info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Main-Radweg von Bamberg bis Aschaffenburg | 11 Übernachtungen - Bummeltour (ID: 1880-1372)

Zwar scheint die Route am Main mit ihren flachen und gut ausgebauten Uferwegen wie dafür gemacht zu sein, ordentlich Meter zu machen, doch Geschwindigkeitsrekorde wollen wir auf dieser Main-Radreise nicht aufstellen. Ganze zwölf Tage dürfen Sie sich Zeit nehmen für die Strecke zwischen Bamberg und Aschaffenburg. Warum so viele? Um einmal so richtig zu entschleunigen", die Langsamkeit zu zelebrieren und dabei am Wegesrand Dinge wahrzunehmen, die einem sonst oft verborgen bleiben. Dazu gehören kleine verschlafene Fachwerk-Dörfer ebenso wie die bekannten Kulturstädte Bamberg oder Würzburg mit ihren mächtigen historischen Bauten, die reiche Landschaf mit Ihren Wäldern, Auen und Weinbergen und natürlich der Fluss, der Sie ständig begleitet und dabei doch nie der selbe bleibt. Dazu das eine oder andere Gläschen Frankenwein und Ihre Radreise wird nicht nur zu einer echten Traumreise sondern auch zu einer echten Genussreise.  
UVP 849,00 €
jetzt ab 807,00 €
pro Person

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 11 Übernachtungen mit Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel bis Aschaffenburg, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service-Hotline

Unterbringung

Übernachtung in ausgesuchten Hotels auf nationalem 3*** Niveau. Alle Zimmer mit Dusche, Bad/WC

Hinweis zu Doppelzimmern: Der Standard in den Partnerhotels ist 1 Doppelbett (1 Bettgestell, 2 Matratzen) mit 1,80 m Breite. Viele der Hotels haben keine Zimmer mit getrennten Betten (Twin), auf explizite Anfrage kann dies u.U. gebucht werden.

Weitere Informationen finden Sie unter "FAQ/Wissenswertes".

