ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Mosel- und Rheinradweg von Trier bis Köln | 6 Übernachtungen mit Übernachtung in Cochem (ID: 1422-670)


persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 6 x Übernachtung/Frühstück
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenbeschreibung, Karten, Hinweise auf Sehenswürdigkeiten,...)
  • 7-Tage Service Hotline
  • Gepäcktransport (KEINE Begrenzung der Gepäckstücke) täglich zwischen 09.00 Uhr und 17:30 Uhr
  • Seilbahnfahrt inkl. Eintritt zur Festung Ehrenbreitstein in Koblenz (exkl. Rad)
  • GPS Daten auf Anfrage

Unterbringung

Unterbringung in Mittelklassehotels oder guten bis sehr guten Gasthöfen und Pensionen, überwiegend zentral gelegen (Kat. 3-Sterne, teils auch 4-Sterne)

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    7 Tage / 6 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    sonntags und montags
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 290 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 49 - 77 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Der durchgehend beschilderte Mosel-Radweg führt meist entlang des Flussufers und besteht aus flachen Etappen auf Rad- und Landwirtschaftswegen. Auch der Rhein-Radweg ist sehr gut beschildert und führt Sie ausschließlich auf asphaltierten und befestigten Rad- und Dammwegen. Sie radeln meist neben Autostraßen bzw. auf ruhigen Landstraßen.
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Für den ausgewählten Zeitraum stehen keine Termine zur Verfügung.
Wünschen Sie ein Angebot für die nächste Saison? Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder suchen eine Alternative?
Klicken Sie hier um Kontakt aufzunehmen

1. Tag: Trier
Individuelle Anreise in die sagenhafte Stadt Trier. Erkunden Sie bei einem Stadtrundgang die berühmte Porta Nigra, das Amphitheater, die Kaiserthermen und vieles mehr. Abends sollten Sie in einer traditionellen Weinstube den einzigartigen Riesling kosten.

2. Tag: Trier – Bernkastel-Kues/Zeltingen, ca. 62/68 km
Heute führt Sie die Route auf sehr kurvigen Abschnitten mal links, mal rechts am Moselufer durch beschauliche Weinorte. In Neumagen-Dhron, dem ältesten Weinort Deutschlands, sollten Sie einen Stopp  einlegen. Bernkastel-Kues mit seinen hübschen Häusern und romantischen Plätzen oder Zeltingen mit einer Moselfront von herrschaftlichen Bauten bilden einen krönenden Abschluss dieses heutigen Tages. 

3. Tag: Bernkastel-Kues/Zeltingen – Cochem, ca. 71/77 km
Besonders Weinfreunde kommen heute auf ihre Kosten. Hinter Traben-Trarbach erreichen Sie die Moselschleife bei Zell, den „Zeller Hamm“. Auf dem Rücken des Berges thront die Marienburg. Am Moselbogen entlang,  erstreckt sich die schmucke Häuserfront von Bremm mit verwinkelten Gässchen und Blick auf den Weinberg Calmont. Via Beilstein erreichen Sie Cochem. 

4. Tag: Cochem – Koblenz, ca. 49 km
Zwischen der Mosel und steilen Weinbergen geht es über Winningen nach Koblenz. Hier mündet die Mosel am Deutschen Eck in den Rhein. Die überaus zahlreichen Sehenswürdigkeiten ermöglichen das Eintauchen in die abwechslungsreiche Vergangenheit der Stadt. Genießen Sie einen spektakulären Blick ins "Obere Mittelrheintal" aus einer Panoramakabine, welche Sie zur Festung Ehrenbreitstein (inkl.) bringt. Mit einem Spaziergang können Sie den Tag abschließen.

5. Tag: Koblenz – Remagen/Umgebung, ca. 46 km
Durch Andernach mit dem Mariendom und dem höchsten Kaltwasser-Geysir der Welt erreichen Sie den Kurort Bad Breisig. Entlang der Goldenen Meile folgen Sie dem Fluss nach Remagen. Wenn Sie in einer der zahlreichen Gastwirtschaften einkehren möchten, können Sie auch das letzte Stück bis Remagen/ Umgebung mit dem Schiff zurücklegen. 

