ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Mosel- und Rheinradweg von Trier bis Mainz | 8 Übernachtungen (ID: 1017-61)

Sie „erfahren“ die schönsten Abschnitte des Mosel- & Rheinradweges sowie das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Hier gedeihen die besten Weißweine Europas; die kulinarischen Spezialitäten der Region sind spitze! Die Weinbauorte zeugen von Beständigkeit und Wohlergehen.
jetzt ab 588,00 €
pro Person

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Verfügbare Varianten:

Leistungen

  • 8 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel inkl. Haftung bis 700,- Euro/Pers. 
  • Infopaket mit Tourenkarte
  • GPS-Daten verfügbar
  • 7-Tage Service Telefon

Unterbringung

Sie nächtigen in guten Hotels der angegebenen Kategorien.

Hotelbeispiele:

  • Trier: 3***S-Hotel Deutscher Hof
  • Trittenheim: 3***Hotel Moselkloster
  • Zeltingen: 3***Hotel Zeltinger Hof
  • Ediger-Eller: 3***Hotel Oster
  • Treis-Karden: 3***Hotel Ostermann
  • Koblenz: 3***Hotel GHOTEL
  • St. Goar: 3***Weinhotel Landsknecht
  • Mainz: 4****Intercity Hotel

Bitte beachten Sie, dass die Hotels nach Verfügbarkeit gebucht werden. Änderungen vorbehalten.

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    9 Tage / 8 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    donnerstags und freitags
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 306 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 30 - 60 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    • 90% ebene, sehr gut markierter Radwege
    • 10% Nebenstraßen
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Do 23.05.2019 - Fr 31.05.2019
ab 630,00 € p P
Fr 24.05.2019 - Sa 01.06.2019
ab 630,00 € p P
Do 30.05.2019 - Fr 07.06.2019
ab 630,00 € p P
Fr 31.05.2019 - Sa 08.06.2019
ab 630,00 € p P
Do 06.06.2019 - Fr 14.06.2019
ab 630,00 € p P
Fr 07.06.2019 - Sa 15.06.2019
ab 630,00 € p P
Do 13.06.2019 - Fr 21.06.2019
ab 630,00 € p P
Fr 14.06.2019 - Sa 22.06.2019
ab 630,00 € p P
Do 20.06.2019 - Fr 28.06.2019
ab 630,00 € p P
Fr 21.06.2019 - Sa 29.06.2019
ab 630,00 € p P
Do 27.06.2019 - Fr 05.07.2019
ab 588,00 € p P
Fr 28.06.2019 - Sa 06.07.2019
ab 588,00 € p P
Do 04.07.2019 - Fr 12.07.2019
ab 588,00 € p P
Fr 05.07.2019 - Sa 13.07.2019
ab 588,00 € p P
Do 11.07.2019 - Fr 19.07.2019
ab 630,00 € p P
Fr 12.07.2019 - Sa 20.07.2019
ab 630,00 € p P
Do 18.07.2019 - Fr 26.07.2019
ab 630,00 € p P
Fr 19.07.2019 - Sa 27.07.2019
ab 630,00 € p P
Do 25.07.2019 - Fr 02.08.2019
ab 630,00 € p P
Fr 26.07.2019 - Sa 03.08.2019
ab 630,00 € p P
Do 01.08.2019 - Fr 09.08.2019
ab 630,00 € p P
Fr 02.08.2019 - Sa 10.08.2019
ab 630,00 € p P
Do 08.08.2019 - Fr 16.08.2019
ab 630,00 € p P
Fr 09.08.2019 - Sa 17.08.2019
ab 630,00 € p P
Do 15.08.2019 - Fr 23.08.2019
ab 630,00 € p P
Fr 16.08.2019 - Sa 24.08.2019
ab 630,00 € p P
Do 22.08.2019 - Fr 30.08.2019
ab 630,00 € p P
Fr 23.08.2019 - Sa 31.08.2019
ab 630,00 € p P
Do 29.08.2019 - Fr 06.09.2019
ab 630,00 € p P
Fr 30.08.2019 - Sa 07.09.2019
ab 630,00 € p P
Do 05.09.2019 - Fr 13.09.2019
ab 630,00 € p P
Fr 06.09.2019 - Sa 14.09.2019
ab 630,00 € p P
Do 12.09.2019 - Fr 20.09.2019
ab 630,00 € p P
Fr 13.09.2019 - Sa 21.09.2019
ab 630,00 € p P

