info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.

Lech-Wandertour | von Lech am Arlberg nach Füssen - 7 Übernachtungen (ID: 2226-2097)

Weitwandern von der Quelle bis zum Fall. Ein einzigartiges Naturerlebnis erwartet Sie auf unserer Wanderreise entlang des Lechwegs: Auf rund 125 km begleiten Sie den glitzernden Lech von seiner Quelle nahe des Formarinsees im österreichischen Lech am Arlberg, durch eine der letzten Wildflusslandschaften Europas, bis hin zum Lechfall in Füssen im bayerischen Allgäu. Auf Ihrem Weg entdecken Sie nicht nur die ungezähmte und raue Schönheit der grenzüberschreitenden Alpenregionen, Sie durchwandern auch eine der größten Steinbock-Kolonien Europas und bestaunen einen Wasserfall, der wie aus Zauberhand jedes Jahr versiegt und neu entspringt. Sie überschreiten eine spektakuläre Fußgängerhängebrücke und bewundern die Schlösser König Ludwigs. Das magische Türkis des Lechs und sein tosendes Rauschen sind dabei Ihre ständigen Begleiter.

Aktuelle Veranstalterinformationen

ebuchen ohne Risiko, flexibel bleiben, sorglos reisen!

Sofern das gebuchte Ziel bedingt durch eine Pandemie nicht erreichbar ist und die gebuchten Leistungen nicht erbracht werden können, bzw. wenn Sie mit erheblichen Einschränkungen rechnen müssen, so haben Sie die Wahl, kostenfrei umzubuchen, einen Reise-Gutschein zu wählen oder Ihre Zahlung erstatten zu lassen.

UVP 669,00 €
jetzt ab 636,00 €
pro Person

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück 
  • Gepäcktransfer
  • Lech Card
  • 4x Gästekarten für alle weiteren Etappen der Wanderreise (Vergünstigungen, kostenfreie Busfahrten, u.v.m.)
  • 1x original „Lechweg-Käse“ von der Naturkäserei Sojer in Steeg
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline´

