ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Rad-Rundtour im Münsterland ab Münster über Ahaus, Winterswijk und Raesfeld | 7 Übernachtungen (ID: 1200-379)

Entdecken Sie das Radlerparadies Münsterland - es verzaubert alle Radfahrer! Durch bunte Wiesen und Weiden, durch schmucke Dörfer und vorbei an stattlichen Gutshöfen, gesäumt von unzähligen Wasserburgen, Schlössern und Herrensitzen radeln Sie auf meist flachen und gut asphaltierten Rad- und Feldwegen – eben den typisch münsterländischen „Pättkes“. Diese große Münsterlandrunde führt Sie sogar ins Nachbarland Holland, wo Sie durch Winterswijk radeln und den Bücherort Bredevoort entdecken werden.
UVP 558,00 €
jetzt ab 531,00 €
pro Person

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Verfügbare Varianten:

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen über die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke
  • GPS Leihgerät auf Wunsch möglich (Kaution)
  • 7 Tage-Service-Hotline

Unterbringung

Kategorie A: 
Komfortable Mittelklassehotels

Kategorie B:
gemütliche, meist landestypische, familiengeführte Gasthöfe

Alle Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    8 Tage / 7 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    samstags und sonntags
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 324 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 51 - 60 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    • leichte Tour
    • ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände
    • Das Münsterland ist durchzogen von gut ausgebauten Radwegen und kleinen Sträßchen, die sich zum Genussradeln wunderbar eignen. Auch Waldwege, Wanderwege und Feldwege sind in das Radwegenetz integriert und bieten so viel Abwechslung im Fahrradsattel. Über diese typischen "Pättkes" führt auch unsere Route und so radeln Sie meist auf flachen asphaltierten Wegen und manchmal auch auf Wald- oder Wanderwegen.
    • Den Weg durch die Münsterländer Parklandschaft finden Sie auf dem Rad ganz sicher. Denn als erste Region in Europa hat das Münsterland sein Radverkehrsnetz mit über 4.500 Radwege-Kilometern einheitlich ausgeschildert. Mehr als 3.000 Pfeilwegweiser und 15.000 Zwischenwegweiser weisen Ihnen den richtigen Weg.
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Sa 24.08.2019 - Sa 31.08.2019
ab 559,00 € p P
So 25.08.2019 - So 01.09.2019
ab 559,00 € p P
Sa 31.08.2019 - Sa 07.09.2019
ab 559,00 € p P
So 01.09.2019 - So 08.09.2019
ab 559,00 € p P
Sa 07.09.2019 - Sa 14.09.2019
ab 559,00 € p P
So 08.09.2019 - So 15.09.2019
ab 559,00 € p P
Sa 14.09.2019 - Sa 21.09.2019
ab 559,00 € p P
So 15.09.2019 - So 22.09.2019
ab 559,00 € p P
Sa 21.09.2019 - Sa 28.09.2019
ab 531,00 € p P
So 22.09.2019 - So 29.09.2019
ab 531,00 € p P
Sa 28.09.2019 - Sa 05.10.2019
ab 531,00 € p P
So 29.09.2019 - So 06.10.2019
ab 531,00 € p P
1. Tag Münster Anreise
Im Laufe des Tages individuelle Anreise nach Münster. Prinzipalmarkt, hübsche Giebelhäuser, das historische Rathaus mit dem Friedenssaal, der Dom und das ehemalige fürstbischöfliche Schloss warten auf Sie! (kostenpflichtiger Parkplatz am Hotel, Bahnanreise möglich).

2. Tag Münster - Schöppingen ca. 51 km
Kaum im Sattel – schon liegt die erste große Sehenswürdigkeit vor Ihnen: das malerische Wasserschloss Burg Hülshoff mit dem „Droste Museum“. Besuchen Sie in Havixbeck das Sandsteinmuseum, erklimmen Sie den Longinusturm, die höchste Erhebung im ganzen Münsterland, und genießen Sie einen fantastischen Ausblick. Freuen Sie sich auf den Dom von Billerbeck, auf das Wasserschloss Darfeld und auf die blumengeschmückte Wallfahrtsgemeinde Eggerode (2. Platz "Unser Dorf soll schöner werden").