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    12 Tage / 11 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    täglich
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 340 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 25 - 40 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Der Radweg führt fast zur Gänze an den Ufern des Main entlang, so dass die Strecke durchwegs eben ist und kaum Steigungen zu überwinden sind. Die Wege sind gut ausgebaut, asphaltiert und bestens beschildert. Auch für Einsteiger und Familien geeignet.  
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Kostenfreies Angebot
Do 09.04.2020 - Mo 20.04.2020
ab 883,00 € p P
Fr 10.04.2020 - Di 21.04.2020
ab 883,00 € p P
Sa 11.04.2020 - Mi 22.04.2020
ab 883,00 € p P
So 12.04.2020 - Do 23.04.2020
ab 883,00 € p P
Mo 13.04.2020 - Fr 24.04.2020
ab 807,00 € p P
Di 14.04.2020 - Sa 25.04.2020
ab 807,00 € p P
Mi 15.04.2020 - So 26.04.2020
ab 807,00 € p P
Do 16.04.2020 - Mo 27.04.2020
ab 807,00 € p P
Fr 17.04.2020 - Di 28.04.2020
ab 807,00 € p P
Sa 18.04.2020 - Mi 29.04.2020
ab 807,00 € p P
So 19.04.2020 - Do 30.04.2020
ab 807,00 € p P
Mo 20.04.2020 - Fr 01.05.2020
ab 807,00 € p P
Di 21.04.2020 - Sa 02.05.2020
ab 807,00 € p P
Mi 22.04.2020 - So 03.05.2020
ab 807,00 € p P
Do 23.04.2020 - Mo 04.05.2020
ab 807,00 € p P
Fr 24.04.2020 - Di 05.05.2020
ab 807,00 € p P
Sa 25.04.2020 - Mi 06.05.2020
ab 883,00 € p P
So 26.04.2020 - Do 07.05.2020
ab 883,00 € p P
Mo 27.04.2020 - Fr 08.05.2020
ab 883,00 € p P
Di 28.04.2020 - Sa 09.05.2020
ab 883,00 € p P
Mi 29.04.2020 - So 10.05.2020
ab 883,00 € p P
Do 30.04.2020 - Mo 11.05.2020
ab 883,00 € p P
Fr 01.05.2020 - Di 12.05.2020
ab 883,00 € p P
Sa 02.05.2020 - Mi 13.05.2020
ab 883,00 € p P
So 03.05.2020 - Do 14.05.2020
ab 883,00 € p P
Mo 04.05.2020 - Fr 15.05.2020
ab 883,00 € p P
Di 05.05.2020 - Sa 16.05.2020
ab 883,00 € p P
Do 07.05.2020 - Mo 18.05.2020
ab 883,00 € p P
Fr 08.05.2020 - Di 19.05.2020
ab 883,00 € p P
Sa 09.05.2020 - Mi 20.05.2020
ab 883,00 € p P
So 10.05.2020 - Do 21.05.2020
ab 883,00 € p P
Mo 11.05.2020 - Fr 22.05.2020
ab 883,00 € p P
Do 14.05.2020 - Mo 25.05.2020
ab 883,00 € p P
Fr 15.05.2020 - Di 26.05.2020
ab 883,00 € p P
Sa 16.05.2020 - Mi 27.05.2020
ab 950,00 € p P
So 17.05.2020 - Do 28.05.2020
ab 950,00 € p P
Mo 18.05.2020 - Fr 29.05.2020
ab 950,00 € p P
Di 19.05.2020 - Sa 30.05.2020
ab 950,00 € p P
Mi 20.05.2020 - So 31.05.2020
ab 950,00 € p P
Do 21.05.2020 - Mo 01.06.2020
ab 950,00 € p P
Fr 22.05.2020 - Di 02.06.2020
ab 950,00 € p P
Sa 23.05.2020 - Mi 03.06.2020
ab 950,00 € p P
So 24.05.2020 - Do 04.06.2020
ab 950,00 € p P
Mo 25.05.2020 - Fr 05.06.2020
ab 950,00 € p P
Di 26.05.2020 - Sa 06.06.2020
ab 950,00 € p P
Mi 27.05.2020 - So 07.06.2020
ab 950,00 € p P
Do 28.05.2020 - Mo 08.06.2020
ab 950,00 € p P
Fr 29.05.2020 - Di 09.06.2020
ab 997,00 € p P
Sa 30.05.2020 - Mi 10.06.2020
ab 997,00 € p P
So 31.05.2020 - Do 11.06.2020
ab 997,00 € p P
Mo 01.06.2020 - Fr 12.06.2020
ab 950,00 € p P
Di 02.06.2020 - Sa 13.06.2020
ab 950,00 € p P
So 07.06.2020 - Do 18.06.2020
ab 997,00 € p P
Mo 08.06.2020 - Fr 19.06.2020
ab 997,00 € p P
Do 11.06.2020 - Mo 22.06.2020
ab 997,00 € p P
Fr 12.06.2020 - Di 23.06.2020
ab 997,00 € p P
Sa 13.06.2020 - Mi 24.06.2020
ab 997,00 € p P
So 14.06.2020 - Do 25.06.2020
ab 883,00 € p P
Mo 15.06.2020 - Fr 26.06.2020
ab 883,00 € p P
Di 16.06.2020 - Sa 27.06.2020
ab 883,00 € p P
Mi 17.06.2020 - So 28.06.2020
ab 883,00 € p P
Do 18.06.2020 - Mo 29.06.2020
ab 883,00 € p P
Fr 19.06.2020 - Di 30.06.2020
ab 883,00 € p P
Sa 20.06.2020 - Mi 01.07.2020
ab 883,00 € p P
So 21.06.2020 - Do 02.07.2020
ab 883,00 € p P
Mo 22.06.2020 - Fr 03.07.2020
ab 883,00 € p P
Di 23.06.2020 - Sa 04.07.2020
ab 883,00 € p P
Mi 24.06.2020 - So 05.07.2020
ab 883,00 € p P
Do 25.06.2020 - Mo 06.07.2020
ab 883,00 € p P
Fr 26.06.2020 - Di 07.07.2020
ab 883,00 € p P
Sa 27.06.2020 - Mi 08.07.2020
ab 950,00 € p P
So 28.06.2020 - Do 09.07.2020
ab 950,00 € p P
Mo 29.06.2020 - Fr 10.07.2020
ab 950,00 € p P
Di 30.06.2020 - Sa 11.07.2020
ab 950,00 € p P
Mi 01.07.2020 - So 12.07.2020
ab 950,00 € p P
Do 02.07.2020 - Mo 13.07.2020
ab 950,00 € p P
Fr 03.07.2020 - Di 14.07.2020
ab 950,00 € p P
Sa 04.07.2020 - Mi 15.07.2020
ab 997,00 € p P
So 05.07.2020 - Do 16.07.2020
ab 997,00 € p P
Mo 06.07.2020 - Fr 17.07.2020
ab 997,00 € p P
Di 07.07.2020 - Sa 18.07.2020
ab 997,00 € p P
Mi 08.07.2020 - So 19.07.2020
ab 997,00 € p P
