ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Apulien-Wanderreise von Matera bis Lecce | 7 Übernachtungen (ID: 1472-739)

Südöstlicher kann man Italien nicht haben. Bei dieser Wandertour erleben Sie nicht nur die einmalige Landschaft zwischen dem Adriatischen und dem Ionischen Meer, sondern auch die Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Süditaliener. Aber auch die Kultur kommt hier nicht zu kurz: Griechen, Römer, Byzantiner, Normannen, Staufer, Aragonier, Habsburger und Bourbonen haben hier ihre Spuren hinterlassen.
ab 646,00 €
pro Person

Reisezeitraum wählen

Verfügbare Varianten:

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück (-sbuffet)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Transfers lt. Programm
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Telefonische Servicehotline für die Dauer der Wanderreise

Unterbringung

Hotels der 3*** und 4****Sterne Kategorie bzw. Agriturismo, jeweils in Zimmern mit Bad/Dusche und WC

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    8 Tage / 7 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    sonntags
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 2 - 6 Stunden
  • Beschaffenheit der Wanderwege:
    Die Tour ist für jedermann mit einer guten Grundkondition sowie leichtem Orientierungsvermögen geeignet. Der Wegverlauf ist meist auf Hirtenwegen, Schotterpisten oder befestigten Wegen. Die Wanderreise ist für Kinder ab 14 Jahren geeignet.
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
So 08.10.2017 - So 15.10.2017
ab 646,00 € p P
So 15.10.2017 - So 22.10.2017
ab 646,00 € p P
1.Tag: Anreise nach Matera
Individuelle Anreise zum Ausgangshotel nach Matera. Bekannt ist Matera (Città dei Sassi) für seine Altstadt, die zum Teil aus Felsensiedlungen besteht. Seit 1993 zählt Matera zum UNESCO-Weltkulturerbe und wurde im Oktober 2014 zur Kulturhauptstadt Europas 2019 ernannt.

2.Tag: Matera Rundwanderung und Transfer nach Alberobello / ca. 3 Std. / Aufstieg: ca. 400 Hm /Abstieg: ca. 300 Hm
Von der Stadt dei Sassi geht es heute in die Stadt der Trulli. Die heutige Wanderung führt Sie in die „Terra delle Gravine“, den einzigartigen Schluchten in der Murgia-Hochebene, die zu einem Naturschutzgebiet zusammengefasst wurden. Am Nachmittag findet ein Transfer nach Alberobello statt. Schlendern Sie abends durch die fantasievollen Plattenbauten.

3.Tag: Alberobello – Cisternino / ca. 5-6 Std. / Aufstieg: ca. 150 Hm /Abstieg: ca. 150 Hm
Der heutige Wandertag führt Sie vom Valle d’Itria in die Küstenebene und nach Cisternino. Diese kleine Stadt auf einer Hügelkuppe grüßt Sie bereits von weitem. Bei klarem Wetter können Sie von der Piazza Garibaldi die umliegenden Ortschaften Martina Franca, Locorotondo und Ostuni erkennen. Cisternino zählt auch zu den 244 „Borghi più belli d’Italia“, eine private Vereinigung, die kleine historische Zentren Italiens bewirbt.

4.Tag: Cisternino – Ostuni / ca. 5-6 Std. / Aufstieg: ca. 250 Hm /Abstieg: ca. 400 Hm
Sie lassen den kleinen Ort Cisternino hinter sich und wandern durch Olivenhaine und Weinberge bis nach Ostuni, die „weiße Stadt“, mit herrlicher Sicht auf das Meer. Der Ortskern von Ostuni liegt auf drei Hügeln. Besuchen Sie die gut erhaltene Altstadt mit ihrem pittoresken Gewirr von Gassen und Stiegen inmitten der typischen weiß gekalkten Häuser. Die Piazza della Libertà bildet das Zentrum der Altstadt und ist gleichzeitig die Grenze zwischen Alt- und Neustadt.

