info@ebuchen.de 

Aktuelle Hinweise zur Coronapandemie finden Sie hier.

Graubünden Wanderreise von Davos bis St. Moritz | 6 Übernachtungen (ID: 1762-1126)

Steinböcke, Murmeltiere, malerische Walsersiedlungen und ein paar der schönsten Bergpanoramen der Schweiz. Diese Hüttentour führt Sie vorbei an markanten Gipfeln und durch malerische Bergtäler mitten durch die Bündner Bergwelt. Sie beginnen Ihre Tour in Davos, der höchstgelegenen Stadt Europas. Nach einem Marsch hoch zum Jakobshorn wandern Sie durch das Sertigtal zur bekannten Kesch-Hütte. Weiter geht es ins historische Bergün und vorbei am Albula-Pass. Nach einer weiteren Hüttenübernachtung erreichen Sie letzten Endes das weltberühmte St. Moritz. 

Aktuelle Veranstalterinformationen

ebuchen ohne Risiko, flexibel bleiben, sorglos reisen!

Sofern das gebuchte Ziel bedingt durch eine Pandemie nicht erreichbar ist und die gebuchten Leistungen nicht erbracht werden können, bzw. wenn Sie mit erheblichen Einschränkungen rechnen müssen, so haben Sie die Wahl, kostenfrei umzubuchen, einen Reise-Gutschein zu wählen oder Ihre Zahlung erstatten zu lassen.

jetzt ab 898,00 €
pro Person

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Verfügbare Varianten:

Leistungen

  • 6 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück 
  • Halbpension auf den Berghütten (3x)
  • Tägliche Gepäcktransfer (ausser zur Kesch-Hütte und Jenatsch-Hütte) 
  • Transfers Davos Dorf - Alp Clavadel
  • Transfer Bergün - Albula-Pass
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)
  • Service-Hotline

Unterbringung

3 x Berghütte (Davos: Doppelzimmer oder Einzelzimmer, KESCH-Hütte: Mehrbettzimmer, Jenatsch-Hütte: Schlaflager), 3 x charmante 3***-Hotels

Beispiel-Unterkünfte:

  • Davos Naturfreundehaus Davos Alp Clavadel
  • Sertigtal: Walserhuus
  • KESCH Hütte: KESCH Hütte SAC
  • Bergün: Hotel Garni Bellaval
  • Jenatsch Hütte: Jenatsch Hütte SAC
  • St. Moritz: Berghotel Randolins

Die Unterkünfte werden jeweils nach Verfügbarkeit gebucht. Änderungen vorbehalten. 

