info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.

Donauradweg von Wien über Bratislava bis Budapest | 7 Übernachtungen (ID: 1836-1299)

Auf klassischer Route verbindet diese Radtour das Kennenlernen wunderbarer Landschaften entlang des großen Stromes mit den Besuchen in den alten und doch ewig jungen Donau-Metropolen. Wien, Bratislava und Budapest - Städte, die sich noch heute im Glanz vergangener Zeiten sonnen. In dieser wunderschönen und abwechslungsreichen Flusslandschaft treffen Sie immer wieder auf Kulturstätten, die Geschichten längst vergangener Zeiten erzählen und einen Hauch von Nostalgie verströmen. Schloss Eckartsau wurde zum Schicksalsschloss des letzten österreichischen Kaiserpaares Karl I. und Zita. Bratislava war auch Krönungsstadt ungarischer Könige und erlangte unter Kaiserin Maria Theresia höchsten Ruhm. Esztergom mit der größten Kirche Ungarns ist Geburts- und Krönungsstadt des ersten ungarischen Königs Stephan und in Budapest wurde Kaiserin Sissi von Österreich zur Königin von Ungarn gekrönt.
UVP 549,00 €
jetzt ab 522,00 €
pro Person

persönliches Angebot anfordern

Reisezeitraum wählen

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Gepäcktransport Wien – Budapest (max. 2 Gepäckstücke (max. 20kg/Stück) mit gesamt max. 30kg/Person)
  • 1 x Bahnfahrt Mosonmagyarovar – Györ (inkl. Rad)
  • 1 x Schiff- oder (außerhalb der Schifffahrtsaison) Bahnfahrt Szentendre – Budapest
  • Service-Hotline (auch am Wochenende)
  • Lenkertasche mit Routenbuch, Karten- und Infomaterial pro Zimmer

Unterbringung

Kat. A
ausgewählte 4**** Komforthotels in allen Orten

Kat. B
landestypische, gemütliche Hotels, Gasthöfe und Pensionen, in Wien, Bratislava und Budapest 4**** Hotels

Weitere Informationen finden Sie unter "FAQ/Wissenswertes".

Reise Charakteristika

  • Reisedauer:
    8 Tage / 7 Übernachtungen
  • Anreisetage:
    freitags, samstags, sonntags
  • Gesamtlänge der Strecke:
    ca. 289 km
  • Länge der Tagesetappen:
    ca. 26 - 62 km pro Tag
  • Beschaffenheit der Radwege:
    Der österreichische Streckenabschnitt verfügt über gut ausgebaute Radwege, in Ungarn fahren Sie zum Teil auch auf Landstraßen und Wirtschaftswegen. Bei Stadtein- und -ausfahrten ist mit mehr Verkehrsaufkommen zu rechnen.
  • Verpflegung:
    Frühstück

Übersicht der Termine

Reisezeitraum
Preis
Kostenfreies Angebot
Fr 21.08.2020 - Fr 28.08.2020
ab 608,00 € p P
Sa 22.08.2020 - Sa 29.08.2020
ab 608,00 € p P
So 23.08.2020 - So 30.08.2020
ab 608,00 € p P
Fr 28.08.2020 - Fr 04.09.2020
ab 608,00 € p P
Sa 29.08.2020 - Sa 05.09.2020
ab 608,00 € p P
So 30.08.2020 - So 06.09.2020
ab 608,00 € p P
Fr 04.09.2020 - Fr 11.09.2020
ab 560,00 € p P
Sa 05.09.2020 - Sa 12.09.2020
ab 560,00 € p P
So 06.09.2020 - So 13.09.2020
ab 560,00 € p P
Fr 11.09.2020 - Fr 18.09.2020
ab 560,00 € p P
Sa 12.09.2020 - Sa 19.09.2020
ab 560,00 € p P
So 13.09.2020 - So 20.09.2020
ab 560,00 € p P
Fr 18.09.2020 - Fr 25.09.2020
ab 560,00 € p P
Sa 19.09.2020 - Sa 26.09.2020
ab 560,00 € p P
So 20.09.2020 - So 27.09.2020
ab 560,00 € p P
Fr 25.09.2020 - Fr 02.10.2020
ab 560,00 € p P
Sa 26.09.2020 - Sa 03.10.2020
ab 560,00 € p P
So 27.09.2020 - So 04.10.2020
ab 560,00 € p P
Sa 03.10.2020 - Sa 10.10.2020
ab 522,00 € p P
Sa 10.10.2020 - Sa 17.10.2020
ab 522,00 € p P
1. Tag: Wien
Individuelle Anreise in die Walzermetropole (unser Tipp: günstige Flüge nach Wien/Bratislava). Dieser Abend gehört Ihnen - wie wär’s mit einem kleinen Stadtbummel oder dem Besuch eines typischen Wiener Heurigen?