5.Tag: Ostuni – Otranto / ca. 5-6 Std. / Aufstieg: ca. 130 Hm / Abstieg: ca. 130 Hm
Ein kurzer Transfer bringt Sie nach Torre dell‘Orso, dem Ausgangspunkt für Ihre heutige Wanderung. Immer der Küste entlang durch karge Weiten, das Meer immer im Blick erreichen Sie Otranto, eines der schönsten Reiseziele im Salento. Die Kathedrale mit den Mosaiken sowie die Festung Castello Aragonese laden zu einem Besuch ein. Lassen Sie den Abend in den lauschigen Gassen der Altstadt ausklingen.

6. Tag: Otranto Rundtour / ca. 5 Std. / Aufstieg: ca. 250 Hm / Abstieg: ca. 220 Hm
Der heutige Wandertag gilt der Erkundung der näheren Umgebung von Otranto. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie Porto Badisco, wo Ihre Wanderung beginnt. Diese kleine Bucht lädt zu einem kurzen Sprung ins Meer ein, bevor es immer entlang der Küste zurück nach Otranto geht.

7. Tag: Otranto – Lecce / ca. 2-3 Std. bzw. 4-5 Std.
Heute erwartet Sie bereits Lecce, die Hauptstadt des Salento: eine Stadt mit großem Reiz, die vor allem durch die unbestrittene Schönheit ihrer Gebäude und Kirchen begeistert. Neben Neapel ist Lecce die Barockmetropole des Südens, nicht umsonst spricht man vom "Lecceser Barock". Hier warten rund 30 Kirchen und unzählige Paläste auf ihre Besichtigung. Vergessen Sie nicht, auch dem Amphitheater und dem römischen Theater, beide vermutlich unter Kaiser Augustus erbaut, einen Besuch abzustatten. Oder Sie wandern entlang der Küste und genehmigen sich einen letzten Sprung ins kühle Nass, bevor Sie Ihr Etappenziel Lecce erreichen.

8.Tag: Abreise
Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung


(C)
mögliche Zusatznächte
Zusatznacht Ü/F in Matera:
im 3*** Hotel
im Doppelzimmer: 55,-Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: 75,- Euro 

Zusatznacht Ü/F in Lecce:
im 4**** Hotel
im Doppelzimmer: 67,-Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: 95,- Euro 

Anreise mit der Bahn
Vom Hauptbahnhof Bari (60 km von Matera): Matera ist nicht an das Zugnetz der „Trenitalia“ angeschlossen. Sie können den Bus oder den Zug der „Ferrovie Appulo Lucane – FAL“ nach Matera nehmen. Vom Hauptbahnhof Ferrandina (45 km von Matera): Sie können den Bus oder den Zug der „Ferrovie Appulo Lucane – FAL“ nach Matera nehmen.
Anreise mit dem PKW
von Norden kommend:
  • Autobahn A14 Bologna – Bari (Ausfahrt Bari Nord), dann weiter über die Landstraße S.S. 99, Richtung Altamura
  • Autobahn A1 Rom - Neapel - Salerno - Reggio Calabria (Ausfahrt Sicignano), dann weiter auf der Landstraße SS. 407 Basentana (Ausfahrt Matera)

Parkplatz:
Kostenloser Parkplatz beim Anreisehotel in Matera für die Tour Nacht.

Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Bari
  • Brindisi

Transfermöglichkeiten:

  • Transfer Flughafen/Bahnhof Bari/Brindisi – Matera: 30,- Euro/Pers., täglich möglich, mindestens 2 Personen
  • Transfer Lecce – Flughafen Bari: 95,- Euro/Pers. (mindestens 2 Personen), 50,- Euro/Pers. (ab 4 Personen), täglich möglich
  • Transfer Lecce – Flughafen Brindisi: 40,- Euro/Pers., täglich möglich, mindestens 2 Personen

