info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.

Baltische-Radreise von Riga nach Tallinn | 8 Übernachtungen - geführt (ID: 2142-1898)

Wir starten unsere E-Bike Radreise in der ehrwürdigen lettischen Hansestadt Riga, von wo aus wir uns Richtung Norden bewegen. Estland hat den Ruf eines Zwergstaates mit viel Platz und kaum berührter Natur. Unsere Radreise bringt uns an die reizvollen Küsten im Westen und Norden Estlands, für die das Baltikum so berühmt ist: die Inselparadiese Hiiumaa, Kassari und Saaremaa sowie den ganz im Norden gelegenen Küsten-Nationalpark Lahemaa. Hier, an den herrlich einsamen Stränden, in versteckten Buchten und in den ursprünglichen Wäldern und Mooren werden baltische Traumbilder Wirklichkeit. Küstenorte wie Pärnu, Haapsalu und Kuressaare erzählen uns auf der Radreise von der bewegenden Geschichte Estlands. Krönender Abschluss ist Tallinn mit seiner einladenden Altstadt mittelalterlichen Ursprungs.

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Verfügbare Varianten:

Leistungen

  • 8 Übernachtungen mit Frühstück
  • Ausgewählte, dreigängige Abendmenüs
  • E-Bike und technischer Service 
  • Sämtliche Eintritte und Führungen
  • Sämtliche Transfers per Bahn, Bus, Schiff oder Taxi (ausgenommen Transfers vom/zum Flughafen bei selbstorganisierter Anreise. Diese Transfers sind Teil des Anreisepaketes) 
  • Qualifizierte, ortskundige Landpartie-Reiseleitung per E-Bike 
  • Zweiter Reiseleiter als Fahrer des Landpartie-Begleitfahrzeugs
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel 
  • Sämtlicher Service und Leistungen der Reiseleiter (z.B. Picknickvorbereitung) 
  • Kurtaxe inklusive

Unterbringung

Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen auch andere Hotels derselben Kategorie werden können.

  • Riga: Hotel Avalon
  • Pärnu: Strand SPA & Conference Hotel
  • Kuressaare: Hotel Arensburg
  • Haapsalu: Hotel Promenaadi
  • Tallinn: Hotel Europa

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    9 Tage / 8 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    mittwochs und freitags
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 298 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 38 - 60 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Wir radeln in Küstennähe, zumeist jedoch windgeschützt. Wir nutzen überwiegend Naturstrecken, selten asphaltierte Wege. Die Strecken führen durch fast ausschließlich flaches Gelände.
  • Verpflegung:
    Halbpension laut Leistungen

Übersicht der Termine

Für den ausgewählten Zeitraum stehen keine Termine zur Verfügung.
Wünschen Sie ein Angebot für die nächste Saison? Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder suchen eine Alternative?
Klicken Sie hier um Kontakt aufzunehmen

1. Tag: Anflug auf Riga
Gäste mit gebuchtem Anreisepaket starten morgens in Frankfurt und erreichen Rīga am Mittag. Eine Rīgaerin führt uns durch ihre multikulturelle Heimatstadt. Heute gilt die Stadt, UNESCO-Weltkulturerbe, als Perle des Baltikums. Abends essen wir in einem Restaurant in der Altstadt.

2. Tag: Küstentour nach Estland ca. 55 km
Nach einem längeren Bus­transfer übernehmen wir am Meer unsere Fahrräder und radeln zunächst durch waldreiches Gebiet nahe der Küste mit schönen Ausblicken auf die Ostsee. Nach dem Picknick radeln wir am Tolkuse-Moor entlang in Richtung Pärnu. Unser Hotel ist nahe am wunderschönen Sandstrand gelegen.