1. Tag, Anreise
Im Laufe des Tages individuelle Anreise in die älteste Stadt Deutschlands - nach Trier. Nutzen Sie den restlichen Tag, um die schöne Römerstadt auf eigene Faust zu erkunden, denn es gibt viel zu sehen: Amphietheater, Porta Nigra, Kaiserthermen, Konstantinbasilika, Trierer Dom St. Peter, Römerbrücke uvm. Übernachtung im 3*** S-Hotel. Parken nahe beim Hotel ca. 6,- Euro/Tag (zahlbar vor Ort).

2. Tag, Trittenheim (ca. 40 km)

Heute beginnt Ihre erste Etappe auf dem Moselradweg. Nachdem Sie Trier hinter sich gelassen haben, radeln Sie zunächst vorbei an lieblichen Weinbergen und durch die Orte Mehring (Römische Villa), Schleich und Leiwen (Partyresort Eurostrand), bevor Sie Ihr heutiges Etappenziel Trittenheim erreichen. Der Ort ist vor allem bekannt durch die wunderschöne gleichnamige Trittenheimer Moselschleife. Übernachtung im 3*** Hotel.

3. Tag, Zeltingen (ca. 36 km)
Entlang weiterer Moselschleifen radeln Sie heute durch Neumagen-Dhron (Archäologischer Rundweg), Piesport (größter Weinanbauort im Moseltal) und Bernkastel-Kues bevor Sie Zeltingen erreichen - Ihren heutigen Übernachtungsort. Bernkastel-Kues ist ein anerkanntes Heilbad an der Mittelmosel und lädt zur individuellen Besichtigung ein: mittelalterlicher Marktplatz mit Fachwerkhäusern, St. Michaelsbrunnen, Rathaus, Weinmuseum uvm - es gibt einiges zu sehen. Übernachtung im 3*** Hotel in Zeltingen.

4. Tag, Ediger-Eller/Senheim (ca. 50/55 km)

Heute radeln Sie weiter auf dem Moselradweg. Ihr erster Höhepunkt des heutigen Tages ist der staatlich anerkannte Erholungsort Kröv an der schönen Moselschleife, welche bereits eine Sonderbriefmarke zierte. Entlang der sich windenden Moselschleife radeln Sie am Flussufer entlang um den Bergrücken Mont Royal weiter bis Traben-Trarbach. Traben-Trarbach ist ein staatlich anerkanntes Heilbad und lädt Sie während Ihrer Radreise zum Verweilen ein. Erkunden Sie die Ruine Grevenburg, die Starkenburg das Rathaus oder das Mittelmuseum auf eigene Faust (nicht inklusive). Von Traben-Trarbach radeln Sie weiter am Moselufer entlang durch Reil, Briedel, Zell (Sage um die Zeller Katz) und Bullay (Doppelstockbrücke). Kurz vor Ihrem heutigen Etappenziel Ediger-Eller bzw. Sennheim radeln Sie durch die bekannte Moselschleife bei Bremm, die sich um den Randhöhenzug Calmont (380 m über NN), dem steilsten Weinberg Europas, windet. Übernachtung im 3*** Hotel.

5. Tag, Treis-Karden (ca. 35/30 km)

Heute radeln Sie zunächst vorbei an Mesenich und Briedern bis Beilstein. Beilstein ist bekannt für die Spornburg Metternich, welche hoch über der Gemeinde thront. Darüber hinaus lohnt es sich hier eine kleine Rast einzulegen, da die Siedlung zu den am besten erhaltenen Ortsbildern an der Mosel zählt. Von Beilstein führt Sie Ihre Moselradtour auf dem Radweg weiter durch Bruttig und Ernst bis nach Cochem. Nutzen Sie die Gelegenheit für eine Rast und erkunden die zweitkleinste Keisstadt Deutschlands auf eigene Faust, denn hier gibt es einiges zu entdecken: Reichsburg, Rathaus, Endertor, Pestkapelle oder der Aussichtspunkt Pinnerkreuz, welche per Sessellift zu erreichen ist. Über Klotten radeln Sie dann weiter an Ihr heutiges Tagesziel Treis-Karden. Übernachtung im 4**** Hotel oder 3*** Hotel. Der Ortsteil Treis liegt am rechten Moselufer und der Ortsteil Karden am linken Moselufer. Sehenswert in der Gemeinde sind die Stiftskirche St. Castor, welche auch als Moseldom bezeichnet wird, die Ruine Burg Treis und die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer.

