ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Moselradweg von Trier nach Koblenz | 3 Übernachtungen (ID: 1099-209)

So berühmte Moselorte wie Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach und Cochem liegen auf Ihrem Weg und auch so manches römische Relikt kann entdeckt, so manches Museum besucht und so manche Weinsorte probiert werden. Freuen Sie sich zu Beginn auf die Römerstadt Trier, unterwegs auf faszinierende Weinorte und als Ziel auf das Deutsche Eck in Koblenz.
UVP 292,00 €
jetzt ab 278,00 €
pro Person

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen über die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke
  • 7 Tage-Service-Hotline

Unterbringung

Kategorie A: 
Komfortable Mittelklassehotels, im Zentrum

Kategorie B:
gemütliche, meist landestypische, familiengeführte Gasthöfe, in Trier 5 km vom Zentrum entfernt, ansonsten zentrumsnah

Alle Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    4 Tage / 3 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    täglich
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 193 - 209 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 42 - 82 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Die Route verläuft fast ausschließlich auf asphaltierten Wegen und ist von Trier bis Koblenz einheitlich beschildert. Die Verkehrsbelastung entlang der Mosel ist unterschiedlich, aber zwischen Trier und Cochem gibt es fast immer einen separaten Radweg auf der rechten oder linken Moselseite, der abseits von der Bundesstraße verläuft. Nur am letzten Radeltag verläuft ein Teilstück auf einem breiten Radstreifen neben der Bundesstraße.
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Fr 23.08.2019 - Mo 26.08.2019
ab 309,00 € p P
Sa 24.08.2019 - Di 27.08.2019
ab 309,00 € p P
So 25.08.2019 - Mi 28.08.2019
ab 309,00 € p P
Mo 26.08.2019 - Do 29.08.2019
ab 309,00 € p P
Di 27.08.2019 - Fr 30.08.2019
ab 309,00 € p P
So 01.09.2019 - Mi 04.09.2019
ab 309,00 € p P
Mo 02.09.2019 - Do 05.09.2019
ab 309,00 € p P
Di 03.09.2019 - Fr 06.09.2019
ab 309,00 € p P
Sa 07.09.2019 - Di 10.09.2019
ab 309,00 € p P
So 08.09.2019 - Mi 11.09.2019
ab 309,00 € p P
Mo 09.09.2019 - Do 12.09.2019
ab 309,00 € p P
Di 10.09.2019 - Fr 13.09.2019
ab 309,00 € p P
Mi 11.09.2019 - Sa 14.09.2019
ab 309,00 € p P
Do 12.09.2019 - So 15.09.2019
ab 309,00 € p P
Fr 13.09.2019 - Mo 16.09.2019
ab 309,00 € p P
Sa 14.09.2019 - Di 17.09.2019
ab 309,00 € p P
So 15.09.2019 - Mi 18.09.2019
ab 309,00 € p P
Mo 16.09.2019 - Do 19.09.2019
ab 309,00 € p P
Di 17.09.2019 - Fr 20.09.2019
ab 309,00 € p P
Mi 18.09.2019 - Sa 21.09.2019
ab 309,00 € p P
Do 19.09.2019 - So 22.09.2019
ab 309,00 € p P
Fr 20.09.2019 - Mo 23.09.2019
ab 309,00 € p P
Sa 21.09.2019 - Di 24.09.2019
ab 309,00 € p P
So 22.09.2019 - Mi 25.09.2019
ab 309,00 € p P
Mo 23.09.2019 - Do 26.09.2019
ab 309,00 € p P
Di 24.09.2019 - Fr 27.09.2019
ab 309,00 € p P
Mi 25.09.2019 - Sa 28.09.2019
ab 309,00 € p P
Do 26.09.2019 - So 29.09.2019
ab 309,00 € p P
Fr 27.09.2019 - Mo 30.09.2019
ab 309,00 € p P
Sa 28.09.2019 - Di 01.10.2019
ab 309,00 € p P
So 29.09.2019 - Mi 02.10.2019
ab 309,00 € p P
Mo 30.09.2019 - Do 03.10.2019
ab 309,00 € p P
Di 01.10.2019 - Fr 04.10.2019
ab 278,00 € p P
Mi 02.10.2019 - Sa 05.10.2019
ab 278,00 € p P
Do 03.10.2019 - So 06.10.2019
ab 278,00 € p P
Fr 04.10.2019 - Mo 07.10.2019
ab 278,00 € p P
Sa 05.10.2019 - Di 08.10.2019
ab 278,00 € p P
So 06.10.2019 - Mi 09.10.2019
ab 278,00 € p P
Mo 07.10.2019 - Do 10.10.2019
ab 278,00 € p P
Di 08.10.2019 - Fr 11.10.2019
ab 278,00 € p P
Mi 09.10.2019 - Sa 12.10.2019
ab 278,00 € p P
Do 10.10.2019 - So 13.10.2019
ab 278,00 € p P
Fr 11.10.2019 - Mo 14.10.2019
ab 278,00 € p P
Sa 12.10.2019 - Di 15.10.2019
ab 278,00 € p P
So 13.10.2019 - Mi 16.10.2019
ab 278,00 € p P
Mo 14.10.2019 - Do 17.10.2019
ab 278,00 € p P
Di 15.10.2019 - Fr 18.10.2019
ab 278,00 € p P
Mi 16.10.2019 - Sa 19.10.2019
ab 278,00 € p P
Do 17.10.2019 - So 20.10.2019
ab 278,00 € p P
Fr 18.10.2019 - Mo 21.10.2019
ab 278,00 € p P
Sa 19.10.2019 - Di 22.10.2019
ab 278,00 € p P
So 20.10.2019 - Mi 23.10.2019
ab 278,00 € p P
1. Tag Anreise Trier
Reisen Sie frühzeitig ins Rom des Nordens. Erleben Sie 2000 Jahre Geschichte. Für die Besichtigung der historischen Innenstadt, der Kaiserthermen und der Porta Nigra sollten Sie genügend Zeit einplanen. Alle PKW Reisende können Ihr Fahrzeug am Hotel parken, alle Bahnreisende fahren bis Trier Hauptbahnhof. Egal wie Sie anreisen, Ihr gebuchtes Leihrad steht schon am Hotel für Sie bereit.