3. Tag Schöppingen - Zwillbrock ca. 60 km
Vorbei an einsamen Bauernhöfen radeln Sie bis Ahaus. Besuchen Sie hier das herrliche Barock-Wasserschloss. Auf kleinen Radwegen entlang der holländischen Grenze, vorbei an Mooren, Heide und Feuchtwiesen erreichen Sie schließlich das Naturschutzgebiet Zwillbrocker Venn. Radeln Sie hinein und staunen Sie über Lachmöwen und Flamingos!

4. Tag Zwillbrock - Raesfeld ca. 60 km
Hervorragend waren die Radwege bisher, eine Steigerung kaum möglich. Doch es geht! Sie kommen ins Land der Radfahrer. In Holland radeln Sie durch schmale Alleen, auf schönsten Radwegen und kleinen Bauernwegen nach Winterswijk (Mittwoch Markttag) und anschließend zur „Antiquariatsstadt“ Bredevoort. Am Nachmittag empfängt Sie wieder die 100-Schlösser Route und führt direkt zum schönen Wasserschloss Raesfeld.

5. Tag Raesfeld - Coesfeld ca. 51 km
Die 100-Schlösser Route hält was sie verspricht! Kaum haben Sie Schloss Raesfeld den Rücken gekehrt schon entdecken Sie das nächste prächtige Wasserschloss. Besichtigen Sie Schloss Lembeck, das Ihnen die Wohnkultur des Barock und Biedermeier darbietet. Vorbei am Merfelder Bruch mit freilebenden Wildpferden radeln Sie nach Coesfeld. Am Abend lohnt besonders die Erlebnisbrauerei Stephanus im Ort!

6. Tag Coesfeld - Lüdinghausen ca. 52 km
Heute lockt Nottuln mit barockem Ortskern und einem der schönsten Plätze im ganzen Münsterland. Besuchen Sie hier die älteste Blaudruckerei Westfalens. Freuen Sie sich anschließend auf Ihre Radstrecke vorbei an Schloss Senden und Burg Kakesbeck (im Privatbesitz). Und zu guter Letzt: In Lüdinghausen sollten Sie unbedingt die mittelalterliche Wehrburg Burg Vischering besichtigen - mit Zugbrücke, Rundburg und sehenswertem Münsterlandmuseum.

7. Tag Lüdinghausen - Münster ca. 55 km
Freuen Sie sich auf den Höhepunkt Ihrer Reise: Schloss Nordkirchen, „das Westfälische Versailles“. Eine Radelpause ist ein Muss, denn von großer Kostbarkeit ist die Innenausstattung des Schlosses! Den ganzen Tag bleiben Sie auf der wunderschönen 100 Schlösser Route und rollen vorbei an Haus Romberg, Haus Byink und dem Burgturm von Davensberg nach Münster.

8. Tag Münster Abreise
Nach dem Frühstück endet Ihre schöne Schlösser - Rundreise in Münster im Hotel. Individuelle Abreise.


(C)
Mieträder
7-Gang-Nabenschaltung mit Rücktrittbremse
oder
27-Gang Kettenschaltung mit zwei Handbremsen
Preis: 70,- Euro/Rad

Elektro-Mietrad:

Preis: 180,- Euro/Rad
mögliche Zusatznächte

Zusatznacht Ü/F in Münster:
Kat. A
im Doppelzimmer: 68,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 95,- Euro

Kat. B
im Doppelzimmer: 51,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 85,- Euro


Sonstige mögliche Leistungen
Auf Wunsch stellen wir Ihnen ein GPS-Gerät für die Reisedauer zur Verfügung. Auf dem Gerät sind alle Tagestouren gespeichert. Es kann das Lesen der Karte und der schriftlichen Routenbeschreibung ersetzen und ist so voreingestellt, dass Sie „einfach nur“ der Route im Display folgen können. Das Gerät und eine Einweisung erhalten Sie an der Rezeption Ihres Starthotels. Für das Gerät ist eine Kaution von 50,- Euro/Gerät zu hinterlegen.
Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Münster (Westfalen)