Gepäcktransfer Informationen
Ihr Gepäck ist keine Last! Unbeschwert wandern Sie in den Tag, ohne unnötigen Ballast auf dem Rücken. Wir holen Ihr Gepäck im Laufe des Tages im Hotel ab und bringen es zur nächsten Unterkunft, wo es am späten Nachmittag bereits für Sie bereit steht. So verbringen Sie den Tag nur mit dem, was Sie für unterwegs brauchen, müssen aber nicht auf Ihr Lieblingsbuch am Abend verzichten. Bedenken Sie, dass Ihr Gepäck im Laufe der Woche mehrmals verladen wird. Um den Gepäckinhalt zu schonen und um Schäden oder Abnützungserscheinungen am Koffer selber zu vermeiden, verwenden Sie bitte handliche, strapazierfähige Koffer. Aus logistischen Gründen ist die Anzahl der Gepäckstücke pro Person auf einen Koffer von max. 20 kg beschränkt. Informationen zur genauen Abgabe- und Rückgabezeit des Gepäcks erhalten Sie rechtzeitig vor Anreise mit den Reiseunterlagen. 
Tagesgepäck
Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:
  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme
  • Regenschutz
  • bequeme (Wander-)schuhe
  • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
  • Reiseapotheke
  • ggf. einen Wanderstock
  • ggf. Badesachen

Reiseunterlagen
Auch wenn Sie die individuelle Reiseform gewählt haben, müssen Sie sich nicht alleine in der „Wildnis“ zurechtfinden. Wir stellen Ihnen eine gut ausgearbeitete und detaillierte Wegbeschreibung mit Kartenmaterial zur Verfügung und geben Ihnen zusätzlich interessante Informationen über Land und Leute. Nach Eingang des gesamten Rechnungsbetrages erhalten Sie von uns etwa zwei bis drei Wochen vor Reisebeginn per Post oder E-Mail die wichtigsten Reiseinformationen sowie die Liste der für Sie gebuchten Hotels. Ausführliche Unterlagen (detailliertes Kartenmaterial, ausführliche Routenbeschreibungen, zusätzliches Prospektmaterial,…) werden Ihnen im Anreisehotel übergeben, ebenso wie eventuell gebuchte Leihräder. Wir stellen Ihnen pro gebuchtes Zimmer je ein Unterlagenpaket zur Verfügung. 
Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis und/oder Reisepass bei sich. 
Sonstige Informationen
Informationsmaterial verfügbar in folgenden Sprachen: Deutsch – Englisch

Häufig gestellte Fragen


Alle Kilometerangaben sind ca.-Angaben.

Schlechtwetter Informationen


Obwohl wir unser Bestes für die perfekte Gestaltung Ihres Urlaubes geben, sind auch wir, was das Wetter betrifft, machtlos. Deshalb heißt es auch an solchen Tagen „rein in die Wanderschuhe“ und los. Mit der richtigen Regenkleidung kann auch ein Schlechtwettertag gut bewältigt werden. Und sollte der Regen gar nicht nachlassen, so besteht auf einigen Etappen die Möglichkeit die Strecke mit öffentlichen Verkehrsmitteln (nicht inklusive!) zu überbrücken.

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Sehenswürdigkeiten


  • Idyllische Küstenstreifen am Ionischen und Adriatischen Meer
  • Weite Olivenpflanzungen und alte knorrige Olivenbäume
  • Wieder ausgegrabene versunkene Städte, verlassene mittelalterliche Dörfer
  • Matera, die Schluchtenstadt
  • Alberobello, die Hauptstadt der Trulli
  • Ostuni, die „weiße Stadt“
  • Otranto, eines der schönsten Reiseziele im Salento
  • Lecce, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Süden Italiens

Häufig gestellte Fragen


Bei mindestens 5 Teilnehmern sind auf Anfrage Sondertermine möglich.

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Ortstaxe, soweit fällig

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.


Der Veranstalter dieser Reise ist "FunActiveTours Wandern". Die AGB des Veranstalters. (1275-1276)

nach
oben