2. Tag: Wien – Region Bad Deutsch Altenburg, ca. 42 km
Der Nationalpark Donauauen beginnt direkt vor den Toren Wiens und ist eine idyllische Landschaft mit einer Vielfalt an Fauna und Flora. Vorbei an Schloss Orth und Schloss Eckartsau erreichen Sie die Kurstadt Bad Deutsch Altenburg, wo schon die Römer ihre Spuren hinterlassen haben.

3. Tag: Region Bad Deutsch Altenburg – Bratislava, ca. 26 km
Zwischen den Hainburger Bergen und den kleinen Karpaten eingebettet schlängelt sich das blaue Band des Donaustromes. Die slowakische Hauptstadt Bratislava bezaubert mit einer verträumten Altstadt und zahlreichen Prachtbauten. Hoch über der Donau thront die Burg.

4. Tag: Bratislava - Györ, ca. 50 km + Bahnfahrt Mosonmagyarovar – Györ
Die Schüttinsel ist ein Paradies für Vögel und Fische. Inmitten dieser unberührten Landschaft mit kleinen Inseln findet man verträumte Bauerndörfer und ein Labyrinth an Donauseitenarmen. Nach einer kurzen Bahnfahrt erreichen Sie Györ, an der Mündung von 3 Flüssen und mit einer wunderschönen, barocken Altstadt.

5. Tag: Györ – Region Komarno, ca. 57 km
Das Nationalgestüt Babolna ist weltberühmt für seine Araberzucht. Radeln Sie durch sanfthügeliges Agrargebiet zurück an die Donau in die geteilte Stadt Komarom, die Lieblingsstadt von König Matthias.

6. Tag: Region Komarno – Donauknie, ca. 52 km
Entlang des slowakischen Donauufers radeln Sie auf Dammwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen durch kleine Bauerndörfer und vorbei am Römerkastell von Kelemantia in die Bischofs– und Königsstadt Esztergom, die mit der Basilika als größte Kirche Ungarns ein glanzvolles Highlight dieser Reise ist.

7. Tag: Donauknie – Budapest, ca. 62 km + Schifffahrt
Inmitten der hügeligen Landschaft teilt sich der Strom: Auf der Szentendre-Insel radelt man durch kleine idyllische Dörfer. Mit seinen unzähligen kleinen Kunsthandwerksläden und dem Freilichtmuseum Skanzen ist das Städtchen Szentendre am Festland weltberühmt. Ein ganz besonderer Höhepunkt: während einer Schifffahrt nach Budapest genießt man einen einzigartigen Ausblick auf die berühmtesten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt.

8. Tag: Budapest
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Wenn Sie möchten, können Sie mit dem Linienbus zurück nach Wien fahren, Abfahrtszeiten alle 2 Stunden möglich, Bus hält auf Wunsch auch am Flughafen Wien Schwechat, Fahrzeit bis Wien Zentrum ca. 3 Stunden.