6. Tag, Koblenz (ca. 40 km)

Ihre heutige Etappe führt Sie auf dem Moselradweg zum Deutschen Eck nach Koblenz. Auf dem Weg dorthin können Sie zunächst einen Abstecher zur Burg Eltz unternehmen. Die Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert zählt zu den bekanntesten Burgen Deutschlands und konnte niemals gewaltsam erobert werden. Planen Sie für diesen Abstecher mindestens etwa 1,5 Stunden An- und Abfahrt ein. Weiter geht es dann über Hatzenport, Brodenbach, Löf und Alken (Burg Thurant) entlang des Moselufers nach Koblenz, dem bekannten Deutschen Eck, an dem die Mosel in den Rhein mündet. Übernachtung im 3*** Hotel.

7. Tag, St. Goar/Oberwesel (ca. 45 km)

Von nun an radeln Sie weiter auf dem Rhein-Radweg. Ihre heutige Etappe führt Sie zunächst über Lahnstein (Mündung der Lahn in den Rhein, Burg Lahneck, Schloss Martinsburg, Reste des Limes, Altes Rathaus uvm) und Boppard zu der bekannten Loreley. Der markante Schieferfelsen, der u.a. durch verschiedenen Sagen um die schöne Loreley und damit verbundene Schiffsunglücke bekannt ist, ist seit Jahrzehnten ein beliebter touristischer Anziehungspunkt. Von hoch oben hat man einen schönen Blick über die Rheinkurven und auf die Burg Katz. Von dem Loreleyfelsen ist es nun nur noch ein Katzensprung bis zu Ihrem heutigen Tagesziel St. Goar bzw. Oberwesel. Übernachtung im 3*** Hotel.

8. Tag, Mainz (ca. 60 km)

Heute beginnt schon die letzte Radetappe Ihrer Mosel- und Rheinradreise. Entlang des Rheinufers radeln Sie zunächst über Lorch nach Bingen. Bei Bingen treffen Sie auf die Burg Ehrenfels und den Bingener Mäusturm, welcher sich auf einer Insel inmitten des Rheins befindet. Der Wehr- und Wachturm erhielt seinen Namen aufgrund einer Sage. Wahlweise können Sie von hier mit der Fähre zur gegenüberliegenden Rheinseite nach Rüdesheim fahren (nicht inklusive). Rüdesheim ist eine bekannte Weinstadt am Rheinufer mit der Flanier- und Partymeile Drosselgasse und dem Niederwalddenkmal, welches um 1871 zur Einigung Deutschlands errichtet wurde. Auf dem Rheinradweg radeln Sie nun weiter durch die beeindruckende UNESCO-Welterberegion Rheinauen, vorbei an Eltville am Rhein (Wein-, Sekt- und Rosenstadt) direkt in die Bischofsstadt Mainz. Nutzen Sie den restlichen Tag, um die Gutenbergstadt auf eigene Faust zu erkunden, denn hier gibt es viel zu sehen: Dom, Gutenbergmuseum, Kurfürstliches Schloss, ZDF-Zentrale, Schillerplatz, Neues Zeughaus, Zitadelle, Karmeliterplatz uvm. Übernachtung im zentralen 4**** Hotel.

9. Tag, Ende der Radtour

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Individuelle Abreise oder Buchung von Verlängerungsnächten und/oder gegen Aufpreis Rückfahrt per Bahn nach Trier (ca. 2 Stunden 40 Minuten/RE, 1 x Umstieg, Radmitnahme möglich; verkehrt etwa im 2-Stunden-Takt).


