ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Reisezeitraum wählen

Kärnten Werbung, Neumüller, Donau Touristik

Kärnten Radreisen

Kärnten ist das südlichsten Bundesland Österreichs und bekannt als sonnenverwöhnte und seenreiche Alpenregion. Der Großteil des Gebietes liegt in den (hohen) Gebirgszügen der Alpen im Gebiet der Hohe Tauern und der Gailtaler Alpen. Der südöstliche Teil – das Klagenfurter Becken ist dahingegen relativ flach. Trotz des Gebirges, gibt es zahlreiche einfache, gut beschilderte Radwege ohne nennenswerte Steigungen entlang der idyllischen Flusstäler von Gail, Möll oder Gurk und um die zahlreichen malerischen Bergseen Kärntens. Überzeugen Sie sich selbst und buchen einen Radurlaub in Kärnten. Die wohl beliebteste Radreise in Kärnten ist die entlang des Drauradweges von Lienz in Tirol über Spittal, Villach und Feistritz im Rosental bis Völkermarkt und weiter über die Grenze nach Maribor in Slowenien. Das Schöne an dieser Tour entlang des bedeutendsten Flusses Kärntens, ist, dass Sie gleichzeitig die bekannten Seen wie den Millstätter Seen, den Ossiacher See, den Faaker See, den Wörthersee und den Klopeiner See kennenlernen, da diese entweder direkt von der Drau durchflossen werden oder in der näheren Umgebung des Drautales liegen, sodass sich kürzere Etappen-Ausflüge anbieten. Neben den landschaftlichen Highlights, die Sie in Kärnten erwarten, laden auch die klimatischen mild-mediterranen Bedingungen, das kulinarische Angebot wie Kasnudeln, Reindling oder Most und die zauberhaften Orte und Städte wie die Hauptstadt Klagenfurt, Wolfsberg im Lavanttal, Feldkirchen, Velden oder St. Veith zum Radurlaub in Kärnten ein. Kärnten – das verspricht Radspaß und Erholung pur!

Landingpage autonav.
Weitere Reiseziele:

Kärnten - Reiseangebote:

Passende Angebote: 43

Übersicht Reiseangebote

Alpe-Adria-Radweg von Villach bis Grado

Start dieser Radreise ist Villach, am Rand des Klagenfurter Beckens gelegen, wo die Flüsse Drau und Gail zusammenfließen. Dann nehmen Sie Abschied von Österreich und radeln über die Grenze nach Italien

Alpe-Adria-Radweg von Villach nach Grado

Vom sonnenreichsten Bundesland Österreichs entlang der Südseite der Alpen bis ans Meer führt Sie diese Radreise zu beeindruckenden Naturschauspielen.

Alpe-Adria-Radweg von Villach nach Trieste

ab 547,00 €

Ausgangspunkt der Reise ist Villach, am Rand des Klagenfurter Beckens, wo die Flüsse Drau und Gail zusammenfließen. Bald heißt es Abschied nehmen von Österreich, bevor die Reise in Italien ihre Fortsetzung findet.

Alpen-Adria-Radreise von Villach bis Venedig

Auf Anfrage

Ausgangspunkt dieser Radreise ist Villach, umgeben von einer einzigartigen Seelandschaft, darunter Ossiacher See, Faaker See, Silbersee, Vassacher See, Grünsee, Magdalensee und Leonharder See.

Drau und Kärntner Seen ab Sachsenburg bis Villach

Auf Anfrage

Erradeln Sie Ober- & Mittelkärnten gemütlich von nur 2 Quartieren aus.

Drau- und Alpe-Adria-Radreise von den Dolomiten nach Villach und weiter bis Grado

ab 566,00 €

Sie beginnen die Tour im Hochpustertal und radeln entlang der Drau über Spittal nach Villach. Von dort radeln Sie weiter durch die Region Friaul-Julisch-Venetien bis Grado an der Adria.