2. Tag Trier - Zeltingen 76 km
Durch weite Moselschleifen führt der Mosel-Radweg ins Weinstädtchen Trittenheim und weiter in die Altstadt von Bernkastel-Kues. Schlendern Sie über den wunderschönen Marktplatz, vorbei an stolzen Fachwerk-Häusern und erstaunlichen Brunnenanlagen und besuchen Sie das Weinmuseum. Hier erhalten Sie Informationen über den Weinanbau in Steillagen, über die verschiedenen Rebsorten, über all die Arbeiten im Weinberg und im Keller, über die Weinlagerung und natürlich über die Weinkultur. Nach dieser lohnenswerten Pause rollen Sie weiter auf dem Radweg direkt am Moselufer entlang nach Zeltingen. Mit rund 171 ha Rebfläche und den weltbekannten Weinlagen Zeltinger Himmelreich, Schlossberg, Sonnenuhr und Deutschherrenberg gehört der Ort zu den großen und weithin bekannten Weinbaugemeinden an der Mittelmosel.

3. Tag Zeltingen - Cochem - Treis Karden 82 km
Durch das Weinanbaugebiet Kröver Nacktarsch radeln Sie nach Traben-Trarbach, das durch seinen einmaligen Charme besticht. Nach lohnenswerter Pause folgen Sie den Radwegen rechts und links der Mosel über Enkirch, ein Schmuckstück moselländischer Fachwerkarchitektur und weiter durch das Weinanbaugebiet "Zeller Schwarze Katz" bis Cochem. Verlassen Sie hier den Mosel-Radweg und besichtigen Sie das malerische Zentrum sowie die alte Reichsburg (11. Jh.). Das lohnt sich wirklich! Die letzten 12 km Ihrer Radtour bis zum Hotel in Treis-Karden rollen Sie leicht dahin. Wie wäre es mit einer Weinprobe am Abend? Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag können Sie direkt beim Winzer an einer Weinprobe teilnehmen (Vorreservierung erforderlich) und erfahren so aus erster Hand alles über den regionalen Weinanbau.

