ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Reisezeitraum wählen

Fotolia

Gardasee Radreisen

Radfahren am wunderschönen Gardasee! Erleben Sie einen atemberaubenden Urlaub am größten See Italiens und genießen die phänomenale Kulisse und die einzigartige Atmosphäre in den malerischen Orten am Seeufer. Der Lago di Garda zählt seit Jahren zu den beliebtesten Reisezielen Italiens und das zu Recht: die Mischung aus dem angenehmen submediterranen Klima, dem abwechslungsreichen Landschaftsbild, dem vielseitigen Angebot an Aktivitäten und natürlich dem typisch italienischen Kulinarium kann wahrscheinlich niemand widerstehen. Überzeugen Sie sich selbst und buchen eine Radreise am malerischen See in Norditalien. Um den See und im herumliegenden Hinterland gibt es zahlreiche gut ausgebaute Radwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Am Nordufer in Südtirol und um den Monte Baldo sind die Touren eher anspruchsvoll und für geübte Radfahrer und Mountainbiker geeignet. Im Süden – wo das Landschaftsbild flacher wird – gibt es hingegen viele Radrouten, die auch für Genussradler und Familien wunderbar zu radeln sind. Längere Etappen und Ausflüge an die andere Seeseite lassen sich wunderbar mit den zahlreichen Fähren, die regelmäßig über den See fahren, abkürzen. Vom Schiff aus hat man zudem nochmal eine ganz andere Sicht auf den Gardasee und kann die Atmosphäre wunderbar genießen. Auf Ihrer Radreise können Sie zudem viele der farbenfroh, malerischen Orte um den See entdecken: Im Norden liegt Riva del Garda (ideal für Mountainbiketouren). Im Westen in der Lombardei liegen Limone sul Garda (Zitronenort), Salò (tolle Einkaufsstadt, Dom Santa Maria Annuziata), Manerba (Burgruine Rocca di Manerba) und die bekannte Straße Gardesana Occidentale – eine der schönsten Straßen der Welt. Im Osten in Venetien liegen Malcesine (Perle des Gardasees, Castello Scaligero, Seilbahnfahrt auf dem Monte Baldo) und Bardolino. Am Südufer liegen Desenzano del Garda (schöner alter Hafen), Sirmione (Halbinsel, urig schöner Ort mit kleinen Gassen, Castello Scaligero), Peschiera del Garda am Fluss Mincio und Lazise (Scalgierkastell). Für Tagesausflüge bieten sich Touren nach Verona, Venedig, Brescia, Mailand oder Trient an. Überzeugen Sie sich selbst und buchen einen Radurlaub am Gardasee: Radfahren, am Strandufer entspannen, Tagesausflüge in die umliegenden (Groß-)Städte und und und – der Gardasee bietet viel!

Landingpage autonav.
Weitere Reiseziele:

Gardasee-Radreisen - Reiseangebote:

Passende Angebote: 20

Übersicht Reiseangebote

Eisack- und Etschradweg von Innsbruck über den Gardasee bis Verona

ab 586,00 €

Sie radeln bergab durch alte Dörfer und vorbei an Burgen und grünen Wiesen in Südtirol. Entlang der Etsch erreichen Sie die Region Venetien mit Aufenthalten am Gardasee und in Verona

Eisack- und Etschradweg von Innsbruck über den Gardasee und Verona bis Venedig

ab 864,00 €

Von den Bergen bis ans Meer,eine wunderbare Radtour die an der österreichischen Grenze am Brennerpass startet: Sie radeln bergab durch alte Dörfer, vorbei an Burgen bis zum Gardasee & weiter über Verona bis Venedig

Etsch-Radweg vom Reschensee zum Gardasee

Ob Frühjahr, Sommer oder Herbst, von der Blüte bis zur Ernte ist immer Radsaison am Südhang der Alpen. Egal ob Natur- oder Kulturliebhaber, dieser Radweg hat für jeden genau das Richtige zu bieten!

Etsch-Radweg von Nauders bis zum Gardasee

ab 588,00 €

Zu 100 % auf dem gut markiertem Radweg, umrahmt von impossanten Bergmassiven, Weingärten und Obstplantagen radeln Sie durchs Etschtal an den Gardasee.

Etsch-Radweg von Schlanders bis Verona

ab 576,00 €

Durch die anmutige Landschaft Südtirols radeln Sie in gemütlichen Tagesetappen durch Meran, Bozen und Trento. Noch ein Abstecher zum Gardasee und dann geht nach Verona - in die Stadt der unendlichen Liebe.