3. Tag: Meteoritenkrater ca. 38 km
Per Bus geht zum Hafen von Virtsu. Hier nehmen wir die Fähre zur größten estnischen Insel Saaremaa. Wir radeln zum sagenumwobenen Meteoritenkrater und See von Kaali. Zudem ist die Insel bekannt für ihre Kirchen aus der Zeit der Christianisierung des Baltikums im 13. Jahrhundert. Damals lag Saaremaa an einer der wichtigsten Pilgerrouten des christlichen Europas. Am späten Nachmittag kommen wir im hübschen Kurort Kuressaare an (2 Übernachtungen).

4. Tag: Ordensburg und Steilküste ca. 41 km
Heute radeln wir an die Steilküste bei Panga. Ein Höhepunkt wird unser Picknick, das wir mit Blick auf das Meer an der Nordseeküste Saaremas genießen. Bei Karja besichtigen wir das kleine Mühlenmuseum und werfen einen Blick in die Kirche aus dem 14. Jahrhundert. Bustransfer zurück nach Kuressaare. Hier besichtigen wir die mächtige, gut erhaltene Ordensburg.

5. Tag: Inselhüpfen ca. 58 km
Wir erreichen den Fährhafen Triigi per Bus und nehmen anschließend die Fähre nach Hiiumaa. Nun radeln wir auf einer der schönsten Strecken der Reise mit Blick auf den unberührten Küstensaum. Über einen Damm zur kleinen, romantischen Insel Kassari und vorbei am barocken Gut Suuremõisa und einem kleinen Spinnereimuseum mit Café gelangen wir zum Hafen Heltermaa. Nach einer gut einstündigen Fährfahrt zurück zum Festland radeln wir weiter ins nahe gelegene Haapsalu.

6. Tag: Nordwestküste und Lahemaa-Nationalpark ca. 46 km
Am Morgen besichtigen wir die Burgruine und den Zarenbahnhof, bevor wir auf einem alten Bahndamm weiterradeln. Die herrliche Route führt an der Küste entlang auf die Halbinsel Noarootsi. Nach einem erfrischenden Bad am Strand von Roosta bringt uns der Bus in den Lahemaa-Nationalpark (2 Übernachtungen).

7. Tag: Lahemaa Küstentour ca. 60 km
Morgens besichtigen wir das beeindruckende Gutshaus Palmse. Unsere zauberhafte Radtour durch die naturbelassene Waldlandschaft führt zur Halbinsel Käsmu. Ein kurioses Meeresmuseum an einer verträumten Bucht ist unser Ziel und Picknickort. Weiter geht es zu den uralten hölzernen Fischerkaten des Dorfes Altja und zurück zu unserem romantisch in einem ehemaligen Gutshof untergebrachten Hotel in Sagadi.

8. Tag: Hochmoor und Tallinn
Nach einem Transfer zum Viru-Hochmoor, wo wir eine Wanderung über einen der am besten zugänglichen Moorpfade Estlands unternehmen, erreichen wir per Bustransfer Tallinn. Wir beziehen unser gepflegtes Hotel am Rande der Altstadt. Die interessante zweigeteilte Altstadt des vormaligen Reval verrät allenthalben ihren mittelalterlichen hanseatischen Ursprung. Wir erkunden sie bei einer ausgiebigen Stadtführung zu Fuß. Abendessen in einem Restaurant nahe des Rathauses; radelfrei.

9. Tag: Abreise
Am frühen Nachmittag treten Gäste mit gebuchtem Anreisepaket den Rückflug nach Deutschland an.

(C)
Mieträder
E-Bike 8-Gang inklusive
mögliche Zusatznächte

Zusatzübernachtung Ü/F in Riga: 
im Doppelzimmer: ab 50,- Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: ab 80,- Euro

Zusatzübernachtung Ü/F in Tallinn: 
im Doppelzimmer: ab 55 Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: ab 105,- Euro



Verpflegungsleistungen
7 x 3-Gänge-Abendmenü inklusive
Transfer Informationen

Anreisepaket ab/bis Frankfurt am Main
Gruppenflug mit Lufthansa
inkl. Flughafentransfer
Preis: ab 295,- Euro/Pers. 