6. Tag: Remagen/Umgebung – Köln, ca. 56 km
Das Mittelrheintal führt Sie immer näher zu Bonn. Sie radeln entlang der ehemaligen Römerstraße, ehe die Silhouette des Kölner Doms St. Peter und Maria ins Blickfeld rückt. Erleben Sie bei einer Besichtigungstour die  von Sehenswürdigkeiten strotzende Stadt.

7. Tag: Individuelle Abreise


(C)
Mieträder
7-Gang mit Rücktritt oder 21/24-Gang mit Freilauf
inkl. Gepäcktasche
Preis: 60,- Euro/Rad

Elektro-Mietrad:
inkl. Gepäcktasche
Preis: 160,- Euro/Rad 
mögliche Zusatznächte
Zusatznacht Ü/F in Trier:
im Doppelzimmer: 61,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 91,- Euro

Zusatznacht Ü/F in Köln:

im Doppelzimmer: 65,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 102,- Euro

Zusatznächte in allen Orten auf Anfrage möglich.
Verpflegungsleistungen
Halbpension:
Preis: 145,- Euro/Pers. 
Transfer Informationen
Rücktransfer nach Trier:
täglich um ca. 9 Uhr
inkl. Rad
Mindestteilnehmer: 2 Personen
Preis: 88,- Euro/Pers. 
Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Trier
  • Köln

Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Frankfurt-Hahn
  • Frankfurt am Main
  • Köln/Bonn

Rücktransfer
Zu dieser Reise ist kein organisierter Rücktransfer buchbar. 

Häufig gestellte Fragen


Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Bitte beachten Sie, dass die Gruppenzusammensetzung in Bezug auf Geschlecht, Alter und Gruppengröße bei diesem Programm nicht berücksichtigt wird.

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Ortstaxe, soweit fällig
  • Schiff- und Fährfahrten

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Mosel- und Rheinradweg von Trier bis Mainz

Sie „erfahren“ die schönsten Abschnitte des Mosel- & Rheinradweges sowie das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Rheinradweg von Mainz bis Köln

Lassen Sie sich von dem romantischen Mittelrhein zu einer besonders genussvollen Radreise von Mainz bis Köln verführen.

Rhein, Neckar und Pfälzer Weinstraße - Radrundtour ab Heidelberg über Mannheim, Worms und Speyer

Diese Tour wird in Heidelberg am Neckar gestartet. Über das historische Ladenburg führt Sie die Reise in die Residenzstadt Mannheim und weiter in die Kaiserstadt Worms.

Rhein-Radrundtour ab Mainz über Rüdesheim, Bingen und Alzey

In der pulsierenden Stadt Mainz, dem "Tor zur Rhein-Terrasse", startet Ihre Radreise entlang des Rheins über Eltville nach Rüdesheim, mit der bekannten Drosselgasse und weiter über Alzey zurück nach Mainz.

Rheinradweg von Mainz nach Köln

Schon die Römer wussten diese Region vor 2000 Jahren zu schätzen und auch heutzutage werden vom UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal nicht nur die Radfahrer angelockt.

Saarradweg von Saarbrücken bis Trier

Freuen Sie sich auf die schöne Saar mit dem hervorragend beschilderten Radweg. Auf flachen Wegen radeln Sie in gemütlichen Tagesetappen von Saarbrücken bis zur Mündung der Saar in die Mosel.

Moselradweg von Luxemburg bis Koblenz

Beginnen Sie die ersten Etappen der schönen Radreise in Luxemburg, deren historische Altstadt als UNESCO-Weltkulturerbe klassifiziert ist. In nur wenigen Minuten sind Sie vom Starthotel aus mittendrin.

Rheinradweg von Mainz bis Arnheim

Was für eine herrliche Kombination aus romantischem Mittelrhein und Niederrhein.

Rheinradweg von Köln bis Arnheim

reuen Sie sich auf eine durchgehend flache Route, die reich ist an Kultur und Natur, an Industriegeschichte und historischen Sehenswürdigkeiten. Im Herzen der Domstadt Köln beginnen Sie Ihre Radreise.

Moselradweg von Trier bis Cochem

Bei dieser Reise erleben Sie bei knappem Zeitbudget die Mosel dort, wo sie am Schönsten ist. Lassen Sie sich vom Wechselspiel der Weinterrassen, Burgen und schmucken Orten verzaubern.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (1155-1156)

nach
oben