ebucher Vorteile

Frühbucher-Rabatt %

Online-Rabatt %

info@ebuchen.de | +49(0)2566 / 90 90 10

Reisezeitraum wählen

Pixabay

Radtouren in Südtirol

Die nördlichste Provinz Italiens bildet zusammen mit der Region Trient die autonome Region Trentino-Südtirol und hat seit Jahrzehnten umfassende Selbstverwaltungsrechte. Die Region mit der Landeshauptstadt Bozen ist überwiegend deutschsprachig geprägt und tendenziell eine eher wohlhabende Region des Landes Italien. Das kulturell eher bayerisch/österreichisch geprägte Südtirol hat überdurchschnittlich viele Sonnenstunden und vergleichsweise wenig Regentage im Jahr. In der gebirgigen Alpenprovinz liegen mehr als 60% der Fläche auf über 1000 Höhenmetern, dennoch ist die Region sehr beliebt bei Radfahrer, egal ob sportlich oder Genießer. Die drei größten Täler der Region sind das Etschtal, das Eisacktal und das Pustertal, in denen sich auf der Großteil der Radwege befindet. Der Etschradweg (ital. Adige) rund um den Vinschgau im Nordosten mit dem bekannten Reschenpass und Reschensee sowie die Region rund um Meran bis zum Kalterer See sind besonders beliebt: Im Frühling säumen zahlreiche blühende Apfelwiesen den Weg, während im Sommer die Bäume voll von buntem Obst hängen und das alles bergabwärts. Auf dem Teilstück vom Reschenpass bis Meran liegt übrigens auch die bekannte Route Via Claudia Augusta. Ebenso beliebte Regionen sind das Eisacktal und das Pustertal. Der Eisackradweg verläuft von Innsbruck kommend über Sterzing und Brixen bis Bozen, wo der Fluss in die Etsch mündet. Das Pustertal im Osten der Provinz rund um Bruneck und Toblach sowie den berühmten Gebirgsstock „Die Drei Zinnen“ ist ebenfalls eine Reise wert und kann bspw. Hervorragend mit einer Drau-Radreise verbunden werden.
Egal ob sportlich oder genussvoll ambitionierte Radfahrer, egal ob Rundtour, Ort-zu-Ort-Tour oder Sternradtour, bei uns sollten Sie das Passende finden und vergessen Sie dabei nicht, dass der Gepäcktransfer bei allen Touren inklusive ist.

Landingpage autonav.
Weitere Reiseziele:

Südtirol - Reiseangebote:

Passende Angebote: 40

Übersicht Reiseangebote

Dolomiten Radrundtour ab Niederdorf oder Toblach

Zum Großteil auf alten Militär- und Forststraßen warten auf jeder der einzelnen Etappen große Landschafts- und Natureindrücke der weltberühmten Dolomiten.

Dolomiten-Radrundtour ab Niederdorf oder Toblach über Trient, Bozen und Brixen

Die Dolomiten sind Ihre treuen Begleiter auf dieser Rundtour mit dem E-Bike oder auch mit dem normalen Rad (für sportliche Radler) zu Füßen der sagenumwobenen „bleichen Berge“

Drau- und Alpe-Adria-Radreise von den Dolomiten nach Villach und weiter bis Grado

ab 566,00 €

Sie beginnen die Tour im Hochpustertal und radeln entlang der Drau über Spittal nach Villach. Von dort radeln Sie weiter durch die Region Friaul-Julisch-Venetien bis Grado an der Adria.

Drauradweg von Brixen bis Villach

ab 566,00 €

Von Südtirol, Treffpunkt zweier Kulturen, führt Sie diese Radreise entlang der Flüsse Rienz und Drau in die Stadt Villach. Ausgangspunkt ist die alte Bischofsstadt Brixen, eingebettet zwischen Hügeln und Weinbergen

Eisack- und Etschradweg von Innsbruck über den Gardasee bis Verona

ab 586,00 €

Sie radeln bergab durch alte Dörfer und vorbei an Burgen und grünen Wiesen in Südtirol. Entlang der Etsch erreichen Sie die Region Venetien mit Aufenthalten am Gardasee und in Verona

Eisack- und Etschradweg von Innsbruck über den Gardasee und Verona bis Venedig

ab 864,00 €

Von den Bergen bis ans Meer,eine wunderbare Radtour die an der österreichischen Grenze am Brennerpass startet: Sie radeln bergab durch alte Dörfer, vorbei an Burgen bis zum Gardasee & weiter über Verona bis Venedig

Eisacktal- und Drauradweg von Innsbruck nach Villach

ab 566,00 €

Willkommen in Innsbruck, benvenuti in Südtirol und viel Spaß beim Radeln durch Österreichs Sonnenländer Osttirol und Kärnten!