Saisonzuschläge:

  • 17.07., 29.07., 07.08.2020: 70,- Euro/Pers. 
  • 14.08.2020: 40,- Euro/Pers. 

Folgende Modelle stehen zur Wahl:
  • Räder mit Shimano-8-Gang-Nabenschaltung mit Felgenbremsen und Rücktritt (inklusive): Benutzen Sie bitte vorrangig die Felgenbremsen.
  • Räder mit Shimano-24-Gang-Kettenschaltung ohne Rücktrittbremse (Aufpreis)
  • Elektroräder mit Shimano-8-Gang-Nabenschaltung und Rücktrittbremse (Aufpreis)
Die Sättel sind gut gepolstert und gesäßfreundlich geschnitten. Wenn Sie dennoch lieber Ihren eigenen Sattel mitbringen möchten, steht dem nichts im Wege. Für alle technischen Dinge rund ums Fahrrad ist Ihr Radbegleiter zuständig. Bitte wenden Sie sich umgehend an ihn, falls ein Problem oder ein Defekt auftritt. Auch wenn Sie Ihr eigenes Rad mitbringen, können Sie mit seiner Hilfe rechnen. Er ist natürlich nur auf unsere Räder vorbereitet. Das gilt besonders für Ersatzteile. Die Tourenräder gibt es in unterschiedlichen Rahmengrößen und -formen. Wir bitten Sie daher, uns bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn Ihre Körpergröße durchzugeben und uns mitzuteilen, ob Sie ein Rad mit tiefem Einstieg oder ein Herrenrad bevorzugen. Viele Herren bevorzugen wegen des leichteren Auf- und Absteigens ebenfalls Rahmen ohne Oberrohr (sog. Damenrad).  Bei einer Körpergröße >185cm empfehlen wir ein Herrenrad

E-Bike
Sie können auch ein Elektrorad buchen. Es ist ein Damenrad mit stabilem Rahmen und tiefem Einstieg. Die 8-Gang-Nabenschaltung mit Rücktritt sorgt für den gewohnten Fahrkomfort und sehr gute Sicherheit. Der Elektromotor bietet Ihnen eine Unterstützung der eigenen Muskelkraft in drei Abstufungen. Ein leistungsfähiger Akku sorgt für die verlässliche Unterstützung auch auf längeren Strecken. Die sonstige Ausstattung des Elektrorades entspricht in Qualität und Zuverlässigkeit der Ausstattung des Reiserades.
Anreise mit der Bahn

Nächst gelegener Bahnhof: 

  • Tallinn
  • Riga

Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen: 

  • Tallinn
  • Riga

Informationen zum Gepäcktransfer
Während Sie unbeschwert Ihre Radreise genießen, wird Ihr Gepäck in das nächste Hotel transportiert. Dort ist es verlässlich zu der in den Reiseunterlagen angegebenen Uhrzeit angekommen (in der Regel bis 16.00 Uhr).
Tagesgepäck

Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:

  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme
  • Regenschutz
  • bequeme Schuhe
  • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
  • Reiseapotheke
  • ggf. Badesachen
  • bei einem eigenen Rad ggf. ein Reparaturset
  • Helm

Reiseunterlagen
Die Reiseunterlagen erhalten Sie nach erfolgtem Rechnungsausgleich ca. zwei bis drei Wochen vor Antritt der Reise per Post.
Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie außerdem detaillierte Informationen zu Ihrer gebuchten Reise. Aufgeführt sind dort auch die Telefonnummern der Mitreisenden, damit Sie bei Bedarf (z. B. bei einer gemeinsamen Anreise) Kontakt aufnehmen können. Bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.
Benötigte Dokumente

Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.  


Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind auf Deutsch erhältlich. 