(C)
Mieträder
7-Gang Tourenrad mit Rücktritt oder 21-Gang-Rad Unisex
Preis: 75,- Euro/Rad

E-Bike
Preis: 169,- Euro/Rad  
mögliche Zusatznächte
Verlängerungsnacht Ü/F in Budapest:
Kat. A
im Doppelzimmer: 64,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 116,- Euro

Kat. B
im Doppelzimmer: 52,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 88,- Euro

Verlängerungsnacht Ü/F in Wien:

im Doppelzimmer: 68,- Euro/Pers.
im Einzelzimmer: 98,- Euro  

Verpflegungsleistungen
Halbpension:
Kat. A
7 x Abendessen
Preis: 159,- Euro/Pers. 
 
Kat. B:
6 x Abendessen - in Wien nur Frühstück
Preis: 119,- Euro/Pers.  

Transfer Informationen
Rücktransfer per Bus nach Wien:
nur samstags möglich
Preis: 25,- Euro/Pers.

Rücktransfer der eigenen Räder per Bus nach Wien:
nur samstags möglich
Preis: 39,- Euro/Rad
Die Fahrräder sind modernste Qualitätsräder der Marke KTM, die speziell für die Anforderungen und die Wünsche der Gäste konstruiert wurden. So entstanden leichtlaufende, robuste Reiseräder mit tiefem Komfort-Einstieg, präziser Schimano-Nexus-7-Gang-Nabenschaltung, modernen V-Bremsen, Alu-Hohlkammerfelgen und pannensicherer Bereifung. Der erhöherbare Lenker ermöglicht eine bequeme und Rücken schonende Fahrweise. Die Räder der Flotte sind meist nicht älter als 3 Jahre. Änderungen vorbehalten.  
E-Bike
Moderne Qualitäts-E-Bikes (Pedelecs) mit 7 Gang-Nabenschaltung, stufenweise wählbarer Beihilfe der Tretkraft, pannensicherer Bereifung und tiefem UNISEX-Komfort-Einstieg zur Verfügung. Die Räder verfügen über einen leistungsstarken Panasonic oder Bosch- Pedelec-Mittelmotor und starkem Lithium-Ionen-Akku, eine Akku-Ladung reicht für bis zu 70 Kilometer. Die Reichweite ist abhängig von Unterstützungslevel, Fahrweise, Körpergewicht und Geländebeschaffenheit. Je hügeliger das Gelände, je höher das Körpergewicht, desto mehr Akkukapazität wird verbraucht. Sie schonen Ihren Akku, indem Sie mit möglichst niedriger Unterstützung beginnen und bei Bedarf steigern. Bitte beachten Sie, dass es bei den neueren Modellen der E-Bikes aufgrund der zusätzlichen, fixen Tachos und breiteren Lenkerstangen nicht möglich ist, Lenkertaschen zu befestigen.
WICHTIG: bitte reservieren Sie E-Bikes frühzeitig, da diese nur in sehr begrenzter Anzahl verfügbar sind

Sonstiges
Alle Leihräder sind mit Packtasche und Kilometerzähler (außer Elektrorad) ausgestattet  
Eigenes Rad
Gerne können Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. Dieses ist speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst, und wir verstehen gut, dass Sie es auch gerne auf Ihrer Radreise mit dabei haben möchten. Vergessen Sie nicht, ein Werkzeugtäschen samt notwendigen Schlüsseln und Reserveschlauch sowie ein Schloss mitzubringen und überprüfen Sie vor Ihrer Abreise das Fahrrad auf Funktionstüchtigkeit. Keine Haftung für Schäden während der Tour.  
Anreise mit der Bahn

Bahnhof:

  • Wien
  • Budapest

Anreise mit dem Flugzeug

Nächst gelegener Flughafen:

  • Wien
  • Budapest

Rücktransfer

Wahlweise 

  • in Eigenregie
  • oder organisierter Rücktransfer siehe "zusätzlich buchbar"

Anreise mit dem PKW
  • Kat. A: Hotelgarage des Anreisehotels: ca. 80.- Euro/Woche, unbewacht, versperrt
  • Öffentliche Parkplätze: unbewacht, kostenlos, direkt in der Seitenstraße des Hotel
  • Öffentliche Parkgarage = Park & Ride: ca. 18,50,- Euro/Woche, unbewacht, bei U-Bahn-Station Leopoldau

Änderungen vorbehalten. Angaben ohne Gewähr.