Do 09.07.2020 - Mo 20.07.2020
ab 997,00 € p P
Fr 10.07.2020 - Di 21.07.2020
ab 997,00 € p P
Sa 11.07.2020 - Mi 22.07.2020
ab 997,00 € p P
So 12.07.2020 - Do 23.07.2020
ab 997,00 € p P
Mo 13.07.2020 - Fr 24.07.2020
ab 997,00 € p P
Di 14.07.2020 - Sa 25.07.2020
ab 997,00 € p P
Mi 15.07.2020 - So 26.07.2020
ab 997,00 € p P
Fr 17.07.2020 - Di 28.07.2020
ab 997,00 € p P
Sa 18.07.2020 - Mi 29.07.2020
ab 997,00 € p P
So 19.07.2020 - Do 30.07.2020
ab 997,00 € p P
Mo 20.07.2020 - Fr 31.07.2020
ab 997,00 € p P
Di 21.07.2020 - Sa 01.08.2020
ab 997,00 € p P
Mi 22.07.2020 - So 02.08.2020
ab 997,00 € p P
Do 23.07.2020 - Mo 03.08.2020
ab 997,00 € p P
Fr 24.07.2020 - Di 04.08.2020
ab 997,00 € p P
Sa 25.07.2020 - Mi 05.08.2020
ab 997,00 € p P
So 26.07.2020 - Do 06.08.2020
ab 997,00 € p P
Mo 27.07.2020 - Fr 07.08.2020
ab 997,00 € p P
Di 28.07.2020 - Sa 08.08.2020
ab 997,00 € p P
Mi 29.07.2020 - So 09.08.2020
ab 997,00 € p P
Do 30.07.2020 - Mo 10.08.2020
ab 997,00 € p P
Fr 31.07.2020 - Di 11.08.2020
ab 997,00 € p P
Sa 01.08.2020 - Mi 12.08.2020
ab 997,00 € p P
So 02.08.2020 - Do 13.08.2020
ab 997,00 € p P
Mo 03.08.2020 - Fr 14.08.2020
ab 997,00 € p P
Di 04.08.2020 - Sa 15.08.2020
ab 997,00 € p P
Mi 05.08.2020 - So 16.08.2020
ab 997,00 € p P
Do 06.08.2020 - Mo 17.08.2020
ab 997,00 € p P
Fr 07.08.2020 - Di 18.08.2020
ab 997,00 € p P
Sa 08.08.2020 - Mi 19.08.2020
ab 997,00 € p P
So 09.08.2020 - Do 20.08.2020
ab 997,00 € p P
Mo 10.08.2020 - Fr 21.08.2020
ab 997,00 € p P
Di 11.08.2020 - Sa 22.08.2020
ab 997,00 € p P
Mi 12.08.2020 - So 23.08.2020
ab 997,00 € p P
Do 13.08.2020 - Mo 24.08.2020
ab 997,00 € p P
Fr 14.08.2020 - Di 25.08.2020
ab 997,00 € p P
Sa 15.08.2020 - Mi 26.08.2020
ab 997,00 € p P
So 16.08.2020 - Do 27.08.2020
ab 997,00 € p P
Mo 17.08.2020 - Fr 28.08.2020
ab 997,00 € p P
Di 18.08.2020 - Sa 29.08.2020
ab 997,00 € p P
Mi 19.08.2020 - So 30.08.2020
ab 997,00 € p P
Do 20.08.2020 - Mo 31.08.2020
ab 997,00 € p P
Sa 22.08.2020 - Mi 02.09.2020
ab 997,00 € p P
Mo 24.08.2020 - Fr 04.09.2020
ab 950,00 € p P
Di 25.08.2020 - Sa 05.09.2020
ab 950,00 € p P
Do 27.08.2020 - Mo 07.09.2020
ab 950,00 € p P
Fr 28.08.2020 - Di 08.09.2020
ab 950,00 € p P
Sa 29.08.2020 - Mi 09.09.2020
ab 950,00 € p P
So 30.08.2020 - Do 10.09.2020
ab 950,00 € p P
Mo 31.08.2020 - Fr 11.09.2020
ab 950,00 € p P
Di 01.09.2020 - Sa 12.09.2020
ab 950,00 € p P
Mi 02.09.2020 - So 13.09.2020
ab 950,00 € p P
Do 03.09.2020 - Mo 14.09.2020
ab 950,00 € p P
Fr 04.09.2020 - Di 15.09.2020
ab 950,00 € p P
Sa 05.09.2020 - Mi 16.09.2020
ab 950,00 € p P
So 06.09.2020 - Do 17.09.2020
ab 950,00 € p P
Mo 07.09.2020 - Fr 18.09.2020
ab 950,00 € p P
Di 08.09.2020 - Sa 19.09.2020
ab 950,00 € p P
Mi 09.09.2020 - So 20.09.2020
ab 950,00 € p P
Fr 11.09.2020 - Di 22.09.2020
ab 950,00 € p P
Sa 12.09.2020 - Mi 23.09.2020
ab 950,00 € p P
So 13.09.2020 - Do 24.09.2020
ab 883,00 € p P
Mo 14.09.2020 - Fr 25.09.2020
ab 883,00 € p P
Di 15.09.2020 - Sa 26.09.2020
ab 883,00 € p P
Mi 16.09.2020 - So 27.09.2020
ab 883,00 € p P
Do 17.09.2020 - Mo 28.09.2020
ab 883,00 € p P
Fr 18.09.2020 - Di 29.09.2020
ab 883,00 € p P
Sa 19.09.2020 - Mi 30.09.2020
ab 883,00 € p P
So 20.09.2020 - Do 01.10.2020
ab 883,00 € p P
Mo 21.09.2020 - Fr 02.10.2020
ab 883,00 € p P
Di 22.09.2020 - Sa 03.10.2020
ab 883,00 € p P
Mi 23.09.2020 - So 04.10.2020
ab 883,00 € p P
Do 24.09.2020 - Mo 05.10.2020
ab 883,00 € p P
Fr 25.09.2020 - Di 06.10.2020
ab 883,00 € p P
Sa 26.09.2020 - Mi 07.10.2020
ab 883,00 € p P
So 27.09.2020 - Do 08.10.2020
ab 883,00 € p P
Mo 28.09.2020 - Fr 09.10.2020
ab 883,00 € p P
Di 29.09.2020 - Sa 10.10.2020
ab 883,00 € p P
Mi 30.09.2020 - So 11.10.2020
ab 883,00 € p P
Do 01.10.2020 - Mo 12.10.2020
ab 807,00 € p P
Fr 02.10.2020 - Di 13.10.2020
ab 807,00 € p P
Sa 03.10.2020 - Mi 14.10.2020
ab 807,00 € p P
So 04.10.2020 - Do 15.10.2020
ab 807,00 € p P
Mo 05.10.2020 - Fr 16.10.2020
ab 807,00 € p P
Di 06.10.2020 - Sa 17.10.2020
ab 807,00 € p P
Mi 07.10.2020 - So 18.10.2020
ab 807,00 € p P
Do 08.10.2020 - Mo 19.10.2020
ab 807,00 € p P
Fr 09.10.2020 - Di 20.10.2020
ab 807,00 € p P
Sa 10.10.2020 - Mi 21.10.2020
ab 807,00 € p P
So 11.10.2020 - Do 22.10.2020
ab 807,00 € p P
1. Tag: Anreise nach Bamberg
Individuelle Anreise in die Stadt auf den sieben Hügeln. Nutzen Sie heute noch die Gelegenheit zu einem Spaziergang durch die Altstadt mit Dom, altem Rathaus und Rosengarten der Residenz oder begeben Sie sich gleich aufs Wasser zu einer Gondelfahrt auf der Regnitz.