Unterbringung

schöne 3***-Hotels und Gasthäuser 

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    8 Tage / 7 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    täglich
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 101 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 14 - 20 km, etwa 4,5 - 5,5 Stunden pro Tag
  • Beschaffenheit der Wanderwege:
    Sie wandern auf gut zu begehenden Wanderwegen, Waldwegen und teilweise auch auf Forst- und Schotterstraßen. Für die täglichen Wanderungen sollten Sie eine gute Grundkondition mitbringen. Eine Verkürzung der längeren Etappen ist jederzeit bequem per Bus möglich. Abschnittsweise ist etwas Trittsicherheit erforderlich, die spektakulären Hängebrücken können bei Bedarf problemlos umgangen werden.
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Kostenfreies Angebot
Sa 26.06.2021 - Sa 03.07.2021
ab 636,00 € p P
So 27.06.2021 - So 04.07.2021
ab 636,00 € p P
Mo 28.06.2021 - Mo 05.07.2021
ab 636,00 € p P
Di 29.06.2021 - Di 06.07.2021
ab 636,00 € p P
Mi 30.06.2021 - Mi 07.07.2021
ab 636,00 € p P
Do 01.07.2021 - Do 08.07.2021
ab 636,00 € p P
Fr 02.07.2021 - Fr 09.07.2021
ab 636,00 € p P
Sa 03.07.2021 - Sa 10.07.2021
ab 693,00 € p P
So 04.07.2021 - So 11.07.2021
ab 693,00 € p P
Mo 05.07.2021 - Mo 12.07.2021
ab 693,00 € p P
Di 06.07.2021 - Di 13.07.2021
ab 693,00 € p P
Mi 07.07.2021 - Mi 14.07.2021
ab 693,00 € p P
Do 08.07.2021 - Do 15.07.2021
ab 693,00 € p P
Fr 09.07.2021 - Fr 16.07.2021
ab 693,00 € p P
Sa 10.07.2021 - Sa 17.07.2021
ab 693,00 € p P
So 11.07.2021 - So 18.07.2021
ab 693,00 € p P
Mo 12.07.2021 - Mo 19.07.2021
ab 693,00 € p P
Di 13.07.2021 - Di 20.07.2021
ab 693,00 € p P
Mi 14.07.2021 - Mi 21.07.2021
ab 693,00 € p P
Do 15.07.2021 - Do 22.07.2021
ab 693,00 € p P
Fr 16.07.2021 - Fr 23.07.2021
ab 693,00 € p P
Sa 17.07.2021 - Sa 24.07.2021
ab 693,00 € p P
So 18.07.2021 - So 25.07.2021
ab 693,00 € p P
Mo 19.07.2021 - Mo 26.07.2021
ab 693,00 € p P
Di 20.07.2021 - Di 27.07.2021
ab 693,00 € p P
Mi 21.07.2021 - Mi 28.07.2021
ab 693,00 € p P
Do 22.07.2021 - Do 29.07.2021
ab 693,00 € p P
Fr 23.07.2021 - Fr 30.07.2021
ab 693,00 € p P
Sa 24.07.2021 - Sa 31.07.2021
ab 693,00 € p P
So 25.07.2021 - So 01.08.2021
ab 693,00 € p P
Mo 26.07.2021 - Mo 02.08.2021
ab 693,00 € p P
Di 27.07.2021 - Di 03.08.2021
ab 693,00 € p P
Mi 28.07.2021 - Mi 04.08.2021
ab 693,00 € p P
Do 29.07.2021 - Do 05.08.2021
ab 693,00 € p P
Fr 30.07.2021 - Fr 06.08.2021
ab 693,00 € p P
Sa 31.07.2021 - Sa 07.08.2021
ab 693,00 € p P
So 01.08.2021 - So 08.08.2021
ab 693,00 € p P
Mo 02.08.2021 - Mo 09.08.2021
ab 693,00 € p P
Di 03.08.2021 - Di 10.08.2021
ab 693,00 € p P
Mi 04.08.2021 - Mi 11.08.2021
ab 693,00 € p P
Do 05.08.2021 - Do 12.08.2021
ab 693,00 € p P
Fr 06.08.2021 - Fr 13.08.2021
ab 693,00 € p P
Sa 07.08.2021 - Sa 14.08.2021
ab 693,00 € p P
So 08.08.2021 - So 15.08.2021
ab 693,00 € p P
Mo 09.08.2021 - Mo 16.08.2021
ab 693,00 € p P
Di 10.08.2021 - Di 17.08.2021
ab 693,00 € p P
Mi 11.08.2021 - Mi 18.08.2021
ab 693,00 € p P
Do 12.08.2021 - Do 19.08.2021
ab 693,00 € p P
Fr 13.08.2021 - Fr 20.08.2021
ab 693,00 € p P
Sa 14.08.2021 - Sa 21.08.2021
ab 693,00 € p P
So 15.08.2021 - So 22.08.2021
ab 693,00 € p P
Mo 16.08.2021 - Mo 23.08.2021
ab 693,00 € p P
Di 17.08.2021 - Di 24.08.2021
ab 693,00 € p P
Mi 18.08.2021 - Mi 25.08.2021
ab 693,00 € p P
Do 19.08.2021 - Do 26.08.2021
ab 693,00 € p P
Fr 20.08.2021 - Fr 27.08.2021
ab 693,00 € p P
Sa 21.08.2021 - Sa 28.08.2021
ab 693,00 € p P
So 22.08.2021 - So 29.08.2021
ab 693,00 € p P
Mo 23.08.2021 - Mo 30.08.2021
ab 693,00 € p P
Di 24.08.2021 - Di 31.08.2021
ab 693,00 € p P
Mi 25.08.2021 - Mi 01.09.2021
ab 693,00 € p P
Do 26.08.2021 - Do 02.09.2021
ab 693,00 € p P
Fr 27.08.2021 - Fr 03.09.2021
ab 693,00 € p P
Sa 28.08.2021 - Sa 04.09.2021
ab 693,00 € p P
So 29.08.2021 - So 05.09.2021
ab 693,00 € p P
Mo 30.08.2021 - Mo 06.09.2021
ab 636,00 € p P
Di 31.08.2021 - Di 07.09.2021
ab 636,00 € p P
Mi 01.09.2021 - Mi 08.09.2021
ab 636,00 € p P
Do 02.09.2021 - Do 09.09.2021
ab 636,00 € p P
Fr 03.09.2021 - Fr 10.09.2021
ab 636,00 € p P
Sa 04.09.2021 - Sa 11.09.2021
ab 636,00 € p P
So 05.09.2021 - So 12.09.2021
ab 636,00 € p P
Mo 06.09.2021 - Mo 13.09.2021
ab 636,00 € p P
Di 07.09.2021 - Di 14.09.2021
ab 636,00 € p P
Mi 08.09.2021 - Mi 15.09.2021
ab 636,00 € p P
Do 09.09.2021 - Do 16.09.2021
ab 636,00 € p P
Fr 10.09.2021 - Fr 17.09.2021
ab 636,00 € p P
Sa 11.09.2021 - Sa 18.09.2021
ab 636,00 € p P
So 12.09.2021 - So 19.09.2021
ab 636,00 € p P
Mo 13.09.2021 - Mo 20.09.2021
ab 636,00 € p P
Di 14.09.2021 - Di 21.09.2021
ab 636,00 € p P
Mi 15.09.2021 - Mi 22.09.2021
ab 636,00 € p P
Do 16.09.2021 - Do 23.09.2021
ab 636,00 € p P
Fr 17.09.2021 - Fr 24.09.2021
ab 636,00 € p P
Sa 18.09.2021 - Sa 25.09.2021
ab 636,00 € p P
So 19.09.2021 - So 26.09.2021
ab 636,00 € p P
Mo 20.09.2021 - Mo 27.09.2021
ab 636,00 € p P
Di 21.09.2021 - Di 28.09.2021
ab 636,00 € p P
Mi 22.09.2021 - Mi 29.09.2021
ab 636,00 € p P
Do 23.09.2021 - Do 30.09.2021
ab 636,00 € p P
Fr 24.09.2021 - Fr 01.10.2021
ab 636,00 € p P
Sa 25.09.2021 - Sa 02.10.2021
ab 636,00 € p P
So 26.09.2021 - So 03.10.2021
ab 636,00 € p P
1. Tag: Anreise nach Lech am Arlberg
Individuelle Anreise im Laufe des Tages nach Lech am Arlberg. 