4. Tag Koblenz 42 km/58 km
Besichtigen Sie bei einem Ausflug (+ 16 km) Burg Eltz, eine der schönsten und besterhaltenen Burgen Deutschlands. Wundervoll romantisch gelegen und eingebettet in eine ursprüngliche Natur, wirkt sie wie ein wahr gewordenes Märchenschloss. Zurück auf dem Mosel-Radweg entdecken Sie auf den letzten Kilometern im Moseltal noch einmal typisch moselländische Weinorte wie Kobern-Gondorf und Winningen. In Koblenz am Deutschen Eck mündet die Mosel in den Rhein - ein wunderbares Ende Ihrer Radreise. Am Nachmittag geben Sie Ihre gebuchten Leihräder ab und können ab 16.00 Uhr Ihr Gepäck entgegennehmen. Wir wünschen eine gute Heimreise. Alternativ können Sie eine Verlängerungsnacht buchen und am nächsten Morgen den komfortablen Rücktransfer nach Trier nutzen.


(C)
Mieträder
7-Gang-Nabenschaltung mit Rücktrittbremse
oder
27-Gang Kettenschaltung
Preis: 70,- Euro/Rad

Elektro-Mietrad:
Preis: 180,- Euro/Rad   
mögliche Zusatznächte

Zusatznacht Ü/F in Trier:
Kat. A
im Doppelzimmer: 60,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 88,- Euro

Kat. B
im Doppelzimmer: 52,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 72,- Euro

Zusatznacht Ü/F in Koblenz:
Kat. A
im Doppelzimmer: 60,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 80,- Euro

Kat. B
im Doppelzimmer: 48,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 78,- Euro

Zusatznächte in allen Orten auf Anfrage möglich. 


Transfer Informationen
Bus-Rücktransfer nach Trier:
inkl. Rad
täglich um 9 Uhr
nur möglich bei Buchung einer Verlängerungsnacht in Trier
Preis: 50,- Euro/Pers.   
Sonstige mögliche Leistungen

Stadtführung in Trier:
inkl. Innenbesichtigung der Kaiserthermen und Basilika
täglich möglich um 10:30 und 14:30 Uhr
Preis: 12,- Euro/Pers. 


Anreise mit der Bahn

Bahnhöfe:

  • Trier
  • Koblenz

Anreise mit dem PKW
Die Partnerhotels in Trier bieten immer eine gute Parkmöglichkeit, manchmal sogar kostenlos, für die gesamte Dauer Ihrer Fahrradreise. Es stehen immer ausreichend Parkplätze zur Verfügung, eine Vorreservierung ist nicht notwendig. Detaillierte Informationen zu den Parkmöglichkeiten an dem für Sie gebuchten Hotel erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen zwei Wochen vor Reisebeginn. Änderungen vorbehalten.
Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Frankfurt-Hahn
  • Köln/Bonn

Rücktransfer

Wahlweise

  • in Eigenregie
  • oder organisierter Rücktransfer siehe "zusätzlich buchbar"

Sehenswürdigkeiten


  • Römerstadt Trier
  • Porta Nigra Trier
  • bekannte Moselschleife bei Trittenheim
  • Weinlehrpfad bei Trittenheim
  • Burg Metternich bei Beilnstein
  • Reichsburg Cochem
  • Pestburg Cochem
  • Burg Eltz
  • Deutsches Eck in Koblenz

Häufig gestellte Fragen


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden.