2. Tag: Bamberg – Haßfurt ~ 40 km
Zum Einstieg geht es noch ein kleines Stück an der Regnitz entlang, bevor Sie auf den Main treffen, der ab nun Ihr ständiger Begleiter sein wird. Erste Weinberge am Wegesrand markieren den Übergang vom "Bierfränkischen" ins "Weinfränkische". In den kleinen Weinstädtchen, die Sie hier durchradeln, gibt es auch allerlei Fachwerkliches zu bewundern. Malerisch am Rand der Haßberge gelegen erwartet Sie schließlich Ihr Etappenziel Haßfurt, wo Sie sicher noch Zeit haben werden, das beeindruckende Kloster Kreuztal Mariaburghausen oder die Haßfurter Ritterkapelle zu besichtigen.

3. Tag: Haßfurt – Schweinfurt ~ 25 km
Die kurze Etappe in die "Kugellagerstadt" hat landschaflich manches zu bieten: Weinberge, Obstgärten und natürlich die safig grünen Mainauen. Sie haben heute genug Zeit um ganz gemächlich durch die Natur zu rollen oder auch das eine oder andere Mal innezuhalten und einfach nur zu genießen. Ein hübsches fränkisches Kleinstädtchen ist Theres, direkt am Main gelegen. Hier lässt sich noch einmal eine gemütliche Rast einlegen, bevor Sie sich nach Schweinfurt aufmachen. Die alte Reichsstadt am "Maindreieck" ist nicht nur für ihre Industriepioniere und Entdecker bekannt sondern auch für architektonische Juwelen aus Mittelalter und Renaissance und sollte ausgiebig erkundet werden.

