info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.

Donauradweg von Wien bis Budapest | 7 Übernachtungen (ID: 1038-86)

Gut 340 km Radweg verbinden die beiden Metropolen! Der Nationalpark Donauauen, Bratislava/Pressburg, das Festungsstädtchen Komárom, der Dom von Esztergom, das Donauknie und die Künstlerinsel Szentendre sind sehenswert, bevor Sie Budapest erreichen.

Aktuelle Veranstalterinformationen

ebuchen ohne Risiko, flexibel bleiben, sorglos reisen!

Sofern das gebuchte Ziel bedingt durch eine Pandemie nicht erreichbar ist und die gebuchten Leistungen nicht erbracht werden können, bzw. wenn Sie mit erheblichen Einschränkungen rechnen müssen, so haben Sie die Wahl, kostenfrei umzubuchen, einen Reise-Gutschein zu wählen oder Ihre Zahlung erstatten zu lassen.


persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Verfügbare Varianten:

Leistungen

  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel inkl. Haftung bis 700,- Euro/Pers.
  • Infopaket mit Tourenkarte
  • GPS-Daten verfügbar
  • 7-Tage Service Telefon

Unterbringung

Sie nächtigen in den genannten Hotels oder in gleichwertigen Häusern.

Hotelbeispiele:

  • Wien: NH Danube oder gleichwertig
  • Bratislava: Lindner Hotel Gallery Central
  • Mosonmagyaróvár: Thermal Hotel
  • Györ: Hotel Ibis oder gleichwertig
  • Komárno: Hotel Bandérium oder gleichwertig
  • Štúrovo/Visegrád: 3*** oder 4**** Hotel
  • Budapest: Hotel Lion‘s Garden oder gleichwertig

Die Hotels werden jeweils nach Verfügbarkeit gebucht. Änderungen vorbehalten. 

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    8 Tage / 7 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    do, fr, sa & so
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 343 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 45 - 79 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    • eben und gut beschildert
    • 75 % autofreie Radwege, davon ca. 40 % hartgesandet, Rest asphaltiert.
    • Teils werden Dammwege und mit kurzen Abschnitten auch Nebenstraßen miteinbezogen.
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Für den ausgewählten Zeitraum stehen keine Termine zur Verfügung.
Wünschen Sie ein Angebot für die nächste Saison? Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder suchen eine Alternative?
Klicken Sie hier um Kontakt aufzunehmen

1. Tag, Anreise
Im Laufe des Tages individuelle Anreise nach Wien. Nutzen Sie den Tag und erkunden die wunderschöne Hauptstadt Österreichs auf eigene Faust: Schloss Schönbrunn, Stephansdom, Wiener Prater, Hofreitschule, Oper, Naschmarkt, Hundertwasserhaus und vieles mehr. Für die Pause zwischendurch laden zahlreiche Cafés zum Verweilen ein: Probieren Sie doch ein Stück der bekannten Sachertorte im Café Sacher oder eine typisch mundige Wiener Melange im Café Hawelka oder Café Zentral. Für eine ausgiebe Erkundung der Stadt empfehlen wir Verlängerungsnächte VOR der Tour zu buchen. Übernachtung.

2. Tag, Bratislava (ca. 68 km)
Am Morgen erfolgt die Radausgabe beim Hotel und Sie beginnen mit Ihrer ersten Radetappe durch den Nationalpark Donauauen nach Hainburg. Von dort radeln Sie weiter am Flussufer der Donau entlang bis Bratislava. Erkunden Sie die Hauptstadt der Slowakei am Drei-Länder-Eck Österreich, Ungarn, Slowakei. Das politisch und kulturelle Zentrum des Landes hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie der Burg Pressburg, der Burg Devin, der schönen Altstadt uvm. zu bieten und wird Sie sicher nicht enttäuschen. Übernachtung. 

3. Tag, Mosonmagyaróvár (ca. 50 km)
Entlang der slowakisch-ungarischen Grenze führen Sie Ihre Radreise fort und durchradeln das Naturreservat Kleine Schütt bis Sie die romantische Kleinstadt Mosonmagyaróvár erreichen. Übernachtung.

4. Tag, Györ (ca. 45 km)
Auf Nebenstraßen und am Donaudamm radeln Sie heute in die westungarische Barockstadt Györ. Györ zählt zu den wichtigsten Industriestandorten der Slowakei und lädt mit einer schönen Altstadt zum Verweilen ein. Übernachtung.