(C)
Mieträder
mit beidseitiger Gepäcktasche: 
Preis: 68,- Euro/Rad 

E-Bike 

mit beidseitiger Gepäcktasche: 
Preis: 150,- Euro/Rad 

weitere Informationen finden Sie unter "Leihrad Informationen".  
mögliche Zusatznächte
Zusatznacht Ü/F in Trier:
im Einzelzimmer: 84,- Euro
im Doppelzimmer: 56,- Euro/Pers.

Zusatznacht Ü/F in Mainz:
im Einzelzimmer: 92,- Euro
im Doppelzimmer: 60,- Euro/Pers.
Verpflegungsleistungen
Halbpension:
8 x 3-Gang-Wahlmenü im Hotel oder hotelnahen Restaurant. Genießen Sie die Spezialitäten der Pfälzer Küche
Preis: 174,- Euro/Pers.
Transfer Informationen
Rücktransfer per Bahn nach Trier:
Radmitnahme möglich
Preis: 24,- Euro/Pers.

7-Gang-Räder inklusive Nabenschaltung, mit 26, 28 (Normalrad) Zoll Rahmengröße der Firmen Schauff, Kettler und Kalkhoff (Deutschland) sowie KTM (Österreich) sind Standard - mit Komfortsattel und 3 Bremsen. Falls avisiert werden ohne Aufpreis auch 21- bzw. 24-Gang-Räder (Freilauf) der Marken Schauff oder KTM bereitgestellt. Bitte teilen Sie uns bei Buchung Ihren Radwunsch und Ihre Körpergröße mit.


E-Bike

Absolute Spitzenqualität ist unsere Passion: Kalkhoff E-Bikes mit tiefem Einstieg oder KTM E-Bikes der Serie E-cross mit Nabenmotor und einer Reichweite  von ca. 70 km (Ebene) stehen bei allen von uns organisierten Radferien von Ort zu Ort zur Verfügung.  Freilauf (keine Rücktrittbremse!). Leistungsstufen 1-4, nur 21 kg Eigengewicht, Gepäckträger, Rahmenhöhe 46 cm.
Kaution: € 180,-/Rad in bar, welche am Ausgabeort retourniert wird, oder Hinterlegung Ihrer Kreditkartennummer.
Bei Sternradtouren sowie an der Drau und Etsch teilweise Leihräder & E-Bikes anderer Herstellerfirmen.


Kinderrad

Kinderräder, Kiddy-Van etc. sind auf Anfrage buchbar.


Sonstiges
Der Verleih beidseitiger Satteltaschen ist inklusive.
Eigenes Rad
Selbstverständlich können Sie auch mit Ihrem eigenen Rad fahren. Bitte kontrollieren Sie vor Antritt der Reise, ob Ihr Rad voll funktionstüchtig ist und planen entsprechendes Material für kleinere Reparaturen ein.
Haftungen für eventuelle Schäden sind ausgeschlossen.
Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Trier
  • Mainz

Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Frankfurt-Hahn
  • Saarbrücken
  • Frankfurt

Rücktransfer

Wahlweise

  • in Eigenregie
  • oder organisierter Rücktransfer siehe "zusätzlich buchbar"

Anreise mit dem PKW
Parken nahe dem Hotel ca. 6,- Euro/Tag vor Ort. Parken nach Verfügbarkeit. Keine Reservierung. Angaben ohne Gewähr. 
Informationen zum Gepäcktransfer
Das Gepäck wird an der Hotelrezeption hinterlegt und dann vom Gepäcktransport zu Ihrem nächsten Hotel gebracht. Sie erhalten dazu einen Gepäckanhänger mit Namen des Anmelders und Routenverlauf.

Tagesgepäck
Radbekleidung
Wir radeln gemütlich und bequem, dem Wetter entsprechende Radbekleidung und Helm sind dabei unabdingbar. Grundsätzlich benötigt man nicht unbedingt spezielle Bekleidung, in erster Linie sollte man sich wohl fühlen. Wir empfehlen jedoch funktionelle, atmungsaktive Shirts und Radhosen, dazu je nach Witterung Pullover, (Regen-)Jacken oder Windbreaker - am bestem nach dem "Zwiebelprinzip". Die Jacken idealerweise am Rücken etwas länger geschnitten, Sportschuhe mit stabilen Sohlen. Eine Sonnenbrille schützt Ihre Augen vor grellem Licht und auch vor Insekten. 

