
im Doppelzimmer: 54,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 71,- Euro   
Anreise mit dem PKW
Parken: beschränkte Anzahl Hotelparkplätze, ca. 5,- Euro/Tag, keine Vorreservierung möglich. Kostenlose Parkplätze am Bahnhof Treuchtlingen.
Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Nürnberg
  • München

Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Treuchtlingen
  • Saal-Kelheim

Gepäcktransfer Informationen
Ihr Gepäck wird von Hotel zu Hotel transportiert. Es gibt dabei keine Beschränkung der Anzahl der Gepäckstücke. Bitte beachten Sie, dass mehrmaliges Verladen das Gepäck besonders beansprucht. Bitte beachten Sie dazu auch die Reisebedingungen. Manchmal ist es nötig, das Tagesgepäck selber zu tragen, da der Zugang zu Unterkünften oder Berghütten in entlegenen Regionen nicht möglich ist.
Tagesgepäck

Das Herzstück einer gelungenen Wanderreise ist eine gute Vorbereitung und eine bergtaugliche Ausrüstung. In Ihren Reiseunterlagen finden Sie jeweils eine Liste mit der für Ihre Reise notwendigen Ausrüstung.

Welcher Rucksack wird empfohlen?
Ein strapazierfähiger Rucksack mit Tragekomfort gehört zur Basisausrüstung jedes Wanderers, von Größe und Volumen her passend für die jeweilige Reise. Wir empfehlen ca. 20 l für Genusswandertouren, ca. 32 l Trekkingrucksack, wenn während einer Tour mal auf einer Hütte übernachtet wird, bis 40 l für Trekkingtouren, bei denen das Gepäck selbst getragen wird. Passende Qualitätsrucksäcke der Firma Vaude können Sie bei uns auf Anfrage bestellen: 20 l um EUR 50,– ; 32 l um EUR 60,– ; 40 l um EUR 70,–


Wanderausrüstung
Kleidung
  • Wanderschuhe mit guter Profilsohle oder Bergschuhe (je nach Schwierigkeitsgrad)
  • Funktionelle Sportunterwäsche
  • T-Shirts
  • Halstuch (bei Bedarf)
  • Hut oder Mütze – Sonnenschutz ist wichtig!
  • Jacke (Windstopper)
  • Pullover (am besten Fleece)
  • Lange/kurze Wanderhose
  • Wandersocken
  • Regenschutz
  • Warme Kleidung
  • Handtuch
  • Toilettenartikel
  • Rucksack (ca. 20 l - je nach Reise)
  • Wanderstöcke (je nach Belieben)
  • Kleine Rucksackapotheke
  • Taschenmesser, Picknick-Geschirr, Tasse/Becher (nach Belieben)
  • Wasserflasche/n 1 – 2 l pro Person
  • Verpflegung (z.B. Brot, Salami, Käse, Schokolade, Dörrobst, Nüsse)
  • Taschentücher
  • Fotoapparat oder Digital-Kamera (Filme, Batterien/Speicherkarte nicht vergessen)
  • Handy
  • Sonnenbrille

Reiseunterlagen
Nach erfolgtem Rechnungsausgleich, ca. zwei bis drei Wochen vor Anreise erhalten Sie die Unterlagen für Ihre Wanderreise Sie einmal pro Zimmer. Sie finden in diesem Paket Informationen zur Anreise und zur Reise im Allgemeinen (Prospekte, Infos über Sehenswürdigkeiten, Fahrpläne etc.) sowie eine Unterkunftsliste. Selbstverständlich umfassendes Routenmaterial wie Karten, Streckenbeschreibungen usw., damit Sie sich optimal auf die Wandertouren vorbereiten können. Sie erhalten außerdem ein Routenbuch mit Bildnavigation. Zu jeder Weggabelung gibt es ein Bild,welches in einem Buch mit Kartenausschnitten zusammengefasst ist. Auf manchen Reisen wird das Routenmaterial (Karten, Streckenbeschreibung) erst vor Ort bei der Toureninformation bzw. im Starthotel bereitgestellt.

Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. Reisepass bei sich. 

Häufig gestellte Fragen


Alle Angaben bzgl. Kilometer, Höhenunterschied und Dauer der Wanderung sind ca.-Angaben.

Kinderermäßigung


  • 0 bis 5,99 Jahre 100%
  • 6 bis 11,99 Jahre 50%
  • 12 bis 14,99 Jahre 25%
  • ab 15 Jahren 10%.

Mitreisende Kinder erhalten eine Ermäßigung auf Grundpreis und Zusatznächte als dritte Person im Doppelzimmer zweier Vollzahler.

Bitte tragen Sie in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" den Namen, das Geburtsdatum und die gewünschte Belegung ein. Wir berechnen den Preis für Sie.

Schlechtwetter Informationen


Eine Sonnenschein-Garantie können wir Ihnen leider nicht geben, aber wir rechnen damit, dass gerade bei Ihrer Reise das beste Wanderwetter herrschen wird. Wie Sie natürlich auch! Für alle Fälle sollten Sie aber auch für kühlere Tage und gelegentliche Regenschauer vorsorgen. Ausrüstungstipps liegen den Reiseunterlagen bei.

Nahrungsmittel Informationen


Geben Sie etwaige Unverträglichkeiten, Diäten oder Wünsche bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" an. Aufpreise sind ggf. vor Ort zu zahlen.

Häufig gestellte Fragen


Schwierigkeitsgrad: Wandern  
Im Schwierigkeitsgrad „Wandern“ erwarten Sie gemütliche Wanderungen auf guten Wanderwegen ohne besondere technische Anforderungen. Sie wandern täglich bis zu 5 Stunden (teilweise auch ein klein wenig länger) mit geringen Höhenunterschieden. Um die Touren so richtig genießen zu können, sollten Sie eine gute Gesundheit und Grundkondition mitbringen. Die meisten Wanderungen sind sorgfältig beschildert und ausreichend markiert. Sie wandern auf gut ausgebauten Wanderwegen und können die Szenerie auf sich wirken lassen. Obwohl es sich bei den Wanderungen um Schwierigkeitsstufe zwei handelt, kommen Sie dennoch in den vollen Wandergenuss. Berge, Täler, Aus- und Einblicke während Ihrer Entdeckungsreise erwarten Sie im Wanderurlaub. 
An wen richten sich die Wanderungen?
  • Wandereinsteiger und Neulinge mit guter Kondition
  • Familien mit größeren Kindern
  • Wanderer mit guter Gesundheit und Grundkondition

Bitte beachten Sie, dass auch bei diesem Schwierigkeitsgrad vereinzelt ein steilerer Anstieg dabei sein kann.

Häufig gestellte Fragen


Wandern mit Hund
Kaum zu glauben, aber wahr: Auch Hunde lieben es zu reisen. Es ist ein Genuss, ihnen beim Tollen im Wasser oder über Almwiesen zuzusehen.
Wichtige Information für Ihr Tier und Sie:

  • Bitte informieren Sie sich vor der Reise über Einreisebestimmungen und Verhaltensregeln des jeweiligen Landes.
  • In den meisten Ländern herrscht Leinenpflicht, welche auch für die Wanderregionen gilt. Zusätzlich herrscht an manchen Orten Maulkorbpflicht (dies gilt vor allem für Routen mit Bus, Bahn und Schiff).
  • Vergessen Sie nicht auf Reiseproviant und Ausrüstung Ihres vierbeinigen Freundes.
  • Bei der Buchung bitten wir Sie, uns Rasse und Größe bekannt zu geben. Dies ist für die Anmeldung des Hundes im Hotel nötig.
  • Eventuelle Zusatzkosten für Ihren Hund sind direkt vor Ort und in bar zu begleichen.

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Versicherungen
  • Trinkgelder
  • Ortstaxe
  • Bahnfahrten bei Übernachtung in Pappenheim

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.


Der Veranstalter dieser Reise ist "Eurohike Touristik GmbH". Die AGB des Veranstalters. (1926-1927)

nach
oben