2. Tag: Rundwanderung Formarinsee
Am Morgen bringt Sie der Wanderbus zum idyllischen Formarinsee, wo der Lechweg auf ca. 1.793 Meter seinen Anfang nimmt. Genießen Sie den traumhaften Ausblick auf den funkelnden Bergsee, bevor Sie über den Lechuferweg inmitten der Bergwelt zurück nach Lech am Arlberg geht.
Details: ca. 4,5 Stunden | 14 km | + 50 m - 500 m.

3. Tag: Lech am Arlberg – Steeg/Umgebung
Zunächst wandern Sie hoch über dem Fluss durch idyllisches Bauernland und über saftige Bergwiesen, bevor sich Ihnen faszinierende Tiefblicke in die wilde Lechschlucht eröffnen. Der Weg verläuft durch den Höhenwald sanft bergauf zum Walserdorf Warth, wo ein Naturbadesee und die höchstgelegene Sennerei und Metzgerei Vorarlbergs zur Rast einladen. Weiter über den Krumbach nach Gehren und somit auf Tiroler Boden. Ihr Weg führ Sie hinauf nach Lechleiten, zum Beginn des Panoramaweges. Genießen Sie die die wunderbaren Blicke hinein ins Lechtal, weit unter Ihnen glitzert in der Tiefe immer wieder das magische Türkis des Flusses. Über zahlreiche Serpentinen leitet Sie ihr Weg wieder hinunter zum Ufer und durch kleine Weiler bis in den hübschen Ort Steeg. 
Details: ca. 5,5 Stunden | 14 km | + 400 m - 400 m. 

4. Tag: Steeg/Umgebung – Elbigenalp
Gemütlich am Jochweg immer entlang des Lechufers bis in den schönen Ort Holzgau, wo die bunt bemalten Häuser das traditionelle Ortsbild prägen. Dort wartet mit der Überquerung einer der längsten und spektakulärsten Fußgängerhängebrücken Europas ein ganz besonderes Highlight auf Sie. Über blühende Wiesen und Waldwege nach Elbigenalp, dem geografischen Zentrum des Lechtals und Hochburg der traditionellen Schnitzkunst. 
Details: ca. 5 Stunden | 18 km | + 380 m - 400 m. 

5. Tag: Elbigenalp – Stanzach
Ein malerisches Naturschutzgebiet führt Sie nach Häselgehr, wo Sie die sehenswerte Pfarrkirche mit ihrer prächtigen Ausstattung besuchen sollten, bevor Sie Ihren Weg hinauf zum Doser Wasserfall fortsetzen. Um dieses geheimnisvolle Naturphänomen ranken sich viele Sagen und Geschichten. Über einen Höhenweg mit traumhaften Ausblicken auf den „wilden Fluss“ erreichen Sie Stanzach, ein beschauliches Dorf inmitten einer fantastischen Bergwelt.
Details: ca. 5,5 Stunden | 20 km | + 400 m - 550 m. 