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    7 Tage / 6 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    täglich
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 72 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 11 - 18 km, ca. 5 - 6 Stunden pro Tag
  • Beschaffenheit der Wanderwege:
    Mittelschwere Wanderungen mit einer durchschnittlichen Dauer von ca. 5 - 6 Stunden. Die Touren führen meist durch alpines und felsiges Gelände. Trittsicherheit und gute Grundkondition werden vorausgesetzt. 
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Kostenfreies Angebot
Sa 01.07.2023 - Fr 07.07.2023
ab 938,00 € p P
So 02.07.2023 - Sa 08.07.2023
ab 938,00 € p P
Mo 03.07.2023 - So 09.07.2023
ab 938,00 € p P
Di 04.07.2023 - Mo 10.07.2023
ab 938,00 € p P
Mi 05.07.2023 - Di 11.07.2023
ab 938,00 € p P
Do 06.07.2023 - Mi 12.07.2023
ab 938,00 € p P
Fr 07.07.2023 - Do 13.07.2023
ab 938,00 € p P
Sa 08.07.2023 - Fr 14.07.2023
ab 938,00 € p P
So 09.07.2023 - Sa 15.07.2023
ab 938,00 € p P
Mo 10.07.2023 - So 16.07.2023
ab 938,00 € p P
Di 11.07.2023 - Mo 17.07.2023
ab 938,00 € p P
Mi 12.07.2023 - Di 18.07.2023
ab 938,00 € p P
Do 13.07.2023 - Mi 19.07.2023
ab 938,00 € p P
Fr 14.07.2023 - Do 20.07.2023
ab 938,00 € p P
Sa 15.07.2023 - Fr 21.07.2023
ab 938,00 € p P
So 16.07.2023 - Sa 22.07.2023
ab 938,00 € p P
Mo 17.07.2023 - So 23.07.2023
ab 938,00 € p P
Di 18.07.2023 - Mo 24.07.2023
ab 938,00 € p P
Mi 19.07.2023 - Di 25.07.2023
ab 938,00 € p P
Do 20.07.2023 - Mi 26.07.2023
ab 938,00 € p P
Fr 21.07.2023 - Do 27.07.2023
ab 938,00 € p P
Sa 22.07.2023 - Fr 28.07.2023
ab 938,00 € p P
So 23.07.2023 - Sa 29.07.2023
ab 938,00 € p P
Mo 24.07.2023 - So 30.07.2023
ab 938,00 € p P
Di 25.07.2023 - Mo 31.07.2023
ab 938,00 € p P
Mi 26.07.2023 - Di 01.08.2023
ab 938,00 € p P
Do 27.07.2023 - Mi 02.08.2023
ab 938,00 € p P
Fr 28.07.2023 - Do 03.08.2023
ab 938,00 € p P
Sa 29.07.2023 - Fr 04.08.2023
ab 938,00 € p P
So 30.07.2023 - Sa 05.08.2023
ab 938,00 € p P
Mo 31.07.2023 - So 06.08.2023
ab 938,00 € p P
Di 01.08.2023 - Mo 07.08.2023
ab 938,00 € p P
Mi 02.08.2023 - Di 08.08.2023
ab 938,00 € p P
Do 03.08.2023 - Mi 09.08.2023
ab 938,00 € p P
Fr 04.08.2023 - Do 10.08.2023
ab 938,00 € p P
Sa 05.08.2023 - Fr 11.08.2023
ab 938,00 € p P
So 06.08.2023 - Sa 12.08.2023
ab 938,00 € p P
Mo 07.08.2023 - So 13.08.2023
ab 938,00 € p P
Di 08.08.2023 - Mo 14.08.2023
ab 938,00 € p P
Mi 09.08.2023 - Di 15.08.2023
ab 938,00 € p P
Do 10.08.2023 - Mi 16.08.2023
ab 938,00 € p P
Fr 11.08.2023 - Do 17.08.2023
ab 938,00 € p P
Sa 12.08.2023 - Fr 18.08.2023
ab 938,00 € p P
So 13.08.2023 - Sa 19.08.2023
ab 938,00 € p P
Mo 14.08.2023 - So 20.08.2023
ab 938,00 € p P
Di 15.08.2023 - Mo 21.08.2023
ab 938,00 € p P
Mi 16.08.2023 - Di 22.08.2023
ab 938,00 € p P
Do 17.08.2023 - Mi 23.08.2023
ab 938,00 € p P
Fr 18.08.2023 - Do 24.08.2023
ab 938,00 € p P
Sa 19.08.2023 - Fr 25.08.2023
ab 938,00 € p P
So 20.08.2023 - Sa 26.08.2023
ab 938,00 € p P
Mo 21.08.2023 - So 27.08.2023
ab 938,00 € p P
Di 22.08.2023 - Mo 28.08.2023
ab 938,00 € p P
Mi 23.08.2023 - Di 29.08.2023
ab 938,00 € p P
Do 24.08.2023 - Mi 30.08.2023
ab 938,00 € p P
Fr 25.08.2023 - Do 31.08.2023
ab 938,00 € p P
Sa 26.08.2023 - Fr 01.09.2023
ab 938,00 € p P
So 27.08.2023 - Sa 02.09.2023
ab 938,00 € p P
Mo 28.08.2023 - So 03.09.2023
ab 938,00 € p P
Di 29.08.2023 - Mo 04.09.2023
ab 938,00 € p P
Mi 30.08.2023 - Di 05.09.2023
ab 938,00 € p P
Do 31.08.2023 - Mi 06.09.2023
ab 938,00 € p P
Fr 01.09.2023 - Do 07.09.2023
ab 938,00 € p P
Sa 02.09.2023 - Fr 08.09.2023
ab 938,00 € p P
So 03.09.2023 - Sa 09.09.2023
ab 938,00 € p P
Mo 04.09.2023 - So 10.09.2023
ab 938,00 € p P
Di 05.09.2023 - Mo 11.09.2023
ab 938,00 € p P
Mi 06.09.2023 - Di 12.09.2023
ab 938,00 € p P
Do 07.09.2023 - Mi 13.09.2023
ab 938,00 € p P
Fr 08.09.2023 - Do 14.09.2023
ab 938,00 € p P
Sa 09.09.2023 - Fr 15.09.2023
ab 898,00 € p P
So 10.09.2023 - Sa 16.09.2023
ab 898,00 € p P
Mo 11.09.2023 - So 17.09.2023
ab 898,00 € p P
Di 12.09.2023 - Mo 18.09.2023
ab 898,00 € p P
Mi 13.09.2023 - Di 19.09.2023
ab 898,00 € p P
Do 14.09.2023 - Mi 20.09.2023
ab 898,00 € p P
Fr 15.09.2023 - Do 21.09.2023
ab 898,00 € p P
Sa 16.09.2023 - Fr 22.09.2023
ab 898,00 € p P
So 17.09.2023 - Sa 23.09.2023
ab 898,00 € p P
Mo 18.09.2023 - So 24.09.2023
ab 898,00 € p P
Di 19.09.2023 - Mo 25.09.2023
ab 898,00 € p P
Mi 20.09.2023 - Di 26.09.2023
ab 898,00 € p P
Do 21.09.2023 - Mi 27.09.2023
ab 898,00 € p P
Fr 22.09.2023 - Do 28.09.2023
ab 898,00 € p P
Sa 23.09.2023 - Fr 29.09.2023
ab 898,00 € p P
So 24.09.2023 - Sa 30.09.2023
ab 898,00 € p P
1. Tag: Anreise nach Davos
Nach Ankunft in Davos Transfer hoch zur Alp Clavadel am Fuss des Jakobshorn. 
Hotelbeispiel: Naturfreundehaus Davos Alp Clavadel