4. Tag: Schweinfurt – Raum Volkach ~ 30 km
Mit dem Raum Volkach steht eine besonders genussreiche Region auf dem Programm. Rund um das bekannte Winzerstädtchen gedeihen mit Riesling, Silvaner, Weißburgunder oder Beerenauslese die besten Frankenweine. Die von Weinbergen geprägte Landschaf ist nicht nur schön anzusehen, es ergibt sich auch sicher die eine oder andere Gelegenheit, den edlen Rebensaf zu kosten. Ein weiterer Höhepunkt auf der Route nach Volkach ist die Wallfahrtskirche St. Maria im Weingarten, wo Sie nicht versäumen sollen, dem berühmtesten Schnitzwerk Tilman Riemenschneiders einen Besuch abzustatten: Der "Madonna im Rosenkranz".

5. Tag: Raum Volkach – Raum Kitzingen ~ 30 bis 40 km
Ein weiteres sehenswertes Beispiel klösterlicher Architektur bietet Ihnen heute die Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Nutzen Sie hier Ihren Aufenthalt noch zu einem Moment stiller Einkehr bevor es genussvoll weitergeht. Denn danach radeln Sie von der Sie umgebenden wundervollen Natur bereits wie berauscht weiter von Weinort zu Weinort, jeder mit seinen eigenen Besonderheiten. Das malerische Städtchen Dettelbach ist neben dem Wein auch für seine fast vollständig erhaltene Stadtmauer mit ihren 30 Türmen bekannt, Kitzingen für den schiefen Falterturm, den historischen Marktplatz – und einen der ältesten Weinkeller Deutschlands.

6. Tag: Raum Kitzingen – Würzburg ~ 30 bis 40 km
Nach Bamberg steht nun mit der alten Residenzstadt Würzburg bereits das zweite UNESCO Weltkulturerbe auf dem Programm. Bevor Sie Ihr Etappenziel erreichen und dort von der Festung Marienberg aus auf Residenz und Alte Mainbrücke herabschauen können, dürfen Sie allerdings noch ein paar weitere Weinorte durchradeln: Ochsenfurt an der Südspitze   des Maindreiecks; Sommerhausen, das natürlich gleich gegenüber von Winterhausen liegt; Eibelstadt mit seinem "Lügensteinweg" ... sie alle haben ganz Besonderes zu bieten.

7. Tag: Würzburg – Karlstadt ~ 30 km
Auf dem Weg von Würzburg nach Karlstadt wird deutlich, dass man schon in alten Zeiten die Gegend am Main für Sommeraufenthalte zu schätzen wusste. In Veitshöchheim ist der französische Rokokogarten der ehemaligen fürstbischöflichen Sommerresidenz noch heute einen Besuch wert. Da die Tagesetappe kurz gehalten und der Main-Radweg hier besonders flach und gut ausgebaut ist, können Sie sich die Zeit nehmen diesen Stopp ausgiebig zu genießen. In Karlstadt werden Sie schließlich auf viele Gleichgesinnte treffen. Besonders die Altstadt ist für Radtouristen immer ein beliebtes Ziel.

8. Tag: Karlstadt – Lohr am Main ~ 30 km
Auf das Maindreieck folgt nun das Mainviereck, dessen erster Eckpunkt Gemünden ist. Etwa auf halber Strecke der Tagesetappe zwischen Karlstadt und Lohr gelegen, bietet sich die Dreiflüssestadt für eine längere Pause an. Sie sind hier bereits im Naturpark Spessart, den Sie von der Ruine Scherenburg aus besonders schön überblicken können. Weiter geht es dann in immer engeren Kurven durch bewaldete Hügel. Aber auch wasserreich ist die Etappe. Sie treffen noch bei Gemünden auf die Sinn und die fränkische Saale und am Ende des Tages bei Lohr – auf die Lohr.