Etsch-Radweg von Schlanders bis zum Gardasee

ab 499,00 €

Vom Reschenpass radeln Sie zur Gänze am Etsch-Radweg abseits des Autoverkehrs durch Südtirol und Trentino bis an den Gardasee. Italiens einziger Radfernweg zeigt „Grandezza“ und bietet eine traumhafte Kulisse.

Etschradweg ab Nauders am Reschenpass

Lernen Sie auf einer Radreise die beliebtesten Regionen Italiens kennen: Südtirol und den wunderschönen Gardasee. Wahlweise können Sie Ihre Tour ab Tirol auch bis Verona verlängern.

Etschradweg vom Reschenpass über Bozen bis zum Bodensee

ab 567,00 €

Bergpanoramen, grüne Landschaften und ruhig dahinströmende Flüsse.

Etschradweg vom Reschenpass über den Gardasee bis Mantua

Auf Anfrage

Bergpanoramen, grüne Landschaften und ruhig dahinströmende Flüsse – all das bietet diese schöne Tour.: von der österreichischen Grenze durch das deutsch-italienische Südtirol bis in die Lombardei.

Etschradweg von Bozen über den Gardasee bis Verona

Lassen Sie sich von den vielfältigen Landschaften bezaubern, die von den Dolomiten bis zum Gardasee führen.

Etschradweg von Bozen über den Gardasee und Verona bis Venedig

Sie starten radelnd im deutschsprachigen Bozen und vorbei an Obstgärten und Weinanbaugebieten erreichen Sie den schönen Gardasee. Per Rad geht es weiter über Verona, Vicenza und Padua an die Adria nach Venedig.

Etschradweg von den Dolomiten bis zum Gardasee

ab 547,00 €

Von den nordöstlichen Dolomiten führt Sie der Radweg durch das grüne Pustertal nach Bruneck und weiter durch Brixen, Bozen und einem Abstecher nach Meran über Trient zum Gardasee

Etschradweg von Innsbruck bis zum Gardasee

ab 760,00 €

ekannte Städte wie Innsbruck, Meran und Trient liegen am Weg. Die Flussläufe von Inn und Etsch führen über den Reschensee und den Kalterersee an den Gardasee.

Etschradweg von Meran bis zum Gardasee

ab 608,00 €

Südtirol ist auch mit dem Fahrrad stets eine Reise wert. Glitzernde Eiswelten, Bergmassive, reiche Obstplantagen und Weingärten machen die Fahrt zu einem sinnlichen Erlebnis.

Radreise von Brixen in den Dolomiten bis zum Gardasee

ab 585,00 €

Am Fuße der Dolomiten, im Pustertal startet diese Radtour. Entlang der Flüsse Rienz, Eisack und Etsch führen schöne, teils völlig neue Radwege bis Rovereto. Von dort geht’s hinüber an das Nordufer des Gardasees.

Radreise von München bis zum Gardasee

ab 893,00 €

Auf Radwegen, Radrouten oder kleinen Nebenstraßen erleben aktive Genussradler drei Länder mit ihren Tourismusregionen und vielen herausragenden Natur- und Kulturschönheiten.

Sternradreise am Gardasee ab Peschiera del Garda

Durch die letzte Eiszeit schön geformt, versetzt der bezaubernde Gardasee all seine Besucher, wie schon den berühmten Durchreisenden Johann Wolfgang von Goethe im Jahr 1786, ins Staunen.

Sternradtour am Gardasee ab Sirmione oder Desenzano del Garda

ab 646,00 €

Der Gardasee, ein blaugrüner Smaragd, lädt Sie ein, an dessen Ufer zu entspannen oder eine willkommene Abkühlung zu erfahren. Entspannung finden Sie auch bei einem guten Glas Wein.

Venetien Radreise vom Gardasee bis Venedig

ab 480,00 €

Alpine Atmosphäre sowie einzigartige mediterrane Farben und Düfte begleiten Ihre Reise durch mittelalterliche Dörfer, Schlösser, Gassen und über Brücken berühmtester Kunststädte wie Verona, Vicenza und Padua.

Venetien Radreise von Verona bis Venedig

Keine andere Region Italiens regt so sehr zum Träumen an wie Venetien: Auf der Radreise erwartet Sie im Westen der Gardasee und im Osten Venedig.

nach
oben