2. Tag: Davos - Sertigtal
Gleich zu Beginn der Tour können Sie eine Schaukäserei besuchen. Danach geht es steil bergauf hoch zum Jakobshorn, dem Hausberg von Davos. Von hier haben Sie das erste Mal einen tollen Ausblick auf die umliegenden Dreitausender. Die Tour führt weiter über das Jatzhorn und die Tällifurgga ins Sertigtal. Abends können Sie inmitten der Bündner Bergwelt lokale Spezialitäten verkosten. 
Gehzeit: ca. 5 - 6 Stunden, ca. 13 km
Höhenmeter: +885 m / -995 m
Hotelbeispiel: Walserhuus

3. Tag: Sertigtal - KESCH Hütte 
Das Sertigtal gilt als eines der schönsten Bergtäler Graubündens. Über idyllische Feldwege führt die Tour erst gemütlich einem kleinen Bach entlang, bevor es steil bergauf zum Sertigpass geht. Sie passieren mehrere kleine Bergseen und erreichen letzten Endes das karge Val Tschüvel. Die Nacht verbringen Sie in einer SAC Hütte am Fusse des Piz Kesch auf über 2'600 Metern. 
Gehzeit: ca. 5 Stunden, ca. 13 km
Höhenmeter: +1120 m / -360 m
Hotelbeispiel: KESCH Hütte SAC

4. Tag: KESCH Hütte - Bergün
Auf dem Weg hinunter ins Tal passieren Sie mehrere Alphütten. Die Tour führt entlang auf einem aussichtsreichen Weg über eine Talflanke. Geben Sie gut Acht: in Graubünden leben über 5'000 Steinböcke - vielleicht können Sie heute einen Blick auf diese scheuen Zeitgenossen werfen. Zurück in der Zivilisation können Sie das historische Ortsbild von Bergün mit wunderschönen Häusern im Engadiner Stil bewundern. 
Gehzeit: ca. 5 - 6 Stunden, ca. 17 km
Höhenmeter: +390 m / -1630 m
Hotelbeispiel: Hotel Garni Bellaval