9. Tag: Lohr – Wertheim ~ 40 km
Das Maintal wird nun enger, die Landschaf rückt näher an Sie, Sie rücken näher an die Landschaf heran, die sich wieder waldreich, ruhig und abgeschieden gibt. Bei Rothenfels wacht die romanische Burg über das schmale Tal und Ihren Weg, Marktheidenfeld, zwischen Main und Spessart gelegen, steht ganz im Zeichen der fränkischen Weinkultur. Mit Wertheim erreichen Sie schließlich Ihr Etappenziel. Das Städtchen bietet sich an für einen Stopp – schließlich hat auch der Main hier kurz innegehalten und überlegt, welche Richtung er einschlagen soll. So könnte man die Entstehung der Mainschleife östlich der Stadt jedenfalls erklären.

10. Tag: Wertheim – Raum Miltenberg ~ 35 km
Nach dem Fachwerkstädtchen Wertheim liegen heute die Burgruinen Henneburg und Freudenburg sowie uralten Siedlungen auf Ihrem Weg. Haben Sie diese in beschwingtem Tempo passiert, so bleibt Ihnen in Miltenberg noch reichlich Zeit. Schließlich gibt es hier manches zu sehen, zu hören und zu bestaunen: Fränkisches Fachwerk natürlich, den als "Schnatterloch" – warum wohl? – bekannten Marktplatz oder das Gasthaus "Zum Riesen". Vielleicht kann eine Stadtführung die Rätsel lösen, die sich hinter diesen wohlklingenden Namen verbergen.

11. Tag: Raum Miltenberg – Aschaffenburg ~ 40 km
Am letzten Radtag Ihrer Reise zeigt sich die Landschaf am Main noch einmal von ihrer schönsten Seite. Mit dem Spessart zur Rechten und dem Odenwald zur Linken können Sie das fränkische Weinland so richtig genießen. Rebhänge, Weinstuben und Heckenwirtschaften säumen Ihren Weg nach Aschaffenburg. Ob Sie sich in Klingenburg noch ein – oder zwei – Gläschen Spätburgunder gönnen oder sich doch auf schnellstem Weg zu den Sehenswürdigkeiten der "Spessart Metropole" aufmachen – diese Entscheidung überlassen wir Ihnen.

12. Tag: Abreise von Aschaffenburg
Nach dem Frühstück ist es Zeit Abschied zu nehmen: Von der Stadt Aschaffenburg und auch von Ihrem treuen Reisebegleiter, dem Main.  

(C)
Mieträder

8-Gang Unisex mit Nabenschaltung und Rücktritt oder 27-Gang Unisex mit Kettenschaltung und Freilauf
Herrenräder ab einer Körperlänge von 175 cm auf Anfrage buchbar
Preis: 79,- Euro 

Elektromietrad: 
8-Gang mit Freilauf und Nabenschaltung
Preis: 195,- Euro 

weitere Informationen finden Sie unter "Leihradinformationen"
  


mögliche Zusatznächte
Verlängerungsnacht Ü/F in Bamberg:
im Doppelzimmer: 65,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 85,- Euro

Verlängerungsnacht Ü/F in Aschaffenburg:
im Doppelzimmer: 59,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 85,- Euro

Verpflegungsleistungen
Halbpension:
nicht buchbar
Transfer Informationen

Transfer Aschaffenburg – Bamberg:
Jeden Sonntagvormittag inkl. Rad
Fahrzeit ca. 3 Stunden
Reservierung erforderlich
Preis: 69,- Euro/Pers.

Der Transfer kann auch zu Reisebeginn genutzt werden.  


Es werden Unisex-Räder mit tiefem Rahmendurchstieg und aufrechter Sitzhaltung, die auf den eher kurzen Etappen maximalen Komfort und größtmögliche Sicherheit bieten, verwendet. Die verschiedenen Rahmenhöhen bieten allen Radlern zwischen 1,50 und 1,85 Körpergröße die ideale Sitzhaltung, für größere Gäste haben wir Herrenräder (ab 175cm) mit den Rahmenhöhen 61 und 64 vorrätig. Bestens gefederte Sättel in verschiedenen Formen und hervoragend dämpfende Handgriffe verhelfen zur genussreichen Radtour ohne Beschwerden. Alle Räder gibt es in der Ausführung mit Freilauf ohne Rücktrittbremse und mit 24-Gang-Schaltung, und mit Rücktrittbremse in Verbindung mit einer 7-Gang-Schaltung. Alle Räder werden auf Wunsch mit einer geräumigen Satteltasche ausgestattet. Weiter gibt es ausreichend Schlösser und ein Pannenset je Gruppe. Ihren Reiseunterlagen ist außerdem bei Mietradbuchung ein Reparatur-Voucher beigelegt, den Sie bei einer eventuellen Panne in einer Fachwerkstatt einlösen können.

