ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Reisezeitraum wählen

Eurobike

Der Via-Claudia-Augusta Radweg

Die Via Claudia Augusta wurde vor über 2000 Jahren erbaut und war eine der wichtigsten römischen Handelsstraßen des Kaiserreichs. Sie verband das Alpenvorland (das heutige Süddeutschland) mit Norditalien und der Adria und wurde neben militärischen Zwecken für den Handel genutzt. Der Ausbau der Route begann ab etwa 15 vor Christus unter Kaiser Augustus und wurde unter Kaiser Claudius um 41 nach Christus vollendet. Somit war auch der Name der Strecke gefunden. In den 1990er Jahren wurde die damals in Vergessenheit geratene Strecke wiederentdeckt und für grenzüberschreitende touristische und kulturelle Zwecke wiederbelebt. Die Via Claudia Augusta ist heute ein sehr beliebter Radweg, der an wundervollen Städten und Landschaftspanoramen vorbeiführt. In der Regel verlaufen die Touren von Nord nach Süd beginnend in Donauwörth in dessen Nähe die Lech in die Donau mündet. Der Ursprung der Strecke liegt den Überlieferungen nach wohl bei Mertingen, etwa 8 km südlich von Donauwörth, dennoch wird Donauwörth bei vielen Touren als Startort gewählt. Sie radeln sodann entlang des Lechs vorbei an Augsburg, Landsberg am Lech, Füssen, dem Forggensee und über die Grenze nach Imst. Weiter geht es fortan nach Landeck und über den Reschenpass und der Etsch über Schlanders, Meran, Bozen, Trient und Feltre bis Altino bei Venedig an der Adria.
Der Via Claudia Augusta Radweg ist größtenteils gut ausgebaut – teilweise asphaltiert und gut beschildert, wenngleich es Unterschiede in Deutschland, Österreich und Italien gibt. Das Höhenprofil der des Radweges entlang der Via Claudia Augusta ist anfangs entlang des Lechs leicht ansteigend und nach dem Reschenpass stetig bergabwärts. In der Alpenregion um Füssen und den Reschenpass sowie zwischen Belluno und Feltre sind einige stärkere Anstiege zu bewältigen.

Landingpage autonav.
Weitere Reiseziele:

Via-Claudia-Augusta - Reiseangebote:

Passende Angebote: 1

Übersicht Reiseangebote

Radreise auf der Romantischen Straße von Innsbruck bis Augsburg

Eine Reise durch die Zeit auf der alten Via Claudia Augusta: Lassen Sie sich zurückversetzen in das Mittelalter, die Ära der Fugger, das Rokoko, die Römerzeit.

nach
oben