5. Tag: Bergün - Jenatsch Hütte
Morgens Transfer hoch zum Albula-Pass. Von hier wandern Sie durch das Val Bever hin zur Jenatsch Hütte. Diese liegt malerische gelegen am Fusse der höchsten Bündner Berggipfel. Die Hüttenwarte Fridli und Claudia heissen Sie Willkommen und heizen auf Wunsch sogar die Sauna ein. Den funkelnden Sternenhimmel über der Jenatschhütte werden Sie lange nicht vergessen. 
Gehzeit: ca. 5 Stunden, ca. 15 - 18 km
Höhenmeter: +1485 m / -1285 m
Hotelbeispiel: Jenatsch Hütte SAC

6. Tag: Jenatsch Hütte - St. Moritz 
Wieder geht es steil bergauf bis Sie die Fuorcla Suvretta erreicht haben. Piz Picuogl, Piz Julier und Piz Albana geleiten Ihnen den Weg nach St. Moritz, einem der bekanntesten Wintersportorte weltweit. Die Nacht verbringen Sie auf der Suvretta-Höhe mit wunderbarem Blick auf die Seen von St. Moritz und Silvaplana. 
Gehzeit: ca. 5 Stunden, ca. 11 km
Höhenmeter: +500 m / -1175 m
Hotelbeispiel: Berghotel Randolins

7. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück heißt es leider schon wieder Abschied nehmen. Individuelle Abreise. 




(C)
mögliche Zusatznächte
Verlängerungsnacht Ü/F in Davos:
im Doppelzimmer: 85,- Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: 125,- Euro

Verlängerungsnacht Ü/HP in Davos in der Berghütte:
im Doppelzimmer: 105,- Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: 120,- Euro

Verlängerungsnacht Ü/F in St. Moritz:
im Doppelzimmer: 100,- Euro/Pers. 
im Einzelzimmer: 155,- Euro

Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Davos
  • St. Moritz

Anreise mit dem PKW
Parken: Gratisparkplätze bei der Jakobshorn-Bergbahn. Keine Reservierung möglich. 
Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Zürich

Rücktransfer

Nur in Eigenregie möglich.
Bspw: Vom Berghotel in St. Moritz mit dem Taxi zum Bahnhof und mit der Rhätischen Bahn über Filisur zurück nach Davos. Dauer: ca. 1.5 Stunden 



Informationen zum Gepäcktransfer
Genießen Sie Ihre Wanderreise unbeschwert und in vollen Zügen! Bei allen Reisen (außer bei einigen Trekkingtouren) sind Sie nur mit einem Tagesrucksack unterwegs. Sie stellen Ihr Gepäck jeweils morgens gegen 09.00 Uhr an der Rezeption bereit. Der Gepäckkurier übernimmt den Transport in die nächste Unterkunft, wo das Gepäck gegen Abend eintrifft. Ein kleiner Tagesrucksack reicht für Picknick, Regenschutz und Kleinutensilien. Sie können Ihre Wanderung unbelastet genießen.
Tagesgepäck

Wir empfehlen folgende Dinge für Ihr Tagesgepäck einzuplanen:

  • Funktionsjacke & -hose
  • Mütze/Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme / Insektenschutz
  • Erste-Hilfe-Set / Reiseapotheke
  • Trinkflasche
  • Kleidung nach dem "Zwiebel-Prinzip"
  • Rucksack & Regenhülle

Sonstiges Gepäck
Ein Hüttenschlafsack wird für die Übernachtungen in den Berghütten benötigt. 

Reiseunterlagen
Wir verschicken die Reiseunterlagen ca. 3 Wochen vor Abreise. Vor dem Versand der Unterlagen muss der gesamte Rechnungsbetrag eingegangen und verbucht sein. Beachten Sie bitte, dass wir die Unterlagenpakete einmal pro gebuchtem Zimmer zur Verfügung stellen. Wenn Sie zusätzliches Material benötigen, bitten wir Sie uns dies direkt bei der Buchung mitzuteilen. Von Programm zu Programm ist es unterschiedlich, welche Reiseunterlagen Sie daneben noch erhalten. Häufig wird ein Großteil davon (Karten, Routenbücher) vor Ort in der ersten Unterkunft hinterlegt; Sie nehmen es dort bei Ihrer Ankunft entgegen. Bei kurzfristigen Buchungen werden die wichtigsten Unterlagen per E-Mail versendet und die restlichen Unterlagen im Starthotel hinterlegt.
Benötigte Dokumente
Bitte führen Sie stets einen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat. 
Sonstige Informationen
Die Reiseunterlagen sind in Deutsch erhältlich.  