Etsch- und Minico-Radweg von Schlanders bis Verona

ab 598,00 €

Anfangs am Etsch-Radweg, ab Peschiera am Mincio-Radweg und mittendrin den Gardasee entlang, radeln Sie zu 90 % auf autofreien Radwegen und zu 5 % auf Zufahrtsstraßen mit kaum Verkehr.

Etsch-Radweg vom Reschensee zum Gardasee

Ob Frühjahr, Sommer oder Herbst, von der Blüte bis zur Ernte ist immer Radsaison am Südhang der Alpen. Egal ob Natur- oder Kulturliebhaber, dieser Radweg hat für jeden genau das Richtige zu bieten!

Etsch-Radweg von Nauders bis zum Gardasee

ab 588,00 €

Zu 100 % auf dem gut markiertem Radweg, umrahmt von impossanten Bergmassiven, Weingärten und Obstplantagen radeln Sie durchs Etschtal an den Gardasee.

Etsch-Radweg von Schlanders bis Verona

ab 576,00 €

Durch die anmutige Landschaft Südtirols radeln Sie in gemütlichen Tagesetappen durch Meran, Bozen und Trento. Noch ein Abstecher zum Gardasee und dann geht nach Verona - in die Stadt der unendlichen Liebe.

Etsch-Radweg von Schlanders bis zum Gardasee

ab 499,00 €

Vom Reschenpass radeln Sie zur Gänze am Etsch-Radweg abseits des Autoverkehrs durch Südtirol und Trentino bis an den Gardasee. Italiens einziger Radfernweg zeigt „Grandezza“ und bietet eine traumhafte Kulisse.

Etschradweg ab Nauders am Reschenpass

Lernen Sie auf einer Radreise die beliebtesten Regionen Italiens kennen: Südtirol und den wunderschönen Gardasee. Wahlweise können Sie Ihre Tour ab Tirol auch bis Verona verlängern.

Etschradweg vom Reschenpass bis Bozen

ab 394,00 €

Von der österreichischen Grenze aus radeln Sie durch das deutsch-italienische Südtirol auf ruhigen Strecken, vorbei an beschaulichen Städten und malerischen Schlössern und Klöstern.

Etschradweg vom Reschenpass über den Gardasee bis Mantua

Auf Anfrage

Bergpanoramen, grüne Landschaften und ruhig dahinströmende Flüsse – all das bietet diese schöne Tour.: von der österreichischen Grenze durch das deutsch-italienische Südtirol bis in die Lombardei.

Etschradweg vom Reschensee bis Verona

Ob Frühjahr, Sommer oder Herbst, von der Blüte bis zur Ernte ist immer Radsaison am Südhang der Alpen. Egal ob Natur- oder Kulturliebhaber, dieser Radweg ist für genau das Richtige

Etschradweg von Bozen bis Venedig

ab 636,00 €

Viele attraktive Landschaften und Städte werden Sie auf Ihrer Fahrt zum Verweilen einladen: die Weingärten Südtirols, Verona, Vicenza und Padua, der Gardasee.

Etschradweg von Bozen bis Verona

ab 604,00 €

Die Radtour von der Hauptstadt Südtirols zur Festspielstadt Verona führt auf vorwiegend flacher Strecke an der Etsch entlang, durch Obstgärten, vorbei an einzigartiger Gebirgskulisse in Städte mit zeitloser Kultur.

Etschradweg von Bozen über den Gardasee bis Verona

Lassen Sie sich von den vielfältigen Landschaften bezaubern, die von den Dolomiten bis zum Gardasee führen.

Etschradweg von Bozen über den Gardasee und Verona bis Venedig

Sie starten radelnd im deutschsprachigen Bozen und vorbei an Obstgärten und Weinanbaugebieten erreichen Sie den schönen Gardasee. Per Rad geht es weiter über Verona, Vicenza und Padua an die Adria nach Venedig.

  • 1
  • 2
  • von 2
nach
oben