Häufig gestellte Fragen


Beachten Sie bitte, dass alle Kilometer-Angaben ca.-Angaben sind.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Minderjährige Personen können an der Reise nicht ohne einen Erziehungsberechtigten bzw. eine von diesem berechtigte Begleitperson teilnehmen.

Bitte beachten Sie, dass die Gruppenzusammensetzung in Bezug auf Geschlecht und Alter bei diesem Programm nicht berücksichtigt wird.

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Schlechtwetter Informationen


Geradelt wird auch bei schlechtem Wetter. Bitte planen Sie entsprechende Kleidung ein. Teilstrecken können ggf. mit der Bahn, mit dem Schiff oder per Bus abgekürzt werden. Sehen Sie es wie die Ostfriesen - schlechtes Wetter gibt es nicht, es gibt nur falsche Kleidung.

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Mindestteilnehmerzahl


Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen, max. 18 Personen

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Versicherungen
  • Trinkgelder
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Donauradweg von Budapest bis Belgrad

Durch eine „Terra Incognita“ die Donau entlang radeln: Die Puszta um den Dom von Kalocsa mit riesiger Kuppel, das barocke Osijek in Kroatien, der Nationalpark Kopacki rit u.v.m. werden erfahren.

Apulien Radreise von Bari bis Lecce

Eine beeindruckende Kulturlandschaft, 1000-jährige Ölbäume, Grotten & wunderschöne romanische Landkirchen sowie eine zauberhafte Küstenlinie machen eine Radreise in Apulien zu einer faszinierenden Entdeckungsfahrt.

Ostsee Radreise durch Lettland und Litauen mit Schiffsreise ab Kiel

Lohnt sich eine Radreise ins Baltikum? Unbedingt! Von Kiel aus beginnen Sie diese Radreise und gehen auf große Fahrt quer über die Ostsee nach Klaipėda, dem früheren Memel.

Ostsee Radreise von Tallinn bis St. Petersburg

Diese Radreise bringt Sie an die reizvollen Küsten Estlands, für die das Baltikum so berühmt ist: die Inselparadiese Hiiumaa, Kassari, Saaremaa, den Nationalpark Lahemaa und weiter bis Russland nach St. Petersburg.

Südfrankreich Radreise von Bordeaux bis Narbonne

Lernen Sie Frankreichs charmanten Süden per E-Bike kennen! Wir radeln mit dem E-Bike von den weiten Atlantikstränden der Côte d’Argent durch das Weinanbaugebiet des Médoc.

Baltische-Radreise von Danzig über Palanga bis Riga

Eine wahrhaft eindrucksvolle Reise durch die Geschichte und Gegenwart des Baltikums ist unsere E-Bike-Reise auf der baltischen Traumroute von Danzig nach Riga.

Normandie-Radreise von Les Andelys bis Bayeux

Mit dem E-Bike die herrlichen Landschaften der Normandie erkunden und dabei die berühmten Motive der Impressionisten entdecken - das bewegt uns auf unserer E-Bike-Reise durch den Norden Frankreichs.

Radreise entlang der Küste von Dublin bis Belfast

Mit dem E-Bike unterwegs in Irland? Unbedingt! Irland - das ist einzigartige Natur, Whiskey, Austern und keltische Musik, verbunden mit sehr viel Lebensfreude eines Volkes.

Alpen-Radreise von Landsberg am Lech bis Rovereto in Südtirol

Durch das Münchner Seenland geht es per E-Bike quer durch das herrliche Voralpenland hinein in die Alpen über den Reschenpass bis nach Italien.

Radreise von Villach über Bled nach Triest

Diese E-Bike Reise führt uns vom österreichischen Villach über die grüne Hügellandschaft Sloweniens bis nach Triest an die italienische Adriaküste


Der Veranstalter dieser Reise ist "Die Landpartie". Die AGB des Veranstalters. (3128-3129)

nach
oben