6. Tag: Stanzach – Höfen/Umgebung
Heute präsentiert sich Ihnen der Lech noch einmal von seiner wildesten Seite: Sie durchschreiten eine schroffe Flusslandschaft, vorbei am Lechzopf nach Forchach, wo eine weitere Hängebrücke wagemutige Wanderer zur Begehung lockt. Über die Johannesbrücke und durch das Naturschutzgebiet Moosberg wandern Sie nach Weissenbach, überqueren den Rotlech und erreichen über sanfte Uferwege das ruhige Örtchen Höfen.
Details: ca. 5 Stunden | 19 km | + 50 m - 150 m.

7. Tag: Höfen/Umgebung – Füssen
Über den Panoramaweg zu einem schönen Aussichtspunkt hoch oben bei der Costaries-Kapelle. Vorbei am glitzernden Frauensee geht es weiter in die Pflacher Au. Hier können Sie vom sogenannten „Vogelturm“, einer ca. 20 Meter hohen Holzkonstruktion, einen beeindruckenden Rundumblick auf die Feuchtgebiete in Flussnähe genießen. In Pflach ist der Lech zum Greifen nah. Sie verlassen den Lech und spazieren durch Wiesen und Wälder aufwärts über die Landesgrenze bis nach Bayern. Schon bald können Sie die Schlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein vor sich in der Ferne sehen! Der beeindruckende Lechfall kennzeichnet schließlich das Ende des Lechweges. In Füssen locken zum Abschluss die Königsschlösser zur Besichtigung.
Details: ca. 5,5 Stunden | 16 km | + 400 m -450 m. 

8. Tag: Abreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück heißt es leider schon wieder Abschied nehmen. Individuelle Heimreise. 

(C)
mögliche Zusatznächte
Verlängerungsnacht Ü/F in Lech am Arlberg:
im Doppelzimmer: 69,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 84,- Euro

Verlängerungsnacht Ü/F in Füssen: 
im Doppelzimmer: 79,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 124,- Euro

Anreise mit der Bahn
Bahnanreise nach St. Anton am Arlberg und in kurzer Busfahrt nach Lech am Arlberg.

Anreise mit dem PKW
Parken:
beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze, keine Vorreservierung. Öffentliches Parkhaus in Hotelnähe, ca. 20,- Euro pro Woche.

Rücktransfer
Nur in Eigenregie möglich, bspw. von Füssen nach Lech am Arlberg per Bus in ca. 3 Stunden (1x umsteigen).
Informationen zum Gepäcktransfer
Ihr Gepäck wird von Hotel zu Hotel transportiert. Es gibt dabei keine Beschränkung der Anzahl der Gepäckstücke. Bitte beachten Sie, dass mehrmaliges Verladen das Gepäck besonders beansprucht. Bitte beachten Sie dazu auch die Reisebedingungen. Manchmal ist es nötig, das Tagesgepäck selber zu tragen, da der Zugang zu Unterkünften oder Berghütten in entlegenen Regionen nicht möglich ist.
Tagesgepäck

Das Herzstück einer gelungenen Wanderreise ist eine gute Vorbereitung und eine bergtaugliche Ausrüstung. In Ihren Reiseunterlagen finden Sie jeweils eine Liste mit der für Ihre Reise notwendigen Ausrüstung.

Welcher Rucksack wird empfohlen?
Ein strapazierfähiger Rucksack mit Tragekomfort gehört zur Basisausrüstung jedes Wanderers, von Größe und Volumen her passend für die jeweilige Reise. Wir empfehlen ca. 20 l für Genusswandertouren, ca. 32 l Trekkingrucksack, wenn während einer Tour mal auf einer Hütte übernachtet wird, bis 40 l für Trekkingtouren, bei denen das Gepäck selbst getragen wird. Passende Qualitätsrucksäcke der Firma Vaude können Sie bei uns auf Anfrage bestellen: 20 l um EUR 50,– ; 32 l um EUR 60,– ; 40 l um EUR 70,–


