ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Reisezeitraum wählen

Pixabay

Der Rhoneradweg

Die Rhône, deutsch Rotten, ist ein etwa 812 km langer Fluss, dessen Quelle am Fuß des Rhonegletschers in den Alpen im Kanton Walis (Schweiz), etwa 50 km südlich von Luzern liegt und der in Südfrankreich in einem Delta in das Mittelmeer mündet. Von der Quelle fließt die Rotten südwestlich über Sitten bis Martigny, wo sie eine 90 Grad Wendung gen Nordwesten macht (Rottenknie) und von dort weiter über Monthey in den Genfersee. In der Metropole Genf verlässt der Fluss den See wieder und fließt kurz darauf nach etwa 270 km auf schweizerischem Grund über die Grenze nach Frankreich. Nach kurvenreichen Windungen und dem Durchbruch des französischen Juragebirges erreicht die Rhône die Metropole Lyon (Kathedrale, Saônemündung). Ab Lyon fließt die Rhône gen Süden über Valence (nördliches Tor der Provence), Montélimar (Burg), Orange (viele römische Bauwerke), Châteauneuf-du-Pape, Avignon (Papstpalast) und Arles (viele UNESCO-Weltkulturerbe-Denkmäler) bis in die Camargue, dem bekannten Rhônedelta am Mittelmeer. Die Rhône ist der wasserreichste Strom Frankreichs und nicht nur für die Schifffahrt enorm wichtig, sondern auch eine bedeutungsvolle Obst- und Weinanbau-Region sowie touristisch sehr attraktiv. Der Rottenradweg in der Schweiz verläuft größtenteils bergab auf gut asphaltieren Radwegen und Nebenstraßen mit hervorragender Beschilderung. In Frankreich wird der Rhôneradweg auch als Via Rhôna bezeichnet und noch bis etwa 2020 weiter ausgebaut. Die Radwege sind bzw. werden sehr gut, überwiegend asphaltiert als „echte“ Radwege ausgebaut, gut beschildert und führen größtenteils auf ruhigen Strecken bergab. Auf einer Radreise entlang der Rhône können Sie das tolle Alpenpanorama und die kristallklaren Bergseen der Schweiz genießen und das französische „savoir-vivre“, die lieblichen Wein- und Obsthänge, das mediterran warme Klima und die malerische Landschaft der Camargue mit den bekannten Wildpferden und Flamingos erleben. Überzeugen Sie sich selbst, buchen eine Radreise an der Rhône und erleben einen unvergesslichen Urlaub!

Landingpage autonav.
Weitere Reiseziele:

Rhone-Radweg - Reiseangebote:

Passende Angebote: 7

Übersicht Reiseangebote

Provence und Camargue Radreise von Lyon bis Nîmes

Die vorherrschenden Mistralwinde im Rücken, radeln Sie hinein in die farbenprächtige ländliche Provence und weiter in das einmalige Naturparadies des Rhônedeltas, die Camargue

Provence und Camargue Rundreise ab Arles

ab 725,00 €

Die abwechslungsreiche Landschaft der Provence mit ihrem einzigartigen Licht hat schon viele Besucher in der Vergangenheit fasziniert, wie die antiken Römer, die hier viele Spuren hinterlassen haben.

Rhône, Ardèche und Cète - Radrundreise ab Avignon

Unglaublich schöne und wilde Landschaften erwarten Sie auf dieser Radreise, wobei die Ardèche-Schlucht zweifellos den Höhepunkt bildet.

Rhône-Radreise von Genf bis Lyon

Auf Anfrage

Weltbekannt ist Genf als Ausgangspunkt Ihrer Reise. Die Wasserfontäne im Genfer See verabschiedet Sie aus der Schweiz und schickt Sie auf eine Radtour wie sie abwechslungsreicher kaum sein könnte

Rhône-Radreise von Lyon bis Orange

Auf Anfrage

Folgen Sie der Lebensader der Region Rhône-Alpes bis in die Provence.Belgeitet werden Sie von üppigen Weinbergen und duftenden Obstgärten. Reich präsentiert sich hier Landstrich sowohl die Natur als auch die Kultur

Rhone-Radweg Lyon bis Orange

Bestaunen Sie auf Ihrer Reise kulturelle Schätze wie das größte römische Theater Galliens in Vienne, oder das architektonisch herausragende Museum des Confluences in Lyon.

Rhone-Radweg von Genf bis Lyon

ab 604,00 €

Die Wasserfontäne im Genfer See verabschiedet Sie aus der Schweiz und schickt Sie auf eine Radtour wie sie abwechslungsreicher kaum sein könnte. Ihr ständiger Begleiter ist dabei die Rhône.

nach
oben