5. Tag, Komárno (ca. 56 km)
Heute verlassen Sie Györ und radeln auf Nebenstraßen durch das Hinterland der Donau. Sie durchradeln zunächst Bábolna mit einem schönen Ortskern und Nationalgestüt  bevor es weiter geht in Richtung Festung Monostar (Fort Monostar/Fort Sandberg). Das etwa 70 Hektar große Denkmal zählt zu den größten Festungen Mitteleuropas. Die Festung liegt unweit vom Zentrum Ihres heutigen Etappenziels entfernt: Komárno. Übernachtung.

6. Tag, Štúrovo/Visegrád (ca. 55 - 79 km)
Vorbei an einer Römerfestung und auf schönen Dammwegen fahren Sie heute nach Štúrovo, welches an der gegenüberliegenden Flussseite von Esztergom liegt. Von dort erreichen Sie über die Giselabrücke das Domstädtchen Esztergom. Alternativ kann die Übernachtung auch in Visegrád erfolgen. Sie radeln sodann weiter in das wunderschöne Donauknie. Übernachtung.

7. Tag, Budapest (ca. 45 - 69 km)
Heute beginnt schon Ihre letzte Radetappe auf dem Donauradweg in Richtung Budapest. Zunächst führt Sie der Radweg weiter durch das bekannte Donauknie auf die Künstlerinsel Szentendre. Von dort können Sie wahlweise mit dem Rad oder mit dem Abendschiff (buchbar und zahlbar vor Ort) in die ungarische Hauptstadt fahren. Wir empfehlen die Fahrt mit dem Schiff, da es ein wunderbares Erlebnis ist, auf diesem Wege in die Stadt einzufahren.  Lassen Sie sich von dem Treiben in der pulsierenden Stadt überraschen und genießen das besondere Ambiente Budapests. Zu dem gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu besichtigen: das neogotische Parlamentsgebäude, die Staatsoper, die große Markthalle, Fischerbastei, Heldenplatz und die zahlreichen wunderschönen Brücken, die die Donau überqueren. Besonders bekannt und sehenswert ist die berühmte Kettenbrücke, die älteste der neun großen Brücken der Stadt. Übernachtung.

8. Tag, Ende der Radtour
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Individuelle Abreise, Buchung von Zusatznächten oder gegen Aufpreis Rücktransfer nach Wien.


(C)
Mieträder
mit beidseitiger Gepäcktasche
Preis: 72,- Euro/Rad 

E-Bike 

mit beidseitiger Gepäcktasche
Preis: 160,- Euro/Rad 

weitere Informationen finden Sie unter "Leihrad Informationen".    
mögliche Zusatznächte
Zusatznacht Ü/F in Wien:
im Einzelzimmer: 99,- Euro
im Doppelzimmer: 60,- Euro/Pers

Zusatznacht Ü/F in Budapest:
im Einzelzimmer: 84,- Euro
im Doppelzimmer: 49,- Euro/Pers
Verpflegungsleistungen
Halbpension:
7 x 3-Gang-Wahlmenü
Preis: 138,- Euro/Pers.
Transfer Informationen
Rücktransfer per Bus nach Wien:
Preis: 56,- Euro/Pers.

Rücktransfer des eigenen Rades nach Wien:

nur im Zuge des Rücktransfers per Bus möglich
ohne Transportversicherung
Preis: 32,- Euro/Rad

Rücktransfer per Bahn nach Wien:
Preis: 56,- Euro/Pers.

7-Gang-Räder inklusive Nabenschaltung, mit 26, 28 (Normalrad) Zoll Rahmengröße der Firmen Schauff, Kettler und Kalkhoff (Deutschland) sowie KTM (Österreich) sind Standard - mit Komfortsattel und 3 Bremsen. Falls avisiert werden ohne Aufpreis auch 21- bzw. 24-Gang-Räder (Freilauf) der Marken Schauff oder KTM bereitgestellt. Bitte teilen Sie uns bei Buchung Ihren Radwunsch und Ihre Körpergröße mit.


E-Bike

Absolute Spitzenqualität ist unsere Passion: Kalkhoff E-Bikes mit tiefem Einstieg oder KTM E-Bikes der Serie E-cross mit Nabenmotor und einer Reichweite  von ca. 70 km (Ebene) stehen bei allen von uns organisierten Radferien von Ort zu Ort zur Verfügung.  Freilauf (keine Rücktrittbremse!). Leistungsstufen 1-4, nur 21 kg Eigengewicht, Gepäckträger, Rahmenhöhe 46 cm.
Kaution: € 180,-/Rad in bar, welche am Ausgabeort retourniert wird, oder Hinterlegung Ihrer Kreditkartennummer.
Bei Sternradtouren sowie an der Drau und Etsch teilweise Leihräder & E-Bikes anderer Herstellerfirmen.