Wanderausrüstung
  • Kleidung
  • Wanderschuhe mit guter Profilsohle oder Bergschuhe (je nach Schwierigkeitsgrad)
  • Funktionelle Sportunterwäsche
  • T-Shirts
  • Halstuch (bei Bedarf)
  • Hut oder Mütze – Sonnenschutz ist wichtig!
  • Jacke (Windstopper)
  • Pullover (am besten Fleece)
  • Lange/kurze Wanderhose
  • Wandersocken
  • Regenschutz
  • Warme Kleidung
  • Handtuch
  • Toilettenartikel
  • Rucksack (ca. 20 l - je nach Reise)
  • Wanderstöcke (je nach Belieben)
  • Kleine Rucksackapotheke
  • Taschenmesser, Picknick-Geschirr, Tasse/Becher (nach Belieben)
  • Wasserflasche/n 1 – 2 l pro Person
  • Verpflegung (z.B. Brot, Salami, Käse, Schokolade, Dörrobst, Nüsse)
  • Taschentücher
  • Fotoapparat oder Digital-Kamera (Filme, Batterien/Speicherkarte nicht vergessen)
  • Handy
  • Sonnenbrille

Reiseunterlagen
Nach erfolgtem Rechnungsausgleich, ca. zwei bis drei Wochen vor Anreise erhalten Sie die Unterlagen für Ihre Wanderreise Sie einmal pro Zimmer. Sie finden in diesem Paket Informationen zur Anreise und zur Reise im Allgemeinen (Prospekte, Infos über Sehenswürdigkeiten, Fahrpläne etc.) sowie eine Unterkunftsliste. Selbstverständlich umfassendes Routenmaterial wie Karten, Streckenbeschreibungen usw., damit Sie sich optimal auf die Wandertouren vorbereiten können. Sie erhalten außerdem ein Routenbuch mit Bildnavigation. Zu jeder Weggabelung gibt es ein Bild,welches in einem Buch mit Kartenausschnitten zusammengefasst ist. Auf manchen Reisen wird das Routenmaterial (Karten, Streckenbeschreibung) erst vor Ort bei der Toureninformation bzw. im Starthotel bereitgestellt.

Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.  
Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind in Deutsch und Englisch erhältlich. 

Häufig gestellte Fragen


Alle Angaben bzgl. Kilometer, Höhenunterschied und Dauer der Wanderung sind ca.-Angaben.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Minderjährige Personen können an der Reise nicht ohne einen Erziehungsberechtigten bzw. eine von diesem berechtigte Begleitperson teilnehmen.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Pauschalreise gemäß § 3 zu Art. 250 EGBGB/ bzw §651 BGB

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

Kinderermäßigung


  • 0 bis 5,99 Jahre 100%
  • 6 bis 11,99 Jahre 50%
  • 12 bis 14,99 Jahre 25%

Mitreisende Kinder erhalten eine Ermäßigung auf Grundpreis und Zusatznächte als dritte Person im Doppelzimmer zweier Vollzahler.

Bitte tragen Sie in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" den Namen, das Geburtsdatum und die gewünschte Belegung ein. Wir berechnen den Preis für Sie.

Schlechtwetter Informationen


Eine Sonnenschein-Garantie können wir Ihnen leider nicht geben, aber wir rechnen damit, dass gerade bei Ihrer Reise das beste Wanderwetter herrschen wird. Wie Sie natürlich auch! Für alle Fälle sollten Sie aber auch für kühlere Tage und gelegentliche Regenschauer vorsorgen. Ausrüstungstipps liegen den Reiseunterlagen bei.

Nahrungsmittel Informationen


Geben Sie etwaige Unverträglichkeiten, Diäten oder Wünsche bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" an. Aufpreise sind ggf. vor Ort zu zahlen.

Sehenswürdigkeiten


  • Wandern durch eine der letzten Wildflusslandschaften Europas
  • Genuss und Kultur in den traditionellen Bergdörfern
  • Glitzernder Formarinsee & tosende Wasserfälle
  • Schwindelerregende Hängebrücken
  • Märchenhafte Königsschlösser in Füssen

Häufig gestellte Fragen


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden.

