ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Reisezeitraum wählen

Pixabay

Radtouren in Venetien

Die abwechslungsreiche Provinz Venetien im Nordosten Italiens hat landschaftlich viel zu bieten: Im Norden die Alpenregion mit den Dolomiten, die weitreichende Hügellandschaft um den Euganeischen Hügel rund um Padua, die Ostküste des atemberaubenden und wunderschönen Gardasees, das Flussufer der Etsch, das weitläufige Podelta im Südwesten und die etwa 150 km lange Adriaküste mit zahlreichen Lagunen. So bietet diese Region für jeden, ob sportlich ambitioniert oder Genussradler wunderschöne Radrouten und durch abwechslungsreiche Landstriche. Die Provinzhauptstadt Venedig ist zweifelsohne ein besonderes Highlight dieser Region: Unzählige Kanäle, Gässchen, Brücken und Insel machen die ehemalige Handelsstadt einmalig. Aber auch die Opernstadt Verona, Bassano del Grappa, die Universitätsstadt Padua, Vicenza, der Thermalkurort Abano Terme, Treviso und das malerische Malcesine am Gardasee sind einen Besuch absolut wert. Kommen Sie mit auf eine Reise durch die malerische Prosecco-Region Venetien, genießen Land, Kultur und Menschen und lassen sich vom Anblick venezianischer Villen, verspielten Renaissance-Palästen und kilometerlangen Adriastränden verzaubern. Egal ob Sternradtour, Radrundtour oder Ort-zu-Ort-Tour, der Gepäcktransfer ist jeweils inklusive.

Landingpage autonav.
Weitere Reiseziele:

Venetien - Reiseangebote:

Passende Angebote: 43

Übersicht Reiseangebote

Adria Radreise von Venedig bis Porec in Istrien

ab 500,00 €

Drei Länder in einer Woche: dies ist eine spektakuläre Reise durch historische Städte und Meeresabschnitte, durch Italien, Slowenien und Kroatien.

Adria-Sternradurlaub ab Bibione

ab 398,00 €

Erleben Sie die Lagunen des Veneto und die malerischer Adria auf eine besondere Art: Ein Radurlaub mit Logie im neuen First-Class-Hotel.

Adria-Sternradurlaub in der Laguna di Venezia ab Chioggia

ab 245,00 €

Lernen Sie die Laguna di Venezia während eines Kurzurlaubes auf dem Rad kennen und genießen autofreie Radwege an der Adria mit Logie im First-Class-Hotel.

Alpen-Adria-Radreise von Villach bis Venedig

ab 547,00 €

Ausgangspunkt dieser Radreise ist Villach, umgeben von einer einzigartigen Seelandschaft, darunter Ossiacher See, Faaker See, Silbersee, Vassacher See, Grünsee, Magdalensee und Leonharder See.

Eisack- und Etschradweg von Innsbruck über den Gardasee bis Verona

ab 644,00 €

Sie radeln bergab durch alte Dörfer und vorbei an Burgen und grünen Wiesen in Südtirol. Entlang der Etsch erreichen Sie die Region Venetien mit Aufenthalten am Gardasee und in Verona

Eisack- und Etschradweg von Innsbruck über den Gardasee und Verona bis Venedig

ab 951,00 €

Von den Bergen bis ans Meer,eine wunderbare Radtour die an der österreichischen Grenze am Brennerpass startet: Sie radeln bergab durch alte Dörfer, vorbei an Burgen bis zum Gardasee & weiter über Verona bis Venedig

Etsch- und Minico-Radweg von Schlanders bis Verona

ab 598,00 €

Anfangs am Etsch-Radweg, ab Peschiera am Mincio-Radweg und mittendrin den Gardasee entlang, radeln Sie zu 90 % auf autofreien Radwegen und zu 5 % auf Zufahrtsstraßen mit kaum Verkehr.

Etsch-Radreise von Nauders bis Verona

ab 508,00 €

Bei dieser Reise radeln Sie vom Reschenpass in Nauders, vorbei an Meran, Bozen und dem Gardasee bis in die Festspielstadt Verona.

Etsch-Radweg von Schlanders bis Verona

ab 576,00 €

Durch die anmutige Landschaft Südtirols radeln Sie in gemütlichen Tagesetappen durch Meran, Bozen und Trento. Noch ein Abstecher zum Gardasee und dann geht nach Verona - in die Stadt der unendlichen Liebe.

Etsch-Radweg von Schlanders bis zum Gardasee

ab 499,00 €

Vom Reschenpass radeln Sie zur Gänze am Etsch-Radweg abseits des Autoverkehrs durch Südtirol und Trentino bis an den Gardasee. Italiens einziger Radfernweg zeigt „Grandezza“ und bietet eine traumhafte Kulisse.

Etschradweg ab Nauders am Reschenpass

Lernen Sie auf einer Radreise die beliebtesten Regionen Italiens kennen: Südtirol und den wunderschönen Gardasee. Wahlweise können Sie Ihre Tour ab Tirol auch bis Verona verlängern.

Etschradweg vom Reschensee bis Verona

Ob Frühjahr, Sommer oder Herbst, von der Blüte bis zur Ernte ist immer Radsaison am Südhang der Alpen. Egal ob Natur- oder Kulturliebhaber, dieser Radweg ist für genau das Richtige

Etschradweg von Bozen bis Venedig

ab 636,00 €

Viele attraktive Landschaften und Städte werden Sie auf Ihrer Fahrt zum Verweilen einladen: die Weingärten Südtirols, Verona, Vicenza und Padua, der Gardasee.

Etschradweg von Bozen bis Verona

ab 604,00 €

Die Radtour von der Hauptstadt Südtirols zur Festspielstadt Verona führt auf vorwiegend flacher Strecke an der Etsch entlang, durch Obstgärten, vorbei an einzigartiger Gebirgskulisse in Städte mit zeitloser Kultur.

Etschradweg von Bozen über den Gardasee bis Verona

Lassen Sie sich von den vielfältigen Landschaften bezaubern, die von den Dolomiten bis zum Gardasee führen.

Etschradweg von Bozen über den Gardasee und Verona bis Venedig

Sie starten radelnd im deutschsprachigen Bozen und vorbei an Obstgärten und Weinanbaugebieten erreichen Sie den schönen Gardasee. Per Rad geht es weiter über Verona, Vicenza und Padua an die Adria nach Venedig.

Etschradweg von Innsbruck bis Venedig

Auf den Spuren uralter Handelswege führt die Radroute von der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck bis in die Festspielstadt Verona und weiter bis in die Lagunenstadt Venedig.

Etschradweg von Innsbruck bis zum Gardasee

ab 760,00 €

ekannte Städte wie Innsbruck, Meran und Trient liegen am Weg. Die Flussläufe von Inn und Etsch führen über den Reschensee und den Kalterersee an den Gardasee.

Etschradweg von Meran bis zum Gardasee

ab 608,00 €

Südtirol ist auch mit dem Fahrrad stets eine Reise wert. Glitzernde Eiswelten, Bergmassive, reiche Obstplantagen und Weingärten machen die Fahrt zu einem sinnlichen Erlebnis.

Radreise vom Gardasee bis Pomposa an der Adria

ab 624,00 €

Eine Tour, die Kunst und Natur verbindet. Sie führt vom Gardasee die Flüsse Mincio und Po entlang und durch die zwei Perlen der Renaissance: Mantua und Ferrara, beide Städte des UNESCO Weltkulturerbes.

  • 1
  • 2
  • 3
  • von 3
nach
oben