Kinderrad

Kinderräder, Kiddy-Van etc. sind auf Anfrage buchbar.


Sonstiges
Der Verleih beidseitiger Satteltaschen sowie 1,5 Liter Mineralwasser sind inklusive.
Eigenes Rad
Selbstverständlich können Sie auch mit Ihrem eigenen Rad fahren. Bitte kontrollieren Sie vor Antritt der Reise, ob Ihr Rad voll funktionstüchtig ist und planen entsprechendes Material für kleinere Reparaturen ein.
Haftungen für eventuelle Schäden sind ausgeschlossen.
Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Wien
  • Budapest

Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Wien
  • Budapest

Rücktransfer

Wahlweise

  • in Eigenregie
  • oder organisierter Rücktransfer siehe "zusätzlich buchbar"

Anreise mit dem PKW
Tiefgaragen-Parkplatz in Wien nahe Ihrem Hotel: 
Preis: 55,- Euro/PKW/Woche
jeder weitere Tag: +7,- Euro/PKW
Informationen zum Gepäcktransfer
Das Gepäck wird an der Hotelrezeption hinterlegt und dann vom Gepäcktransport zu Ihrem nächsten Hotel gebracht. Sie erhalten dazu einen Gepäckanhänger mit Namen des Anmelders und Routenverlauf.

Tagesgepäck
Radbekleidung
Wir radeln gemütlich und bequem, dem Wetter entsprechende Radbekleidung und Helm sind dabei unabdingbar. Grundsätzlich benötigt man nicht unbedingt spezielle Bekleidung, in erster Linie sollte man sich wohl fühlen. Wir empfehlen jedoch funktionelle, atmungsaktive Shirts und Radhosen, dazu je nach Witterung Pullover, (Regen-)Jacken oder Windbreaker - am bestem nach dem "Zwiebelprinzip". Die Jacken idealerweise am Rücken etwas länger geschnitten, Sportschuhe mit stabilen Sohlen. Eine Sonnenbrille schützt Ihre Augen vor grellem Licht und auch vor Insekten. 

Reiseunterlagen
Auch wenn Sie die individuelle Reiseform gewählt haben, müssen Sie sich nicht alleine in der „Wildnis“ zurechtfinden. Es werden Ihnen eine gut ausgearbeitete und detaillierte Wegbeschreibungen mit Kartenmaterial zur Verfügung gestellt und zusätzlich bekommen Sie interessante Informationen über Land und Leute. Nach Eingang des gesamten Rechnungsbetrages erhalten Sie etwa zwei bis drei Wochen vor Reisebeginn per E-Mail die wichtigsten Reiseinformationen sowie auf Wunsch die Liste der für Sie gebuchten Hotels. Ausführliche Unterlagen (detailliertes Kartenmaterial, ausführliche Routenbeschreibungen, zusätzliches Prospektmaterial,…) werden Ihnen im Anreisehotel oder Info-Point übergeben, ebenso wie eventuell gebuchte Leihräder. Sie erhalten pro Zimmer ein Unterlagenpaket.  
Auf Wunsch und gegen eine Gebühr in Höhe von 15,- Euro/Buchung können Ihnen die Reiseunterlagen auch vorab per Post zugeschickt werden - kontaktieren Sie uns gerne. 

Benötigte Dokumente

Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat


Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind in Deutsch erhältlich. 

Sonderregelung / -gebühr


Last-Minute-Aufschlag

  • Bei Buchung ab 9 Tage vor Anreise wird eine obligatorische Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,- Euro/Buchung fällig. 

Umbuchungen


Bei Umbuchung durch den Kunden (Änderung des Termins, der Hotelkategorie, Route, Verpflegung, etc.) 

  • ab 28 Tage vor Anreise, verrechnen wir pro Buchungsvorgang eine Bearbeitungsgebühr von € 25,- bzw. 
  • ab 10 Tage vor Anreise € 50,- Bearbeitungsgebühr (einmalig pro Buchung).
Umbuchung auf eine andere Reise ist nur in Form eines Stornos und anschließender Neubuchung möglich.