Häufig gestellte Fragen


Wandern mit Hund
Kaum zu glauben, aber wahr: Auch Hunde lieben es zu reisen. Es ist ein Genuss, ihnen beim Tollen im Wasser oder über Almwiesen zuzusehen.
Wichtige Information für Ihr Tier und Sie:

  • Bitte informieren Sie sich vor der Reise über Einreisebestimmungen und Verhaltensregeln des jeweiligen Landes.
  • In den meisten Ländern herrscht Leinenpflicht, welche auch für die Wanderregionen gilt. Zusätzlich herrscht an manchen Orten Maulkorbpflicht (dies gilt vor allem für Routen mit Bus, Bahn und Schiff).
  • Vergessen Sie nicht auf Reiseproviant und Ausrüstung Ihres vierbeinigen Freundes.
  • Bei der Buchung bitten wir Sie, uns Rasse und Größe bekannt zu geben. Dies ist für die Anmeldung des Hundes im Hotel nötig.
  • Eventuelle Zusatzkosten für Ihren Hund sind direkt vor Ort und in bar zu begleichen.

Häufig gestellte Fragen


Schwierigkeitsgrad: Wandern  
Im Schwierigkeitsgrad „Wandern“ erwarten Sie gemütliche Wanderungen auf guten Wanderwegen ohne besondere technische Anforderungen. Sie wandern täglich bis zu 5 Stunden (teilweise auch ein klein wenig länger) mit geringen Höhenunterschieden. Um die Touren so richtig genießen zu können, sollten Sie eine gute Gesundheit und Grundkondition mitbringen. Die meisten Wanderungen sind sorgfältig beschildert und ausreichend markiert. Sie wandern auf gut ausgebauten Wanderwegen und können die Szenerie auf sich wirken lassen. Obwohl es sich bei den Wanderungen um Schwierigkeitsstufe zwei handelt, kommen Sie dennoch in den vollen Wandergenuss. Berge, Täler, Aus- und Einblicke während Ihrer Entdeckungsreise erwarten Sie im Wanderurlaub. 
An wen richten sich die Wanderungen?
  • Wandereinsteiger und Neulinge mit guter Kondition
  • Familien mit größeren Kindern
  • Wanderer mit guter Gesundheit und Grundkondition

Bitte beachten Sie, dass auch bei diesem Schwierigkeitsgrad vereinzelt ein steilerer Anstieg dabei sein kann.

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Versicherungen
  • Trinkgelder
  • Ortstaxe, soweit fällig
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Salzalpensteig - Wandertour von Schönau am Königssee bis Bad Goisern im Salzkammergut

Vom Berchtesgadener Land in die Welterbe-Region Salzkammergut. Auf alten und sagenumwobenen Salzwegen von einem Highlight zum nächsten...

Bayerische und Salzburger Alpen - Wander-Rundtour ab Schönau am Königssee

Gemütlich wandern Sie durch den Nationalpark Berchtesgaden bis zum beeindruckenden Hochkönig-Massiv.

Tirolerweg - Wandertour von Garmisch Partenkirchen bis Innsbruck

Die Berge Bayerns und Tirols gehören zu den schönsten Naturschauspielen in den Alpen. Klammen und tief eingeschnittene Täler führen hinauf zu den Almlandschaften und Gipfeln des Wetterstein- und Karwendelgebirges.

Wanderrundtour um die Zugspitze ab Garmisch-Partenkirchen über Mittenwald

Auf Ihrer Wanderwoche umrunden Sie die Zugspitze, dabei lernen Sie alle Ansichten kennen und steuern nebenbei wunderbare Wanderziele an.

König-Ludwig-Wanderweg

Durch das traumhafte Alpenvorland führt der König-Ludwig-Wanderweg vom idyllischen Starnberger See, wo der Märchenkönig seinen tragischen Tod fand, bis hin zu den Schlössern im Allgäu.

Bayerische Wandertour von München bis Füssen im Allgäu

Pilgerwanderung am Jakobsweg. Die atemberaubende Landschaft, beeindruckende Kulturstätten und die bayerische Geselligkeit machen Ihre Pilgerung zu einem ganz besonderen Erlebnis!

Altmühltal Wanderweg

Der Naturpark Altmühltal ist vor allem wegen seines romantischen Landschaftsbildes bekannt und somit prädestiniert für eine gemütliche Wanderwoche inmitten der ursprünglichen Natur.

Bayern, Tirol und Südtirol - Alpenüberquerung von Garmisch Partenkirchen nach Meran

Alpenüberquerung "light" - Eine wunderbare Tour um die schönsten Seiten der Alpen kennenzulernen!

Bayerisches Seenland - Wandertour von München bis Garmisch Partenkirchen

Wandergenuss pur erwartet Sie auf unserer Reise zwischen der bayerischen Hauptstadt München und der Olympiastadt Garmisch


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (3413-3415)

nach
oben