Häufig gestellte Fragen


Bahn und Bus im Moseltal
Im Moseltal direkt verläuft nicht ständig eine Bahnlinie. Hinter Trier verlässt die Bahn das Moseltal und erst in Ürzig (Nähe Zeltingen) ist der nächste Bahnhof. Ab Bullay haben Sie Anschluss mit der Bahn nach Reil und Traben-Trabach. Kurz hinter Bullay verschwindet die Bahnlinie dann wieder im Kaiser-Wilhelm-Tunnel und erscheint erst wieder in Cochem. Ab Cochem verläuft die Bahn dann komplett im Moseltal bis Koblenz.BahnverbindungenIn der Zeit vom 1.5. - 31.10. verkehrt zwischen Trier und Bullay täglich der Radelbus (Linie 333) mit einer Kapazität von max. 22 Fahrrädern.Radelbus zwischen Trier und Bullay.

Schifffahrten auf der Mosel
Von April bis Oktober verkehren auf der Mosel zahlreiche Personenschiffe in beide Richtungen. Schiffsanlegestellen sind fast in allen Orten vorhanden. Häufig werden Rundfahrten angeboten. Über die genauen Abfahrtszeiten informieren Sie vor Ort die Anschlagtafeln der Schifffahrtsgesellschaften.Fahrpläne Moselschifffahrt

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • Ortstaxe, soweit fällig
  • An- und Abreise
  • Versicherungen
  • Leihrad
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Mosel- und Rheinradweg von Trier bis Mainz

Sie „erfahren“ die schönsten Abschnitte des Mosel- & Rheinradweges sowie das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Moselradweg von Metz nach Koblenz

Beginnen Sie diese schöne Radreise in Nordfrankreich in der historischen Stadt Metz, deren alte Befestigungsanlagen an der Mosel noch heute zum Spazieren einladen.

Mosel-Eifel-Ahr-Rad-Rundtour ab Koblenz über Bad Neuenahr, Bitburg, Trier und Cochem

Eine Rad - Rundtour entlang der Mosel, dem Rhein, der Ahr und der Kyll. Diese vielfältige Rundtour beginnt und endet in Koblenz.

Saar-, Mosel- und Rheinradweg von Saarbrücken über Trier bis Koblenz

Zwei schöne Radwanderflüsse in Kombination, das Ergebnis lässt sich sehen! Erleben Sie die Saar mit ihrem französischen Flair und die Weinberge an der Mosel.

Rheinradweg von Heidelberg bis Koblenz

Was liegt näher, als die Schönheit des Rheintales mit dem Fahrrad zu erkunden? In der Stadt Heidelberg, der Inbegriff der deutschen Romantik, startet Ihrer Radtour.

Mosel-Radweg von Trier bis Koblenz

Die Mosel mit ihren zahlreichen, malerischen Flussschleifen, rebenbewachsenen Schieferhängen, romantischen Winzerdörfern und historischen Städten gehört zu den vielfältigsten Flusstälern Europas

Mosel- und Rheinradweg von Trier bis Köln

Genießen Sie die Schönheit und Kulinarik an Mosel und Rhein, erkunden Sie Städte wie Cochem und Koblenz und eradeln zwei der ältesten Städte Deutschlands

Saarradweg von Saarbrücken bis Trier

Freuen Sie sich auf die schöne Saar mit dem hervorragend beschilderten Radweg. Auf flachen Wegen radeln Sie in gemütlichen Tagesetappen von Saarbrücken bis zur Mündung der Saar in die Mosel.

Moselradweg von Luxemburg bis Koblenz

Beginnen Sie die ersten Etappen der schönen Radreise in Luxemburg, deren historische Altstadt als UNESCO-Weltkulturerbe klassifiziert ist. In nur wenigen Minuten sind Sie vom Starthotel aus mittendrin.

Moselradweg von Trier bis Cochem

Bei dieser Reise erleben Sie bei knappem Zeitbudget die Mosel dort, wo sie am Schönsten ist. Lassen Sie sich vom Wechselspiel der Weinterrassen, Burgen und schmucken Orten verzaubern.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (353-358)

nach
oben