Anreise mit dem PKW
  • In den innenstadtnahen Hotels sind hoteleigene Parkplätze (Tiefgarage) in begrenzter Zahl vorhanden. Die Stellplätze können nicht vorreserviert werden. Die Kosten für die Parkplätze liegen bei ca. 16,- Euro/Nacht/PKW.
  • Gerne buchen wir für Sie auch unser Partnerhotel (Kategorie B), welches am Stadtrand von Münster gelegen ist und kostenlose Parkplätze bietet. Bitte geben Sie bei der Buchung an, wenn Sie mit dem PKW anreisen und dieses Hotel wünschen. Von diesem Hotel haben Sie gute Bus- und Radwegeanbindungen in die Innenstadt von Münster.
  • Detaillierte Informationen zu den Parkmöglichkeiten an dem für Sie gebuchten Hotel erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen zwei Wochen vor Reisebeginn. Änderungen vorbehalten.

Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Münster-Osnabrück FMO

Sehenswürdigkeiten


  • Dom zu Münster
  • Schloss Münster
  • Westfälische Wilhelms Universität Münster
  • Aasee Münster
  • Prinzipalmark mit dem Alten Rathaus (Westfälischer Frieden)
  • Lamberti-Kirche
  • Altes Rathaus Schöppingen
  • Zwillbrocker Venn mit Flamingos
  • Schloss Raesfeld
  • Schloss Ahaus
  • Schloss Nordkirchen

Häufig gestellte Fragen


Ab 6 Personen ist die Anreise auch täglich möglich. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich.

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Ortstaxe, soweit fällig
  • Versicherungen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Rheinradweg von Mainz bis Köln

Lassen Sie sich von dem romantischen Mittelrhein zu einer besonders genussvollen Radreise von Mainz bis Köln verführen.

Mosel- und Rheinradweg von Trier bis Köln

Genießen Sie die Schönheit und Kulinarik an Mosel und Rhein, erkunden Sie Städte wie Cochem und Koblenz und eradeln zwei der ältesten Städte Deutschlands

Rhein, Neckar und Pfälzer Weinstraße - Radrundtour ab Heidelberg über Mainz, Rüdesheim und Speyer

Diese Radtour führt durch wunderschöne Kulturlandschaften und charmante Weinorte. Vereinen Sie sportliche Betätigung mit köstlichen Gaumenfreuden.

Pfälzer Weinstraße und Bergstraße - Radrundtour ab Heidelberg über Worms und Speyer

Bei dieser Radtour begleiten Sie Fachwerk und UNESCO-Weltkulturerbe. Auch werden Sie Zeuge von der Vergangenheit der Römer und des Kaiserreichs. Erwähnenswert ist auch die sehenswerte Universitätsstadt Heidelberg.

Rhein, Neckar und Pfälzer Weinstraße - Radrundtour ab Heidelberg über Mannheim, Worms und Speyer

Diese Tour wird in Heidelberg am Neckar gestartet. Über das historische Ladenburg führt Sie die Reise in die Residenzstadt Mannheim und weiter in die Kaiserstadt Worms.

Rhein-Radrundtour ab Mainz über Rüdesheim, Bingen und Alzey

In der pulsierenden Stadt Mainz, dem "Tor zur Rhein-Terrasse", startet Ihre Radreise entlang des Rheins über Eltville nach Rüdesheim, mit der bekannten Drosselgasse und weiter über Alzey zurück nach Mainz.

Rheinradweg von Mainz nach Köln

Schon die Römer wussten diese Region vor 2000 Jahren zu schätzen und auch heutzutage werden vom UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal nicht nur die Radfahrer angelockt.

Münsterland-Radrundtour ab Münster über Lüdinghausen und Billerbeck - Schlösserschönheiten der Region

Sie radeln entlang der Burg Vischering & dem Schloss Nordkirchen, den bekanntesten Wasserschlössern des Münsterlandes. Entdecken Sie viele weitere imposante Gutshöfe & Herrensitze der berühmten 100-Schlösserroute.

Rheinradweg von Mainz bis Arnheim

Was für eine herrliche Kombination aus romantischem Mittelrhein und Niederrhein.

Rheinradweg von Köln bis Arnheim

reuen Sie sich auf eine durchgehend flache Route, die reich ist an Kultur und Natur, an Industriegeschichte und historischen Sehenswürdigkeiten. Im Herzen der Domstadt Köln beginnen Sie Ihre Radreise.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (631-632)

nach
oben