Häufig gestellte Fragen


Alle Angaben bzgl. Kilometer, Höhenunterschied und Dauer der Wanderung sind ca.-Angaben.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Minderjährige Personen können an der Reise nicht ohne einen Erziehungsberechtigten bzw. eine von diesem berechtigte Begleitperson teilnehmen.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Pauschalreise gemäß § 3 zu Art. 250 EGBGB/ bzw §651 BGB

Versicherungen


Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.

Schlechtwetter Informationen


Natürlich bemühen wir uns, unsere Beziehungen zur Wetterfee gut zu pflegen, doch wir können natürlich keine Schönwetter-Garantie geben. Deshalb lautet unsere Empfehlung: Gewappnet sein für kühlere Temperaturen und Niederschlag und entsprechende Kleidung einpacken. Die Ausnahme bilden Programme, deren Durchführung vom Wetter abhängig ist, wie zum Beispiel unsere Rafting- und Canyoning Touren. Die Guides vor Ort gehen kein Sicherheitsrisiko ein. Wenn es die Wetterverhältnisse nicht gestatten, werden einzelne Ausflüge oder Touren abgesagt. Teilweise steht Ihnen dann ein Ausweichprogramm zur Verfügung. Die Entscheidung über die Durchführung der Touren und allfälligen Alternativprogrammen liegt in der Kompetenz unserer lokalen Partner. Wie Sie auch gehen wir aber davon aus, dass während Ihrer Ferien die Sonne lacht und strahlt....!

Nahrungsmittel Informationen


Geben Sie etwaige Unverträglichkeiten, Diäten oder Wünsche bitte in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" an. Aufpreise sind ggf. vor Ort zu zahlen.

Häufig gestellte Fragen 8


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden.

Häufig gestellte Fragen 9


Schwierigkeitsgrad: Bergwandern  
Die Höhenunterschiede und/oder Entfernungen werden auf dieser Reise größer. Zusätzlich wandern Sie größtenteils auf Wanderpfaden, wo Trittsicherheit und abschnittsweise Schwindelfreiheit erforderlich sind. Sie gehen täglich 4 bis 6,5 Stunden und kleinere Gipfelanstiege sind möglich. Daher setzen wir eine gute Kondition voraus, damit Sie die Höhenwege genießen können. Beim Bergwandern eröffnen sich Ihnen traumhafte Ausblicke und Panoramen. Am Ende einer Etappe dürfen Sie stolz auf sich sein, die Tour gemeistert zu haben. Denn die Bergwanderungen sind für fortgeschrittene und erfahrene Wanderer konzipiert. Trittsicherheit ist bei steilen, oft unbefestigten Anstiegen von Vorteil. Auf einer Bergwanderung legen Sie größere Distanzen zurück und überwinden einige Höhenmeter. Die Wanderpfade sind oft unbefestigt. Rechnen Sie auch mit dem einen oder anderen Gipfelanstieg. Am Ende werden Sie jedoch mit wunderbaren Ausblicken belohnt, weshalb es sich auf jeden Fall bezahlt macht, durchzuhalten. 
An wen richten sich die Bergwanderungen?

  • erfahrene und fortgeschrittene Wanderer
  • Wanderer mit Ausdauer und guter Kondition
  • Wanderer mit Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit

Natürlich kommen auch bei diesem Schwierigkeitsgrad vereinzelt flache Abschnitte vor.

Mindestteilnehmerzahl


Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

Nicht inkludierte Leistungen


  • An- und Abreise
  • Rücktransfer
  • Versicherungen
  • Ortstaxe, soweit fällig
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist. 
  • Ein Hüttenschlafsack wird für die Übernachtungen in den Berghütten benötigt. 