Häufig gestellte Fragen


Alle km-Angaben sind ca.-Angaben.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Minderjährige Personen können an der Reise nicht ohne einen Erziehungsberechtigten bzw. eine von diesem berechtigte Begleitperson teilnehmen.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Pauschalreise gemäß § 3 zu Art. 250 EGBGB/ bzw §651 BGB

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Kinderermäßigung


Gültig für 1 Kind bei 2 Erwachsenen im Zustellbett

  • 0 - 6 Jahre: 100%
  • 7 - 11 Jahre: 50%
  • 12 - 15 Jahre: 25%

Die 3. Person im Doppelzimmer mit Zustellbett erhält generell 10% Ermäßigung.
2 Kinder bis 15,9 Jahre im separaten Doppelzimmer erhalten 10% Nachlass.
Geben Sie in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" den Namen, das Geburtsdatum und ggf. die Körperlänge des Kindes an. Wie berechnen den Preis für Sie.

Pannenservice Informationen


Auch Leihräder (inkl. E-Bikes) können mal einen Defekt haben. Entlang der Radstrecke finden Sie daher intakte Ersatzräder (nur 7-Gang-Räder, 28’’- kein E-Bike). Sie geben Ihr defektes Rad dort ab und „satteln” einfach um. Beachten Sie bitte, dass daher keine Werkstättenrechnungen, etc. übernommen werden können. Flickzeug erhalten Sie keines, da die Reifen dickwandig sind und notfalls auch der eine oder andere Kilometer zur nächsten Tauschstation „getreten“ werden kann. Einen Platten selbst zu flicken, wollen wir Ihnen - auch wegen der Fehleranfälligkeit bei der folgenden Radeinstellung - keinesfalls zumuten. Die jeweiligen Ersatzradstationen finden Sie in Ihren Reiseunterlagen. 
Bei eigenen Rädern planen Sie bitte entsprechendes Werkzeug ein.

Schlechtwetter Informationen


Es wird prinzipiell auch bei schlechtem Wetter geradelt. Bitte planen Sie entsprechende Kleidung ein.

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Häufig gestellte Fragen


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden.

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • diverse Fährfahrten
  • Ortstaxe, sofern fällig
  • An- und Abreise
  • Leihräder
  • Rücktransfer
  • Versicherungen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Donauradweg von Passau bis Wien - klassisch kombiniert

Die mit Abstand am häufigsten gebuchte Radtour an der Donau.

Donauradweg von Passau bis Wien

Der Donau-Radweg - Vater aller Radfernwege - bietet Eiligen in 6, Genießern in 7 oder 8 und Bummlern in 10 Tagen pures Radvergnügen.

Rad- und Schiffsreise auf der Donau

Genießen Sie an Bord des Komfortkreuzfahrtschiffs und per Rad die einst glanzvolle Monarchie Österreich/Ungarn, die Donauschlinge, das Donauknie uvm.

Radreise von Salzburg über Passau bis Wien entlang des Inn, der Salzach und Donau

Diese Radreise vereint das Beste der bekanntesten Kulturmetropolen Österreichs: von Mozarts Geburtsstadt Salzburg aus entlang der Salzach, des Inn und der Donau bis in die Walzerstadt Wien.

Donauradweg von Passau nach Wien

Stets begleitet vom kühlen, klaren Wasser der Donau genießen Sie einen der schönsten und meistgefahrenen Radwege Europas. Starten Sie Ihre Reise in Passau und radeln durch Ober- und Niederösterreich bis Wien.

Rad-Rundreise ab Wien zum Neusiedler See und Bratislava und zurück bis Wien

Urlaub im Nationalpark Neusiedlersee – jüngstes UNESCO-Weltkulturerbe Österreichs – bedeutet: Puszta-Romantik mit unvergesslichen Sonnenauf- und Sonnenuntergängen, pannonisches Klima und ca. 300 Sonnentage im Jahr.

Donauradweg von Schärding bis Wien

Starten Sie Ihre Radtour in der Barockstadt Schärding, wo Sie am ersten Abend das traditionsreiche Wirtshaus „Zur Bums’n“ kennenlernen. Genießen Sie dort eine „Halbe Bier“ und gehen der Namensgebung auf die Spur.

Sternradtour im Dreiländereck Österreich, Ungarn und Slowakei ab Bratislava

Aufstrebend, jung und dynamisch präsentiert sich die slowakische Landeshauptstadt Bratislava. Sie bietet sowohl Liebhabern moderner Architektur als auch Freunden des Historischen eine Menge.

Donau-Radweg von Passau bis Wien

Bei dieser Tour fahren Sie den klassischen Donauradweg von Passau nach Wien

Donauradweg von Passau über Wien bis Budapest

Vier Länder - ein Radurlaub! Es erwarten Sie Schlösser, Burgen und architektonische Meisterwerke sowie liebliche Weinhänge, Obstgärten und abwechslungsreiche Landschaften.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (166-167)

nach
oben