E-Bike
Wer unterwegs ab und zu motorisierte Unterstützung bekommen möchte, dem seien unsere stabilen und zuverlässigen E-Bikes ans Herz gelegt! Der tiefe Einstieg und die aufrechte Sitzposition machen das Fahrradfahren zu einem großen Vergnügen. 
Die elektrische Unterstützung können Sie je nach Bedarf variieren. So werden längere Strecken oder steile Anstiege zum Kinderspiel. Bei der Auswahl der E-Bikes legen wir viel Wert auf eine lange Akku-Laufzeit und die einfache Bedienung.
Die Marathon Plus Reifen der Firma Schwalbe sorgen für ein sicheres Fahrgefühl, auch bei Bergabfahrten oder höherer Geschwindigkeit. 

Eigenes Rad
Selbstverständlich können Sie die Tour auch mit Ihren eigenen Rad fahren. Bitte warten Sie Ihr Rad für Tourenbeginn ausgiebig und planen in Ihrem Reisegepäck entsprechendes Reparaturwerkzeug mit ein.
Anreise mit der Bahn

Bahnhof: 

  • Bamberg
  • Aschaffenburg

Anreise mit dem PKW

Parken

  • Öffentliche Parkgarage, ca. 45,- Euro/Woche, Reservierung nicht möglich.
  • Kostenfreie Park & Ride Parkplätze am Stadtrand, Reservierung nicht möglich.

Änderungen vorbehalten. Angaben ohne Gewähr. 


Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen: 

  • Frankfurt am Main

Rücktransfer

Wahlweise

  • in Eigenregie bspw. per Bahn
  • oder organisierter Rücktransfer siehe "zusätzlich buchbar"

Informationen zum Gepäcktransfer
Einer der Vorteile von pauschalen Radreisen ist, dass Sie sich nicht um Ihr Gepäck kümmern müssen.
Morgens, wenn Sie zum Frühstück gehen, geben Sie Ihre Koffer oder Reisetaschen einfach an der Rezeption ab. In den Packtaschen verstauen Sie nur, was Sie den Tag über brauchen, wie Reiseunterlagen, Regenkleidung, Badesachen oder Fotoapparat. Ein Gepäckfahrer holt im Laufe des Tages Ihre Koffer ab und bringt sie zu Ihrem nächsten Hotel.
Wenn Sie am Abend zu Ihrem Hotel kommen, ist Ihr Gepäck so meist schon da und Sie können es direkt mit auf Ihr Zimmer nehmen - ganz ohne ein schwer beladenes Fahrrad mit vollen Packtaschen.

Tagesgepäck
Ausrüstung. Das müssen aber keine teuren Radlerhosen mit erstklassigen Sitzpolstern oder die neusten Trikots sein - es genügt bequeme Kleidung. Denken Sie auch an Helm, Sonnenbrille und Sonnencreme. Und für alle Fälle auch Regenjacke und -hose.
Reisen Sie mit eigenen Rädern, sollten Sie Flickzeug, Pumpe und Packtaschen mitnehmen. In den Taschen lässt sich alles verstauen, was Sie tagsüber benötigen und beanspruchen im Vergleich zu Rucksäcken nicht ihren Rücken. In die Tasche gehören natürlich auch Badesachen für den kurzen Stop im Freibad oder am Badesee und Ihr Fotoapparat, um die tollen Urlaubsmomente festzuhalten.

Reiseunterlagen
Die Reiseunterlagen erhalten Sie nach erfolgtem Rechnungsausgleich ca. zwei bis drei Wochen vor Anreise per Post. Bei kurzfristigen Buchungen werden die Unterlagen im Starthotel für Sie hinterlegt. Die Anreiseinformationen erhalten Sie dann per E-Mail.
Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.

Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind in Deutsch, Englisch und Niederländisch erhältlich. 

Häufig gestellte Fragen


Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


Alle Reiseleistungen erfolgen in deutscher Sprache.


Bitte beachten Sie, dass die Gruppenzusammensetzung in Bezug auf Geschlecht, Alter und Gruppengröße bei diesem Programm nicht berücksichtigt wird.


Minderjährigen Teilnehmern ist die Teilnahme an dieser Reise nicht gestattet. Auf Anfrage können minderjährige Teilnehmer ggf. in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. 

Alle km-Angaben sind ca.-Angaben

Wo bekomme ich mein Leihrad? 