Drau-Radweg von Lienz an den Klopeiner See

Gemütlich schlängelt sich der Drau-Radweg am Wasser entlang durch Osttirol und Kärnten. Links und rechts ziehen die Berge vorbei. Sie passieren stolze Burgen, Schlösser, verträumte Dörfer und alte Städte.

Drauradweg ab Lavamünd nach Sillian zurück nach Lavamünd

Auf Anfrage

Genießen Sie Österreichs südlichsten Fluss-Radweg und die Köstlichkeiten der Drauradwegwirte.

Drauradweg vom Hochpustertal bis Maribor

ab 764,00 €

Der ausgezeichnete Drauradweg führt vom Ursprung der Drau im Toblacher Feld in Italien 366 km entlang des gleichnamigen Flusses durch Osttirol und Kärnten bis nach Marburg in Slowenien.

Drauradweg von Brixen bis Villach

ab 566,00 €

Von Südtirol, Treffpunkt zweier Kulturen, führt Sie diese Radreise entlang der Flüsse Rienz und Drau in die Stadt Villach. Ausgangspunkt ist die alte Bischofsstadt Brixen, eingebettet zwischen Hügeln und Weinbergen

Drauradweg von den Dolomiten bis Villach

Auf Anfrage

Der Drauradweg zählt ohne Zweifel zu den schönsten Radrouten Europas und wurde vom ADFC 2016 als 5-Sterne Qualitätsroute ausgezeichnet. Die Tour beginnt in Toblach/Niederdorf, in der Nähe des Drau Ursprunges.

Drauradweg von Lienz bis Klagenfurt am Wörthersee

Bei dieser Radreise radeln Sie entspannt auf dem Drauradweg von Lienz bis Klagenfurt und lernen den Millstätter See, den Wörthersee und Kärnten von seiner besten Seite kennen.

Drauradweg von Sillian bis Lavamünd

Kärnten Radreisen läßt grüßen. Ihr Radreise-Veranstalter ist hier zu Hause und kennt sich bestens aus. Sollte also mal Hilfe notwendig sein, so ist diese sehr schnell möglich.

Drauradweg von Sillian bis Villach

Diese Reise bietet genügend Zeit für das Abenteuer „Drau“!

Drauradweg von Sillian bis zum Klopeiner See

Kärnten Radreisen läßt grüßen. Ihr Radreise-Veranstalter ist hier zu Hause und kennt sich bestens aus. Sollte also mal Hilfe notwendig sein, so ist diese sehr schnell möglich.

Drauradweg von Sillian oder Strassen zum Klopeiner See

Auf Anfrage

Das schönste Stück ab Sillian, mit traumhaftem Blick auf die Bergwelt der Lienzer Dolomiten, ist die Radreise wert! Durch Südkärnten radeln Sie an den Klopeiner See.

Drauradweg von Sillian zum Klopeiner See

Auf Anfrage

Begleitet von malerischen Ausblicken über die Lienzer Dolomiten geht es in die idyllische Seenlandschaft südlich des Alpenhauptkamms. Der Klopeiner See, wärmster See Kärntens, ist das Ziel Ihrer Radreise.

Drauradweg von Spittal bis zum Klopeiner See

Auf Anfrage

Vom Millstätter See radeln Sie durch die Seenregion Villach und vorbei am Wörthersee bis an den Klopeiner See.

Drauradweg von Villach bis Maribor

Auf Anfrage

Diese Radreise führt Sie durch den weniger bekannten Teil des Drauradweges, der aber durch Ursprünglichkeit, Naturnähe und landschaftliche Schönheit begeistert.

Kärnten-Radrundfahrt ab Velden über Seeboden und St. Veit

Alle Wege in Kärnten führen zum Wasser, zur Sonne und zu herzlichen Gastgebern. Doch nicht nur das, auch die geographischen Bedingungen machen Kärnten zu einem abwechslungsreichen Radsportland.

  • 1
  • 2
  • 3
  • von 3
nach
oben