Informationen zum Gepäcktransfer
Radeln Sie unbeschwert und ohne Ballast, denn Ihr Hauptgepäck wird täglich für Sie von Etappe zu Etappe befördert. Sie müssen sich um nichts kümmern. In der Regel geben Sie Ihre Koffer morgens an der Rezeption ab und erhalten es in der nächsten Unterkunft wieder. Bei zahlreichen Reisen ist aus logistischen Gründen die Anzahl auf einen Koffer pro Person und ein Gewicht von 20 kg begrenzt. 
Tagesgepäck
Wir empfehlen folgende Dinge einzuplanen:

    • Sonnenhut
    • Sonnenbrille
    • Sonnenschutzcreme
    • Regenschutz
    • bequeme Schuhe
    • Windjacke bzw. Kleidung nach dem "Zwiebelprinzip" einpacken.
    • Reiseapotheke
    • ggf. Badesachen
    • bei einem eigenen Rad ggf. ein Reparaturset
    • Helm
    • In Ungarn müssen bei schlechter Sicht und Dunkelheit außerhalb des Ortsgebietes Warnwesten getragen werden

    Reiseunterlagen
    Nach erfolgtem Rechnungsausgleich erhalten Sie ca. zwei bis drei Wochen vor Anreise die wichtigsten Informationen per Post. Die restlichen Unterlagen erhalten Sie beim Check-in an Bord. Bei kurzfristigen Buchungen kann die Zustellung der Unterlagen auch per E-Mail erfolgen.
    Benötigte Dokumente
    Bitte führen Sie stets einen gültigen Personalausweis bzw. einen Reisepass bei sich. 
    EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat

    Sonstige Informationen
    Die Reiseunterlagen sind in Deutsch und Englisch erhältlich. 

    Häufig gestellte Fragen


    Beachten Sie bitte, dass die km-Angaben je nach Lage der Hotels und der gewählten Routenführung bis zu 10% variieren können.

    Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


    Alle Reiseleistungen erfolgen in deutscher Sprache.


    Bitte beachten Sie, dass die Gruppenzusammensetzung in Bezug auf Geschlecht, Alter und Gruppengröße bei diesem Programm nicht berücksichtigt wird.


    Minderjährigen Teilnehmern ist die Teilnahme an dieser Reise nicht gestattet. Auf Anfrage können minderjährige Teilnehmer ggf. in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. 

    Versicherungen


    Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss einer Versicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck, (Auslands-) Krankenversicherung, etc.)

    Nahrungsmittel Informationen


    Bei den individuellen Touren gestalten Sie Ihre Verpflegung bis auf das Frühstück selbst, sodass Sie hier bei der Einkehr in ausgewählten Restaurants auch vegetarische Kost auswählen oder etwaige Unverträglichkeiten kommunizieren können. Lassen Sie uns bei Ihrer Buchung in der Buchungsstrecke im Feld unter "Sonstiges" einfach einen kurzen Hinweis da, damit wir diese Information für das Frühstück direkt an das Hotel weitergeben können.