I.d.R. werden Ihre Leihräder im Starhotel bereit gestellt. Radtyp und Körpergröße bei Buchung erforderlich! Verfügbarkeit der Räder am Abend des Anreisetages. 
Etwaige abweichende Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Kinderermäßigung


Im Zimmer mit 2 Vollzahlern für die 3. und 4. Person im Mehrbettzimmer:

  • 0 - 5 Jahre 100%
  • 6 - 13 Jahre 50%
  • 14 - 17 Jahre 25%

Keine Ermäßigung ab 18 Jahren. Bei Mehrbettzimmern handelt es sich häufig um ein Doppelzimmer mit Zustellbetten (oftmals Klappbetten oder Schlafsofa)
Bitte geben Sie in der Buchungsstrecke unter "Sonstiges" den Namen, das Geburtsdatum und ggf. die Körperlänge des Kindes an. Wir berechnen den Preis für Sie

Nahrungsmittel Informationen


Unverträglichkeiten etc. bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" eintragen. Aufpreis ggf. vor Ort zahlbar.

Häufig gestellte Fragen


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden. 

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • Ortstaxe, sofern fällig
  • An- und Abreise
  • Rücktransfer
  • Leihräder
  • Versicherungen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist

Weitere Infos zur Unterbringung I


Hotelbeispiele:

Bamberg

  • Hotel Europa
  • Hotel Tandem 

Haßfurt

  • Hotel Goger

Schweinfurt

  • KolpingHotel 

Volkach

  • Wirtshaus & Hotel Behringer 
  • Das Leipolds

Kitzingen

  • Hotel Cavallestro 
  • Hotel Deutsches Haus

Würzburg

  • TOP Hotel Amberger 
  • City Hotel Strauss

Karlstadt

  • Hotel Mainpromenade

Lohr

  • Hotel Bundschuh

Wertheim

  • Hotel Schwan

Miltenberg

  • Hotel Weinhaus Stern
  • Hotel Centgraf

Aschaffenburg

  • Hotel Goldener Karpfen

Die Hotels werden jeweils nach Verfügbarkeit gebucht. Änderungen vorbehalten. 

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Mainradweg von Bamberg bis Frankfurt

Beginn dieser Main-Radtour ist Bamberg. Sie radeln entlang wunderschöner Örtchen und Städte bis in die Mainmetropole Frankfurt.

Mainradweg von Würzburg bis Aschaffenburg

Von der alten Bischofsstadt Würzburg mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten radeln Sie durch die grünen Wälder des Spessart bis zum Beginn der Ebene nach Aschaffenburg oder wahlweise bis Frankfurt.

Mainradweg von Nürnberg bis Aschaffenburg

Neben den landschaftlichen Reizen, den kulturellen Sehenswürdigkeiten und den vielen Kunstschätzen, werden Sie auf Ihrer Radreise außerdem von den kulinarischen Genüssen des „Weinfränkischen“ verwöhnt.

Donauradweg von Donaueschingen bis Regensburg

Genießen Sie den Wechsel von Natur und Großstädten, bedeutenden Kulturdenkmälern und reizvollen Kleinstädtchen. Trotz längerer Etappen bleibt Ihnen genügend Zeit, die regionalen Köstlichkeiten zu genießen.

Donauradweg von Donaueschingen bis Passau

Bei dieser Tour radeln Sie entlang der gesamten deutschen Donau, von der Schlossquelle über Ulm und Regensburg bis zur Innmündung in Passau.

Rheinradweg von Chur bis Konstanz mit Ausflug in die Ruinaulta des Vorderrheins

Entdecken Sie die drei Alpenländer Schweiz, Liechtenstein und Österreich auf dieser leichten Tour im Hochgebirge.

Mainradweg von Bamberg bis Aschaffenburg

In zahlreichen großen Schleifen windet sich der Main durch die abwechslungsreichen Landschaften Frankens und Hessens und durchfließt geschichtsträchtige Städte und Orte.

Mainradweg von Bayreuth bis Aschaffenburg

Von Bayreuth radeln Sie vorbei an Kulmbach durch das breite Maintal, das von der sanften fränkischen Hügellandschaft Bierfrankens gesäumt wird.

Mainradweg von Schweinfurt bis Aschaffenburg - Winzerhoftour

Wer den Main-Radweg und den Frankenwein kennenlernen will, ist auf dieser Reise richtig. Von Schweinfurt bis Aschaffenburg entdecken Sie den schönsten Teilabschnitt des Mainradweges


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (2329-2330)

nach
oben