Häufig gestellte Fragen 4


  • Hüttenübernachtungen in modernen Berghütten mit Dusche / WC am Gang.  Auf der Jenatschhütte steht eine begrenzte Anzahl an Doppelzimmern zur Verfügung, die gegen Aufpreis angefragt werden kann. (ca. CHF 30.- pro Person)
  • Lunchpakete können in den Berghütten bezogen werden. 
  • Ein Hüttenschlafsack wird für die Übernachtungen in den Berghütten benötigt. 
Wir verwenden zur Darstellung unserer Reiserouten den Dienst "Google Maps". Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Vor der erstmaligen Verwendung bestätigen Sie bitte, dass sie damit einverstanden sind:

Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.

Alpen Radrundtour ab Tirano über St. Moritz und den Comer See

Sie radeln durch die wunderschöne Alpenlandschaft der Provinz Sondrio und des Kanton Graubünden und das nahezu ohne Steigungen.

Salzkammergut Wander-Rundtour ab dem Wolfgangsee

"Kein schöner Land in dieser Zeit" lautet ein altes Volkslied. Wohl kaum ein anderer Landstrich kann dies so für sich in Anspruch nehmen wie das Salzkammergut.

Almwandern im Salzkammergut ab dem Wolfgangsee

Erfreuen Sie sich der Fernblicke auf den Wolfgangsee, ins Tote Gebirge, zum Dachsteingletscher und in die Hohen Tauern und genießen Sie bei einer Rast auf einer Alm regionale Spezialitäten wie Apfelstrudel uvm.

Steiermark und Ausseerland Wander-Rundtour ab Bad Goisern

Wandern im grünen Herzen Österreichs. Das Ausseerland ist umgeben von Bergen und nur über Pässe erreichbar. Dadurch haben sich außergewöhnliche Bräuche erhalten und die Landschaft ist ein Juwel.

Sternwandern im Salzburger Pinzgau ab Maishofen

Der Salzburger Pinzgau ist geradezu prädestiniert für eine Wanderwoche zum Genießen: eine traumhafte Bergkulisse mit einem Panorama auf Grasberge mit Almen sowie auf schroffe Gipfel und auf über 30 Dreitausender.

Wander-Rundreise in Tirol und im Salzburger Land ab Maishofen

Erleben Sie eine Wanderwoche in der schönsten Wanderregion des Salzburger Landes, dem Pinzgau mit seinen bekannten Urlaubsorten Zell am See und Saalbach-Hinterglemm & ein Abstecher nach Tirol darf nicht fehlen!

Wanderreise von den Trumer Seen über Salzburg und Bad Reichenhall nach St. Johann in Tirol

Von Grenzstein zu Grenzstein führt diesee Pilgerreise am Jakobsweg durch das Salzburger Alpenvorland, den bayerischen Rupertiwinkl und vorbei an einer beeindruckenden Bergwelt nach Tirol ins innere Gebirge.

Tirolerweg - Wandertour von Garmisch Partenkirchen bis Innsbruck

Die Berge Bayerns und Tirols gehören zu den schönsten Naturschauspielen in den Alpen. Klammen und tief eingeschnittene Täler führen hinauf zu den Almlandschaften und Gipfeln des Wetterstein- und Karwendelgebirges.

Wanderrundtour um die Zugspitze ab Garmisch-Partenkirchen über Mittenwald

Auf Ihrer Wanderwoche umrunden Sie die Zugspitze, dabei lernen Sie alle Ansichten kennen und steuern nebenbei wunderbare Wanderziele an.

Südtirol Wander-Rundtour ab Meran

Begleitet werden Sie die ganze Wanderwoche über von unzähligen Panoramablicken wie auf die schroffen Gipfel der Dolomiten, die Sarnthaler Alpen, das fruchtbare Etschtal oder den Kalterer See.

Wanderreise von Meran bis zum Gardasee

Von der bekannten Kurstadt Meran aus durch Wein- und Obstgärten, vorbei an historischen Burgen, Kastellen und glitzernden Bergseen, durch idyllische Orte mit wunderschönen Bergblicken.


Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (1957-1958)

nach
oben