Reiseunterlagen
Auch wenn Sie die individuelle Reiseform gewählt haben, müssen Sie sich nicht alleine in der „Wildnis“ zurechtfinden. Es werden Ihnen eine gut ausgearbeitete und detaillierte Wegbeschreibungen mit Kartenmaterial zur Verfügung gestellt und zusätzlich bekommen Sie interessante Informationen über Land und Leute. Nach Eingang des gesamten Rechnungsbetrages erhalten Sie etwa zwei bis drei Wochen vor Reisebeginn per E-Mail die wichtigsten Reiseinformationen sowie auf Wunsch die Liste der für Sie gebuchten Hotels. Ausführliche Unterlagen (detailliertes Kartenmaterial, ausführliche Routenbeschreibungen, zusätzliches Prospektmaterial,…) werden Ihnen im Anreisehotel oder Info-Point übergeben, ebenso wie eventuell gebuchte Leihräder. Sie erhalten pro Zimmer ein Unterlagenpaket.  
Benötigte Dokumente

Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat


Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind in Deutsch erhältlich. 

Umbuchungen


Bei Umbuchung durch den Kunden (Änderung des Termins, der
Hotelkategorie, Route, Verpflegung, etc.) 

  • ab 28 Tage vor Anreise, verrechnen wir pro Buchungsvorgang eine Bearbeitungsgebühr von € 25,- bzw. 
  • ab 10 Tage vor Anreise € 50,- Bearbeitungsgebühr (einmalig pro Buchung).
Umbuchung auf eine andere Reise ist nur in Form eines Stornos und anschließender Neubuchung möglich.

Häufig gestellte Fragen


Alle km-Angaben sind ca.-Angaben.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Minderjährige Personen können an der Reise nicht ohne einen Erziehungsberechtigten bzw. eine von diesem berechtigte Begleitperson teilnehmen.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Pauschalreise gemäß § 3 zu Art. 250 EGBGB/ bzw §651 BGB

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Kinderermäßigung


Gültig für 1 Kind bei 2 Erwachsenen im Zustellbett

  • 0 - 6 Jahre: 100%
  • 7 - 11 Jahre: 50%
  • 12 - 15 Jahre: 25%

Die 3. Person im Doppelzimmer mit Zustellbett erhält generell 10% Ermäßigung.
2 Kinder bis 15,9 Jahre im separaten Doppelzimmer erhalten 10% Nachlass.
Geben Sie in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" den Namen, das Geburtsdatum und ggf. die Körperlänge des Kindes an. Wie berechnen den Preis für Sie.

Pannenservice Informationen


Auch Leihräder (inkl. E-Bikes) können mal einen Defekt haben. Entlang der Radstrecke finden Sie daher intakte Ersatzräder (nur 7-Gang-Räder, 28’’- kein E-Bike). Sie geben Ihr defektes Rad dort ab und „satteln” einfach um. Beachten Sie bitte, dass daher keine Werkstättenrechnungen, etc. übernommen werden können. Flickzeug erhalten Sie keines, da die Reifen dickwandig sind und notfalls auch der eine oder andere Kilometer zur nächsten Tauschstation „getreten“ werden kann. Einen Platten selbst zu flicken, wollen wir Ihnen - auch wegen der Fehleranfälligkeit bei der folgenden Radeinstellung - keinesfalls zumuten. Die jeweiligen Ersatzradstationen finden Sie in Ihren Reiseunterlagen. 
Bei eigenen Rädern planen Sie bitte entsprechendes Werkzeug ein.

Schlechtwetter Informationen


Es wird prinzipiell auch bei schlechtem Wetter geradelt. Bitte planen Sie entsprechende Kleidung ein.

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Häufig gestellte Fragen


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden.

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • Diverse Fährfahrten, zahlbar vor Ort.
  • Ortstaxe, sofern fällig
  • An- und Abreise
  • Leihräder
  • Rücktransfer
  • Versicherungen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (120-121)

nach
oben