    Sehenswürdigkeiten


    • Hauptstädte: Wien, Bratislava, Budapest
    • Nationalpark Donauauen
    • Archäologischer Park Carnuntum
    • Naturschutzgebiet Schüttinsel
    • Basilika Esztergom – Ungarns größte Kirche
    • Donauknie
    • Künstlerstädtchen Szentendre

    Häufig gestellte Fragen


    Bei diesem Angebot handelt es sich um eine individuelle Reise, die Sie in Eigenregie mit Hilfe von Reiseunterlagen gestalten. Über die Gruppengröße / -zusammensetzung bei der Teilnahme an einzelnen inkludierten Bausteinen kann vorab keine verbindliche Aussage getroffen werden.

    Häufig gestellte Fragen


    • In Ungarn müssen bei schlechter Sicht und Dunkelheit außerhalb des Ortsgebietes Warnwesten getragen werden
    • In der Slowakei ist das Tragen eines Radhelmes außerhalb von Ortschaften Pflicht!

    Mindestteilnehmerzahl


    Für diese Reise ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 

    Nicht inkludierte Leistungen


    • An- und Abreise
    • Rücktransfer
    • Versicherungen
    • Leihrad
    • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
    • alles, was nicht unter "Leistungen" aufgeführt ist

    Kinderermäßigung


    Ermäßigungen im DZ mit 2 vollzahlenden Erwachsenen:
    • 0 bis 6,99 Jahre - 100%
    • 7 bis 11,99 Jahre - 50%
    • 12 bis 14,99 Jahre - 25%
    • 15 bis 99 Jahre - 10 %
    In Österreich besteht für Kinder bis 12 Jahre Helmpflicht! Bitte schützen Sie Ihre Jüngsten und bringen Sie den passenden Helm mit. In der Slowakei ist das Tragen eines Radhelmes außerhalb von Ortschaften Pflicht!

    Pannenservice Informationen


    Fahrradpannen können auch bei neuen Rädern und bester Wartung vorkommen. Sie erhalten bei Leihrädern auch Reparatur-Gutscheine, die Sie unterwegs in den Vertragswerkstätten vorlegen können. Sollte eine Reparatur nicht möglich sein, kontaktieren Sie bitte die Servicenummer (erhalten Sie mit den Reiseunterlagen)! In einigen Orten stehen Ersatzräder, falls das Rad getauscht werden muss.

    Schlechtwetter Informationen


    Geradelt wird auch bei schlechtem Wetter. Bitte planen Sie entsprechende Kleidung ein. Teilstrecken können ggf. mit der Bahn, mit dem Schiff oder per Bus abgekürzt werden. Sehen Sie es wie die Ostfriesen - schlechtes Wetter gibt es nicht, es gibt nur falsche Kleidung.

    Weitere Infos zur Unterbringung I


    Hotelbeispiele
    • Wien
      Kat. A: 4**** Hotel Kaiserwasser
      Kat. B: 4**** Hotel Park Inn by Radisson
    • Region Bad Deutsch Altenburg
      Kat. A: 4**** Hotel Altes Kloster
      Kat  B: 3*** Gasthof Stöckl
    • Bratislava
      Kat. A +  B: Hotel Park Inn Bratislava
    • Györ
      Kat. A: 4**** Hotel Famulus
      Kat. B: 3*** Hotel Ibis Györ
    • Komárom
      Kat. A: 4**** Hotel Peklo
      Kat. B: 3*** Hotel Bow Garden
    • Esztergom
      Kat. A: 4*** *Hotel Portobello
      Kat. B: 3*** Hotel Szent Adalbert
    • Budapest
      Kat. A: 4*** *Novotel Budapest Danube
      Kat. B: 4**** Hotel Danubius Flamenco
    Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Hotels um reine Beispiel-Unterkünfte handelt. Änderungen vorbehalten. Ihre definitive Unterkunft entnehmen Sie bitte nach Buchung/vor Anreise Ihrer Hotelliste.

    Die "Google Maps" Karte dient nur zur Übersicht und zeigt nicht die exakte Route dieser Reise an.


    Der Veranstalter dieser Reise ist "ebuchen.de". Die AGB des Veranstalters. (2208-2209)

    nach
    oben